Jump to content
checker-finance

Aktientransaktionen: Käufe und Verkäufe

Recommended Posts

yozora
Posted

Kauf heute:

 

Shell.A (A0D94M) @ 23,93€

 

Grund: Aufstockung, Drip und divi in diesem Monat steigern. Ist halt Shell

Share this post


Link to post
Oli83
Posted · Edited by Oli83
Tippfehler

Kauf gestern schon: Apple (865985) @ 131,86 

Grund: Aufstockung der Position

Share this post


Link to post
Vette
Posted
Am 29.3.2017 um 12:09 schrieb Vette:

Kauf Capital Stage @ 6,20 €

Verkauf Capital Stage @ 6,40 €

Grund: Gewinnmitnahme.

Share this post


Link to post
Schildkröte
Posted · Edited by Schildkröte

Verkauf: (gestern) 

Unternehmen: Fresenius Medical Care 

WKN: 578580

Kurs: 81,05€

Börse: XETRA 

(Kauf im Sommer 2013 bei etwa 48,60€)

 

Grund:

Ich habe mich mit dem Unternehmen in letzter Zeit mal wieder beschäftigt. Im wesentlichen besteht das Geschäftsmodell aus nur einem Produkt, der Dialyse/Blutwäsche. Zwar steigt die Anzahl der Patienten weiter und auch deren Lebenserwartung steigt, was erstmal gut ist. Doch es gibt auch Gefahren. Zum einen ist Diabetes eine häufige Ursache für Nierenbeschwerden. Zwar steigt die Anzahl der Diabetiker, was für FMC soweit gut ist. Doch wird ja auch an Medikamenten gegen Diabetes geforscht. Zum anderen aber befindet sich vor allem die Forschung an künstlichen Organen bereits in einem fortgeschrittenen Stadium. Serienreife Nieren werden in 5 bis 10 Jahren erwartet und deren Einsatz beim Menschen in spätestens 20 Jahren. Das ist natürlich noch etwas hin und in der Zwischenzeit kann FMC sicher noch gutes Geld verdienen. Aber der Aktienkurs dürfte bereits dann unter Druck geraten, wenn ein signifikanter Durchbruch in der Forschung gelingt. Zudem sind der hohe Goodwill und das schlechte Rating zu beachten. Angesichts des aktuellen Markt- und Kursniveaus sowie meiner persönlichen Performance gibt es wohl schlechtere Zeitpunkte für einen Ausstieg. 

 

 

Kauf: (heute) 

Unternehmen: Marriott 

WKN: 913070

Kurs: 86,38€

Börse: Frankfurt 

 

Grund:

Kürzlich habe ich in Hamburg im Hyatt genachtigt. Das brachte mich auf die Idee, mich nach längerem mal wieder mit der (sehr zyklischen!) Hotelbranche zu beschäftigen. Als Frankreich-Fan wäre natürlich Accor eine Idee, deren Marken recht ansprechend sind. Allerdings kommt bei denen für den Aktionär nicht wirklich was bei rum. Hyatt ist sehr teuer und schüttet keine Dividende aus. Dafür kauft die Familie Pritzker aggressiv Aktien zurück, die Aktie soll wohl wieder von der Börse genommen werden. Bei Hilton ist mir das Gebahren vom Hauptaktionar HTA (wie auch bei NH) nicht ganz geheuer. Wyndham sieht günstig aus und wächst beachtlich. Allerdings konzentriert sich das Unternehmen auf mittelpreisige Marken. Auf den Gerry Weber - Effekt kann ich verzichten. Zwar sind derzeit vor allem kompakte, aber gepflegte und stylische Hotels sehr gefragt (z. B. ibis Styles (Accor), Motel One (potenzieller Übernahmekandidat) und Moxy (Marriott in Kooperation mit Ikea)). Aber Trends kommen und gehen. Airbnb (Vermittlung von Schlafgelegenheiten bei Privatleuten -  ähnliches Geschäftsmodell wie Uber) wirbelt gerade die Hotelbranche durcheinander, richtet sich jedoch mehr an Studenten und Rucksacktouristen mit schmalem Geldbeutel. Mit Marriott decke ich hingegen den Luxus- und Premiumbereich ab. Natürlich ist die Hotelbranche sehr konjunkturabhangig, da in Krisen die Anzahl an Geschäftsreisenden und Touristen zurückgeht. Wer es stressfrei mag, sollte besser in LVMH & Co. investieren. Allerdings ist Marriott kürzlich durch die Übernahme von Starwood zum weltweit größten Hotel-Unternehmen aufgestiegen und besticht durch eine niedrige Dividende sowie aggressive Aktienruckkaufe. 

 

PS:

Wer sich näher mit der Hotelbranche beschäftigt, sollte sich mit der branchenspezifischen Kennzahl RevPAR vertraut machen. 

Share this post


Link to post
Vette
Posted
Am 20.3.2017 um 14:00 schrieb Vette:

Kauf Bertrandt @ 87,45 €

Verkauf Bertrandt @ 93,074 €

Grund: Gewinnmitnahme von paar € je Aktie, wie ich es als Ziel hatte. Sehe nicht viel Wachstum, dazu noch die Probleme der Autoindustrie.

Share this post


Link to post
Gaspar
Posted

Kauf

Aurelius@46,44 (kleine Position) - wg insiderkäufe gut

Share this post


Link to post
SkyWalker
Posted

Nachkauf Eyemaxx Real Estate zu 11,402€ @ Tradegate.

 

Grund: Kurseinbruch, keine negativen News gefunden, wahrscheinlich aufgrund der Marktenge der Aktie. Kaufkurs unter dem Wandlungspreis der neuen WA.

Share this post


Link to post
Divantis
Posted

Gestern Kauf von Dr. Pepper Snapple Group nach m.E. ordentlichem Quartalsergebnis und trotzdem 5 % Kurseinbruch. Kaufkurs: 86,581 €

Share this post


Link to post
Albanest
Posted · Edited by Albanest

Kauf RDS.A (WKN: A0D94M) via Tradegate zu 23,83€. Gehe morgen von positiven Zahlen aus und davon, dass die Dividende zumindest bestätigt wird.

 

Finde RDS hat den interessantesten Produktmix zwischen Öl und Gas, verglichen mit den anderen Öl-Playern. Allerdings könnte wegen dem höheren Gas-Anteil auch das Ergebnis nicht ganz so für Furore sorgen. Wir werden sehen - Aktie kann ich auch gerne halten.

Share this post


Link to post
Divantis
Posted
Am 27.4.2017 um 09:17 schrieb Divantis:

Gestern Kauf von Dr. Pepper Snapple Group nach m.E. ordentlichem Quartalsergebnis und trotzdem 5 % Kurseinbruch. Kaufkurs: 86,581 €

 

Kurs hat weiter nachgegeben, deshalb am Dienstag Nachkauf zu 83,512 €.

Share this post


Link to post
Yerg
Posted

Kauf heute: W. P. Carey (WPC) für $60,95

Ein diversifizierter US-REIT, stand bei mir schon lange auf der Watchlist. Vermutlich ausgelöst unter anderem durch SRC sind heute alle US-REITs unter Druck geraten, die Gelegenheit habe ich für einen Einstieg genutzt.

 

Kauf heute: Spririt Realty Capital (SRC) für rund $6,98

Noch ein US-REIT. SRC musste seine Planung für das Jahr zurückziehen, weil der größte Mieter (ca. 8% der Mieteinnahmen) wirtschaftliche Schwierigkeiten hat. Unter der Annahme, dass die aktualisierte Prognose halbwegs eintrifft, halte ich den heutigen Kursrutsch für übertrieben. Das ist natürlich Spekulation und entsprechend riskant B-)

Share this post


Link to post
Yerg
Posted
Am 4.5.2017 um 21:35 schrieb Yerg:

Kauf heute: Spririt Realty Capital (SRC) für rund $6,98

... und heute schon wieder verkauft für $7,30.

 

So extrem kurzfristig war das nicht gedacht, aber ich habe heute den Earnings Call gelesen und dort hat der CEO auf die Frage eines Analysten hin bestätigt, dass der aktualisierte Ausblick bisher keine Änderung bezüglich Shopko (dem großten Mieter) annimmt. Da nehme ich dann den Spatz in der Hand.

Share this post


Link to post
elcapitano
Posted

Kauf heute:

Vereit (US92339V1008) zu 7,80 USD+Gebühren in NY.

 

Wurde von der SRC-Panik (siehe Beiträge Yerg) mit runtergezogen, also hab ich mal ein bisschen ausgebaut meine Position.

Share this post


Link to post
Dudelinode
Posted · Edited by Dudelinode

Kauf am Freitag Gold Fields zu 2,91

WKN:856777

Grund: geringes KGV, scheint out zu sein

Share this post


Link to post
Divantis
Posted

Kauf am Donnerstag: Pennon Group für 10,12 € (ISIN: GB00B18V8630)

 

Wasser fehlte noch im Depot, verlässlicher Dividendenerhöher.

Share this post


Link to post
Vette
Posted

Kauf Bertrandt @ 85,747 € 

 

Grund: heute über 12 % runter. Wird sich wieder erholen!

Share this post


Link to post
Gaspar
Posted

Verkauf

DEA@19.70 - gefällt mir nicht mehr

Share this post


Link to post
Nerka
Posted

Kauf

 

GE @ 26 

 

Eventuell zu früh gekauft, aber nur 1/3 einer normalen Position mit Intention die Positionsgröße auszubauen, wenn der Preis noch weiter fallen sollte (Nachkauf bei 24/25).

Share this post


Link to post
Wumbata
Posted

Kauf General Mills zu 51,4x

Gründe:
Kurs deutlich zurückgekommen
KGV etwa im langfristigen Mittel
gute Dividende (3,7%) bei Ausschüttungsquote unter 60%
Umstrukturierung läuft
Übernahmephantasie?
 

Share this post


Link to post
Dork
Posted

Kauf heute

Amazon um 870,xx

JnJ um 115,xx

Share this post


Link to post
Kontron
Posted

Du hast mich lange genug geärgert.

Gewinnmitnahmen Airbus heute zu 72,xx 

 

Share this post


Link to post
Dudelinode
Posted

Kauf heute Deutsche Rohstoff AG A0XYG7

Grund: sehr niedriges PE und zusätzlich starkes Q1 

Share this post


Link to post
Divantis
Posted

Freitag Nachmittag: Kauf Omega Health Investors zu 29,92 €. Überragende Dividendenrendite und Kursperformance in den letzten Jahren.

Share this post


Link to post
pillendreher
Posted · Edited by pillendreher
Am ‎15‎.‎05‎.‎2017 um 19:55 schrieb Wumbata:

Kauf General Mills zu 51,4x

Gründe:
Kurs deutlich zurückgekommen
KGV etwa im langfristigen Mittel
gute Dividende (3,7%) bei Ausschüttungsquote unter 60%
 

 

Ebenfalls Kauf heute General Mills WKN 853862 zu 50,2,

weiteres AT&T A0HL9Z zu 34, Verizon 868402 zu 40,5, Kellogg 853265 zu 63,8, IBM 851399 zu 135.

 

Grund: Rebalancing Depotaufteilung, Tausch Einzelanleihen in Einzelaktien, USD ist zurückgekommen, sehr stabile Dividenden >3%  zur Erzeugung eines regelmäßigen Cashflows.

 

Share this post


Link to post
Waldschrat
Posted

Verkauf heute Hella KG Hueck DE000A13SX22 @ 46,49

 

Grund: Läuft gerade gut und die Position wurde zu groß. Bin weiter investiert.

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...