Fragen zum angedachten Depot

Posted

Hallo,

ich bin neu bei Euch im Forum konnte aber leider keine richtig passende Antwort auf meine Fragen finden. Ich möchte ein ETF-Depot bei Comdireckt eröffnen, dies soll wie folgt aussehen:

 

50% Aktien -> 70% MSCI World und 30% MSCI Emerging Markets

50% Geldanlage bei der Bank, da ich finde das sich Staatsanleighen nicht rentieren zur Zeit.

 

Nun habe ich mir für den Aktienteil folgende ETFs heraus gesucht:

 

ISIN LU0392494562 ComStage MSCI World Trn Ucits Etf

 

ISIN IE00B0M63177 iShares MSCI Emerging Markets UCITS ETF Inc

 

Ich wäre Euch sehr dankbar, wenn Ihr mir sagen könntet ob dies eine gute Mischung ist.

 

Mein größtes Fragezeichen besteht darin, ob beide ETFs Steuereinfach sind für die Steuererklärung beim Finanzamt. Unser Steuerfreibetrag ist nicht aufgebraucht, wir haben da noch 1000€ frei. Was müssen wir bei beiden ETFs beachten zwecks der Steuer? Oder gibt es alternativen die einfacher zu handeln sind bei der Steuererklärung?

 

Vielen Dank schon einmal im Voraus für Eure Tipps und Hilfe.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted · Edited by xfklu

Hier findest Du alle Antworten: http://www.wertpapie...tandardindizes/

 

Den "iShares MSCI Emerging Markets" solltest Du austauschen.

 

Wenn Du mehr Ausschüttungen für den Steuerfreibetrag brauchst, kannst Du evtl. noch den "iShares Stoxx Europe 600" dazunehmen.

(Siehe http://www.wertpapie...-mit-drei-etfs/)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Gewichten würde ich aktuell eher 65% World und 35% EM, da sich das BIP dahingehend verschoben hat.

Der iShare ist steuerhäßlich.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Wieso ist der iShare steuerhäßlich?

 

Was wäre mit diesem:

 

ISIN LU0292107645 db x-trackers MSCI Emerging Markets Index UCITS ETF 1C

 

Wie kann ich im Bundesanzeiger die notwendigen Dokumente für die ETFs finden?

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Hier findest Du alle Antworten: http://www.wertpapie...tandardindizes/

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Wieso ist der iShare steuerhäßlich?

 

Was wäre mit diesem:

 

ISIN LU0292107645 db x-trackers MSCI Emerging Markets Index UCITS ETF 1C

 

Wie kann ich im Bundesanzeiger die notwendigen Dokumente für die ETFs finden?

 

Wenn du die Links benutzen würdest, wüsstest du die Antwort.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Ich bin doch schon dabei.... Ich lese es mir durch. Danke Euch.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Ich habe nun schon sehr viel gelesen, es ist sehr sehr informativ. Ich habe allerdings eine Frage die ich mir noch nicht beantworten konnte. Und zwar wenn im Bundesanzeiger unter dem entsprechenden ETF in Zeile "§5 b" ob ausschüttungsgleiche Erträge vorhanden sind eine 0,0000 steht. Muss dies in der Steuererklärung angegeben werden? Was muss da alles angegeben werden? Vielen Dank für Eure Hilfe.

 

Übrigens den iShares MSCI Emerging Markets UCITS ETF Inc werde ich wohl gegen den ComStage MSCI Emerging Markets TRN UCITS ETF tauschen. Dieser ist ja steuerlich einfach, was mir etwas Kopfschmerzen bereitet ist das der Fond noch so klein ist. Meint Ihr dies kann man vernachlässigen?

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Was willst du denn bei 0 € angeben und versteuern?

 

Die Größe kannst du vernachlässigen, so klein ist der ETF nun auch wieder nicht.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Welche Aufteilung würdet Ihr denn aktuell empfehlen? Welt/Europa/EM? 50/20/30? Würdet Ihr eher einen EU STOXX 50 oder EU STOXX 600 nehmen?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted · Edited by otto03

Welche Aufteilung würdet Ihr denn aktuell empfehlen? Welt/Europa/EM? 50/20/30? Würdet Ihr eher einen EU STOXX 50 oder EU STOXX 600 nehmen?

 

Was möchtest du: Europa oder Eurozone klein(Anzahl)?

 

Eurozone groß in Form von EuroStoxx oder MSCI EMU wäre auch noch im Angebot.

 

Ich würde übrigens in deiner Situation keinen nehmen und es bei World/Emerging belassen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Ich überlege aktuell hin und her was besser wäre. Ich tendiere aktuell eher zur Eurozone.

 

Wieso würdest Du nur Welt und EM nehmen?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Hi swix112,

 

schau einfach mal hier rein: https://www.wertpapier-forum.de/forum/18-fonds-und-fondsdepot/

Hier werden sehr viele ähnliche Fragen diskutiert. Hier findeste du viele Antworten... neue Fragen... und auch gleich wieder Antworten dazu.

 

Viele Grüße

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Ich überlege aktuell hin und her was besser wäre. Ich tendiere aktuell eher zur Eurozone.

 

Wieso würdest Du nur Welt und EM nehmen?

 

Weil sowohl Eurpa als auch die darin enthaltene Eurozone im World bereits enthalten sind und es am Anfang wenig Sinn macht die Dinge durch eine aktive Über-/Untergewichtung zu verkomplizieren.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now