Jump to content
moerkman

SPDR MSCI ACWI IMI UCITS ETF

Recommended Posts

tyr
Posted
vor 6 Minuten von Schwachzocker:

Was schließt Du daraus?

Dass man sich bei Vanguard vor derartigen Produkten fürchtet und sofort ähnliches auflegen muss? Oder dass eine große Nachfrage nach diesem Produkt besteht, weil jeder Anleger eine Wundertüte im Depot benötigt?

Ich vermute, dass kaum eine KAG große Lust auf die physische Nachbildung von marktbreiten Riesenindizes mit 9.000 Werten und EM SC Komponenten hat. Bei SPDR hat man sich früh auf das Abenteuer eingelassen.

 

Jetzt haben wir 2021 und nach dem Pionier SPDR kann die zweite KAG als Siedler nachrücken, mit aktueller Anlagestrategie. Kann durchaus sein, dass die Siedler den Pionier bald  im Fondsvolumen überrunden.

vor 6 Minuten von Schwachzocker:

Es wird eine Menge Deppen geben, die alle Fonds kaufen, die eine Abkürzung mit drei Buchstaben in ihrem Namen tragen. Nichts worüber man sich Gedanken machen müsste, und auch nichts, was in irgendeiner Form Spannung erzeugen könnte.

Du unterschätzt die Veränderungen, die noch kommen werden.

Share this post


Link to post
DST
Posted · Edited by DST

SPDR und Vanguard haben seit der Auflage des thesaurierenden Vanguards übrigens identisch perfomt. Zum 17.05.2021 haben beide eine Performance von exakt 24,80% hinter sich gebracht:

https://www.fondsweb.com/de/vergleichen/ansicht/isins/IE00B3YLTY66,IE00BK5BQT80

 

 

Share this post


Link to post
tyr
Posted
vor 13 Minuten von Madame_Q:

SPDR hat übrigens zum Jubiläum verkündet, im Herbst eine Spezial-Anteilsklasse aufzulegen, den SPDR ACWI IMI PTD.

(PDT steht für "Perfect-Tracking-Difference").:w00t:

Wenn das ein Swap-ETF wäre, der mit einem kostengünstig schmalen aber ausreichend diversifizierten Wertpapierkorb aus liquiden DM LC-Titeln diesen Riesenindex mit EM SC-Anteilen synthetisch genauer nachbildet als die physische optimized sampling Variante wäre das eine Überlegung wert. :-*

 

Leider sind Swap-ETF etwas aus der Mode gekommen.

Share this post


Link to post
DST
Posted
vor 1 Minute von tyr:

Leider sind Swap-ETF etwas aus der Mode gekommen.

Außer beim S&P 500, für den sich aufgrund der damit einhergehenden Steuervorteile sogar iShares (hasst SWAPS eigentlich wie die Pest und haben früher sogar Anti-Swap-Propaganda betrieben) dazu genötigt fühlte einen SWAP-ETF zu starten: https://www.ishares.com/de/privatanleger/de/produkte/314989/ishares-s-p-500-swap-ucits-etf?switchLocale=y&siteEntryPassthrough=true

Share this post


Link to post
Beamter48
Posted
vor 8 Minuten von tyr:

Wenn das ein Swap-ETF wäre, der mit einem kostengünstig schmalen aber ausreichend diversifizierten Wertpapierkorb aus liquiden DM LC-Titeln diesen Riesenindex mit EM SC-Anteilen synthetisch genauer nachbildet als die physische optimized sampling Variante wäre das eine Überlegung wert. :-*

 

Leider sind Swap-ETF etwas aus der Mode gekommen.

Was kannst du dir konkret von einem Swap Etf kaufen dass du mit einem physisch replizierenden nicht kaufen kannst?

 

 

 

:vintage:

Share this post


Link to post
vanity
Posted

Na, die bessere TD kann man sich so kaufen! Von der man sich neuesten Erkenntnissen zufolge dann aber leider nichts kaufen kann (gute Gefühle möglicherweise).

 

Btw: DIE Vanguard (also die von Vanguard) war ein Linienschiff, keine Galeone. TD-Linie wie mit dem Lineal gezogen.

Share this post


Link to post
Bigwigster
Posted
vor 57 Minuten von Madame_Q:

In der Tat ist es tatsächlich erstaunlich, dass der ACWI IMI Index wirklich von keinem einzigen zweiten Anbieter "angeboten" wird.

Und ein World IMI von keinem Anbieter :o

Share this post


Link to post
Synthomesc_alt
Posted
vor 5 Stunden von Madame_Q:

Der Ton unter uns allen hier im Forum ist die letzte Zeit immer rauer geworden. Natürlich betrifft das auch mich selbst und dafür möchte ich mich in aller Form entschuldigen (insbesondere was mich betrifft bei @DSTund @Synthomesc).

 

Entschuldigung angenommen und ich möchte das gleiche aussprechen!
Mein Ton war leider auch hin und wieder dir gegenüber zu hart und auch zu überzogen....

 

Inhaltlich mit harten Bandagen zu argumentieren ist ok, aber persönlich werden, dass haben wir doch alle nicht nötig!
Ich könnte jetzt anderen die Hand reichen, die mir auf den Sack gingen, aber lassen wir das erstmal, sonst wird es noch zu gefühlsduselig:P

Dann mal die Hand reich :prost:
Es gehört viel dazu so ein Fehler ein zu gestehen und sich zu entschuldigen!

 

vor 2 Stunden von DST:

 @Synthomesc (Deine Beiträge werden immer besser)

Danke!

Share this post


Link to post
tyr
Posted · Edited by tyr
vor 57 Minuten von Beamter48:

Was kannst du dir konkret von einem Swap Etf kaufen dass du mit einem physisch replizierenden nicht kaufen kannst?

 

 

 

:vintage:

Wenn es zwei ETF auf denselben Index geben würde, bei denen einer erwartbar mehr Rendite schaffen könnte wegen Kostenvorteilen der Swap-Konstruktion könnte man sich davon etwas kaufen. Unkompliziert, ohne eine Region teuer auf zwei Fonds aufzuteilen.
 

Das wäre dann sogar ein sinnvoller TD-Vergleich, da derselbe Index. -_- Sowas wie wenn du MSCI World ETFs vergleichst.

Share this post


Link to post
Madame_Q
Posted · Edited by Madame_Q
vor 44 Minuten von Synthomesc:

Dann mal die Hand reich :prost:

Bist du von Sinnen? In Corona-Zeiten Handreichen!:w00t:

Spaß beiseite. Ein :prost: zurück von mir.

Sind eh alles keine leichten Zeiten finde ich seit gut einem Jahr. Die Laune von vielen Menschen hat viel "Volatilität" könnte man sagen, je länger sich das alles zieht mit Corona (von Tracking Error will ich gar nicht reden :D).

Also Schwamm drüber und weiter hier.:)

 

Aufgrund dem 10-Jährigen hier, hab ich mir mal bei MSCI nochmal die Renditen der "drei Großen" angesehen zurück bis

Ende 2000:

1265622658_Screenshot2021-05-1920003.jpg.c836abc8b47fd4f380d20526fd1cdc33.jpg

324981051_Screenshot2021-05-1919594.jpg.ead7e49060d2516e8bd61b1037b95124.jpg

 

Auf 10 und auch 5 Jahre passt da erstaunlicherweise fast kein Papier zwischen ACWI und ACWI IMI.

Auf 20 Jahre konnten die Small Caps dann zumindest etwas punkten.

 

Ich hatte ja immer eher gesagt, dass ein simpler MSCI World ausreicht, weil der auch nicht schlechter läuft bzw. oft sogar besser gelaufen ist wie man sieht.

Die Sichtweise umzudrehen und sich folgendes zu sagen, ist aber vielleicht mindestens genauso gut:

Wenn man einen der beiden größeren Indizes nimmt, wird man sehr wahrscheinlich nicht viel schlechter abschneiden, gleichzeitig ist man aber noch mehr diversifiziert und hat überhaupt erst eine Chance auf Mehrrendite. 

Share this post


Link to post
Synthomesc_alt
Posted
vor 5 Minuten von Madame_Q:

Aufgrund dem 10-Jährigen hier, hab ich mir mal bei MSCI nochmal die Renditen der "drei Großen" angesehen zurück bis

Ende 2000:

Diese Grafik zeigt aber auch sehr schön , dass man mit einem einfachen langweiligen MSCI World, nicht viel falsch machen kann...
Hätte ich die Wahl, würde ich aber als 1 ETF Lösung definitiv den ACWI IMI nehmen, alleine schon wegen der maximalen Streuung und der Aussicht auf deine Mehrrendite durch EM und SC

Share this post


Link to post
tyr
Posted · Edited by tyr
vor 17 Minuten von Madame_Q:

Ich hatte ja immer eher gesagt, dass ein simpler MSCI World ausreicht, weil der auch nicht schlechter läuft bzw. oft sogar besser gelaufen ist wie man sieht.

Ein MSCI World reicht immer aus. Das wäre dann aber zu langweilig, dann gäbe es hier nichts mehr zu diskutieren. Kein EM-Anteil, kein SC, kein ESG, Hilfe, so viel USA, warum investiere ich als Student Teile meiner BAföG-Förderung nicht in die neuesten chinesischen Drohnenhersteller usw.

 

Immerhin könnte man die Diskussion rund um MSCI World noch etwas beleben, wenn man FTSE Developed World ETF vergleicht. ;)

Share this post


Link to post
Madame_Q
Posted · Edited by Madame_Q
vor 9 Minuten von Synthomesc:

Hätte ich die Wahl, würde ich aber als 1 ETF Lösung definitiv den ACWI IMI nehmen, alleine schon wegen der maximalen Streuung und der Aussicht auf deine Mehrrendite durch EM und SC

Ich auch. Es ist einfach "kompletter". Das bisschen Mehr an Kosten wird das Kraut auch nicht Fett machen.

 

vor 4 Minuten von tyr:

Ein MSCI World reicht immer aus. Das wäre dann aber zu langweilig, dann gäbe es hier nichts mehr zu diskutieren.

Das auch ;)

Share this post


Link to post
tyr
Posted
vor 1 Minute von Madame_Q:

Das auch ;)

Habe doch noch einen Weg gefunden, wie man monatelang über TD diskutieren könnte: FTSE Developed World vs. MSCI World. Das Forum ist gerettet.

Share this post


Link to post
Madame_Q
Posted
vor 3 Minuten von tyr:

Habe doch noch einen Weg gefunden, wie man monatelang über TD diskutieren könnte: FTSE Developed World vs. MSCI World. Das Forum ist gerettet.

Man findet immer was :)

Wobei...wenn Südkorea und Polen durchstarten, hinkt der Vergleich:dumb: 

Share this post


Link to post
Peter23
Posted
vor 1 Stunde von tyr:

Wenn das ein Swap-ETF wäre, der mit einem kostengünstig schmalen aber ausreichend diversifizierten Wertpapierkorb aus liquiden DM LC-Titeln diesen Riesenindex mit EM SC-Anteilen synthetisch genauer nachbildet als die physische optimized sampling Variante wäre das eine Überlegung wert. :-*

 

Leider sind Swap-ETF etwas aus der Mode gekommen.

Ich hätte nicht gedacht, dass ich das nochmal sage, aber: Ich stimme Dir voll und ganz zu!

 

vor 49 Minuten von tyr:

Wenn es zwei ETF auf denselben Index geben würde, bei denen einer erwartbar mehr Rendite schaffen könnte wegen Kostenvorteilen der Swap-Konstruktion könnte man sich davon etwas kaufen. Unkompliziert, ohne eine Region teuer auf zwei Fonds aufzuteilen.

Und nochmal. 

Share this post


Link to post
tyr
Posted
vor 2 Minuten von Madame_Q:

Wobei...wenn Südkorea und Polen durchstarten, hinkt der Vergleich:dumb: 

Also doch kein MSCI World. ;) 

Share this post


Link to post
Madame_Q
Posted · Edited by Madame_Q

Ist minimal OT hier, aber diese in letzter Zeit oftmals beschriebenen Risiken von synthetischen ETFs - ist da wirklich so viel dran? Jeder will irgendwie nur noch physisch.

Share this post


Link to post
Peter23
Posted · Edited by Peter23
vor 1 Stunde von DST:

Außer beim S&P 500, für den sich aufgrund der damit einhergehenden Steuervorteile sogar iShares (hasst SWAPS eigentlich wie die Pest und haben früher sogar Anti-Swap-Propaganda betrieben) dazu genötigt fühlte einen SWAP-ETF zu starten: https://www.ishares.com/de/privatanleger/de/produkte/314989/ishares-s-p-500-swap-ucits-etf?switchLocale=y&siteEntryPassthrough=true

Das nervt mich ehrlich gesagt so richtig. Es gibt die super günstigen Swapper auf den S&P500 von fast allen KAGs, aber kaum jemand bietet es auf die weltweiten ACWI-IMI-Indizes an, wobei dort doch die Swapper noch größere Vorteile bzgl. der einfachen Abbildung hätten sowie der angesprochene Steuervorteil ja auch weitgehend bestehen würden (weil ACWI IMI).

 

Und wo wir gerade dabei sind: Das ist ja auch gerade der Grund, warum ich eben kein Vanboy bin. Ich könnte niemals Fan von einer KAG sein, die keine Swapper anbietet.

vor 7 Minuten von Madame_Q:

Jeder will irgendwie nur noch physisch.

Und das nervt mich am allermeisten. :angry:

 

 

Share this post


Link to post
Madame_Q
Posted
vor 6 Minuten von Peter23:

aber kaum jemand bietet es auf die weltweiten ACWI-IMI-Indizes an, wobei dort doch die Swapper noch größere Vorteile bzgl. der einfachen Abbildung hätten

Das wäre meine nächste Frage gewesen.

Wieso bildet man die großen Indizes dann nicht mit Swap ETFs ab? Gerade da würde es doch dann besser gehen.

Share this post


Link to post
tyr
Posted
vor 8 Minuten von Madame_Q:

Ist minimal OT hier, aber diese in letzter Zeit oftmals beschriebenen Risiken von synthetischen ETFs - ist da wirklich so viel dran? Jeder will irgendwie nur noch physisch.

Ich habe mal irgendwo gelesen, dass es regulatorische Gründe gab, warum Versicherer und andere institutionelle Anleger vermehrt von synthetisch replizierenden Swap-ETF auf physisch replizierende ETF umgestiegen sind.

Share this post


Link to post
DST
Posted · Edited by DST
vor 22 Minuten von Peter23:

wobei dort doch die Swapper noch größere Vorteile bzgl. der einfachen Abbildung hätten sowie der angesprochene Steuervorteil ja auch weitgehend bestehen würden (weil ACWI IMI).

Das halte ich für einen Irrtum, weil die theoretischen Vorteile von Swaps in der Praxis meist untergehen. Swap-ETFs haben oft schlechtere TDs bei gleichen Indizes als physische ETFs, weil der Swap je nach Konditionen mehr Geld kosten kann als die entsprechenden Aktien zu kaufen. Bei exotischen Indizes betragen die Swap-Kosten teilweise mehr als 1% p. a. Zudem ist der S&P 500 der einzige mir bekannte Index, den man aufgrund der US-Derivate-Steuergesetzgebung seit einigen Jahren via Swap so kosteneffizient (ohne Quellensteuer) abbilden kann. Noch nicht mal beim Nasdaq-100 wird das gestattet (vllt weil der auch Titel aus China enthält). Ein MSCI ACWI IMI Swap-ETF wäre also nicht zwangsläufig besser als der SPDR.

Share this post


Link to post
Rendito
Posted
vor 11 Minuten von Peter23:

Das nervt mich ehrlich gesagt so richtig. Es gibt die super günstigen Swapper auf den S&P500 von fast allen KAGs, aber kaum jemand bietet es auf die weltweiten ACWI-IMI-Indizes an, wobei dort doch die Swapper noch größere Vorteile bzgl. der einfachen Abbildung hätten sowie der angesprochene Steuervorteil ja auch weitgehend bestehen würden (weil ACWI IMI).

:prost:  In einem anderen Thread schrieb ich zu Swappern:

Am 30.3.2021 um 22:42 von Rendito:

Ich habe ebenfalls keine Berührungsängste mit Swap-ETF und mehrere davon im Portfolio. Interessenten und Zweiflern empfehle ich, sich detailliert mit den steuerlichen Besonderheiten aber vor allem auch den spezifischen Risiken synthetischer (Swap-Kontrahentenrisiko) und physisch-replizierender ETF (Wertpapierleihe-Kontrahentenrisiko) auseinanderzusetzen. Einen Einstieg bietet dieser Morningstar-Artikel: https://www.morningstar.de/de/news/210396/swap-etfs-blühen-nur-noch-in-der-nische.aspx. Dort wird auch erklärt, warum der Marktführer BlackRock, der 2011/12 aus Wettbewerbsgründen die "Verteufelungskampagne" synthetischer ETF initiiert hat, inzwischen selbst wieder einen ETF auf Swap-Basis aufgelegt hat.

 

Damit sind wir schon mindestens 4 im WPF mit einer Vorliebe (oder zumindest Toleranz) für Swapper, außer Dir und mir meines Wissens auch @DST und @tyr. Bahnt sich bei diesem Thema etwa ein geradezu völkerverbindender Konsens über die Schützengräben an? Und wenn jetzt gar noch @Madame_Q über ihren Schatten springen könnte... :drool:

 

Share this post


Link to post
Peter23
Posted
vor 9 Minuten von DST:

Das halte ich für einen Irrtum, weil die theoretischen Vorteile von Swaps in der Praxis meist untergehen. Swap-ETFs haben oft schlechtere TDs bei gleichen Indizes als physische ETFs, weil der Swap je nach Konditionen mehr Geld kosten kann als die entsprechenden Aktien zu kaufen. Bei exotischen Indizes betragen die Swap-Kosten teilweise mehr als 1% p. a. Zudem ist der S&P 500 der einzige mir bekannte Index, den man aufgrund der US-Derivate-Steuergesetzgebung seit einigen Jahren via Swap so kosteneffizient (ohne Quellensteuer) abbilden kann. Noch nicht mal beim Nasdaq-100 wird das gestattet (vllt weil der auch Titel aus China enthält). Ein MSCI ACWI IMI Swap-ETF wäre also nicht zwangsläufig besser als der SPDR.

Aber wäre es dann nicht möglich, dass man einen ETF aufsetzt, der zumindest den USA-Teil swappt.

Share this post


Link to post
Madame_Q
Posted · Edited by Madame_Q
vor 26 Minuten von DST:

weil der Swap je nach Konditionen mehr Geld kosten kann als die entsprechenden Aktien zu kaufen

Sind das diese regelmäßigen Kosten, um diese "Besicherung" zu halten bei glaube ich maximal 10% ?

vor 17 Minuten von Rendito:

Und wenn jetzt gar noch @Madame_Q über ihren Schatten springen könnte... :drool:

Ich habe mich nie sonderlich mit Swappern beschäftigt muss ich zugeben.

Der Arero war ja vor 2018 so konstruiert und der Rohstoffteil ist es immer noch (da geht es ja nicht anders).

 

@Rendito

Der Morningstar-Artikel ist top:thumbsup:

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...