Jump to content
xfklu

Multimillionär

Multimillionär  

274 members have voted

You do not have permission to vote in this poll, or see the poll results. Please sign in or register to vote in this poll.

Recommended Posts

dev
Posted

Ich tippe auf Wischmeyers Logbuch der Bekloppten und Bescheuerten.

Share this post


Link to post
hattifnatt
Posted
vor 7 Minuten von dev:

Ich tippe auf Wischmeyers Logbuch der Bekloppten und Bescheuerten.

Könnte passen. In den grauen Frühzeiten des Internets haben sich offenbar Leute die Mühe gemacht, Abschnitte aus diesem Meisterwerk subtiler Satire "abzutippen", und so ist es immer mal wieder recycled worden:

http://avida.cs.wright.edu/personal/wischgol/fsr/Wischmeyer/

Share this post


Link to post
Conker
Posted
vor 7 Stunden von hattifnatt:

Hmm. Ob diese pubertären Allmachtsfantasien nicht doch noch dümmer sind als ein spießiges Durchschnittsdasein? ;) 

 

Haha ja. Sowas von.

 

@dev Danke für den Tipp! Super. Kannte ich tatsächlich noch nicht. ^_^

Share this post


Link to post
stagflation
Posted · Edited by stagflation

Früher dachte ich, Millionäre wären selten und etwas Besonderes! Aber wenn ich den heutigen Artikel im Handelsblatt lese:

Zitat

Die Millionäre in Deutschland sind gut durch die Coronakrise gekommen – und ihre Anzahl wächst deutlich.

Wie aus dem kürzlich veröffentlichten Global Wealth Report der Credit Suisse hervorgeht, durften sich im vergangenen Jahr knapp drei Millionen Menschen hierzulande als Dollar-Millionär bezeichnen – ein Zuwachs von 27 Prozent gegenüber dem Vorjahr.
 

Eine Trendumkehr ist nicht in Sicht. Die Bank erwartet, dass die Zahl der Millionäre in den kommenden fünf Jahren um 46 Prozent steigen wird.

 

... dann scheint es mittlerweile doch sehr viele Millionäre in Deutschland zu geben! :rolleyes:

Share this post


Link to post
Der Heini
Posted
vor 6 Stunden von stagflation:

Früher dachte ich, Millionäre wären selten und etwas Besonderes! Aber wenn ich den heutigen Artikel im Handelsblatt lese:

 

... dann scheint es mittlerweile doch sehr viele Millionäre in Deutschland zu geben! :rolleyes:

Naja, jeder der ein Häuschen in München oder Berlin erbt gehört schonmal dazu. Gerade der Immobilienboom macht viele rechnerisch zu Millionären, ob sie das aber dann auch wirklich sind? Selbst ein Haus in einer Kleinstadt kostet ja schon 600.000€, da ist man mit Rentenansprüchen und Lebensversicherung schnell bei einer Millionen, wie gesagt rechnerisch, ausgeben kann man das nicht und Haus verkaufen und zur Miete wohnen ist da auch nicht unbedingt besser.

Share this post


Link to post
monopolyspieler
Posted

Man kann sich auch 20 vermietete Wohnungen a 50.000 mit 100% Finanzierung kaufen, die durch die Mieter abgetragen wird.

Nach ca. 30 Jahren wäre man schuldenfrei.

 

Multipliziert man die Anzahl der Wohnungen -100 Wohnungen- dann ginge das entsprechend nach ca. 6 Jahren

bei 4 Millionen Restschuld.Wobei die teils irrsinnigen Teuerungsraten hier auch wieder einen Teil der 4 Millionen

in Form von Wertsteigerungen abgetragen hätten.

Subprime- ick hör dir trappsen.

Share this post


Link to post
Shonsu
Posted
vor 1 Stunde von Der Heini:

Naja, jeder der ein Häuschen in München oder Berlin erbt gehört schonmal dazu. Gerade der Immobilienboom macht viele rechnerisch zu Millionären, ob sie das aber dann auch wirklich sind? Selbst ein Haus in einer Kleinstadt kostet ja schon 600.000€, da ist man mit Rentenansprüchen und Lebensversicherung schnell bei einer Millionen, wie gesagt rechnerisch, ausgeben kann man das nicht und Haus verkaufen und zur Miete wohnen ist da auch nicht unbedingt besser.

Und man darf nicht vergessen, dass ein Dollarmillionär vielleicht einen gewissen Wohlstand hat, aber nicht "reich" ist. Reich sein bedeutet aus meiner Sicht: Ich kann sofort mit Arbeiten aufhören, meinen Lebensstil so weiter führen wie bisher und das bis zum Lebensende.

Ich erinnere mich an meine Jugend in den 70er Jahren, da war schon der Traum davon Millionär zu sein. Mit Inflation muss man heute da eben den Traum vom Multimillionär träumen (ohne genau zu rechnen, wären das eben heute 2-4 Millionen Dollar).

 

Und jeder der heute 1 Dollar hat, für ca. 700 Jahre zu 2 % anlegt und einen Alleinerben bestimmt kann dafür sorgen, dass dieser Millionär ist. Legt er es für ca. 1050 Jahre an wird der Alleinerbe sogar Milliardär ;)

Share this post


Link to post
Kezboard
Posted · Edited by Kezboard
vor 26 Minuten von Shonsu:

Und jeder der heute 1 Dollar hat, für ca. 700 Jahre zu 2 % anlegt und einen Alleinerben bestimmt kann dafür sorgen, dass dieser Millionär ist. Legt er es für ca. 1050 Jahre an wird der Alleinerbe sogar Milliardär ;)

 

In 700 Jahren bezahlen wir entweder mit Wasser oder Mutterboden (Mad Max und Waterworld lässt grüßen) oder mit irgendwelchem digitalen Zeugs, dass uns vermutlich noch unter die Haut oder ins Hirn transplantiert wurde (In Time/Elysium), aber bestimmt nicht mit dem dann wertlosen Dollar :D

 

Edit: Wetten darauf werden gerne (natürlich nur mit Vorkasse) angenommen ^_^

Share this post


Link to post
monopolyspieler
Posted

Ich kenne nur eine Währung, die sich bis heute erhalten hat- Muschelgeld.

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...