Jump to content
checker-finance

Aktientransaktionen: Käufe und Verkäufe

Recommended Posts

Warlock
Posted

Verkauf VISA Inc. zu 170,38 EUR

Kauf Alphabet C zu 1329,80 EUR

 

Visa war eine einseitige Wette auf die Verbreitung des kontaktlosen Bezahlens. Mit Alphabet bin ich breiter aufgestellt und nun auch im Technologiesektor mit einem starken Titel aufgestellt (hoffentlich ;)).

Share this post


Link to post
DAX43
Posted

Kauf : Danaher ( US2358511028 )  zu 164,00 €  . Wollte ich immer schon haben. Jetzt war Geld frei, und ich habe zugeschlagen. Habe keine Angst beim Alltime Hight zu kaufen. Davon gabs in den letzten 30 Jahren viele, die immer und immer wieder übertroffen wurden. 

 

 

Share this post


Link to post
Bear and Bull
Posted

Kauf BASF SE (DE000BASF111) @Xetra zu 49,56€. Grund ist die Übergewichtung meiner Tech-Aktien aufgrund der letztwöchigen Hausse. War bisher nicht in der Chemie-Branche investiert und sehe in dieser BASF nach wie vor gut aufgestellt und derzeit günstig bewertet.

Share this post


Link to post
Ken_Tucky
Posted

Schon ein paar Tage her:

 

Nachkauf Alibaba zu 26,xx
Erstkauf Accenture zu 184,xx

Share this post


Link to post
SkyWalker
Posted

Heute:

Nachkauf Alibaba zu 232,50 @Tradegate

Share this post


Link to post
Kontron
Posted

Heute:

Kauf ABBV zu 86.80 über Tradegate

Share this post


Link to post
Ich lerne dazu
Posted

Kauf heute Deutsche Familienversicherung (DE000A2NBVD5) zu 25,80 €.

Share this post


Link to post
OceanCloud
Posted

Nochmal zwei Nio-Käufe im ING Depot zu 13,95 letzte Woche und zu 13,55 heute

Share this post


Link to post
Karolus
Posted

Aufstockung Reckitt Benckiser A0M1W6 zu 85,x Euro.

 

Grund: Hygieneartikel sollten dieses Jahr weit überdurchschnittlich gefragt sein. Daher gehe ich von einem sehr guten Jahresergebnis aus. Zudem zahlt Reckitt auch eine angemessene Dividende.

Share this post


Link to post
kublai
Posted

Kleine Testposition,Short gsx,79,66$..

Share this post


Link to post
Flughafen
Posted

Habe gestern ein paar Berkshires um die 167 gekauft.

Share this post


Link to post
Oli83
Posted

Kauf Alibaba (ISIN: US01609W1027) für 214,00 EUR - vermutlich knapp unter dem Tageshoch :D

Share this post


Link to post
kublai
Posted

Kauf nflx 479,8 $...hatte eine Order für den regulären Handel drin zu 500..auf CNBC habe ich dann die afteralerts Meldung gesehen und gedacht probiere ich mal aus...

Share this post


Link to post
xyzabc
Posted
vor 11 Stunden von Flughafen:

Habe gestern ein paar Berkshires um die 167 gekauft.

Habe mich heute zu ähnlichem Kurs angeschlossen.

Share this post


Link to post
SlapShot
Posted

Kauf einer kleinen Beobachtungsposition der Energica Moto Company zu 2,11 (ISIN IT0005143547)

Share this post


Link to post
xyzabc
Posted
vor 10 Stunden von kublai:

Kauf nflx 479,8 $...hatte eine Order für den regulären Handel drin zu 500..auf CNBC habe ich dann die afteralerts Meldung gesehen und gedacht probiere ich mal aus...

Und auch hier habe ich mich zu einem ähnlichen Kurs angeschlossen. Auch wenn Netflix immer noch sehr hoch bewertet ist, nehme ich den ca. 10 % Abschlag gerne mit. Für mich mittlerweile eine krisensichere Anlage, der auch eine (potentielle) zweite Corona-Welle nichts anhaben wird. 

Share this post


Link to post
Hoss
Posted

Verkauf gestern:
JD.COM SP ADR-A, A112ST / US47215P1066, Lang & Schwarz
ALIBABA GRP SP ADS, A117ME / US01609W1027, Baader Bank

Begründung: Ich wollte die ADRs nun los werden. Gewinnrealisierung, um Verlustzopf zu nutzen. Späterer Nachkauf der Aktien (nicht ADR) geplant.

Share this post


Link to post
Ich lerne dazu
Posted · Edited by Ich lerne dazu

Kauf heute:

New Oriental Education (US6475811070) zu 124,- €

Boohoo (JE00BG6L7297)  zu 2,659 €

 

Und noch Momo (US60879B1070) zu 16,45 € nachgekauft.

Share this post


Link to post
Soundwave
Posted · Edited by Soundwave

Kauf heute:

 

British American Tobacco          ISIN: GB0002875804         zu 30,47 €

 

Edit - Ergänzung aus dem Kommentarthread zur direkten Verknüpfung mit der Kaufentscheidung:

 

Sehe hier Kurs- und Dividendenpotential wenn die Verschuldung weiter wie gehabt abgebaut wird. Die Alternativprodukte Heater "Glo" (Konkurrenzprodukt IQos wurde in US vor kurzem als weniger schädliches Alternativprodukt eingestuft, was ich trotz Vorspung von PM auch als positives Signal für BAT sehe, zumal ich als ehemaliger Nutzer von Iqos das Induktionsverfahren von Glo technisch überlegen sehe und weiß wie schwer der Umstieg auf E-Zigaretten dennoch ist, da bei Heatern der gleiche Flash wie bei Zigaretten bedient wird), Vaping "Vype" sowie tabakfreie Nikotinersatzmittel können hoffentlich einen Teil der Umsatzverluste in den Industrieländern auffangen, mit welchen ich in den nächsten Jahre weiter rechne. In den Schwellenländern sehe ich noch genügend Marktchancen, was BAT für mich zu dem aktuellen Kurs zusammen mit der üppigen Dividende zu einem Investment macht.

Share this post


Link to post
Schildkröte
Posted · Edited by Schildkröte

An meine Vorschreiber: Es wäre hilfreich, wenn Ihr Eure Beweggründe (kurz) erläutern würdet.

...

Kauf: Lockheed Martin

WKN: 894648

Börse: Tradegate

Kurs: 324,45€

 

Grund:

Rüstungskonzerne standen schon lange auf meiner (erweiterten) Beobachtungsliste, erschienen mir jedoch oft zu teuer. Zuletzt kamen Lockheed Martin und Northrop Grumman kurstechnisch wieder etwas zurück, weshalb ich beide miteinander verglich. Dabei fiel mir unter anderem auf, dass Northrop Grumman sein Wachstum pro Aktie zu sehr durch Aktienrückkäufe pushed, während Lockheed Martin auch ohne diesen Effekt zuletzt glänzte (der Gewinnrückgang 2017 ist ein Sondereffekt wegen der US-Steuerreform). Dafür sieht die Eigenkapitalquote von Northrop Grumman mit etwas über 20% ein wenig besser aus als die von Lockheed Martin, welche ich im einstelligen Prozentbereich schon was knapp finde und mich dieser Aspekt daher lange von einem Einstieg abhielt. Solange Lockheed Martin jedoch Gewinne schreibt, muss das nicht bedenklich sein, man sollte es aber trotzdem im Auge behalten. Die Rating-Agenturen gleichwohl gestehen Lockheed Martin mit A- ein besseres Rating zu als Northrop Grumman mit BBB. Die Analysten gehen von weiterem Wachstum bei Lockheed Martin aus und gemessen daran finde ich die Aktie von den Foreward-KGVs her momentan günstig bis fair bewertet. Zu beachten ist, dass Lockheed Martin´s Auftragsvolumen zu rund 80% von der US-Regierung abhängt. Im Gegensatz zur deutschen Politik gehe ich allerdings nicht davon aus, dass die USA ihre eigene Rüstungsindustrie schwächen. Außerdem ist Lockheed Martin nicht nur in der militärischen, sondern auch in der zivilen Luftfahrt unterwegs, was während Corona nicht zu vernachlässigen ist. Als Langfristanleger betrachte ich das aber lediglich als temporären Effekt, sowohl bei der Produktion als auch bei der Luftfahrt- und Tourismusindustrie als Kunde.

 

PS:

@Cornwallis

Danke für den Hinweis. Habe die WKN korrigiert.

Share this post


Link to post
kublai
Posted

Kauf stmp,ny,231.52 $.grund:Langeweile und hoher Cash Anteil,der anfängt mich nervös zu machen 

Share this post


Link to post
Optimist
Posted

Was ich die letzten 4 Wochen gekauft habe.... bin Swingtrader halte Aktien zwischen 4 bis circa 24 Wochen.

verfolge den Trendfolgeansatz kein Turnaroundansatz, Verkauf bei - 10% beim Swingtrade.

Schaue mir die Branchen an und welche Leader am Markt sind....

Alibaba Group Holding WKN: A2PVFU Tradegate Grund: E Commerce Aktie sowie Börsengang Ant Finicial Alibaba hat 33% an Ant Finicial 

Carbios SA WKN: A1XA4J Tradegate Grund: Clean Tech Unternehmen Nutzung von Mikroorganismen Abbau von PET Abfällen, EU Mittel 

MCPhy Energy WKN: A1XFA8 Tradegate Grund:Grüner Wasserstoff Hype Thema, kaufe nur Freitags, partizipiert durch Green Deal, Nachkauf

 

Käufe im Juli 2020

 

Share this post


Link to post
kublai
Posted

Long MSFT,extended hours,206.23 $,Börse „island“ ,falls das was hilft...

Share this post


Link to post
wusato
Posted

Österreichische Post AG

A0JML5

 

Erste Position zu EUR 27,65 gestern an der Wiener Börse gekauft. Nächste Order bei Corona-Tagestief mit 26,85 platziert - nur für den Fall. ;)

 

Pro:
+ Staatliche Beteiligung (sehe ich hier als Plus)
+ Eigene Banklizenz, gerade mit bank99 gestartet, günstige Konditionen, wenig Risiko (da keine Kredite,...)
+ Attraktive Dividendenrendite + saubere Gewinne je Aktie seit 2013

+ Attraktives KGV

 

Contra:
- Sinkendes Briefvolumen
- Starker Wettbewerb im Paketbereich

- Starke Investitionskosten in den kommenden Jahren (Logistikzentren)

- Gefahr der Digitalisierung im Bereich der Last Mile Logistik, falls Amazon (oder ein anderer) wirklich mit den Drohnen das Business übernimmt. Dann aber vermutlich nicht im ersten Schritt in Österreich. :P
 

Für mich ein kleiner, halbwegs sicherer Langzeithafen im eigenen Land durch die staatliche Beteiligung + wichtige Infrastruktur, die der Staat immer "schützen" wird --> Bsp.: während der Coronakrise hat das Bundesheer in Postverteilerzentren ausgeholfen.

Share this post


Link to post
Tordal
Posted

Teilverkauf (ein Drittel der Position) Signature (WKN: A2DAMG) über Börse München zu 1,00€.

 

Grund: Nach vier Monaten 200% im Plus (Einstieg bei 0,33€), daher Gewinnmitnahme und weiteres Ausnutzen des Verlusttopfes. Der Rest soll weiter laufen.

 

Da die Aktie sehr volatil ist, ist ein erneutes Aufstocken nicht ausgeschlossen.

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...