Wie hoch ist eure Aktienquote?

218 posts in this topic

Posted

Ich habe die Erfahrung gemacht, dass ich mich sehr wohl fühle, wenn es gelingt, den MDD unter 5 % zu halten. Dies ist einer der Gründe, weshalb der Aktienanteil in meinem Depot in den letzten Jahren nur selten die Schwelle von 30 % überschritten hat.

Share this post


Link to post

Posted

Aktuell 40 % Aktienquote.

Share this post


Link to post

Posted · Edited by Kaffeetasse

47,4%

 

49,1%

Share this post


Link to post

Posted

39 %

Share this post


Link to post

Posted

87% :thumbsup:

Share this post


Link to post

Posted

War immer schon 100- Lebensalter.

 

Seit letzter Woche allerdings 0%.

 

Hab die riesigen Steigerungen in letzter Zeit mit genommen und werde mir von der Kohle wohl ein Häuschen kaufen. Ging ohne Ende nach oben und das war mir irgendwie nicht mehr geheuer.

Share this post


Link to post

Posted

82%

Share this post


Link to post

Posted

ca. 60%

ca. 12 % in Immos

ca. 15 % in Tagesgeld

ca. 5 % in phys. Gold und Rohstoffzertis

ca. 8 % in Festgeld (alte Verträge)

Share this post


Link to post

Posted

ca. 88%

Share this post


Link to post

Posted

76 % Aktien

4 % Anleihen

20% Cash (Hälfte Tagesgeld, Hälfte Festgeld - noch 2011 4,25% bekommen)

Share this post


Link to post

Posted

War immer schon 100- Lebensalter.

 

Seit letzter Woche allerdings 0%.

Dürfen wir dir also zum 100.Geburtstag gratulieren? :)

 

Wie sollten das eigentlich über-100-jährige mit der Aktienquote halten? :) Short gehen?

Share this post


Link to post

Posted

30%.

Share this post


Link to post

Posted · Edited by Toni

Aktienquote aktuell ca. 79%, fast nur US-Aktien.

 

Ansonsten:

 

13% Goldmünzen

8% Cash

Share this post


Link to post

Posted

War immer schon 100- Lebensalter.

 

Seit letzter Woche allerdings 0%.

 

Hab die riesigen Steigerungen in letzter Zeit mit genommen und werde mir von der Kohle wohl ein Häuschen kaufen. Ging ohne Ende nach oben und das war mir irgendwie nicht mehr geheuer.

 

Eigentlich ne gute Idee.

So was in der art habe ich ebenfalls vor, wenn ich ein schönes Häuschen finde. Nur Zweifel, ob die Immobilien Preise Zz.. etwas teuer sind habe ich.

Share this post


Link to post

Posted

Eigentlich ne gute Idee.

So was in der art habe ich ebenfalls vor, wenn ich ein schönes Häuschen finde. Nur Zweifel, ob die Immobilien Preise Zz.. etwas teuer sind habe ich.

Das ist der Punkt, die Leute habe zu viel (Börsen-)Gewinne gemacht und damit zu viel Geld für Immobilien übrig :lol:

 

 

 

Meine Aktienquote steht bei ca. 65%, der Rest ist Bargeld. Dabei betrachte ich nur das für Wertpapiere zur Verfügung stehende Geld.

Mir fällt es derzeit ebenfalls schwer, Investitionsmöglichkeiten zu finden, mit denen ich mich wohlfühlen kann.

Dabei ist mein Depot mit 10 Werten sehr a-typisch, weil in Branchen und Volumen nicht gleichgewichtet.

Mir egal, denn mein Ziel ist nicht vorrangig das Vermögen zu steigern, sondern die laufenden Erträge zu maximieren.

 

 

LG

Share this post


Link to post

Posted

Ich empfehle eine Umfrage zu starten.

Share this post


Link to post

Posted

Ach hab meine Quote vergessen. Die liegt zZ. bei

80% Aktien/Fonds,

2%Giro

Silbermünzen <1%

und Rest bei Tagesgeld

 

Beim Immobilienerwerb bin ich mir noch nicht sicher, ob alle Aktien verkauft werden.

 

Aber wie gesagt, man muss erstmal ein Häuschen suchen.

Share this post


Link to post

Posted

91% Aktien (verteilt auf 18 Einzelwerte)

5% Tagesgeld

ca. 3% Auto

Rest Bargeld/Girokonto

Share this post


Link to post

Posted

39 %

 

nach dem heutigen selloff habe ich die quote erhöht auf nun insgesamt 43 %

Share this post


Link to post

Posted

Also meine ist gestern um 0,3% auf 48,8% gefallen...aber interessiert das irgendjemanden?! ^_^

(Der Vollständigkeit halber: Gold steht bei 26,8%, Tagesgeld bei 24,4%)

Share this post


Link to post

Posted · Edited by dagobertduck2204

Ja, ist schon interessant zu lesen wie die Aktienquote der verschiedenen Leute ist. Mir kommt vor dass Leute die hier schon mehrere Jahre registriert sind (und damit auch mehr Erfahrung mit Börse und Co haben?), tendenziell eine eher geringere Aktienquote haben und Leute die noch nicht so lange hier angemeldet sind, eine eher höhere Aktienquote. Ob man daraus was schließen kann?

Share this post


Link to post

Posted

5% Aktien (ETF)

5% Gold (physisch)

90% Tagesgeld

 

aragon7

Share this post


Link to post

Posted

Ja, ist schon interessant zu lesen wie die Aktienquote der verschiedenen Leute ist. Mir kommt vor dass Leute die hier schon mehrere Jahre registriert sind (und damit auch mehr Erfahrung mit Börse und Co haben?), tendenziell eine eher geringere Aktienquote haben und Leute die noch nicht so lange hier angemeldet sind, eine eher höhere Aktienquote. Ob man daraus was schließen kann?

 

Würd` ich mal nicht Verallgemeinen => je länger man investiert ist um so geringer das Risiko umso größer der Ertrag

Share this post


Link to post

Posted · Edited by rekordhoch

meine aktienquote seit der korrektur: 44%.

weitere 16% kommen noch dazu, wenns mal kracht. dann reichts erstmal.

gold: aktuell 5%.

Share this post


Link to post

Posted

Ich bin bei 75% Aktien, 25% Cash. Bei besseren Kursen werden es aber sicherlich 90-100%.

Ich persönlich finde 70-100% am besten, je nach Marktsituation.

Wenn deine Aktienquote 25% ist, würde ich diese jetzt nicht zwanghaft erhöhen.

 

Warum hättest du sie damals nicht erhöht? Würdest du diese These aktuell auch noch vertreten?

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now