Jump to content
cocy86

Welchen ETF als Sparanlage 30 Jahre lang

Recommended Posts

cocy86
Posted · Edited by cocy86

Hallo liebes Forum,
mein Name ist Thomas bin 34 Jahre alt und möchte in einem ETF investieren.
Das Ziel ist es mit dem Rentenalter ne schöne Summe zu haben.
Ich beschäftige mich noch nicht lange mit Aktien bzw ETF, wäre schön wenn der ein oder andere was zu meinem Vorschlag sagen könnte :)

Monatliche Sparrate 100€ 
Folgender ETF ist geplant:

Lyxor Core MSCI World 
ISIN LU1781541179

 

2000€ so rein dann monatlich 100€ weiter besparen.

Ist das ne gute Möglichkeit?
Lieben Gruss 

Share this post


Link to post
joinventure12
Posted

Bitte zuerst beschreiben: 

 

Share this post


Link to post
cocy86
Posted

Sry hab ich nicht gehen :)

 

1 Erfahrungen mit Geldanlagen:

Nicht viel 

 

2. Darstellung von bereits vorhandenen Fondspositionen (ISIN angeben):

Keine vorhanden 

 

3. Zeitliche Aufwandsbereitschaft für eure Fondsanlage: 

Max 2h die Woche 

 

4. Risikotyp/Risikobereitschaft/Umgang mit Verlusten Optionale Angaben:

Risiko bereit 

1. Alter:

33

2. Berufliche Situation

Festangestellt 

 

1. Anlagehorizont:

30 Jahre 

2. Zweck der Anlage:

Altersvorsorge  

3. Einmalanlage und/oder Sparplan?

Einmalig 2000€ dann monatlich ca 100€

 

Share this post


Link to post
joinventure12
Posted

Warum genau diesen ETF und mit welchem Broker?

Share this post


Link to post
cocy86
Posted
vor 3 Minuten von joinventure12:

Warum genau diesen ETF und mit welchem Broker?

Hallo, 

Hab mir den raus gesucht weil er vom Kurs her niedrig ist ca 8€ und die Gebühr ist nicht so hoch.

ich würde das über die consorsbank laufen lassen.

Es muss jetzt nicht genau der ETF sein, das war jetzt nur mein Gedanke da ich für die 2000€ mehr Anteile bekomme :)

lg 

Share this post


Link to post
yggde
Posted
vor 2 Minuten von cocy86:

So wirklich fällt mir da nix auf :)

kannst du mir das erklären?

lg 

 

3 davon bilden den MSCI WOrld ab, einer das Pendant FTSE Developed World.
Alle mögen unterschiedliche Anteilspreise haben, aber die Wertentwicklung ist "quasi" identisch.
Ausschlaggeben sind TER (Kosten) und TD (Abweichungen vom Index) oder einfach:
Es ist für den Anlageerfolg bei gleicher Wertentwicklung unerheblich ob Du 10x Stück zum Preis von 1 EUR oder 1x Stück zum Preis von 10 EUR kaufst.

Share this post


Link to post
cocy86
Posted
vor 5 Minuten von yggde:

3 davon bilden den MSCI WOrld ab, einer das Pendant FTSE Developed World.
Alle mögen unterschiedliche Anteilspreise haben, aber die Wertentwicklung ist "quasi" identisch.
Ausschlaggeben sind TER (Kosten) und TD (Abweichungen vom Index) oder einfach:
Es ist für den Anlageerfolg bei gleicher Wertentwicklung unerheblich ob Du 10x Stück zum Preis von 1 EUR oder 1x Stück zum Preis von 10 EUR kaufst.

OK :)

Was heisst das jetzt genau?

Könntest du mir vll sagen welchen du nehmen würdest :)

macht es überhaupt Sinn ein ETF als Sparplan zu nehmen?

Share this post


Link to post
yggde
Posted
vor 29 Minuten von cocy86:

OK :)

Was heisst das jetzt genau?

Könntest du mir vll sagen welchen du nehmen würdest :)

macht es überhaupt Sinn ein ETF als Sparplan zu nehmen?

hmmm..... Zurück zum Start:
Du denkst MSCI WORLD wäre ein guter Index?!
Check
Du weisst was ein Index ist?!
No Check

Alle ETF, die den MSCI World abbilden, bilden diesen Index ab. Punkt. Wie die "Herausgeber" das stückeln/verpacken/anbieten, spielt keine Rolle.
Vielleicht doch erst mal ein bisserl einlesen.
https://www.justetf.com/de/academy/was-ist-ein-index.html

 

 

 

 

Share this post


Link to post
cocy86
Posted
vor 57 Minuten von yggde:

hmmm..... Zurück zum Start:
Du denkst MSCI WORLD wäre ein guter Index?!
Check
Du weisst was ein Index ist?!
No Check

Alle ETF, die den MSCI World abbilden, bilden diesen Index ab. Punkt. Wie die "Herausgeber" das stückeln/verpacken/anbieten, spielt keine Rolle.
Vielleicht doch erst mal ein bisserl einlesen.
https://www.justetf.com/de/academy/was-ist-ein-index.html

 

 

 

 

Also etwas schlauer bin ich nun :)

laut dem Link sind MSCI ETFS gut.

wenn man sich um nichts kümmern möchte reicht einer.

Da die ETFS  die du mir gezeigt hast relativ gleich sind was die Performance angeht, würde ich fast sagen das es egal ist welche man sich holt richtig?

 

 

Share this post


Link to post
bz.rainer
Posted

Wenn ich es richtig verstanden habe, soll es sich hier um eine Anlage mit einer Dauer von 30 Jahren handeln.

Wo eigentlich ist denn das Problem, sich ein paar Tage in die Materie einzulesen?

Dann kann man auch zielgerichteter fragen.

Share this post


Link to post
Luftschloss
Posted · Edited by Luftschloss

Prinzipell machst du,  wenn du dich gar nicht mit der Materie beschäftigen möchtest, mit einem MSCI World nix verkehrt. Ausser du möchtest auch EM dabei haben, dann wäre ein MSCI ACWI oder der Vanguard All World die richtige Wahl.

 

 

Aber das du in 8 Minuten schon soviel schlauer geworden bist, mit den Links die dir yggde gegeben hat, :respect:

 

Share this post


Link to post
alsuna
Posted · Edited by alsuna

Mir fehlt hier (mal wieder) jegliche Aussage zum Thema Asset Allocation. Wirklich 100% Aktien?

Share this post


Link to post
Nachdenklich
Posted
vor 10 Stunden von cocy86:

laut dem Link sind MSCI ETFS gut.  ....

wenn man sich um nichts kümmern möchte reicht einer.

Ja!

 

vor 9 Stunden von alsuna:

Wirklich 100% Aktien?

Bei den Summen? Ja, warum nicht? Zunächst zumindest, um mal in den Gang zu kommen.

 

vor 13 Stunden von cocy86:

Es muss jetzt nicht genau der ETF sein, das war jetzt nur mein Gedanke da ich für die 2000€ mehr Anteile bekomme

Das ist Unsinn, dem Gedanken fallen aber manche Anfänger zum Opfer.

 

vor 12 Stunden von cocy86:

macht es überhaupt Sinn ein ETF als Sparplan zu nehmen?

Ja! Ja! Ja!

 

Fang an - und laß Dich nicht durch die kritischen Nachfragen verunsichern.

Share this post


Link to post
alsuna
Posted
vor 35 Minuten von Nachdenklich:
vor 10 Stunden von alsuna:

Wirklich 100% Aktien?

 

Bei den Summen? Ja, warum nicht? Zunächst zumindest, um mal in den Gang zu kommen.

Weil du den wichtigen Teil meiner Aussage nicht mitzitiert hast ;)

Das kann man so machen, um in Gang zu kommen. Aber ich würde jeden auffordern, sich über die Asset Allocation Gedanken zu machen. Deswegen frage ich nach, wenn das mit keinen Wort erwähnt ist. 

Share this post


Link to post
cocy86
Posted
vor 2 Stunden von alsuna:

Weil du den wichtigen Teil meiner Aussage nicht mitzitiert hast ;)

Das kann man so machen, um in Gang zu kommen. Aber ich würde jeden auffordern, sich über die Asset Allocation Gedanken zu machen. Deswegen frage ich nach, wenn das mit keinen Wort erwähnt ist. 

Hallo, um anzufangen würde ich erstmal in ein ETF investieren.

Oder ist es sinnvoll noch ein dazu zu nehmen?

Quasi 1 ETF Aktien und 1 ETF Immobilien vll?

Vll 60 zu 40?

Share this post


Link to post
EPHBEH
Posted

Vielleicht hilft dir erstmal der Begriff der Asset Allocation weiter. Hier sind ein Menge interessanter und viel zitierter Depots abgebildet: https://de.extraetf.com/etf-portfolio

 

Lies dich erstmal noch weiter ein. Solltest du Angst haben, dass dir die Kurse momentan weglaufen, ist die Investition zu Beginn in einen MSCI World MSCI ACWI oder FTSE World oder FTSE Allworld sicher sinnvoll. 

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...