Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

Hallo und Anfängerfragen zu Fonds

  • Fonds
  • Basiswissen
  • Kurs
  • Lernen
  • Empfehlung

Geschrieben

Hallo zusammen.

 

Ich bin absoluter Neuling zum Thema Fonds, Aktien, etc. Vorerst möchte ich auch bei Fonds bleiben und mir das ganze erst einmal mit der sichereren Option anschauen und mich theoretisch und praktisch in das Thema 'einarbeiten'.

Dazu habe ich gleich mal ein paar Fragen :-)

Ich habe bei der Deka (über meine Spk) ein Depot eröffnet. Ich denke das dies nicht die beste Option war. Ich finde kaum Fonds und die ich finde sind irgendwie 'Mist'.
Wo sollte man - als Anfänger - ein Depot eröffnen? Ich weiß das es nicht 'das beste Produkt' gibt. Aber welche Empfehlungen könnt ihr geben? Wo ist Preis-/Leistung gut? Mit einer großen Fonds-Auswahl bei günstigen Konditionen.
Kann es sein das aktuell 'Flaute' herrscht? Ich habe jetzt einge Zeit lang die paar Fonds durchgesehen, die ich bei der Deka finde. Und irgendwie sind gerade (gefühlt) 99% aller Fonds (EUR) auf Talfahrt. Kann das sein? Wieso ist das so? Also mir ist klar das Aktienwerte steigen und fallen können. Aber ich habe das Gefühl das gerade so ziemlich alle auf Talfahrt sind.

Ich habe hier kein Unterforum zum Thema gefunden, deswegen mal die Frage ob ihr hier auch Forumstreffen macht? Es wäre toll mal Menschen zu treffen die sich auch mit dem Thema beschäftigen. Ein Forum ist toll... aber ein reales Gespräch ist meist viel ... ergiebiger... persönlicher halt. In meinen persönlichen Umfeld habe ich niemanden mit dem ich mit zum Thema austauschen kann.

Zu guter letzt... könnt ihr einen guten Onlinekurs (Youtube etc.) empfehlen, für einen Einsteiger in das Thema?

Besten Dank und viele Grüße
Gordon

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Guten Tag!

 

Zunächst solltest Du die Einführungsbeiträge lesen.

Dann wirst Du feststellen, daß Du erst Deine gewünschten Fonds festlegen und danach ein Depot suchen solltest.

 

Zur Suche nach dem geeigneten Fonds empfehle ich diese Seite:

https://www.justetf.com/de/etf-strategy-builder.html

 

Da kann man dann auch gleich nachschauen, bei welchem Anbieter man die gewünschten Fonds günstig erwerben kann.

 

vor 16 Minuten schrieb HeAdLeSs:

Kann es sein das aktuell 'Flaute' herrscht? Ich habe jetzt einge Zeit lang die paar Fonds durchgesehen, die ich bei der Deka finde. Und irgendwie sind gerade (gefühlt) 99% aller Fonds (EUR) auf Talfahrt. Kann das sein? Wieso ist das so?

 

Es herrscht keine Flaute. Die meisten Börsen korrigieren gerade - weltweit. Eine Korrektur nach einer langen Periode der Kursanstiege eine ganz normale Sache.

In der Folge gehen auch die meisten Fondskurse zurück. Damit kann man wieder etwas günstiger einkaufen.

Du solltest über günstigere Einkaufskurse dankbar sein.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Hallo Headless,

hast du die Stickies welche dir bei der Anmeldung empfohlen wurden schon gelesen?

Z.B.

https://www.wertpapier-forum.de/topic/49689-investieren-für-einsteiger/

https://www.wertpapier-forum.de/topic/43810-etf-depot-aufbauen/

 

Bevor du irgendwo ein depot eröffnest solltest du überlegen, in was für Fonds du überhaupt investieren möchtest. Und dann schaust du bei welcher Bank du diese zu den für dich besten konditionen kaufen kannst.

 

Welche Fonds (Name + ISIN) hast du denn gefunden und wieso sind diese "Mist"? Tatsächlich geht es mit vielen Märkten aktuell eher nach unten. Wenn ein ETF der z.B. dem MSCI World Index folgt dann auch auf Talfahrt ist, ist der Fonds deshalb noch lange nicht Mist, sondern macht genau das was er soll.

 

Ich würde dir empfehlen, dich zumindest mit den oben verlinkten Threads und den darin enthaltenen Links zu beschäftigen und dann bei Unklarheiten nochmal direkt nachfragen. Für "Anfängerfragen" gibt es übrigens auch einen extra Thread.

https://www.wertpapier-forum.de/topic/52337-anfängerfragen-zu-fonds-etfs-und-fondsdepots/?page=50

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

vor 18 Minuten schrieb HeAdLeSs:

für einen Einsteiger in das Thema?

Wäre auch lesen eine Option für dich, um dir Wissen anzueignen? Oder muss das unbedingt von Angesicht zu Angesicht oder Angesicht zu Video erfolgen?

Ich glaube, dir wurde bei der Anmeldung dieser Thread zum lesen empfohlen. https://www.wertpapier-forum.de/topic/37453-informationen-für-neue-nutzer/ Wenn Du da erstmal durch bist, bist Du schon um einiges schlauer und auch die Suche wird einfacher.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

vor 26 Minuten schrieb HeAdLeSs:

...
Ich habe bei der Deka (über meine Spk) ein Depot eröffnet. Ich denke das dies nicht die beste Option war. Ich finde kaum Fonds und die ich finde sind irgendwie 'Mist'.
Wo sollte man - als Anfänger - ein Depot eröffnen? Ich weiß das es nicht 'das beste Produkt' gibt. Aber welche Empfehlungen könnt ihr geben? Wo ist Preis-/Leistung gut? Mit einer großen Fonds-Auswahl bei günstigen Konditionen.
Kann es sein das aktuell 'Flaute' herrscht? Ich habe jetzt einge Zeit lang die paar Fonds durchgesehen, die ich bei der Deka finde. Und irgendwie sind gerade (gefühlt) 99% aller Fonds (EUR) auf Talfahrt. Kann das sein? Wieso ist das so? Also mir ist klar das Aktienwerte steigen und fallen können. Aber ich habe das Gefühl das gerade so ziemlich alle auf Talfahrt sind.

Ich habe hier kein Unterforum zum Thema gefunden, deswegen mal die Frage ob ihr hier auch Forumstreffen macht? Es wäre toll mal Menschen zu treffen die sich auch mit dem Thema beschäftigen. Ein Forum ist toll... aber ein reales Gespräch ist meist viel ... ergiebiger... persönlicher halt. In meinen persönlichen Umfeld habe ich niemanden mit dem ich mit zum Thema austauschen kann.
 

 

Dann bist du doch bei deiner Sparkasse bestens aufgehoben.

Du wirst normalerweise 2x pro Jahr zu einer Depotanalyse eingeladen, Kaffee und Kekse inklusive.

 

Ernsthaft - lies was dir alle 3 User vorher geraten haben und dann entscheide.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0