ghost_69

Frankfurter - Value Focus Fund R

  • LU0566535208
  • A1CXU7
  • Frankfurter
  • Value
  • Frank Fischer

Geschrieben

Frankfurter - Value Focus Fund R

 

Investmentphilosophie

Die Investmentphilosophie folgt konsequent den Prinzipien des Value Investing: der antizyklischen Kapitalanlage in unterbewertete Titel mit Sicherheitsmarge. Das heißt in erster Linie Kapitalerhalt und die Vermeidung des „permanent loss of capital". Dabei gelten im Kern die vier einfachen Prinzipen des Value-Investing: Die Sicherheitsmarge („Margin of Safety"), investiere in Unternehmer, ("Business Owner"), der wirtschaftliche Burggraben („Economic Moat") und schließlich, die Psychologie der Börse („Mr. Market").

 

Preise

Anteilsklasse R Kurs per 28.02.2018

Währung EUR Ausgabe/Rücknahmepreis 312,40/300,38

Fondsvolumen 62,34 Mio.

Konditionen Anteilsklasse R

Verwaltungsgebühr bis zu 0,24 % p.a.

Anlageberatergebühr 1,50 % p.a.

Depotbankgebühr 0,06 % p.a.

Performance Fee 15 % p.a. ( des den 1,5% p.Q. übersteigenden Wertzuwachses, High-Watermark) TER* 2016 1,91 %

Ausgabeaufschlag bis zu 4,00 %

Stammdaten Anteilsklasse R ISIN LU0566535208 WKN A1CXU7 Bloomberg ABSVFFR:LX Reuters A1CXU7X.DX Fondsart Richtlinienkonformer AIF

Anlageschwerpunkt-/Region Nebenwerte/global Vergleichsindex SDAX (PI)

Ertragsverwendung thesaurierend

Auflagedatum 30.12.2010

Anlageberater Shareholder Value Management AG

Verwaltungsgesellschaft Axxion S.A. Depotbank Banque de Luxembourg S.A. Geschäftsjahr 01.01. - 31.12.

 

Strategie

Investiert wird hauptsächlich in unterbewertete Aktien mit einer hohen Sicherheitsmarge, um so das Risiko für die Anleger zu minimieren, gleichzeitig aber auch die Renditechancen hoch zu halten. Der Fokus liegt auf europaweiten Nebenwerteaktien mit regionalem Schwerpunkt im deutschsprachigen Raum, da mit Small- und Mid Caps historisch die höchsten Erträge erwirtschaftet wurden. Der Fonds dient der langfristigen Erhaltung und dem Aufbau des Vermögens seiner Investoren.

Chancen

Unsere Investitionsentscheidungen werden mit Sicherheitsmarge nach den Kriterien des Value Investing getroffen. Sie partizipieren an der Wertentwicklung eigentümergeführter Wirtschaftsunternehmen und an den überproportionalen Kurschancen von Nebenwerten. Ein überdurchschnittlicher Wertzuwachs ist durch aktives StockPicking mit Fokussierung auf 10 bis 20 Investments möglich. Die Risikostreuung erfolgt durch die Auswahl der Branchen und Unternehmen sowie die Streuung der Anlagen.

Risiken

Die Kurse der Vermögenswerte im Fonds bestimmen den Fondspreis. Diese unterliegen täglichen Schwankungen und können auch fallen. Fehleinschätzungen bei der Investmentauswahl sind möglich. Marktrisiko: Wertentwicklungen von Finanzprodukten hängen von der Entwicklung der Kapitalmärkte ab. Kapitalmärkte reagieren sowohl auf reale Rahmenbedingungen als auch auf irrationale Faktoren (Stimmungen, Meinungen und Gerüchte). Insbesondere Nebenwerte weisen eine deutlich geringere Handelsliquidität auf. Adressenausfallrisiko: Wenn Kontrahenten vertraglichen Zahlungsbedingungen nicht oder nur teilweise nachkommen, können Verluste für den Fonds entstehen. Währungsrisiko: Der Wert der auf Fremdwährungen lautenden Vermögensgegenstände unterliegt Kursschwankungen. Konzentrationsrisiko: Durch Konzentration des Anlagevermögens auf wenige Märkte oder Vermögensgegenstände ist das Sondervermögen von diesen wenigen Märkten und Vermögensgegenständen besonders abhängig. Erhöhte Volatilität: Das Sondervermögen kann aufgrund seines erlaubten Anlageuniversums und seiner Zusammensetzung sowie der Verwendung von Derivaten erhöhte Preisschwankungen aufweisen.

Frankfurter Value1.PNG

Frankfurter Value2.PNG

Frankfurter Value3.PNG

 

Das erste Fachsheet:

 

FVFF-R_02-2018.pdf

 

Der Fonds sieht wieder mal sehr interessant aus, warum hat er ihn nur solange versteckt.

 

Ghost_69 :-*

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Interessant erscheint der Fonds schon, zumal mir die "unterbewerteten" Value-Werte so gut wie unbekannt sind. Aber ca. 70 % des Fondsvermögens stecken in lediglich fünf Aktien!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben · bearbeitet von Kraxelhuber
Typo

Danke für die Vorstellung Ghost! :thumbsup:

 

Auf ein paar Risiken und Nebenwirkungen sei aber der Vollständigkeit halber noch hingewiesen:

  • Vertrieb an Privatpersonen nicht zulässig..
  • Ausgabeaufschlag (4%) und Rücknahmeabschlag (2%)
  • Rücknahmeanträge, welche bis 16:30 Uhr (MET) am Vortag eines Bewertungstages bei der Register- und Transferstelle eingegangen sind, werden auf der Grundlage des Anteilwertes des letzten Bewertungstages des übernächsten Quartals abgerechnet.

Mag bei dem Investitionsprofil und der abgelegten Performance alles i.O. sein...hält mich aber doch vom Kauf etwas ab.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden