ETF
Ertrag bei ETF

  • therausierende ETF
  • Zinsertrag
  • Zinseszins

Geschrieben

Hallo, um mir für die Zukunft einen kleinen Betrag anzusparen habe ich mirtherausierende ETF's gekauft.

So richtig Ahnung davon habe ich nicht, denn ich bin dem Grunde nach von einer falschen Voraussetzung bei dem Wort therausierend -> reinvestierend ausgegangen.

Also ich habe mir 10.000 ETF's gekauft, bin ich davon ausgegangen,  dass diese sich bei der Reinvestition in der Stückzahl ausmachen.

Kurse steigen und fallen wieder, klar, doch was passiert mit dem ETF? Zinseszins wird hier proklamiert!

Wenn ich diese zu einem Marktpreis von einer Einheit (z.B. 1 € je Stück) 2017 gekauft habe und der der Marktpreis bis zum Ziel 2020 (z.B. auf 0,90 € je Stück) fällt, eben durch "schlechtes Wetter", welchen Wert hat die ETF dann zu meinem Zieldatum noch?

Der ETF hat sich doch irgendwie reinvestiert, aber bekomme ich zum Schluss auch mehr als die (10.000 Stück multipliziert mit 0,90 € je Stück) 9.000 € heraus?, oder sind es 10499 Stück (durch Zinseszins) entsprechend 9.499,10 €?

Diese Werte und Zinsen habe ich nur als Beispiel genommen um für mich eine einfachere Fragestellung zu erstellen

Kann mir dies mir jemand einfach erkären?

Danke

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben · bearbeitet von otto03

vor 33 Minuten schrieb Doerries:

Hallo, um mir für die Zukunft einen kleinen Betrag anzusparen habe ich mirtherausierende ETF's gekauft.

So richtig Ahnung davon habe ich nicht, denn ich bin dem Grunde nach von einer falschen Voraussetzung bei dem Wort therausierend -> reinvestierend ausgegangen.

Also ich habe mir 10.000 ETF's gekauft, bin ich davon ausgegangen,  dass diese sich bei der Reinvestition in der Stückzahl ausmachen.

Kurse steigen und fallen wieder, klar, doch was passiert mit dem ETF? Zinseszins wird hier proklamiert!

Wenn ich diese zu einem Marktpreis von einer Einheit (z.B. 1 € je Stück) 2017 gekauft habe und der der Marktpreis bis zum Ziel 2020 (z.B. auf 0,90 € je Stück) fällt, eben durch "schlechtes Wetter", welchen Wert hat die ETF dann zu meinem Zieldatum noch?

Der ETF hat sich doch irgendwie reinvestiert, aber bekomme ich zum Schluss auch mehr als die (10.000 Stück multipliziert mit 0,90 € je Stück) 9.000 € heraus?, oder sind es 10499 Stück (durch Zinseszins) entsprechend 9.499,10 €?

Diese Werte und Zinsen habe ich nur als Beispiel genommen um für mich eine einfachere Fragestellung zu erstellen

Kann mir dies mir jemand einfach erkären?

Danke

 

Die Thesaurierung findet ausschließlich im Anteilspreis statt (permanent, täglich) nicht bei der Stückzahl.

 

Einmal im Jahr zum Geschäftsjahresende findet die technische Thesaurierung statt, die aber ausser bei deutschen Thesaurieren  (Abführung von Steuern über die Depotbank) keine Veränderung des Anteilspreises bewirkt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Der ETF hat 100 Anteile, davon hast du 10 gekauft je 1EUR. Dir gehören also 10% vom ETF. 

 

Da alle Anteile 1 EUR gekostet haben stehen dem Fonds 100 EUR zur Verfügung. Er bildet den Binär-Index ab, der aus Aktien von A und Aktien von B besteht, die je 1 EUR kosten und 1:1 gewichtet sind. Er investiert also das Kapital in 50 Aktien von A und 50 Aktien von B.

 

Je Anteil am ETF hält man also mittelbar 0,5 Aktien von A und B. Da du 10 Anteile hast, gehören dir mittelbar 5 Aktien von A und 5 Aktien von B.

 

Ein Jahr später schütten A und B eine Dividende von 0,10 EUR je Aktie aus. Dem Fonds fließen also 10 EUR zu. Weil thesaurierend wird der Gewinn von 10 EUR wieder in den zugrundelegenden Index investiert, es werden also je 5 Aktien von A und B gekauft.

 

Dir gehören weiterhin 10% des ETF (bzw. 10 Anteile). Nur das diese sich jetzt auf je 55 Aktien von A/B stützen, die also mittelbar je 5,5 Aktien von A/B gehören.

 

Der Kurs des Anteils besteht dabei (näherungsweise) immer aus der Summe des Werts der vom ETF gehaltenen Wertpapieren geteilt durch die Anzahl der ETF Anteile.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden