Jump to content
bmi

Bitcoin

Recommended Posts

The Statistician
Posted
vor 23 Minuten von Börsenqualle:

.. kannst  du mal bitte  die Internetadresse ablichten ..  Danke 

mempool

Share this post


Link to post
SlowHand7
Posted
vor einer Stunde von WalleWalle:

 

Transaktionsgebühren sind momentan sehr hoch (~40$), wohl weil auch "Runen" eingeführt wurden, also Memecoins auf der BTC-Blockchain.

 

Das kann man wohl sagen.   921 sat/vB sind schon sportlich.   :(

 

Share this post


Link to post
bmi
Posted
vor 2 Stunden von WalleWalle:

Transaktionsgebühren sind momentan sehr hoch (~40$),

Zitat

This gives us the following rarity levels:

 

common: Any sat that is not the first sat of its block

uncommon: The first sat of each block

rare: The first sat of each difficulty adjustment period

epic: The first sat of each halving epoch

legendary: The first sat of each cycle

mythic: The first sat of the genesis block

https://rodarmor.com/blog/ordinal-theory/

 

;)

Share this post


Link to post
Der Pferd
Posted

Kann mir mal jemand diese Runes erklären? 
Was machen die Leute damit, wozu ist das gut?

 

IMG_4938.thumb.png.7c0642fbd4689270dd4f32d81c2663a5.png

Share this post


Link to post
WalleWalle
Posted

Wenn man hier auf die fertigen (blauen) Blöcke klickt, sieht man unter "Health" den Anteil der monetären Transaktionen.

 

https://mempool.orangepill.ovh/

 

Beispiel nur 42% monetäre Transaktionen im Block 840670, der Rest sind Ordinals, Runes, P2MS. Entsprechend hoch sind die Transaktionsgebühren.

 

903202922_btcblock.thumb.jpg.cc6be79ba32c46e744e539f2fd466e25.jpg

Share this post


Link to post
WalleWalle
Posted

Hongkong Bitcoin ETFs starten am 30. April. Der Gebührenkampf beginnt langsam. Zudem ist "in kind" möglich, also Auszahlung von Bitcoin.

 

GL5fHKYXcAAVGXQ.thumb.jpg.46fb90efb07c2666d8005626be336349.jpg

Share this post


Link to post
bmi
Posted

Die Tornado-Cash Verhaftung und der aktuelle Samurai-Vorfall zeigen doch recht deutlich, wie die USA und EU finanzielle Privatsphäre mit allen Mitteln bekämpfen werden und zur Aufrechterhaltung ihres Überwachungsapparats vor nahezu nichts Halt machen werden. Bei fehlenden Steuereinnahmen hört der Spaß halt auf... :)

 

Und hier ein schönes Beispiel für "Bitcoin-Mining fixes this":

Zitat

Tanzania have shut down five hydroelectric stations in a bid to reduce excess electricity in the national grid.

 

It is the first time Tanzania, which suffers chronic power shortages, has closed hydroelectric stations due to excess production.

https://www.bbc.com/news/live/world-africa-68652286

Share this post


Link to post
WalleWalle
Posted · Edited by WalleWalle

GBTC erster positiver Zulauf seit Start des ETFs. Blackocks Überholmanöver verzögert sich somit vielleicht etwas.

1439427712_btcgbtcetf.png.de31c7f58555f143dc5d4179c6b74220.png

157897707_btcetfs.thumb.png.fe06634f849b3a9dcd8c0a5e6e2234ff.png

Share this post


Link to post
SlowHand7
Posted

Also ein Zufluss bei Grayscale könnte schon ein Signal für eine Trendwende sein.

Auch wenn jetzt 63 Mio nicht unbedingt viel sind.

Aber der Verkaufsdruck scheint weitgehend weg zu sein.  :)

Share this post


Link to post
WalleWalle
Posted

Globale ETFs haben gesamt 930K BTC gesammelt (52 Mrd $). Die neuen Hongkong ETFs haben zusammen ca. 3200 BTC gesammelt in drei Tagen.

 

GMs5xr_XoAAwax8.thumb.jpg.ac4241d9300861c388860452e5295762.jpg

Share this post


Link to post
Stoiker
Posted
vor 5 Minuten von WalleWalle:

Globale ETFs haben gesamt 930K BTC gesammelt (52 Mrd $). Die neuen Hongkong ETFs haben zusammen ca. 3200 BTC gesammelt in drei Tagen.

 

GMs5xr_XoAAwax8.thumb.jpg.ac4241d9300861c388860452e5295762.jpg

Müssten sogar 4200 BTC zusammen sein.

Share this post


Link to post
WalleWalle
Posted · Edited by WalleWalle

^Ja das waren 4200 bisher. Mal sehen, was die erste volle Woche bringt.

 

Ich habe zufällig diese log-log Preisentwicklung vom September 2019 gefunden. Für den heutigen Zeitpunkt, knapp nach dem Halving (rot markiert) waren damals ca. 65.000$ prognostiziert (10^5=100.000), was auch fast genau eingetroffen ist. Demnach wachsen wir entlang der Potenzfunktion (welche im log-log Raum eine Gerade bildet).

 

Btc-log-log.thumb.png.2901fa9f99f729f3f68db844cbd887d5.png

Quelle: https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Btc-log-log.png

 

Share this post


Link to post
Maciej
Posted
Am 5.5.2024 um 01:31 von SlowHand7:

Also ein Zufluss bei Grayscale könnte schon ein Signal für eine Trendwende sein.

Warum seid ihr hier so auf den Grayscale-Fonds fixiert? Viel wichtiger ist doch, ob es in Summe Zuflüsse in die ETFs gibt. Und da scheinen die Werte noch immer zu stagnieren bzw. zuletzt sogar leicht rückläufig zu sein, was genau mit dem BTC-Kurs korreliert.

Share this post


Link to post
Michaael
Posted
Am 8.5.2024 um 03:07 von Maciej:

Warum seid ihr hier so auf den Grayscale-Fonds fixiert? Viel wichtiger ist doch, ob es in Summe Zuflüsse in die ETFs gibt. Und da scheinen die Werte noch immer zu stagnieren bzw. zuletzt sogar leicht rückläufig zu sein, was genau mit dem BTC-Kurs korreliert.

Es ist halt spannend zu beobachten, wie sich die Kunden vom Grayscale so verhalten. Wäre der Abverkauf nicht so gekommen, wer weiß wieviel Inflows tatsächlich wären & zudem wo der Kurs vielleicht auch stände.

Von den Abflüsse von Grayscale landet einiges in den anderen Fond´s Anbieter nachdem die 30 Tagesfrist rum sind. 

Share this post


Link to post
Hermann
Posted
Am 30.5.2022 um 18:01 von slowandsteady:

Man kann mit Cryptos theoretisch (und in 5-10 Szenekneipen auch praktisch) sein Bier bezahlen, aber es ist praktisch in allen Kriterien (Schnelligkeit, Akzeptanz, Gebühren) einer normalen EC-Kartenzahlung unterlegen.

Huh, ziemlich genau 2 Jahre sind jetzt ins Land gegangen und man kann nun sogar physisches Gold, Silber, Palladium oder Platin mit Crpyto (BTC) bezahlen und sich liefern lassen.

https://www.suissegold.eu/de/bitcoin

 

 

Share this post


Link to post
slowandsteady
Posted · Edited by slowandsteady
vor einer Stunde von Hermann:

Huh, ziemlich genau 2 Jahre sind jetzt ins Land gegangen und man kann nun sogar physisches Gold, Silber, Palladium oder Platin mit Crpyto (BTC) bezahlen und sich liefern lassen.

https://www.suissegold.eu/de/bitcoin

Um Gold zu kaufen zahlt man aktuell fuer eine 374vBytes Standard Transaktion aktuell 7.13sat/vB oder laeppische 250$ umgerechnet. Meine Bank oder VISA/Mastercard kann fuer weniger Gebuehren in die Schweiz ueberweisen und das sofort und ohne 10min-1h Wartezeit. Und jetzt kommt mir nicht mit Lightning, denn 1) ist die Frage ob Suissegold das ueberhaupt akzeptiert und 2) sind die Kanaele viel zu klein im Volumen um zB 2000$ fuer einen Kruegerrand zu ueberweisen.

Share this post


Link to post
Hermann
Posted

Haha ja stimmt. Niemand hat gesagt, dass es ein Schnapper ist :D.

So wie ich das damals verstand waren die $250 Liefergebühren für Werttransport. Je nach Menge die man kaufen möchte fällt es nimmer ins Gewicht.

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...