Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

Abschluss Riestervertrag über Arbeitgeber für junges Ehepaar sinnvoll?

  • Bank
  • Anlage
  • Riester
  • Vertrag
  • Bewertung

Geschrieben

Hallo liebe Community,

 

wie bereits die meisten neuen Mitglieder im Forum habe ich mich nun angemeldet, nachdem ich jahrelang still mitgelesen habe und so viele wertvolle Impulse mitgenommen habe.

Nun haben sich meine Lebensumstände etwas verändert (Heirat und Kinderwunsch) und ich würde gerne euren Rat zum Thema Abschluss eines Riestervertrags einholen.

 

Ich arbeite in der FDL Branche und beschäftige mich seit dem Studium mit Geld- und WP-Anlagen.

Eine Immobilie, mehrere ETF-Sparpläne, diverese Aktienpakete, zwei Bausparverträge und Kryptowährungen gehören zu meinem Portfolio.

 

Nun habe ich von Kollegen immer wieder das Wort Riestervertrag gehört, welchen ich eigentlich immer kategorisch ausgeschlossen habe.

Ich könnte bei meinen Arbeitgeber einen Riestervertrag über die Allianz abschließen und dadurch Sonderkonditionen erhalten. Leider ist Riestern für mich immer noch eine Blackbox ...

 

Kurz zu unserer Familiensituation:

Alter: beide >30 J.

Verdienst: M >75k€ (Steuerkl. 3) und W > 40k€ (Steuerkl. 5)

Kind in 2020 wahrscheinlich und somit Wegfall Gehalt der Ehefrau, weil diese in EZ ist und nur Elterngeld erhält

 

Nun die konkrete Frage in die Runde, lohnt sich ein Abschluss für uns,  oder nur ein Vertrag für meine Frau, um so die maximale Förderung mitzunehmen?

 

Danke im Voraus für die Hilfe!

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben · bearbeitet von Passenger

Hallo Peter,

 

es gibt einen alten Riester-Thread von polydeikes, der bei mir nochmal sehr viel Licht ins Dunkel gebracht hat obwohl ich mich schon ein wenig informiert hatte:

https://web.archive.org/web/20160909023947/http://www.wertpapier-forum.de/topic/35416-riester-rente-tipps-und-tricks/

 

Sehr empfehlenswert, danke von mir auch nochmal von meiner Seite an den Ersteller!

 

Viele Grüße!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben · bearbeitet von moonraker

vor 12 Stunden schrieb Passenger:

Hallo Peter,

 

es gibt einen alten Riester-Thread von polydeikes, der bei mir nochmal sehr viel Licht ins Dunkel gebracht hat obwohl ich mich schon ein wenig informiert hatte:

https://web.archive.org/web/20160909023947/http://www.wertpapier-forum.de/topic/35416-riester-rente-tipps-und-tricks/

 

Sehr empfehlenswert, danke von mir auch nochmal von meiner Seite an den Ersteller!

 

Viele Grüße!

Der Riester-Faden ist auch wieder direkt im WPF freigeschaltet: https://www.wertpapier-forum.de/topic/35416-riester-rente-tipps-und-tricks/

 

Falls Riester prinzipiell in Frage kommt, bitte nicht nur auf den Vertrag über den Arbeitgeber fixieren, sondern auch andere Angebote prüfen. Auch mit "Sonderkonditionen" kann der Vertrag immer noch schlechter als andere Varianten am Markt sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0