Jump to content
moerkman

SPDR MSCI ACWI IMI UCITS ETF

Recommended Posts

Madame_Q
Posted · Edited by Madame_Q
vor 7 Minuten von Peter23:

Der SPDR bildet seinen Index leider nicht besonders gut ab sondern ist leider eine Wundertüte.

Trotzdem sollte man auf dem Boden bleiben und verstehen, dass dieser ETF auch bei nicht idealer TD keine Katastrophe sein wird. Er wird seinen Käufern trotzdem zu 90% das liefern, was sie wollen - maximal breit passiv diversifiziert über den fast kompletten Aktienmarkt (99%) zu geringen Kosten mit einem einzigen Produkt.

Share this post


Link to post
Peter23
Posted
Gerade eben von Madame_Q:

Trotzdem sollte man auf dem Boden bleiben und verstehen, dass dieser ETF auch bei nicht idealer TD keine Katastrophe sein wird. Er wird seinen Käufern trotzdem zu 90% das liefern, was sie wollen - maximal breit passiv diversifiziert über den fast kompletten Aktienmarkt (99%) zu geringen Kosten.

Eine TD, die eine Schwankungsbreite von 2% hat, ist nicht das, was ich unter geringen Kosten verstehe. Aber ja: Wenn man möglichst breit diversifizieren möchte mit nur einem ETF, dann ist es keine schlechte Wahl - vielleicht sogar eine der besten.

Share this post


Link to post
Mangalica
Posted
vor 21 Minuten von tyr:

Ein Anleger im SPDR MSCI ACWI IMI im letzten Jahr hat heute mehr Wert im Depot als einer im Vanguard FTSE AW.

Das ist schön für die, die vor exakt einem Jahr mit dem investieren angefangen haben. Im 3-Jahres- und 5-Jahres-Vergleich liegt der Vanguard FTSE All-World jedoch vorne:

 

Performance.thumb.png.b841b4dcc8003163d860e699f5eff157.png

 

Mir ist langfristige Performance dann doch wichtiger.

Share this post


Link to post
tyr
Posted
vor 4 Minuten von Peter23:

Weil man nicht bereit ist, das damit verbundene (systematische) Risiko einzugehen. 

Das Risiko des Portfolios steuert man sinnvollerweise gerade nicht durch eine selektive Auswahl der Aktien, sondern durch möglichst marktbreite Abdeckung und durch eine zur persönlichen Risikotoleranz und Risikotragfähigkeit passende Aktienquote.

 

Wenn es mit einem globalen Index mit SC eine höhere Rendite zu erwarten gibt spricht vieles dafür, diese mitzunehmen und sich die nicht entgehen zu lassen.

Gerade eben von Mangalica:

Das ist schön für die, die vor exakt einem Jahr mit dem investieren angefangen haben. Im 3-Jahres- und 5-Jahres-Vergleich liegt der Vanguard FTSE All-World jedoch vorne:

 

Performance.thumb.png.b841b4dcc8003163d860e699f5eff157.png

 

Mir ist langfristige Performance dann doch wichtiger.

 

Das heißt du gehst davon aus, dass in Zukunft mit einem geringen SC-Anteil eine höhere Rendite zu erwarten ist?

Share this post


Link to post
tobi444
Posted · Edited by tobi444
vor 42 Minuten von tyr:

In 2020 hat der Vanguard FTSE All-World mit einer im Vergleich schlechteren Performance geglänzt, während die Anleger im SPDR MSCI ACWI IMI sich über eine bessere Performance freuen durften:


	Vanguard FTSE All-World UCITS ETF USD Acc	SPDR MSCI ACWI IMI UCITS ETF
1 Jahr	+44,46%						+46,62%

 

Laut der unter deinem Link verlinkten KIIDs hat im Jahr 2020 der Vanguard +16,0% und der SPDR  nur+15,4% gemacht.

Share this post


Link to post
Peter23
Posted
vor 1 Minute von tyr:

Das Risiko des Portfolios steuert man sinnvollerweise gerade nicht durch eine selektive Auswahl der Aktien, sondern durch möglichst marktbreite Abdeckung und durch eine zur persönlichen Risikotoleranz und Risikotragfähigkeit passende Aktienquote.

 

Wenn es mit einem globalen Index mit SC eine höhere Rendite zu erwarten gibt spricht vieles dafür, diese mitzunehmen und sich die nicht entgehen zu lassen.

Das stimmt. Leider bildet das Produkt aber den Index nicht ausreichend gut ab. Die Abbildung ist in diesem Fall sogar so schlecht, dass es fraglich ist, ob sich das erhöhte Risiko entsprechend lohnt - wie es normalerweise der Fall sein sollte. Die Frage stellt sich aber eigentlich auch gar nicht, weil es ja bessere Möglichkeiten zur Abbildung gibt.

vor 9 Minuten von tobi444:

Laut der unter deinem Link verlinkten KIIDs hat im Jahr 2020 der Vanguard +16,0% und der SPDR  nur+15,4% gemacht.

Seine Rendite ist die von den letzte 12 Monaten. Das war ein Fehler von ihm, den er wie immer nicht zugeben wird.

Share this post


Link to post
Mangalica
Posted
vor 10 Minuten von tyr:

Das heißt du gehst davon aus, dass in Zukunft mit einem geringen SC-Anteil eine höhere Rendite zu erwarten ist?

Nein, aber ich gehe davon aus, dass selbst eine höhere SC-Performance die schlechtere TD und höheren Kosten des SPDR nicht wettmachen können. Letztendlich geht es ja immer noch um einen ETF-Vergleich und nicht um einen Index-Vergleich.

 

Ich hätte ja auch gerne All-Caps im Depot, aber dann eben doch nicht über einen mittelmäßigen ETF.

Share this post


Link to post
Peter23
Posted
vor 1 Minute von Mangalica:

Ich hätte ja auch gerne All-Caps im Depot, aber dann eben doch nicht über einen mittelmäßigen ETF.

+1

Share this post


Link to post
Mangalica
Posted
vor 16 Minuten von tobi444:

Laut der unter deinem Link verlinkten KIIDs hat im Jahr 2020 der Vanguard +16,0% und der SPDR  nur+15,4% gemacht.

Die 1-Jahres-Outperformance des SPDR liegt daran, dass der SPDR im Corona-Crash einfach heftiger abgestürzt ist. Wenn man mit einem Vergleich heute bei vor genau einem Jahr beginnt, fängt man kurz nach dem Tiefpunkt an. Da konnte der SPDR dann natürlich mehr aufholen. Wenn man den Vergleichszeitraum einfach nur ein paar Monate länger macht, sieht es schon wieder ganz anders aus.

Share this post


Link to post
tyr
Posted
vor 6 Minuten von Mangalica:

Nein, aber ich gehe davon aus, dass selbst eine höhere SC-Performance die schlechtere TD und höheren Kosten des SPDR nicht wettmachen können.

Die Erwartung hat sich im letzten Jahr nicht erfüllt. Da hatte der SPDR ACWI IMI eine bessere Performance. Wir werden sehen, ob die Wette in Zukunft aufgeht.

vor 12 Minuten von Peter23:

Das stimmt. Leider bildet das Produkt aber den Index nicht ausreichend gut ab.

Der SPDR MSCI ACWI IMI ETF ist eine sehr günstige und einfache Möglichkeit, sich die Performance dieses Index in das eigene Portfolio zu holen. Welche weiteren Fonds tracken denn den MSCI ACWI IMI und wären eine Alternative?

Share this post


Link to post
Peter23
Posted
vor 5 Minuten von tyr:

Welche weiteren Fonds tracken denn den MSCI ACWI IMI und wären eine Alternative?

Ich wette, dass ich aus 2-4 ETFs den Index besser tracken kann als der SPDR und außerdem trackt selbst der Vanguard FTSE All-World den MSCI ACWI IMI besser.

Share this post


Link to post
tyr
Posted
vor 3 Minuten von Peter23:

Ich wette, dass ich aus 2-4 ETFs den Index besser tracken kann als der SPDR

Mehraufwand + Wette statt Einfachheit und Verlässlichkeit.

vor 4 Minuten von Peter23:

außerdem trackt selbst der Vanguard FTSE All-World den MSCI ACWI IMI besser.

Im letzten Jahr hatte man mit dem SPDR MSCI ACWI IMI die bessere Performance:

	Vanguard FTSE All-World UCITS ETF USD Acc	SPDR MSCI ACWI IMI UCITS ETF
1 Jahr	+44,46%						+46,62%

 

vor 37 Minuten von tobi444:

Laut der unter deinem Link verlinkten KIIDs hat im Jahr 2020 der Vanguard +16,0% und der SPDR  nur+15,4% gemacht.

Es hängt wie immer vom Betrachtungszeitraum ab.

Share this post


Link to post
Peter23
Posted
vor 2 Minuten von tyr:

Verlässlichkeit

eben nicht - siehe Tracking Error

vor 2 Minuten von tyr:

Im letzten Jahr hatte man mit dem SPDR MSCI ACWI IMI die bessere Performance:


	Vanguard FTSE All-World UCITS ETF USD Acc	SPDR MSCI ACWI IMI UCITS ETF
1 Jahr	+44,46%						+46,62%

Im letzten Kalenderjahr nicht; langfristig nicht. Du greifst Dir einen willkürlich gewählten Zeitraum raus.

 

vor 3 Minuten von tyr:

Es hängt wie immer vom Betrachtungszeitraum ab.

Richtig. Deshalb sollte man es langfristig betrachten. Warum machst Du das nicht?

Share this post


Link to post
tyr
Posted

 

vor 6 Minuten von Peter23:
vor 11 Minuten von tyr:

Verlässlichkeit

eben nicht - siehe Tracking Error

Deine Wette mit einem anderen Index hat eine viel niedrigere Erfolgswahrscheinlichkeit, als den gewünschten Index tatsächlich mit einem Produkt zu tracken, was genau dies tut. Du wettest nur, der SPDR trackt den Index dagegen. 

vor 9 Minuten von Peter23:

Deshalb sollte man es langfristig betrachten. Warum machst Du das nicht?

Als Antwort auf die kurzfristige Betrachtung dieses Teilnehmers:

vor 20 Stunden von Mangalica:

Auch 2020 hat der SPDR MSCI ACWI IMI wieder mit einer sehr schlechten TD geglänzt. Das Sampling-Glück der ersten paar Jahre war nicht von Dauer:

 

SPDR.thumb.png.c786e9e71af4461f17eddbdd9db3f8a3.png

 

 

 

Share this post


Link to post
Peter23
Posted
vor 5 Minuten von tyr:

Deine Wette mit einem anderen Index hat eine viel niedrigere Erfolgswahrscheinlichkeit, als den gewünschten Index tatsächlich mit einem Produkt zu tracken, was genau dies tut. Du wettest nur, der SPDR trackt den Index dagegen. 

Du hast es nicht kapiert. Ich wollte mit Dir wetten, weil ich mir sicher bin, dass ich ihn besser tracken kann. Ich nehme einfach ETFs auf den MSCI World, den MSCI World SC, den MSCI EM und den MSCI EM SC.


Vielen Dank, dass Du noch mal den hohen Tracking Error aufzeigst:

vor 11 Minuten von tyr:

Als Antwort auf die kurzfristige Betrachtung dieses Teilnehmers:

vor 20 Stunden von Mangalica:

Auch 2020 hat der SPDR MSCI ACWI IMI wieder mit einer sehr schlechten TD geglänzt. Das Sampling-Glück der ersten paar Jahre war nicht von Dauer:

 

SPDR.thumb.png.c786e9e71af4461f17eddbdd9db3f8a3.png

 

 

 

Share this post


Link to post
tyr
Posted · Edited by tyr
vor 21 Minuten von Peter23:

Du hast es nicht kapiert.

Du hast nicht kapiert, dass es hier um Wertpapiere geht und nicht irgendwelche Animositäten zwischen Diskussionsteilnehmern.

vor 21 Minuten von Peter23:

Ich nehme einfach ETFs auf den MSCI World, den MSCI World SC, den MSCI EM und den MSCI EM SC.

Aufwändiger, komplexer statt einfach und bequem einen ETF auf den Zielindex zu kaufen. Gut, dass du das nochmal aufgeführt hast.

Share this post


Link to post
finisher
Posted
vor einer Stunde von Peter23:

Weil man nicht bereit ist, das damit verbundene (systematische) Risiko einzugehen. Falls Du mehr dazu lernen willst, kannst Du bei YouTube eine MIT-Vorlesung zu dem Thema anschauen einfach nach Andrew Lo suchen.

 

Oje, ist das der gleiche Andrew Lo von dem hier die Rede ist? There’s a major market crash coming!!!! and Dr. Lo can’t save you.

 

Share this post


Link to post
Peter23
Posted · Edited by Peter23
vor 20 Minuten von finisher:

Oje, ist das der gleiche Andrew Lo von dem hier die Rede ist? There’s a major market crash coming!!!! and Dr. Lo can’t save you.

 

Ja und der „Major Market crash“ kam nicht. Aber bei der Vorlesung, die ich meine, geht es ja auch nur um eine didaktisch sehr gute Einführung in CAPM und nicht um die persönlichen Ansichten von Andrew Lo.

vor 30 Minuten von tyr:

Du hast nicht kapiert, dass es hier um Wertpapiere geht und nicht irgendwelche Animositäten zwischen Diskussionsteilnehmern.

Gut zu wissen, dass Du mir feindselig gegenüber stehst. Ich hege eigentlich keinerlei Emotionen und bin nur an den Fakten interessiert. Übrigens war dieser Satz von Dir der erste, der nichts mit Wertpapieren zu tun hatte.

vor 30 Minuten von tyr:

Aufwändiger, komplexer statt einfach und bequem einen ETF auf den Zielindex zu kaufen. Gut, dass du das nochmal aufgeführt hast.

Okay, dann fasse ich mal zusammen: Wir haben eine aufwändige Variante, die den Index (MSCI ACWI IMI) gut abbilden und zwei einfache, die ihn schlecht abbilden.

Share this post


Link to post
tyr
Posted
vor 5 Minuten von Peter23:

Gut zu wissen, dass Du mir feindselig gegenüber stehst.

Ich war dir neutral gegenüber eingestellt. Bis zu dieser völlig unnötigen Schärfe:

vor 30 Minuten von Peter23:

Du hast es nicht kapiert.

 

vor 6 Minuten von Peter23:

Ich hege eigentlich keinerlei Emotionen und bin nur an den Fakten interessiert.

:narr:

Share this post


Link to post
Madame_Q
Posted · Edited by Madame_Q
vor 1 Stunde von Peter23:

Eine TD, die eine Schwankungsbreite von 2% hat, ist nicht das, was ich unter geringen Kosten verstehe. Aber ja: Wenn man möglichst breit diversifizieren möchte mit nur einem ETF, dann ist es keine schlechte Wahl - vielleicht sogar eine der besten.

Die Schwankungsbreite von 2% interessiert so in der Realität keinen, weil negativ nur die eine Seite zählt und die ist bisher maximal 0,9% gewesen (in die andere Richtung profitiert man ja sogar). 0,9% ist nicht toll - keine Frage, aber auf lange Sicht ist das kein Beinbruch finde ich.

 

vor 1 Stunde von Mangalica:

Das ist schön für die, die vor exakt einem Jahr mit dem investieren angefangen haben. Im 3-Jahres- und 5-Jahres-Vergleich liegt der Vanguard FTSE All-World jedoch vorne:

 

Performance.thumb.png.b841b4dcc8003163d860e699f5eff157.png

 

Mir ist langfristige Performance dann doch wichtiger.

Wenn wir schon (wie üblich im WPF) beim Erbsenzählen sind, dann schauen wir uns doch mal eine noch längere Zeit an:

941805078_Screenshot2021-04-03130540.thumb.jpg.0734d992f4cefcefbe72634355f080cb.jpg

 

So gesehen hat sich der ACWI IMI also eher gelohnt als nicht gelohnt oder (obwohl er so ein mieser ETF ist).

Lange Zeit lag er sogar recht deutlich vor dem Vanguard.

Letztendlich ist nur entscheidend, was für den Investor hinten raus kommt. Wenn jemand in einem Produkt unbedingt die Small Caps mit drin haben will, dann gibt es nur diesen ETF. Sicherlich kann man die volatile TD etwas kritisieren, aber ihn nur deshalb nicht zu nehmen, halte ich für die typische Erbsenzählerei.

 

vor einer Stunde von Peter23:

Ich wette, dass ich aus 2-4 ETFs den Index besser tracken kann als der SPDR und außerdem trackt selbst der Vanguard FTSE All-World den MSCI ACWI IMI besser.

Da wette ich mal auch wie schon @tyr dagegen, weil du allein durch das Rebalancing (Steuern, Transaktionskosten) Federn lässt. 

Share this post


Link to post
Peter23
Posted · Edited by Peter23
vor 6 Minuten von Madame_Q:

Da wette ich mal auch wie schon @tyr dagegen, weil du allein durch das Rebalancing (Steuern, Transaktionskosten) Federn lässt. 

Das ist doch alles nach Marktkapitalisierung. Da muss ich doch kaum rebalancen.

Share this post


Link to post
Gast231208
Posted · Edited by pillendreher
vor 15 Minuten von Madame_Q:

 

Wenn wir schon (wie üblich im WPF) beim Erbsenzählen sind, dann schauen wir uns doch mal eine noch längere Zeit an:o gesehen hat sich der ACWI IMI also eher gelohnt als nicht gelohnt oder (obwohl er so ein mieser ETF ist).

 

:D :thumbsup:

Wobei - letztendlich ist's so was von egal (typische WPF-Diskussion um die Zeit totzuschlagen).

Unterm Strich wird's ziemlich identische Ergebnisse liefern, also was soll man Hänschen oder Lieschen raten?

Schauen ob einer der diskutierten ETFs zufällig gerade bei deren Broker gratis besparbar ist, schauen ob ein ausschüttender oder thesaurierender ETF besser ins Anlagekonzept passt und für die Foren-Multimillionäre welche durch die ING 1000€ Gratis-Sparplan-Deckelung ein gewaltiges Anlageproblem haben -> einfach alles, alles, alles kaufen. ;)

Share this post


Link to post
Peter23
Posted · Edited by Peter23
vor 37 Minuten von pillendreher:

durch die ING 1000€ Gratis-Sparplan-Deckelung ein gewaltiges Anlageproblem haben

Apropos: Es gibt bei der Ing keinen Sparplan auf den SPDR IMI und die Deckelungen kann man ja bekanntermaßen umgehen. ;)

 

vor 37 Minuten von pillendreher:

für die Foren-Multimillionäre

Der Begriff ist hier ja auch aktuell sehr umstritten. :D

Share this post


Link to post
finisher
Posted · Edited by finisher
vor 32 Minuten von Peter23:

Das ist doch alles nach Marktkapitalisierung. Da muss ich doch gar nicht rebalancen.

Guter Punkt, d.h. wenn ich mir den World All Cap Index mit 2 Fonds selbst baue z.B.:

 

90% Vanguard All-World ETF IE00BK5BQT80

10% Vanguard Global Small-Cap Index Fund IE00B42W4L06

 

und die Aufteilung ist nach 5 Jahren bei 88% und 12%, dann hat der World All Cap Index die gleiche Aufteilung?

 

 

Share this post


Link to post
Gast231208
Posted · Edited by pillendreher
vor 11 Minuten von Peter23:

Apropos: Es gibt bei der Ing keinen Sparplan auf den SPDR IMI und die Deckelungen kann man ja bekanntermaßen umgehen. ;)

 

Aus eigener Erfahrung mit einem anderen damals nicht sparplanfähigen ETF - freundliche email an ING mit Bitte um Aufnahme als Sparplan (weil das halbe WPF den SPDR MSCI ACWI IMI UCITS ETF - USD ACC ETF WKN: A1JJTD  kaufen will) reicht, dann kannst du ihn sehr wahrscheinlich in 2-3 Wochen kaufen.

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...