Wie sieht Eure ETF-Auswahl für 2018 aus ?

  • ETF
  • 2018
28 Beiträge in diesem Thema

Geschrieben · bearbeitet von UserPS
Comstage ETF-Verschmelzungen

Am 7.5.2017 um 09:56 schrieb Ramstein:

Ich warte erst mal ab, wie der Anwendungserlass aussieht und ob es dann eventuell Klagen gibt, oder Umstellungen bei den Fondsgesellschaften. Wie wird das mit Domizil und  Quellensteueranrechnung? 

 

Jetzt zu spekulieren ist reine Zeitverschwendung.

So in etwa sehe ich das auch.

Vorab eine Auswahl zu treffen wird wohl nicht viel bringen.

 

e1: Comstage hat kürzlich ETF-Verschmelzungen angekündigt, ich bin mir sicher das werden nicht die einzigen Verschmelzungen oder Änderungen (z.B. Replikationsmethode) sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Ich hab bisher :

 

Comstage World

Comstage EM

Comstage Europe Small Cap

 

Da ich bei der Consors bin und die Comstage Aktion ende des Jahres ausläuft werde ich nächsten Monat auf Lyxor umstellen, auch um den Freibetrag für dieses Jahr noch auszuschöpfen !

 

Also Lyxor World ( LYX0AG )

Lyxor EM ( LYX0BX)

 

Mit dem Europe Small Cap war ich sehr zufrieden, allerdings fällt der Lyxor Europe Small Cap nicht unter die Aktion. Es gibt allerdings den Lyxor MSCI EMU Small Cap UCITS ETF (LYX0W3)

 

Kann ich den als Alternative nehmen ? Beinhaltet ja weniger Titel ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben · bearbeitet von tyr

vor 2 Stunden schrieb Pullunder26:

 

In welchem Verhältnis nutzt du das 3er Depot? 50:20:30? 

 

Ja. Wobei das eher unwichtig ist, siehe angehängtes Bild. Die Portfoliostruktur ist entscheidend, nicht die Gewichtung der Aktienregionen. Quelle: https://www.capital.de/wirtschaft-politik/die-rendite-legende?article_onepage=true oder neuerdings auch bei JustETF: https://www.justetf.com/de/academy/asset-allocation.html


Die BIP-Gewichtung dient wohl eher dazu, das Gewissen über die USA-Lastigkeit und die EM-Geringgewichtung im passiven MK-Ansatz zu beruhigen...

 

Aktienregionengewichtung sind 5% des Anlageerfolrges. 92% sind die Portfoliostruktur/Asset Allocation.

 

einfluss-portfolio-rendite-250x400.jpg

 

 

vor 2 Stunden schrieb Pullunder26:

Wie hältst du es mit dem rebalancing?

 

Halbjährliches Monitoring, jährliche Überprüfung und ggf. Umschichten/Sparratenanpassung, so wie in der Vanguard Rebalancingstudie empfohlen, siehe:

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden