Aktiencrash

DAX

3,218 posts in this topic

Posted

mit 5500 meinte ich natürlich die 6500...war ein Verschreiber...

Share this post


Link to post

Posted

mit 5500 meinte ich natürlich die 6500...war ein Verschreiber...

 

und ich dachte schon, hey, was ist mit facey los... B)

Share this post


Link to post

Posted

Ich find es bis jetzt perfekt bzw. mustergültig. Nach dem Kaufsignal bei 5500 (edit: ich meinte 6.500) kommen wir nochmal dorthin zurück. Das nennen die Techniker Pullback.

 

... jetzt macht es schon mehr Sinn. Ob es eintrifft?

 

Jedenfalls auch eine klare Aussage, die ich allerdings anzweifle! Ausserdem dachte ich immer Pullback wäre der Zustand nach Abklingen des Drogenrauschs. Wer bemerkt die Doppeldeutigkeit?

 

Fibo

Share this post


Link to post

Posted

Ich möchte mal wieder den fundamentalen Spielverderber spielen : Ich frage mich immer, ob es im Augenblick Sinn macht, die Zukunft des DAX aus der bisherigen Entwicklung extrapolieren zu wollen.Wir sehen im Augenblick, dass der DAX in sklavischer Unterwürfigkeit das nachvollzierht, was die US-Indizes vorgeben; manchmal schon in einer Art vorauseilendem Gehorsam : Wird ein kleiner Einbruch in New York angedeutet, nimmt der DAX das gleich mal in verstärkter Form vorweg wie am Freitag.Tatsache ist, dass die US-Aktienmärkte im Dilemma stecken : Auf der einen Seite schwächelt die Konjunktur zusehends, aber auf der anderen Seite macht eine überraschend starke Inflation alle Hoffnungen auf das rettende Licht am Ende des Tunnels, die Zinssenkung, zunichte.Die ist aber an sich in den US-Kursen in nicht unerheblicher Weise schon eingepreist und wird spätestens für die FED-Sitzung im März erwartet.Wenn nun aber von der CPI-Front so schlechte Zahlen kommen wie zuletzt,so dass man eine baldige Zinssenkung in eine etwas fernere Zukunft verschieben muss, dann könnten die Kurse richtig ins Rutschen kommen.An dieser Stelle stellt sich dann an sich kaum mehr die Frage, wie sich der DAX verhalten würde.Dass der dann sagt, bei uns sieht es aber eigentlich ganz gut aus, wir machen den Downmove nicht mit,ist doch sehr unwahrscheinlich.Aus diesen Gründen habe ich gewisse Zweifel, was die Extrapolationen bisheriger Trendlinien und Indikatoren für den DAX anbetrifft.Entscheidend wird sein, was im nächsten Vierteljahr in den USA passiert.Wenn das dortige Szenario einigermaßen neutral bliebe, kann man sich wieder den Trendlinien des DAX zuwenden, wenn nicht, bleibt das Makulatur.

Share this post


Link to post

Posted

Entscheidend wird sein, was im nächsten Vierteljahr in den USA passiert.Wenn das dortige Szenario einigermaßen neutral bliebe, kann man sich wieder den Trendlinien des DAX zuwenden, wenn nicht, bleibt das Makulatur.

 

:thumbsup::)

Share this post


Link to post

Posted

Also ich trau mich hier was zu schreiben.

Die Amifutures sind zusammengeschmolzen, aber die Asiaten sind in Kauflaune.

Schau mer mal was der Dax draus macht bis 20.00

Share this post


Link to post

Posted

heute morgen ging es ja bei sehr geringen umsätzen ziemlich steil nach oben. seit etwa 11 uhr sind wir nur noch seitwärts unterwegs. mal schaun, ob wir wieder den amis hinterherhecheln oder mal unseren eigenen kopf haben.

Share this post


Link to post

Posted

High!!!!

1024_3838306630646630.jpg

 

als Schlusskurs für heute um 17:30Uhr hab ich den aktuellen Kursstand bei jetzt um die 6590 eingetippt

Share this post


Link to post

Posted

Also, ich geb ja offen zu, dass meine TA manchmal konfused ist, aber deine hauts echt noch mal um.

 

Vielleicht kannst du mal dein "High" erläutern, dann kriegst du auch eine Antwort darauf, irgendwann....

Share this post


Link to post

Posted

Vielleicht bezog sich das "High!" nicht auf die Grafik..... :blink: B)

Share this post


Link to post

Posted

Vielleicht bezog sich das "High!" nicht auf die Grafik.....

 

Lucy in the Sky with Diamonds

 

 

oder

 

 

TA muss nicht immer langweilig sein. :rolleyes:

Share this post


Link to post

Posted

Fugger jetzt drück ich auf den Melde/Petz - Knopf

Share this post


Link to post

Posted

:-" :-"

haihhh haihhhh haihhh - spaze-deggsi to de skei

(high high high - space taxi to the sky......)

 

sekusi - isch abbe zwanzig Pünktchen zuwenisch reingemalt - es wurden **6.611,70** und nix 6590 :thumbsup::thumbsup:

 

solange der stop nicht ausgelöst ist - solange ist nix mit Weltuntergang B) B)

Share this post


Link to post

Posted

jau, Aktienkresch liegt vermutl richtig mit seinen 7000. Man wird sich dieser Marke ohne größere Umschweife annähern. Aber vergesst nicht, dass es auch wieder runtergehen wird.

Share this post


Link to post

Posted

Aber vergesst nicht, dass es auch wieder runtergehen wird.

Aber natürlich erst, nachdem wir rechtzeitig short gegangen sind.Ich sag euch auf jeden Fall Bescheid, wenn's so weit ist.

Share this post


Link to post

Posted

Aber natürlich erst, nachdem wir rechtzeitig short gegangen sind.Ich sag euch auf jeden Fall Bescheid, wenn's so weit ist.

nein erst 2 tage danach.

Share this post


Link to post

Posted

Willkommen zu einem Pilotprojekt. :thumbsup:

Das klassische DAX-Thema wird jetzt geschlossen.

Es bestehen ab jetzt zwei getrennte DAX-Themen. :)

 

In folgendem Thema können sich Chartanalytiker in Ruhe zum DAX austoben:

DAX - Chartanalyse

 

Im anderen Thema können Kommentierungen wie gewohnt weiterhin erfolgen:

DAX - Kommentierungen

 

Wenn es gut läuft, hat das folgende Vorteile:

- Mehr Ruhe zwischen den beiden Fronten

- Mehr Übersicht und eine höhere Verfolgbarkeit der unterschiedlichen Diskussionsrichtungen.

Sollte es nicht funktionieren, kann dieses Thema hier immernoch weitergeführt werden.

 

Aber jetzt ist erst mal zu und es geht in den oben genannten Themen weiter. :thumbsup: Mit der kleinen Erneuerung, wohl gemerkt.

 

Die, welche jetzt nicht wissen, was sie in die neuen leeren Themen schreiben sollen ... schreibt einfach weiter, als wäre es dieses Thema hier. :P

Share this post


Link to post
This topic is now closed to further replies.