Thomas

Bondboard Alternative, Diskussion um Struktur und Inhalte

  • Anleihen
32 posts in this topic

Posted · Edited by Thomas

Hallo zusammen,

 

wie einige von euch sicherlich bemerkt haben, hat das Bondboard für Anleihen seinen Betrieb kurzentschlossen eingestellt.

Wir vom WPF sind auf jeden Fall interessiert daran, euch vom Bondboard eine Alternative zu bieten, eure Diskussionen hier fortführen zu können. :thumbsup:

Willkommen ist jeder, der

- sein Fachwissen aktiv und freundlich einbringt,

- aktiv das gesamte Niveau des WPF steigert.

 

Wen wir nicht brauchen, sind Leute, die unterschwellig sticheln, sich in ihrer Wortwahl vergreifen oder sich offen auf Streitigkeiten einlassen.

 

Zurück zur Struktur.

Wie genau das aussehen kann, darüber müssen wir uns hier unterhalten.

Wir fahren mit dem Prinzip - So einfach wie möglich - ganz gut. D.h. für einen 0,9% Inhalt brauchen wir kein extra Forum, was Platz und Übersicht nimmt.

Dass wir jetzt nicht ein Anleihen-Froum beibehalten, das ist auch klar. Dazwischen müssten wir uns irgendwo treffen.

Edit: Ich nehme meinen Vorschlag nochmal kurz raus und bitte euch um ein paar Vorschläge zur Struktur.

 

Übrigens - Wenn ihr die Planung "Bondboard Treffen November 2019" noch fortführen wollt, so sei es gestattet, hier im Feedback-Forum ein Thema zu eröffnen.

Share this post


Link to post

Posted · Edited by gravity

... unverbindlicher Entwurf für die Struktur der Rubrik "Anleihen":

 

Transaktionen und Kurzkommentare zu Anleihen
- Anleihetransaktionen: Käufe und Verkäufe
- Kommentare zum Thread Anleihetransaktionen

Neuemissionen
Staatsanleihen inkl. Emerging Markets
- Argentinien
  - Republik Argentinien
  - Provinz Buenos Aires

  - GDP-Kicker
Unternehmensanleihen
Banken / nachrangige Anleihen
Währungsanleihen

- USD-Anleihen
Sonstiges
- z.B. Konjunktur, Meine Bank hat (noch nicht) gebucht, Broker & Banken im Vergleich & Praxistest, MiFID II, usw.

Share this post


Link to post

Posted

vor 3 Stunden von gravity:

Sonstiges
- z.B. Konjunktur, Meine Bank hat (noch nicht) gebucht, Broker & Banken im Vergleich & Praxistest, MiFID II, usw.

 

Das ist doch nicht spezifisch für Anleihen, oder? Entsprechend könnte es in den bestehenden allgemeinen Bereichen diskutiert werden.

Share this post


Link to post

Posted

Ich war im Bondboard nur stiller Mitleser. Trotzdem hier meine Meinung:

 

- Für Transaktionen und für Neuemissionen braucht es meiner Meinung nach keinen eigenen Bereich. Nach meiner Erinnerung waren da auch im BB jeweils nur zwei Diskussionsthreads wirklich aktiv: bei den Neuemissionen einmal für allgemeine und einmal für M-Bonds, und bei den Transaktionen der Thread mit den Transaktionen und der mit den Kommentaren. (Bei den Transaktionen jeweils auch für Aktien, gibt es hier aber schon im Aktienforum.) Die insgesamt vier Threads könnten auch als (angepinnte) Threads im allgemeinen Anleiheforum geführt werden.

- Wünschen würde ich mir ein Unterforum jeweils für Unternehmens-, Finanz- und Staatsanleihen.

 

Fake-Screenshot:

Bildschirmfoto 2019-10-01 um 18.52.18.png

 

Das, was @gravity unter Sonstiges aufgeführt hat, haben wir hier eigentlich schon an unterschiedlicher Stelle:

Konjunktur -> diverse Theads unter Wirtschaft, Indizes und Währungen

Meine Bank hat (noch nicht) gebucht -> Jetzt sollt ihr's wissen: mein Koupon ist da!

Broker & Banken im Vergleich & Praxistest -> hat hier ein ganzes Unterforum Broker, Bank und Handelsmanagement

MiFID II -> Zahlreiche Anleihen nicht mehr erhältlich ...

Share this post


Link to post

Posted

vor 43 Minuten von chirlu:

Das ist doch nicht spezifisch für Anleihen, oder?

Zum Teil:

- Konjunktur ist ein allg. Thema, für welches es schon einen Thread gibt.

- Meine Bank hat (nicht) gebucht ist ein Anleihenthema (es geht um die Kupons, Thread gibt es auch)

- Mifid ist im Prinzip ein allg. Thema, hat gravierende Auswirkungen aber im Wesentlichen bei Anleihen

- Broker & Banken wiederum ist allgemein und hat sogar ein eigenes Subforum.

 

Generell ist zum Vorschlag von gravity anzumerken:

- im Forum gibt es in den Bereichen angepinnte Themen, die ersparen einem Unterbereich (siehe z. B. die Transaktionen-Fäden)

- tiefer gegliederte Unterbereiche machen die Startseite unübersichtlich (und erschweren die zielsichere Ermittlung des gewünschten Bereichs)

- das was im Vorschlag mit "-" beginnt sind Threads, keine Bereiche (z. B. USD-Anleihen bei den Währungsanleihen)

(im Prinzip ist das "neue" BB so aufgebaut worden)

 

Der Vorschlag von Yerg sieht schon mal gut aus - knackig, aber zielführend. (ein Griechenland-Unterforum braucht es aber nicht, wenn darin dann genau ein Thread steht)

Share this post


Link to post

Posted

Ich schließe mich dem Vorschlag von @Yerg (nach Vorarbeit von @gravity) an. Im Vorschlag von gravity liegt mir ein zu großer Schwerpunkt auf Argentinien.

Wozu "Währungsanleihen"? Da gibt es Überschneidungen zu Staats- und Unternehmensanleihen.

 

Share this post


Link to post

Posted

vor 9 Stunden von Crisu:

Ich bin hier ja auch schon ein paar Jahre registriert, aber was mir hier nicht so gut gefallen hat, dass alles in einen einzigen Topf "Anleihen" geschmissen wird.

 

Neben der Qualität der Info im BB, die sich, falls sich die ehemaligen Nutzer des BB alle hier einfinden würden, ja auch hier darstellen lassen könnte, hat mir hier für den Bond-Bereich eine Sortierung in vers. Themenbereiche gefehlt, also sowas wie das hier im anderen (neuen) Forum:

 

 

unbenanntz7kkd.jpg

 

http://bondboard.freeforums.net/

 

 

Es muss ja nicht eine 1:1 Kopie des BB sein, aber eine gewisse Sortierung in Ober-Unterthemen macht es für die Nutzer schon sehr hilfreich bezüglich der Navigation. Ich meine, dass dies auch mit einer der Gründe war, weshalb viele einfach im alten Bondboard geblieben sind und nicht parallel in vers. Foren aktiv waren.

 

Aus dem BB sind viele einfach jahrelang die schöne Sortierung in versch. Themenbereich gewöhnt. Wäre dies auch hier darstellbar, hätte es den Versuch einer Neugründung vermutlich überhaupt erst gar nicht gegeben.

 

 

Hallo Crisu,

 

ich habe mich gestern direkt mal mit der Rennleitung in Verbindung gesetzt und auch versucht, die Einteilung aus dem BB darzustellen:

 

Bondboard:

 

- Corporates (ohne Unterbereich, einfach normale Threads wie bei uns im Anleihebereich)

- Hybridanleihen (s.o.)

- Staatsanleihen (s.o.)

- Financials (s.o.)

- Transaktionen (s.o.)

- Emerging Markets (mit Unterbereich "Argentinien", ansonsten siehe oben --> vergleichbar mit unseren Aktien Deutschland + Dax)

 

- Sonstiges --> vermutlich nicht nötig, da im WPF vorhanden

- Dies und das --> vorhanden

- Feedback und Ankündigungen --> vorhanden

 

So ähnlich sieht das ja auch in dem neuen Forum aus. Es wäre eigentlich schön, wenn man das geballte Wissen bündeln könnte oder? @Thomas ist kontaktiert und vielleicht lässt sich in der Hinsicht ja etwas im Anleihebereich anpassen. Bisher sind doch einige eher zweigleisig gefahren - Aktien im WPF und Anleihen im BB. Das war zumindest bei mir so.

 

Edit: Habe den Thread im "Feedback und Anfragen" übersehen. Dort geht's sicher weiter mit der Diskussion

 

(edit (vanity): dahin verschoben - und das unentgeltlich)

Share this post


Link to post

Posted

vor 6 Minuten von odensee:

Ich schließe mich dem Vorschlag von @Yerg (nach Vorarbeit von @gravity) an. Im Vorschlag von gravity liegt mir ein zu großer Schwerpunkt auf Argentinien.

Wozu "Währungsanleihen"? Da gibt es Überschneidungen zu Staats- und Unternehmensanleihen.

 

Nunja, Argentinien war und ist ein spezieller Fall in den Emerging Markets. Ich würde die BB Struktur für unseren Anleihenbereich bevorzugen, damit man sofort sieht, ob in seinem Anleiheuniversum (Corporates, Hybrids, Vene, Argy etc.) neue Infos/Nachrichten/Kommentare gepostet worden sind. Es war sehr übersichtlich und sollten doch die BB'ler (ich würde es mir ja wünschen) bei uns im WPF bleiben, dann kann man von deutlich mehr Posts ausgehen. Es gab durchaus Tage, da waren selbst bei den Corporates 15 Threads kommentiert. Wer möchten denn mehrere Seiten zurückblättern, um die Posts von vor 48 Stunden zu lesen? ^_^

Share this post


Link to post

Posted

vor 7 Minuten von Trauerschwan:

damit man sofort sieht, ob in seinem Anleiheuniversum (Corporates, Hybrids, Vene, Argy etc.) neue Infos/Nachrichten/Kommentare gepostet worden sind

Das siehst du aber nicht, wenn z. B. "Argentinien" unter den "Staatsanleihen" hängt. Der neueste Post wird nur für den obenliegenden Bereich angezeigt (schau' mal gerade bei den Aktien, Bereich Deutschland: Letzter Post "Osram" ist sofort ersichtlich, den letzten Post in "DAX-Werte" (entspräche "Argentinien") kannst du direkt nicht erkennen, da musst du reinklicken.

 

Es macht generell wenig Sinn, einen Unterbereich zu schaffen, in dem dann sich nur ein, zwei, drei Threads tummeln. 
 

Zitat

 


Es gab durchaus Tage, da waren selbst bei den Corporates 15 Threads kommentiert

 

In letzter Zeit aber wohl nicht mehr. Schon eher 15 (+x) Beiträge in einem Thread.

Share this post


Link to post

Posted

vor 3 Minuten von Trauerschwan:

Nunja, Argentinien war und ist ein spezieller Fall in den Emerging Markets.

Da reicht aber doch ein Thread? (Vielleicht war es ja so auch gemeint). Ist im neuen BB ja auch nur ein Thread. Ist mir aber auch ziemlich egal. Das neue BB füllt sich schon deutlich. Schade (aus meiner Sicht...), hatte gehofft, dass ich in Zukunft nur noch WPF und Finanzwesir (:lol: ) lese.

Share this post


Link to post

Posted

vor 8 Minuten von vanity:

Das siehst du aber nicht, wenn z. B. "Argentinien" unter den "Staatsanleihen" hängt. Der neueste Post wird nur für den obenliegenden Bereich angezeigt (schau' mal gerade bei den Aktien, Bereich Deutschland: Letzter Post "Osram" ist sofort ersichtlich, den letzten Post in "DAX-Werte" (entspräche "Argentinien") kannst du direkt nicht erkennen, da musst du reinklicken.

 

Ja, aber ich werde nicht ermuntert, reinzuklicken, wenn jemand was zu Tesla (USA), Baidu (Asien) oder Shell (Europe ex Ger) schreibt. Im Prinzip hast du natürlich Recht. Vielleicht ist kein gesonderter Argentienbereich im Emerging Markets Bereich nötig.

 

 

vor 8 Minuten von vanity:

In letzter Zeit aber wohl nicht mehr. Schon eher 15 (+x) Beiträge in einem Thread.

 

Mal so, mal so. Wenn Berichtssaison ist, kann das selbst jetzt noch vorkommen bzw. hätte jetzt noch vorkommen können. Und klaro gab es da die ganz speziellen Threads (Vene oder Argy), die unzählige Posts (teils nervig, aber ist hier ja nicht anders) pro Tag bekommen.

Share this post


Link to post

Posted

vor 55 Minuten von vanity:

Das siehst du aber nicht, wenn z. B. "Argentinien" unter den "Staatsanleihen" hängt. Der neueste Post wird nur für den obenliegenden Bereich angezeigt

Jein. Es gibt ja Tools im Forum unter neue Beiträge/Inhalte, wo man Streams erzeugen kann und somit die Übersicht forenspezifisch behalten kann.

 

Schöne Zusammenfassung @Yerg

Share this post


Link to post

Posted

vor einer Stunde von vanity:

Der Vorschlag von Yerg sieht schon mal gut aus - knackig, aber zielführend. (ein Griechenland-Unterforum braucht es aber nicht, wenn darin dann genau ein Thread steht)

Also, man sollte es so aufbauen, daß es in der Rubrik "Anleihen" ein Fachforum "Sovereigns" mit Unterforen wie z.B. Emerging Markets oder Eurobonds gibt.

In den Emerging Markets sind dann z.B. Argentinien, Venezuela :rolleyes:, etc. drin.

Der Griechenland-Faden wäre dann bei den Eurobonds zu finden.

 

Noch kleinteiliger runterbrechen muss man m.M.n. nicht - aber so wäre der Stallgeruch dann schon wieder ganz passabel.

Share this post


Link to post

Posted

Man könnte auch erstmal anfangen mit einer groben Gliederung, ohne Sub-sub-foren. Wenn dann genug Threads zusammenkommen, kann man ja immer noch feingliedriger sortieren.

 

Ich denke am wichtigsten ist es, dass überhaupt der Anleihenbereich zu einem neuen Hauptforum mit ein paar Subforen wird, damit hier möglichst zügig losgelegt werden kann.

Share this post


Link to post

Posted

vor 3 Minuten von Relich:

Ich denke am wichtigsten ist es, dass überhaupt der Anleihenbereich zu einem neuen Hauptforum mit ein paar Subforen wird, damit hier möglichst zügig losgelegt werden kann.

Ist in Arbeit! :D

Share this post


Link to post

Posted

Sieht gut aus und sollte als Untergliederung ausreichen.

Da habt ihr schnell reagiert.

Share this post


Link to post

Posted

Ich schließe mich dem Lob von @Diddi an! Danke an das Team!

Share this post


Link to post

Posted

Bitte, gerne.

Feintuning (Begrifflichkeiten, Reihenfolge, ...) folgt sicherlich noch.

 

Na wir müssen doch, sonst säuft das ganze Anleihenboot wegen Wellengang und Überladung ab. :D

Die eigentliche Arbeit kommt dann ja noch auf uns zu, die Themen aus dem einzelnen Forum in die richtigen Bereiche zu verteilen. Ich höre jetzt schon aus der Moderationsecke ein deutliches Stöhen, was nix mit Lust zu tun hat. :lol:

 

Von der Technik her werde ich noch etwas hinzubringen. Mit Präfix/Tags lassen sich die Themenbereiche besser vereinzeln. So sind z.B. Währungsanleihen oder Anleihen GDP-Kicker klar auffindbar, ohne dass in der Forenansicht die Übersicht verloren geht.

Share this post


Link to post

Posted

Danke für die schnelle Umsetzung!

Share this post


Link to post

Posted

:thumbsup: vielen Dank für schnelle Umsetzung. 

Share this post


Link to post

Posted

Bin erstaunt über die blitzartige Umgestaltung des neuen Anleihenbereichs durch das Moderatoren-Team :thumbsup:  - tolle Leistung.

Was mir im BB sehr gefallen hat, war der Schnäppchen-Thread für Käufe und Verkäufe.

Finde ich sinnvoll auch im WPF zu übernehmen (falls es so was nicht eh schon gibt).

Danke

Share this post


Link to post

Posted

Zitat

wem die ganze Kategorie nicht zusagt, der kann die Kategorie oben rechts mit Klick auf "-" auch ausblenden

@Thomas Wo finde ich dieses Minus genau?

Share this post


Link to post

Posted

Gerade eben von Maciej:

@Thomas Wo finde ich dieses Minus genau?

Rechts auf dem "fetten" blauen Balken mit der Aufschrift "Anleihen"

Share this post


Link to post

Posted

Genau dort ...
2019-10-02 21_43_48-Wertpapier Forum (Aktien, Börse, Zertifikate, Wirtschaft, Nachrichten).png

Share this post


Link to post

Posted

Danke. Leider scheint es so nur möglich zu sein, die gesamte Kategorie auszuschließen. Über allgemeine Anleihethemen würde ich gern informiert bleiben, diese ganzen Diskussionen zu Einzelanleihen möchte ich in der Liste der neuen/aktuellen Themen aber ausschließen. Ist das möglich?

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now