Jump to content
Sign in to follow this  
Flosen04

15.000 € anlegen sowie 500 € Sparplan

Recommended Posts

Flosen04
Posted · Edited by Flosen04

1. Erfahrungen mit Geldanlagen

Bisher noch keinerlei Erfahrung mit Geldanlagen

2. Darstellung von bereits vorhandener Fondspositionen (Fondsbezeichnung und ISIN angeben):

Nein

3. Zeitliche Aufwandsbereitschaft für eure Fondsanlage:

Passives Investieren mit möglichst geringem Zeitaufwand

4. Risikotyp/Risikobereitschaft/Umgang mit Verlusten:

Verluste kann ich gut verkraften, da Einkommen aufgrund von Tätigkeit im öffentlichen Dienst fix ist und ich einen langfristigen Horizont der Anlage anstreben und mir bewusst bin, dass kurzfristige Verluste auftreten können und werden. 

 

Optionale Angaben:

1.Alter Anfang 30

2. Berufliche Situation  öD höherer Dienst

3. Sparer-Pauschbetrag ausgeschöpft? Nein

4. Aktive und/oder passive Fonds gewünscht Passiv

 

Über meine Fondsanlage

Pflichtangaben:

 

1. Anlagehorizont

Mindestens 25 Jahre

 

2. Zweck der Anlage

Auf dem Konto verliert Geld nur an Wert, kein kurz- bis mittelfristiger Konsum geplant.

3. Einmalanlage und/oder Sparplan?

Einmalanlage aufgeteilt in zwei Anlagen im Zeitpunkt diese Woche und 1-2 Monate

4. Anlagekapital:

7.500 € diese Woche, 7500 €  in 1-2Monaten, danach Sparplan mit 500 € alle zwei Monate

 

Hallo Zusammen, 

 

ich habe mich in den letzten zwei Wochen hier eingelesen, den Kommer gelesen und mich durch den Blog vom Finanzwesir gewühlt. Das Fließbild im Thread "investieren für Einsteiger" bin ich abgegangen und stehe nun beim Punkt "Anlage durchführen". Der Kopf raucht und von daher würde ich gerne einfach mein geplantes Vorgehen schildern und mich über Hinweise zum vorgehen freuen. Damit ich keinen blinden Fleck habe. 

Ebenso habe ich noch Fragen und kann mich auch nicht für einen ETF entscheiden. 

 

Ich bin zum Schluss gekommen, dass ich mein Kapital komplett in einen All World ETF anlegen werde. Dementsprechend steht ja FSTE oder MSCI zur Wahl.

Nun wollte ich eigentlich auch die Small Caps drinnen haben. Finde ich wenn ich auf Just ETF schaue nur diesen ETF: 

SPDR MSCI ACWI IMI UCITS ETF

TER: 0,40% p.a.

TD: -0.16 %

Was meint ihr dazu?

 

Sonst gibt es nix. Für FTSE gibt es gar nichts. Theoretisch müsste ja der FTSE GLOBAL ALL CAP das sein was ich gerne hätte. Gibt es den in der Form dort nicht? 

 

Zusammengefasst: All World und Small Caps gibt es aktuell keinen anderen ETF, oder? Was meint ihr, sollten Small Caps dabei sein. Mehrkosten sehen aus meiner Sicht verkraftbar aus.

 

Dann würde es halt ein ETF nur mit Large und Middle Caps. Wenn ich es richtig rausgelesen habe, ist es auf Zeit eigentlich fast egal, welchen ich da nehme. Möchte keine Swapper, aber ansonsten gehe ich nach TER und TD (TD schaue ich hier: https://www.trackingdifferences.com). Wobei hier Fokus auf TD, weil es mehr kosten umfasst (auch wenn nur auf die Vergangenheit bezogen). Da ich den Sparbetrag noch nicht ausschöpfe wären, wenn ich das richtig verstanden habe, ausschüttende ETFs zu präferieren: 

 

Ausschüttend (mehr gibt es nicht):

Vanguard FTSE All-World UCITS ETF Distributing (ISIN IE00B3RBWM25, WKN A1JX52)

TER: 0,22% p.a. 

TD seit 2013: -0.04 %

 

Wenn ich jetzt doch noch einen MSCI wollen würde, gäbe es wohl nur thesaurierend: 

iShares MSCI ACWI UCITS ETF (Acc)

TE 0,60 p.a.

TD seit 2012 0.24 %

 

SPDR MSCI ACWI UCITS ETF

TE 0,40% p.a.

TD seit 2012 0.18 %

 

Broker sind bei mir onvista oder Traderepublic in der engeren Auswahl.

Traderepublic spricht mich am ehesten an (kostenlos und übersichtlich), allerdings würde ich mich dann auf iShares begrenzen, wenn ich das richtig überblicke. Bei Onvista wären die anderen auch mit dabei. Wie lange muss ich jeweils für die Freischaltung rechnen?

 

Soweit habe ich es jetzt mal rausgearbeitet. Kann mich jetzt aber nicht wirklich entscheiden. Für welchen ETF würdet ihr euch auf Basis der Kennzahlen entscheiden?

Freue mich über Feedback. Vielen Dank. 


 

 

 

 

Share this post


Link to post
Quailman
Posted
vor 8 Stunden von Flosen04:

Broker sind bei mir onvista oder Traderepublic in der engeren Auswahl.

Traderepublic spricht mich am ehesten an (kostenlos und übersichtlich), allerdings würde ich mich dann auf iShares begrenzen, wenn ich das richtig überblicke. Bei Onvista wären die anderen auch mit dabei. Wie lange muss ich jeweils für die Freischaltung rechnen?

Depoteröffnung bei Onvista hat bei mir ca. 2,5 Wochen gedauert (Anfang Dez. 2019).

 

vor 8 Stunden von Flosen04:

3. Einmalanlage und/oder Sparplan?

Einmalanlage aufgeteilt in zwei Anlagen im Zeitpunkt diese Woche und 1-2 Monate

4. Anlagekapital:

7.500 € diese Woche, 7500 €  in 1-2Monaten, danach Sparplan mit 500 € alle zwei Monate

Wieso mit dem Sparplan erst in 2 Monaten beginnen und nicht sofort? Wieso die geteilte Einlage in 2x7.500€? Psychologischer Grund für dich selbst?

 

Hinsichtlich der Fondsauswahl können andere die besser helfen ;)

Share this post


Link to post
EPHBEH
Posted · Edited by EPHBEH

Grob gesagt: der FTSE nimmt 90% der Unternehmen in seinen Index auf. MSCI ca. 85%. Damit beinhaltet der FTSE erstmal grundsätzlich ein paar mehr Small Caps.

 

Soweit ich weiß, gibt es in Deutschland keinen anderen MSCI ACWI IMI als den von SPDR. Alternativ kannst du natürlich auch eine MSCI World + MSCI EM + MSCI World Small Cap besparen. Bei kleinen Sparbeträgen muss man natürlich die Kosten im Blick haben. Wenn du keinen Aufwand betreiben willst, keine Lust auf Rebalancing hast, dann reicht sicher auch der FTSE All World.

Share this post


Link to post
Nachdenklich
Posted

Entscheide Dich für den Vanguard FTSE All-World UCITS ETF Distributing (ISIN IE00B3RBWM25, WKN A1JX52) und fang jetzt an!

Man kann sich auch vor lauter nachdenken lähmen.

 

Share this post


Link to post
Flosen04
Posted · Edited by Flosen04

Dankeschön für eure Rückmeldung. 

 

Ja die Aufteilung hat psychologische Gründe. Grad wegen der Coronakrise bin ich aktuell noch etwas unsicher. 

 

Werde dann den Vanguard nehmen. Habe jetzt hier im Forum gelesen, das onvista wohl ziemliche Performance Probleme hat. Würde dann eher zu Smartbroker tendieren. Was meint ihr?

2,5 Wochen bis zur Freischaltung finde ich ziemlich lange. Bei smartbroker wohl 4 Wochen. Naja

 

Edit: Würde dann die ersten 7.500 Anfang nächster Woche über Traderepublic in den iShares MSCI ACWI UCITS ETF (Acc) investieren und parallel ein Konto bei Smartbroker eröffnen und da künftig Sparplan und den zweiten Festbetrag auf den FTSE All-World UCITS ETF Distributing laufen lassen? 

Oder spricht da etwas dagegen?

Share this post


Link to post
alsuna
Posted
vor 31 Minuten von Flosen04:

Habe jetzt hier im Forum gelesen, das onvista wohl ziemliche Performance Probleme hat. Würde dann eher zu Smartbroker tendieren. Was meint ihr?

Ja, das ist so. Onvista hat in Zeiten hoher Volatilität Probleme mit der Erreichbarkeit. Wenn ich jetzt ein neues supergünstiges Depot haben wollte, würde ich vermutlich ähnlich entscheiden wie du.

 

 

vor 35 Minuten von Flosen04:

Würde dann die ersten 7.500 Anfang nächster Woche über Traderepublic in den iShares MSCI ACWI UCITS ETF (Acc) investieren und parallel ein Konto bei Smartbroker eröffnen und da künftig Sparplan und den zweiten Festbetrag auf den FTSE All-World UCITS ETF Distributing laufen lassen? 

Oder spricht da etwas dagegen?

Da holst du dir dann direkt am Anfang schon eine Kleinteiligkeit und mehr Aufwand ins Haus. Warum brauchst du zwei verschiedene Fonds, die effektiv das gleiche abbilden?

Share this post


Link to post
EPHBEH
Posted

Warum zu Beginn direkt den MSCI Index mit der FTSE Index mischen und dann auch noch die Broker bei dem schmalen Budget wild mixen. Was ist mit den anderen Brokern? z.B. Comdirect 3,90 Euro auf alle Transaktionen im ersten Jahr.

Share this post


Link to post
Flosen04
Posted · Edited by Flosen04

edit: Rückmeldungen reingekommen während ich geschrieben habe. Daher alles in eine Antwort gepackt. 

 

Share this post


Link to post
bondholder
Posted
vor 34 Minuten von Flosen04:

Würde dann eher zu Smartbroker tendieren. Was meint ihr?

2,5 Wochen bis zur Freischaltung finde ich ziemlich lange. Dauert das bei Smartbroker auch so lange? 

Wenn du bisher noch keinen Antrag bei smartbroker gestellt hast, wird das eher noch länger dauern:

Aufgrund der aktuellen Entwicklungen im Zusammenhang mit dem Coronavirus kommt es leider zu Verzögerungen bei der Depoteröffnung. Derzeit rechnen wir mit einer Bearbeitungszeit von etwa 4 Wochen. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

 

Bist du bereits Kunde bei einer Direktbank, bei der du unproblematisch (ohne Post-Ident) zusätzlich ein Depot eröffnen kannst?

Die ING-DiBa AG wäre dafür z.B. geeignet.

Share this post


Link to post
Flosen04
Posted
vor 4 Minuten von alsuna:

Ja, das ist so. Onvista hat in Zeiten hoher Volatilität Probleme mit der Erreichbarkeit. Wenn ich jetzt ein neues supergünstiges Depot haben wollte, würde ich vermutlich ähnlich entscheiden wie du.

 

 

Da holst du dir dann direkt am Anfang schon eine Kleinteiligkeit und mehr Aufwand ins Haus. Warum brauchst du zwei verschiedene Fonds, die effektiv das gleiche abbilden?

Damit ich jetzt schon loslegen kann und keine vier wochen warten muss. 

vor 3 Minuten von bondholder:

Wenn du bisher noch keinen Antrag bei smartbroker gestellt hast, wird das eher noch länger dauern:

Aufgrund der aktuellen Entwicklungen im Zusammenhang mit dem Coronavirus kommt es leider zu Verzögerungen bei der Depoteröffnung. Derzeit rechnen wir mit einer Bearbeitungszeit von etwa 4 Wochen. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

 

Bist du bereits Kunde bei einer Direktbank, bei der du unproblematisch (ohne Post-Ident) zusätzlich ein Depot eröffnen kannst?

Die ING-DiBa AG wäre dafür z.B. geeignet.

Nein leider nicht. 

 

vor 4 Minuten von EPHBEH:

Warum zu Beginn direkt den MSCI Index mit der FTSE Index mischen und dann auch noch die Broker bei dem schmalen Budget wild mixen. Was ist mit den anderen Brokern? z.B. Comdirect 3,90 Euro auf alle Transaktionen im ersten Jahr.

Hatte die beiden (Smartbroker und Trade republic) als am günstigsten identifiziert. Sonderaktionen hab ich mir nicht bei allen Broker angeschaut. 

Share this post


Link to post
alsuna
Posted
vor 3 Minuten von Flosen04:

Damit ich jetzt schon loslegen kann und keine vier wochen warten muss. 

Du kannst doch auch bei Traderepublic den Vanguard ETF kaufen.

Share this post


Link to post
bondholder
Posted
vor 5 Minuten von Flosen04:

Damit ich jetzt schon loslegen kann und keine vier wochen warten muss.

Ich würde an deiner Stelle jetzt sofort ein smartbroker-Depot eröffnen. Je länger du damit wartest, desto später wird es benutzbar sein...

Share this post


Link to post
Flosen04
Posted · Edited by Flosen04
vor 8 Minuten von alsuna:

Du kannst doch auch bei Traderepublic den Vanguard ETF kaufen.

Ist das so? Befinde mich noch im Identifizierungsprozess, aber mein Stand war, dass es nicht geht. 
SIehe: 

https://de.extraetf.com/news/interview/trade-republic-etf-sparplan-kein-lockangebot

vor 3 Minuten von bondholder:

Ich würde an deiner Stelle jetzt sofort ein smartbroker-Depot eröffnen. Je länger du damit wartest, desto später wird es benutzbar sein...

Gerade dabei. Wobei wenn Vanguard auch über Traderepublic möglich wäre, hätte sich das ganze ja eh erledigt.

Share this post


Link to post
west263
Posted
vor 11 Minuten von alsuna:

Du kannst doch auch bei Traderepublic den Vanguard ETF kaufen.

habe ich gerade probiert, wird nicht gefunden.

Also musst Du uns sagen, wie das gehen soll.

Share this post


Link to post
alsuna
Posted
Gerade eben von Flosen04:

Ist das so? Befinde mich noch im Indentifizierungsprozess, aber mein Stand war, dass es nicht geht. 

Ich bin da kein Kunde. Aber nach meinem Verständnis kann man da alles handeln, dass bei L+S handelbar ist. (Der Link "Handelsuniversum" geht direkt zu L+S). Und da ist der eindeutig gelistet.

Es gibt den halt nicht im kostenlosen Sparplan. Aber wenn du für 7.500€ einmalig 1€ bezahlst, wirst du auch nicht arm.

vor 4 Minuten von west263:

habe ich gerade probiert, wird nicht gefunden.

Also musst Du uns sagen, wie das gehen soll.

Mea culpa. Wie gesagt, ich bin dort kein Kunde, sondern bin nach den Infos gegangen, die auf der Webseite verlinkt sind.

Share this post


Link to post
Flosen04
Posted · Edited by Flosen04
vor 9 Minuten von alsuna:

Ich bin da kein Kunde. Aber nach meinem Verständnis kann man da alles handeln, dass bei L+S handelbar ist. (Der Link "Handelsuniversum" geht direkt zu L+S). Und da ist der eindeutig gelistet.

Es gibt den halt nicht im kostenlosen Sparplan. Aber wenn du für 7.500€ einmalig 1€ bezahlst, wirst du auch nicht arm.

Ah ich wusste nicht, dass da Unterschieden wird. Kann das jemand bestätigen, der bei Traderepublic ist. Stecke immer noch in der Warteschlange.


Ins blaue Gedacht. Wenn ich dann einfach händisch alle zwei Monate 500 € in den Vanguard stecke, kostet mich dass bei Traderepublic ja jeweils 1 €. 

Das wären ja die gleichen Kosten wie bei einem 500 € Sparplanvolumen bei Onvista oder bei Smartbroker.  Also könnte ich das einfach händisch machen und hätte dann meinen Sparplan bei nur einem Broker. 


Oder gibt es da etwas, was ich übersehe? Steuerlich bliblalblub?

Share this post


Link to post
west263
Posted
vor 10 Minuten von alsuna:

Mea culpa. Wie gesagt, ich bin dort kein Kunde, sondern bin nach den Infos gegangen, die auf der Webseite verlinkt sind.

nicht schlimm, ich wusste es auch nicht und habe WKN und ISIN probiert.

Share this post


Link to post
Legend
Posted

Grad überprüft, den Vanguard kann man nicht bei TR kaufen.

Share this post


Link to post
Flosen04
Posted

Danke. Dann war der Plan wohl nix. Schade.

 

 

Share this post


Link to post
west263
Posted
vor 13 Minuten von Flosen04:

Danke. Dann war der Plan wohl nix. Schade.

jetzt versteife dich mal nicht so auf den Vanguard.

 

vor 50 Minuten von Flosen04:

Befinde mich noch im Identifizierungsprozess,

Hast Du das Video Ident schon durch?

Share this post


Link to post
Flosen04
Posted

Ne ich hänge noch auf Position 2xx.

 

Die App hat sich zwischendrin aber auch mal aufgehangen und ich musste neu starten. 

Share this post


Link to post
west263
Posted
vor 3 Minuten von Flosen04:

Ne ich hänge noch auf Position 2xx.

das ist ja dann aktuell für Trade Republik wie Goldgräberstimmung, jeder möchte ein kleines oder größeres Stück vom Kuchen. :D

Share this post


Link to post
Flosen04
Posted
vor 21 Minuten von west263:

das ist ja dann aktuell für Trade Republik wie Goldgräberstimmung, jeder möchte ein kleines oder größeres Stück vom Kuchen. :D

Gefühlt meldet sich ganz Deutschland an. Jetzt immerhin bei ca. 170

Share this post


Link to post
EPHBEH
Posted
vor 16 Minuten von west263:

das ist ja dann aktuell für Trade Republik wie Goldgräberstimmung, jeder möchte ein kleines oder größeres Stück vom Kuchen. :D

Sorry OT: Auch wenn nicht vergleichbar, aber das war Ende 2017 beim BTC ähnlich. Die Börsen konnten die Anzahl der Neuregistrierungen Anfang Januar nicht auffangen und alle dachten: Meine Güte, das Ding geht sicher steil nach oben wegen der Nachfrage. Ende Januar sah man dann, dass genau das Gegenteil eingetreten ist. 

 

Wenn du grundsätzlich das Gefühl hast, den Einstieg jetzt schon verpasst zu haben (Fomo...), dann würde ich auf den MSCI über TR gehen. Wenn du noch warten kannst, dann ist der Vanguard eine gute Alternative.

Share this post


Link to post
Flosen04
Posted

So bin jetzt registriert. Werde mir erstmal einen Überblick verschaffen und bei Fragen meld ich mich dann.

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...