Jump to content
Dr.Polanski

Alles über Crashs/Korrekturen: Statistiken, Strategien, Erfahrungen, Bücher

Recommended Posts

Dr.Polanski
Posted

Neuer Input?

Share this post


Link to post
Börsenhorst
Posted · Edited by Börsenhorst

Ich denke, dass man als Kleinanleger vor allem die Crashes ahnen kann, die einen psychologischen Aspekt aufweisen nach dem Muster "hey, mit [whatever] wirste schnell reich, also Geld rein". In jüngster Zeit ist Bitcoin ein gutes Beispiel.

 

Sowas wie 2007-2009 kann man imho nicht vorhersehen.

Share this post


Link to post
Dr.Polanski
Posted

Dafür konnte man 2000 vorhersehen im Sinne, dass der Crash kommt und er gewaltig sein wird. Der Zeitpunkt war sehr spät, da haben wohl alle Muster versagt.

Share this post


Link to post
Schwachzocker
Posted
vor 46 Minuten von Dr.Polanski:

Dafür konnte man 2000 vorhersehen im Sinne, dass der Crash kommt und er gewaltig sein wird. Der Zeitpunkt war sehr spät, da haben wohl alle Muster versagt.

Wenn "man" einen Crash vorhersehen könnte, dann würde es keine geben. Es ist daher eindeutig, dass "man" (im Sinne von Allgemeinheit) so etwas eben nicht vorhersehen kann.

Selbst wenn "man" einen Crash vorhersehen könnte, würde einen das überhaupt nichts bringen, wenn man nicht weiß wann er kommt. Möglichweise verpasse ich noch weiter 200% Kursgewinn bis dann der lang ersehnte 50%-Crash kommt.

Share this post


Link to post
Börsenhorst
Posted

wer übrigens hat den crash 2000 kommen sehen? gibts da bekannte figuren?

Share this post


Link to post
Schwachzocker
Posted
vor einer Stunde von Börsenhorst:

wer übrigens hat den crash 2000 kommen sehen? gibts da bekannte figuren?

Robert Shiller

Allerdings kam die Warnung schon 1996 und damit etwas verfrüht.

Share this post


Link to post
Börsenhorst
Posted · Edited by Börsenhorst
vor 1 Stunde von Schwachzocker:

Robert Shiller

Allerdings kam die Warnung schon 1996 und damit etwas verfrüht.

 

Da vertauschst Du offenbar was, und mit einigem Grund, es besteht nämlich ein Zusammenhang: Die 96er-Warnung kam von Alan Greenspan ("irrational exuberance"), Shiller verwendete diesen Ausdruck als Titel für seinen Bestseller, der absolut punktgenau am Höhepunkt der Blase im März 2000 erschien.

Share this post


Link to post
aureus
Posted
vor 7 Stunden von Börsenhorst:

wer übrigens hat den crash 2000 kommen sehen? gibts da bekannte figuren?

Kostolany

war in einer Talkrunde, warnte vor dem crash und wurde als Tattergreis eher milde belächelt

Share this post


Link to post
hund555
Posted
vor 8 Stunden von Schwachzocker:

Robert Shiller

Allerdings kam die Warnung schon 1996 und damit etwas verfrüht.

 

vor 7 Stunden von Börsenhorst:

 

Da vertauschst Du offenbar was, und mit einigem Grund, es besteht nämlich ein Zusammenhang: Die 96er-Warnung kam von Alan Greenspan ("irrational exuberance"), Shiller verwendete diesen Ausdruck als Titel für seinen Bestseller, der absolut punktgenau am Höhepunkt der Blase im März 2000 erschien.

 

Am Ende ist es egal, wer 1996 die Warnung rausgegeben hat. Die Tatsache ist, dass ab 1996 die Aktien zu teuer waren und wenn zu teuer ist (rein fundamentale Begründung), gibt es irgendwann eine Korrektur, bis es nicht mehr teuer ist, auch so ist es in diesem Fall geschehen.

 

 

Share this post


Link to post
dev
Posted
vor 25 Minuten von hund555:

Am Ende ist es egal, wer 1996 die Warnung rausgegeben hat. Die Tatsache ist, dass ab 1996 die Aktien zu teuer waren und wenn zu teuer ist (rein fundamentale Begründung), gibt es irgendwann eine Korrektur, bis es nicht mehr teuer ist, auch so ist es in diesem Fall geschehen.

Musste kurz lachen, weil dein Chartlink schön zeigt, daß 2003 das Niveau von 1996 erreicht wurde und es somit völlig irrelevat war, 1996 komplett auszusteigen oder bis 2003 zu halten, am Ende das selbe Ergebnis.

Share this post


Link to post
Schwachzocker
Posted · Edited by Schwachzocker
vor 10 Minuten von dev:

Musste kurz lachen, weil dein Chartlink schön zeigt, daß 2003 das Niveau von 1996 erreicht wurde und es somit völlig irrelevat war, 1996 komplett auszusteigen oder bis 2003 zu halten, am Ende das selbe Ergebnis.

So ist es!

Jetzt bin ich aber schon etwas enttäuscht von Dir, wenn Du nicht erkennst, dass hier der Kursindex angezeigt wird. Wenn man also dabei geblieben wäre, hätte man was eingestrichen?

Share this post


Link to post
hund555
Posted
vor 8 Minuten von dev:

Musste kurz lachen, weil dein Chartlink schön zeigt, daß 2003 das Niveau von 1996 erreicht wurde und es somit völlig irrelevat war, 1996 komplett auszusteigen oder bis 2003 zu halten, am Ende das selbe Ergebnis.

 

vor 1 Minute von Schwachzocker:

So ist es!

Da 2003 Gewinne höher waren, waren also Aktien 2003 nicht mehr teuer. Für diese 7 Jahre Wartezeit hätten sich Anleihen gelohnt, welche damals ~8% lieferten, macht 70% statt 0% Gewinn auf die 7 Jahre.

Wer ab 1996 bis 2000 teuer gekauft hat, hatte zum Teil massive Verluste erlieten, teils über 10 Jahre Rendite von 0%.

 

 

 

Share this post


Link to post
odensee
Posted
vor 1 Minute von hund555:

Für diese 7 Jahre Wartezeit hätten sich Anleihen gelohnt,

Wenn man die Zukunft gekannt hätte.

Share this post


Link to post
hund555
Posted
vor 5 Minuten von odensee:

Wenn man die Zukunft gekannt hätte.

Da gibts nichts zu kennen. Anleihen hatten diese Rendite gehabt, und Bundesanleihen gelten als sehr risikoarm.

Share this post


Link to post
Schwachzocker
Posted
vor 8 Minuten von hund555:

Wer ab 1996 bis 2000 teuer gekauft hat, hatte zum Teil massive Verluste erlieten, teils über 10 Jahre Rendite von 0%.

Aus dem von Dir verlinkten Diagramm geht aber nicht hervor, dass es 10 Jahre eine Rendite von Null gegeben hat.

Das war vielleicht bei manchen Einzelaktien so.

 

vor 8 Minuten von odensee:

Wenn man die Zukunft gekannt hätte.

Hat er doch. Er sieht doch, wenn es teuer ist.

Share this post


Link to post
hund555
Posted
vor 1 Minute von Schwachzocker:

Aus dem von Dir verlinkten Diagramm geht aber nicht hervor, dass es 10 Jahre eine Rendite von Null gegeben hat.

??? Du kennst den Chart ab 2000 von MSCI World nicht?!

Share this post


Link to post
odensee
Posted
vor 14 Minuten von hund555:

Da gibts nichts zu kennen. Anleihen hatten diese Rendite gehabt, und Bundesanleihen gelten als sehr risikoarm.

Ja. Hatten die Bundesanleihen. Aber niemand konnte 1996 sagen, was sich mehr lohnt bis 2003.

Share this post


Link to post
Schwachzocker
Posted
vor 4 Minuten von hund555:

??? Du kennst den Chart ab 2000 von MSCI World nicht?!

Doch, den hattest Du aber nicht verlinkt. Es ging um den Zeitraum ab 1996. Außerdem hat niemand Verluste erlitten, sondern nur Buchverluste.:rolleyes:

Und nun los: Die nächste Nebelkerze / Themenänderung bitte.

Share this post


Link to post
hund555
Posted · Edited by hund555
vor 13 Minuten von odensee:

Ja. Hatten die Bundesanleihen. Aber niemand konnte 1996 sagen, was sich mehr lohnt bis 2003.

Die erwartete langfristige Rendite bei solchen hohen Bewertungen war kleiner als 8%, dazu musste man Risiko-Ertrags-Verhältnis berücksichtigen, welche bei Anleihen Top war.

Share this post


Link to post
hund555
Posted
vor 4 Minuten von Schwachzocker:

Doch, den hattest Du aber nicht verlinkt.

 

Kommt mir aber nicht so vor:

vor 21 Minuten von Schwachzocker:

Das war vielleicht bei manchen Einzelaktien so.

 

 

 

Share this post


Link to post
Börsenhorst
Posted
vor 3 Stunden von aureus:

Kostolany

war in einer Talkrunde, warnte vor dem crash und wurde als Tattergreis eher milde belächelt

toller link, danke :)

Share this post


Link to post
odensee
Posted
vor 14 Minuten von hund555:

Die erwartete langfristige Rendite bei solchen hohen Bewertungen war kleiner als 8%, dazu musste man Risiko-Ertrags-Verhältnis berücksichtigen, welche bei Anleihen Top war.

1) Von 1996 bis 2000 konnte man mit Aktien (auch mit popeligen Fonds) einiges mehr an Rendite erzielen. Wusste aber 1996 auch niemand.

2) Hast denn tatsächlich 1996 in Anleihen investiert? Oder stellst du nur jetzt, gut 23 Jahre später fest, dass es eine gute Idee gewesen wäre?

Share this post


Link to post
hund555
Posted
vor 1 Minute von odensee:

1) Von 1996 bis 2000 konnte man mit Aktien (auch mit popeligen Fonds) einiges mehr an Rendite erzielen. Wusste aber 1996 auch niemand.

Ja, für Zocker. Aus fundamentaler Sicht waren große Aktien-Indizes überteuert und für Buy&Holder weniger interessant. Mit einzelnen ausgewählten Aktien hatte man natürlich zu der Zeit auch gutes Risiko-Ertrags-Verhältnis finden können.

 

vor 3 Minuten von odensee:

2) Hast denn tatsächlich 1996 in Anleihen investiert?

So alt bin ich nicht, dass ich da große Summen zu der Zeit hatte. Ich hatte mir persönlich als Ziel gesetzt zuerst eigene Immobilie, dann Aktien - was ich auch umgesetzt habe.

 

 

 

Share this post


Link to post
Schwachzocker
Posted
vor 3 Stunden von aureus:

Kostolany

war in einer Talkrunde, warnte vor dem crash und wurde als Tattergreis eher milde belächelt

Es ist stets und immer so, dass "Experten" vor dem Crash warnen und milde belächelt warden, auch heute ist das so.

Was soll man auch sonst machen als dies milde belächeln? Das ist nun einmal das Risiko, welches der Aktienanleger eingeht. Man muss mündige Anleger nicht andauernd warnen.

Share this post


Link to post
dev
Posted · Edited by dev
vor 1 Stunde von hund555:

Da 2003 Gewinne höher waren, waren also Aktien 2003 nicht mehr teuer. Für diese 7 Jahre Wartezeit hätten sich Anleihen gelohnt, welche damals ~8% lieferten, macht 70% statt 0% Gewinn auf die 7 Jahre.

Wer ab 1996 bis 2000 teuer gekauft hat, hatte zum Teil massive Verluste erlieten, teils über 10 Jahre Rendite von 0%.

Beim selben Szenario heute, müsste man ersteinmal die Gewinne versteuern bevor man Anleihen kaufen kann.

vor 1 Stunde von Schwachzocker:

Jetzt bin ich aber schon etwas enttäuscht von Dir, wenn Du nicht erkennst, dass hier der Kursindex angezeigt wird.

Sorry, war mir zu unwichtig!

 

vor 44 Minuten von hund555:

Ja, für Zocker. Aus fundamentaler Sicht waren große Aktien-Indizes überteuert und für Buy&Holder weniger interessant.

Die Frage für den Buy & Holder war eventuell, wann steige ich aus, und das wäre Anfang 96 blöd gewesen, aber ab 2003 auch wieder irrelevant.

 

Ich hatte Ende 96 meine erste Aktie gekauft, nein nicht die Telecom.

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...