Jump to content
BarbarossaII

Crédit Agricole Consumer Finance SA

Recommended Posts

wertomat
Posted

Hat schon jemand eine Steuerbescheinigung 2019 von der Credit Agricole bekommen?

 

Bekomme ich überhaupt eine?

Ich habe am 28.11. 50.000 Euro Festgeld für 18 Monate (1,01%) angelegt.

Die Zinsen werden bei Laufzeiten über 12 Monate jährlich ausgezahlt.

Weiss jemand, ob dann immer gegen Ende des Kalenderjahres (also nach einem Monat schon Ende Dezember 2019) was gutgeschrieben wurde? Wenn nicht, wären ja erstmal auch noch gar keine Zinsen angefallen.

Share this post


Link to post
west263
Posted

am 05.02.20 habe ich meine bekommen. für die Zeit vom 01.01.19 - 31.12.19.

Share this post


Link to post
wertomat
Posted

Danke. Per Mail oder Post?

Share this post


Link to post
west263
Posted

Post

Share this post


Link to post
WOVA1
Posted
vor einer Stunde von wertomat:

Die Zinsen werden bei Laufzeiten über 12 Monate jährlich ausgezahlt.

Weiss jemand, ob dann immer gegen Ende des Kalenderjahres (also nach einem Monat schon Ende Dezember 2019) was gutgeschrieben wurde? Wenn nicht, wären ja erstmal auch noch gar keine Zinsen angefallen.

Bei meinen 3 Jahres-Festgelder jährlich, aber zum Termin des Anlagedatums.  Also mitten im Jahr.

 

Das es da eine Steuerbescheinigung gibt, wäre mir neu.

Share this post


Link to post
vanity
Posted

Eine Steuerbescheinigung gibt es natürlich nicht, sondern eine (nachrichtliche) Zinsbescheinigung. Und selbst die bekommt wertomat für 2019 nicht, weil noch keine Zinsen bezahlt wurden (Zinsen gibt es wie bereits geschrieben zum Jahrestag der Anlage).

 

 Ansonsten siehe west263.

 

 

Share this post


Link to post
wertomat
Posted

Danke Euch.

Share this post


Link to post
vanity
Posted
Am 2.3.2020 um 21:46 von vanity:

Weiter abwärts ab 09.03.2020, ab 1 Jahr zwischen 10 und 20 Bp:

 

3 Monate 0,21 % p.a.

6 Monate 0,26 % p.a.

9 Monate 0,31 % p.a.

1 Jahr 0,41 % p.a.

18 Monate 0,46 % p.a.

2 Jahre 0,51 % p.a.

3 Jahre 0,61 % p.a.

4 Jahre 0,71 % p.a.

5 Jahre 0,81 % p.a.

6 Jahre 0,86 % p.a.

7 Jahre 0,91 % p.a.

 

Erfahrungsgemäß klappt für Kurzentschlossene noch eine Anlage zu den Konditionen vom 11.12.2019.

Nach einer bisher nicht dokumentieren Zinssenkung im August 20 etwa gleichmäßig über alle Laufzeiten um 20 Bp

 

3 Monate 0,01 % p.a.

6 Monate 0,06 % p.a.

9 Monate 0,06 % p.a.

1 Jahr 0,11 % p.a.

18 Monate 0,26 % p.a.

2 Jahre 0,31 % p.a.

3 Jahre 0,41 % p.a.

4 Jahre 0,51 % p.a.

5 Jahre 0,61 % p.a.

6 Jahre 0,71 % p.a.

7 Jahre 0,81 % p.a.

 

kommen ab morgen mit der Ausnahme der längsten Laufzeiten zur Abwechslung gestiegene Zinssätze:

 

3 Monate 0,11 % p.a. +10 Bp

6 Monate 0,11 % p.a. +05 Bp

9 Monate 0,16 % p.a. +10 Bp

1 Jahr 0,26 % p.a.       +15 Bp

18 Monate 0,36 % p.a. +10 Bp

2 Jahre 0,46 % p.a. +15 Bp

3 Jahre 0,56 % p.a. +15 Bp

4 Jahre 0,61 % p.a. +10 Bp

5 Jahre 0,66 % p.a. +05 Bp

6 Jahre 0,71 % p.a. +00 Bp

7 Jahre 0,76 % p.a. -05 Bp

 

Die Laufzeiten von 1 bis 3 Jahren profitieren am stärksten, das Niveau vor einem Jahr wird damit allerdings noch nicht erreicht. In der Spitze gibt es sogar noch mal eine Reduktion. 

Share this post


Link to post
Nasenwasser
Posted

Hat jemand dieses Jahr schon eine Steuerbescheinigung von der CACF bekommen? Hatte letztes Jahr dort zum ersten Mal Zinserträge und warte noch ...

Share this post


Link to post
wertomat
Posted
vor 1 Minute von Nasenwasser:

Hat jemand dieses Jahr schon eine Steuerbescheinigung von der CACF bekommen? Hatte letztes Jahr dort zum ersten Mal Zinserträge und warte noch ...

bin unterwegs, habe mir aber notiert, das bereits eine Steuerbescheinigung als Brief bei mir ankam.

Share this post


Link to post
Nasenwasser
Posted

@wertomat Okay, danke. Vielleicht muss ich da mal nachhaken, nicht dass denen meine neue Adresse nach Umzug durch die Lappen ging, obwohl ich ihnen die gemeldet hab.

Share this post


Link to post
vanity
Posted
vor 46 Minuten von Nasenwasser:

SteuerZinsbescheinigung ...

... ist schon eine geraume Weile (3 - 4 Wochen?) da.

Share this post


Link to post
vanity
Posted
Am 3.3.2021 um 21:07 von vanity:

3 Monate 0,11 % p.a. +10 Bp

6 Monate 0,11 % p.a. +05 Bp

9 Monate 0,16 % p.a. +10 Bp

1 Jahr 0,26 % p.a.       +15 Bp

18 Monate 0,36 % p.a. +10 Bp

2 Jahre 0,46 % p.a. +15 Bp

3 Jahre 0,56 % p.a. +15 Bp

4 Jahre 0,61 % p.a. +10 Bp

5 Jahre 0,66 % p.a. +05 Bp

6 Jahre 0,71 % p.a. +00 Bp

7 Jahre 0,76 % p.a. -05 Bp

Oha, nach kaum einem Monat gegen den Trend weiter nach oben und nicht zu knapp am langen Ende. Ist das die Zinswende? :-*

 

3 Monate 0,11 % p.a. +/- 0 Bp

6 Monate 0,16 % p.a. + 05 Bp

9 Monate 0,26 % p.a. + 10 Bp

1 Jahr 0,36 % p.a.       + 10 Bp

18 Monate 0,41 % p.a. +05 Bp

2 Jahre 0,51 % p.a.     + 05 Bp

3 Jahre 0,61 % p.a.     + 05 Bp

4 Jahre 0,71 % p.a.     + 10 Bp

5 Jahre 0,81 % p.a.     + 15 Bp

6 Jahre 0,91 % p.a.     + 20 Bp

7 Jahre 1,01 % p.a.     + 25 Bp (!)

 

Oder ein Extra-Service für Madame_Q als Ausgleich für das VWB&Rabo-Desaster?

Share this post


Link to post
pillendreher
Posted · Edited by pillendreher
vor 15 Minuten von vanity:

6 Jahre 0,91 % p.a.     + 20 Bp

7 Jahre 1,01 % p.a.     + 25 Bp (!)

2 weitere Sprossen für meine Festgeldleiter, jetzt müsste ich es nur noch hinkriegen dort ein Konto zu eröffnen.

 

>Ein echter deutscher Mann mag keinen Franzen leiden,
  Doch ihre Zinsen nimmt er gern.< (>Ironie<)

 

 

Share this post


Link to post
vanity
Posted
vor 8 Minuten von pillendreher:

jetzt müsste ich es nur noch hinkriegen dort ein Konto zu eröffnen

Dazu brauchst du nichts als einen funktionstüchtigen Drucker, einen Personalausweis, ein Postamt in der Nähe und viel Geduld.

 

>Überall bedarf der Mensch Geduld, überall muß er Rücksicht nehmen.< (>Spruchweisheit<)

Share this post


Link to post
pillendreher
Posted
vor 1 Minute von vanity:

Dazu brauchst du nichts als einen funktionstüchtigen Drucker, einen Personalausweis, ein Postamt in der Nähe und viel Geduld.

 

Sollte sogar für mich machbar sein.

Und zu letzterem:

"Glaube, Liebe, Hoffnung fühlten einst in ruhiger geselliger Stunde einen plastischem Trieb in ihrer Natur; sie befleißigten sich zusammen und schufen ein liebliches Gebild, eine Pandora im höhern Sinne: Die Geduld."

Share this post


Link to post
Schlumich
Posted
Am 5.4.2021 um 19:38 von vanity:

4 Jahre 0,71 % p.a.     + 10 Bp

5 Jahre 0,81 % p.a.     + 15 Bp

 

sehr cool - bei mir ist gerade eine 4 Jahresanlage bei einer anderen Bank ausgelaufen, die nach Wiederanlage schreit. Man freut sich ja schon über 0.7% für 4 Jahre......

Share this post


Link to post
vanity
Posted
Am 25.3.2019 um 01:12 von BarbarossaII:

Etwas verwirrt mich nämlich, dass 

* kein Online-Zugriff angeboten wird (nur Telefon-Banking / schriftlich)

...

Die Verwirrung will nach zwei Jahren ein Ende nehmen. Die CACF teilt per Mail mit

Zitat

 

Sehr geehrte Kundin,
sehr geehrter Kunde,

wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu dürfen, dass wir Ihnen ab sofort unser Online-Banking anbieten können. Die Nutzung des Online-Bankings ist für Sie kostenfrei.

So erhalten Sie Ihren persönlichen Zugang:

... usw. ...

 

und will anscheinend - im Gegensatz zu den Rückzugskandidaten - ihre Leistungen weiterhin hier anbieten. Ich konnte es noch nicht probieren, aber eine Ablösung des Papierverfahrens wäre ein echter Fortschritt. Von der Renditesteigerung durch die gesparten Portokosten und dem Nachhaltigkeitseffekt aufgrund verminderter Transport-CO2-Emissionen und Papierbleichchemikalien ganz abgesehen.

 

(Konditionen derzeit unverändert gut)

Share this post


Link to post
Madame_Q
Posted
Am 5.4.2021 um 19:38 von vanity:

Oder ein Extra-Service für Madame_Q als Ausgleich für das VWB&Rabo-Desaster?

Wieso VV Bank-Desaster?

 

Tolle Sache, das die CA nun endlich online aktiv wird (das wurde Zeit).

Ein Gemeinschaftskonto geht aber leider nicht oder?

Share this post


Link to post
stagflation
Posted
Am 6.4.2021 um 18:19 von Schlumich:

Man freut sich ja schon über 0.7% für 4 Jahre......

 

Zitat

FAZ: Inflationsrate in Deutschland steigt auf 2,5%  (Link)

Share this post


Link to post
Matthes2010
Posted · Edited by Matthes2010

Kann man denn mittlerweile, wenn man bereits ein Festgeldkonto hat im Online-Banking ein weiteres abschließen, oder funktioniert das weiterhin nur über den Postweg?

Vielleicht kann einer mit vorhandenem Online-Banking dazu was sagen. Danke :)

Share this post


Link to post
brügge
Posted

M.E. kann der (Neu-)antrag im Online-Banking generiert werden.

Der Ausdruck dann allerdings ergänzt um Unterschrift etc. auf dem Postwege nach Bingen.

So zumindest noch vor kurzem.

Share this post


Link to post
Madame_Q
Posted

Kann jemand allgemein mal kurz Erfahrungen zum Online Banking teilen?

 

Wenn man ein Festgeld abschließt, bekommt man dann automatisch alle Unterlagen für den Online Zugang usw?

 

Wie ist der allgemeine Eindruck vom Online Banking? Übersichtlich?

Welche Funktionen gibt es?

 

Danke!

Share this post


Link to post
vanity
Posted

Mir ist es nicht gelungen, den Online-Zugang zu aktiveren, da die CACF den Aktivierungscode per SMS auf die hinterlegte Festnetz-Nr. geschickt hat. :(

Thema hat sich aber mehr oder weniger erledigt, da CACF sich ab nächster Woche

 

1 Jahr 0,07 % p.a.

2 Jahre 0,13 % p.a.

3 Jahre 0,16 % p.a.

4 Jahre 0,21 % p.a.

5 Jahre 0,26 % p.a.

6 Jahre 0,31 % p.a.

7 Jahre 0,36 % p.a.

 

bei den grauen Mäusen einreiht. Da werde ich wohl oder übel in das Allheilmittel GPO (bekannt aus YT und WPF) umschichten müssen.

Share this post


Link to post
Madame_Q
Posted · Edited by Madame_Q
vor 4 Minuten von vanity:

Da werde ich wohl oder übel in das Allheilmittel GPO (bekannt aus YT und WPF) umschichten müssen.

Der war gut :thumbsup:

 

War klar, dass es die CA irgendwann auch erwischt. Zaubern können die auch nicht.

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...