Jump to content
Holgerli

Wechsel der Gebäude-Versicherung (mit Elementar) von der DBV zur Debeka?

Recommended Posts

Holgerli
Posted
vor einer Stunde von titan1981:

ich fasse zusammen was du nach neuem Vertragswerk genommen hast.

Domcura Top Schutz mit 500€ SB und den Bausteinen

# Elementarschäden 500€-5000€ SB (10%) 

# Unbekannte-Gefahren-Deckung SB 250€     ---> Aufschlag ~65€

Korrekt

 

vor einer Stunde von titan1981:

ohne die Bausteine

# Nachhaltigkeit

# Glasversicherung

# Haus und Grundbesitzerhaftpflicht und Gewässerschadenhaftpflicht

Korrekt

 

#Nachhaltigkeit: Hatte ich nicht auf dem Schirm.Ist aber m.M.n. auch keine Besserversicherung, sondern eher "Gute Gewissen"-Versicherung, wenn ich es recht verstanden habe.

#Glasversicherung: Ist über die Hausrat inkl. Gebäudeglas versichert

# Haus und Grundbesitzerhaftpflicht und Gewässerschadenhaftpflicht: Hier sehe ich als größten (und einzigen?) Punkt die Öltanks. Diese sind über die Privathaftpflicht hinreicht versichert

 

vor einer Stunde von titan1981:

Warum hast du beim Hausrat auch die Elementar drin?

Weil die Wohngebäude nur Elementarschäden am Wohngebäude abdeckt, die Hausrat hingegen Elementarschäden am Hausrat. Da zumindest ein vollausgebautes Schlafzimmer und mein Büro im Keller sind, kommen da doch einzige Werte zusammen.

 

vor einer Stunde von titan1981:

.....  noch keinen endgültigen Eintrag ins Grundbuch erhalten.....

Bei uns ist es witzigerweise andersrum: Da der Immokredit als Grundschuld noch im Grundbuch steht, hat die DBV die Kündigung nur unter Vorbehalt der Zustimmung der Bank angenommen und erwartet die schriftl. Zustimmung der Bank.

Mal schauen wie lange das dauert. Aber das macht der Makler.

Share this post


Link to post
Studi24
Posted · Edited by Studi24
Am 19.11.2020 um 18:47 von Holgerli:

Abschließend möchte ich mich noch bei allen Diskussionteilnehmern für en input bedanken. Ganz besoners auch bei @Studi24 der auch mit einigen "Altbeiträgen" zur Häger- und zur Haftpflichtkasse-Versicherung direkt einige Fragen beantworten konnte.

Ich möchte noch eine kleine Ergänzung loswerden, die allerdings keine Verwirrung stiften soll. Dein Ranking nach Platzierungen ist nicht ganz korrekt,

da die Übersicht nur eine reine Darstellung zur Vereinfachung ist. In den Punkteregionen spielen auch noch andere Tarife mit, schau dir bspw. auch mal

die Hausratversicherungen (vor allem die "Einfach Komplett") der Haftpflichtkasse an. Deshalb muss man eig. jedes Tarifwerk einzeln überprüfen. Es ist

und bleibt allerdings eine starke Vereinfachung der wirklichen Tarifleistungen.

 

Gruß

Studi24

Share this post


Link to post
titan1981
Posted

So nun selber das erste Gespräch nachdem ich den Grundbucheintrag fürs Haus erhalten habe mit dem Makler.....

 

Erste einmal ernüchternd. Ich musste die Wohnfläche deutlich anpassen, was für die Wohngebäudeversicherung und Hausratversicherung als Wohnfläche gilt. Anstatt den beim Kauf angepriesenen 194m² sind es 285m² dementsprechend fällt die Summe für die Gebäudeversicherung und Hausrat deutlich höher aus.... Ich habe noch einmal alles nachgemessen....

 

Fazit:

Das Haus war 34 Jahre praktisch unterversichert und bei einem größeren Schaden hätte dies zu Problemen geführt. Somit werden die Beiträge angepasst.

Angebot:

Gebäudeversicherung Top-Schutz Domcura mit den Bausteinen

# Ohne SB

# Elementar

# Glas außen und innen incl. Mobilarglas

1.232,31€

 

500€ SB 1.089,58€

1.000€ SB 946,83€

Bei einem Elementarschaden ist die SB Grundsätzlich 1.000€ somit tendiere ich zu den 1.000€ SB

 

Hausrat muss ich noch klären derzeit 

Ammerländer Excellent für 237m² Besitzeranteil

# Fahrrad Diebstahl 1.540,50€

# Elementar

 

# Glas über die Gebäudeversicherung

162,83m²

 

Für die möblierte Einliegerwohnung

Ammerländer Excellent für 48m²

# Fahrrad Diebstahl 1.540,50€

# Elementar

 

# Glas über die Gebäudeversicherung

33,68€

Hier muss noch geklärt werden ob die Hausrat bei einer möblierten vermieteten Wohnung auch die richtige ist und das auch versichert und ob die Leistung des Tarifes nicht zu hoch ist für die Wohnung. Da ich einige Dinge ausschließen kann die nicht eintreten können. Oder ich kann die Versicherung des Vorbesitzers noch übernehmen die läuft erst im Aug. 2021 aus...

 

Weiter habe ich noch einen Hinweis bekommen, dass ich meine Haftpflicht prüfen sollte ob hier die Mietwohnung mit abgedeckt ist.

Verstanden habe ich ob bei der Versicherung Vermietung mit abgedeckt ist. Derzeit habe ich als Haftpflicht Janitos Online Max hier habe ich die Punkte

# Vermietung einer Wohnung 50 Mio abgedeckt

# Vermietung eines Ferienhauses nicht zu gewerblichen Zwecken europaweit 50 Mio abgedeckt

 

Ist das das was damit gemeint war oder habe ich etwas falsch verstanden?

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...