Jump to content
Alles Aktien

Alles Aktien Depot

Recommended Posts

Caribbean001
Posted · Edited by Caribbean001
vor 10 Stunden von Glory_Days:

Das bedeutet doch nicht, dass das bei allen anderen Anlegern genauso sein muss.

Das habe ich so übrigens auch nie behauptet. Es hat sich allerdings behauptet, dass Portfolien mit Anleihen aller Art über alles gesehen, einen signifikanten Vorteil bieten. Google Scholar empfiehlt sich hier. 

vor 10 Stunden von Glory_Days:

Was du sicherlich anhand von Quellen belegen kannst?

Aber natürlich. Ich arbeite ja in dem Bereich, wir arbeiten ausschließlich wissenschaftsbasiert. Ich mache deine Arbeite allerdings nicht. Daher -> Google Scholar. Es soll ja schließlich auch was hängen bleiben von dem ganzen hier. 

vor 10 Stunden von Glory_Days:

sichere zukünftig Einkünfte

Du bist wirklich echt naiv...... Hätte ich nicht gedacht. Oder hast du die Partei der low Performer a.k.a Beamten eingenommen? Würde tatsächlich echt passen. 

 

vor 10 Stunden von Glory_Days:

"hundert- oder gar tausendfachen" wissenschaftlichen Belege.

Auch wenn ich mich wiederhole. Google Scholar. Glaubst du wirklich ich mache hier deine Arbeit? Ich meine ich kenne die Studien, habe sie in PDF Format und arbeite danach. Wer braucht hier also was von wem? 

vor 10 Stunden von Glory_Days:

Anleihen als der Weisheit letzter Schluss darzustellen

Bitte was? Anleihen haben vielleicht einen Anteil von 15-20% in Portfolien. Aktien im Mittel etwa auch. Aber der wesentliche Anteil sind logischerweise Alternative Investments. Ohje, wieder etwas neues für den Kollegen, der meint die Wissenschaft zu kennen. Ich will dich nicht überfordern. 

 

Ich gehe jetzt wieder an den Strand. Und lasse euch bis zum kotzen das Hamsterrad strampeln. 

 

Zum Glück sind hier, wo ich zumeist lebe, kaum Deutsche oder Möchtegern Private Banker aus Österreich, die noch von Mami den Arsch gepudert bekommen. Inhaltlich kommt da ja nix. Ich meine ist ja auch klar, Leute. Schaut sein Portfolio an.

Share this post


Link to post
Glory_Days
Posted · Edited by Glory_Days
vor 7 Minuten von Caribbean001:

dass Portfolien mit Anleihen aller Art über alles gesehen, einen signifikanten Vorteil bieten

Ich liebe diese Form von absoluten Aussagen, zeigen sie doch immer wieder eindrücklich, dass bestimmte Personen die Komplexitität des Problems nicht einmal im Ansatz verstanden haben.

vor 7 Minuten von Caribbean001:

Aber natürlich. [...] Ich mache deine Arbeite allerdings nicht.

Also keine Quelle. Wie ich mir bereits gedacht habe. Danke für die Bestätigung.

vor 7 Minuten von Caribbean001:

Ich arbeite ja in dem Bereich, wir arbeiten ausschließlich wissenschaftsbasiert.

Viele Leute verschwenden ihre Lebenszeit mit Sinnlosigkeiten und andere bezahlen sie sogar noch dafür. Die Chance, dass beides bei dir zutrifft, beziffere ich bei annähernd 100%.

vor 7 Minuten von Caribbean001:

Du bist wirklich echt naiv.

Wenn ich aus deiner Perspektive naiv bin, werte ich das als höchste Form des Kompliments. Besten Dank.

Share this post


Link to post
Caribbean001
Posted · Edited by Caribbean001
vor 7 Minuten von Glory_Days:

Also keine Quelle.

Tatsächlich nicht. Zumindest nicht, wenn du nicht in der Lage bist, zumeist auf Englisch die entsprechenden Datenbanken zu durchsuchen. Das ist doch nicht mein Problem. 

vor 7 Minuten von Glory_Days:

Wenn ich aus deiner Perspektive naiv bin

In der Annahme, dass zukünftige Einkünfte sicher sind, dann definitiv ja. Das höre ich von niemandem, denn die Zukunft ist und bleibt unsicher. Logischerweise auch Einkünfte. Ich bin echt negativ überrascht, welches Level hier geboten wird.

 

Mein Portfolio ist YtD: 13,02% im Plus. Ach moment mal, man kann den Markt ja gar nicht schlagen. So ein Mist aber auch. Ich habe auch noch Anleihen im Portfolio. 

 

Vielleicht werde ich jetzt ja gesperrt. Wer mit der Wahrheit nicht umgehen kann, wen interessierts? Also mich mal überhaupt nicht. 

Share this post


Link to post
Glory_Days
Posted · Edited by Glory_Days
vor 18 Minuten von Caribbean001:

Tatsächlich nicht.

Dann liegt der natürliche Schluss nahe, dass du keine hast und damit bleiben deine Aussagen unbelegt. Unbelegte Aussagen sind reine Behauptungen und dann lassen wir diese einfach mal so stehen.

vor 18 Minuten von Caribbean001:

In der Annahme, dass zukünftige Einkünfte sicher sind, dann definitiv ja.

Lesen und Denken waren schon immer zwei unterschiedliche Disziplinen.

vor 18 Minuten von Caribbean001:

Halten wir fest, mein Portfolio ist YtD: 13,02% im Plus. Ach moment mal, man kann den Markt ja gar nicht schlagen. So ein Mist aber auch. Ich habe auch noch Anleihen im Portfolio. 

Bei dir fehlen selbst die absoluten Grundlagen für Anfänger. Du scheinst mir ob deiner Persönlichkeit aber ohnehin ein hoffnungsloser Fall zu sein. Viel Glück.

Share this post


Link to post
Alles Aktien
Posted

@Legend1909

Verstehst du es jetzt? Darfst dich auch gerne entschuldigen. 

 

@vanity @Thomas

Ich darf euch Bitten bei Zeiten aufzuräumen. Eine Schreibpause würde der traurigen Seele @Carribean001 sicher gut tun.

 

In diesem Sinne: schönen Feiertag allen

Share this post


Link to post
Legend1909
Posted

Ich verstehe es jetzt. Leute gibts…

Share this post


Link to post
No.Skill
Posted
vor 53 Minuten von Alles Aktien:

Verstehst du es jetzt? Darfst dich auch gerne entschuldigen. 

Unglaublich :news:

 

vor 19 Minuten von Legend1909:

 

Ich verstehe es jetzt. Leute gibts…

 

:thumbsup:

 

Friedlichen Feiertag euch, grüße No.Skill 

Share this post


Link to post
Jennerwein
Posted · Edited by Jennerwein

Es werden ja inzwischen mehr Beiträge gelöscht, als stehen gelassen werden. 

 

Share this post


Link to post
Bigwigster
Posted
vor 7 Stunden von Caribbean001:
vor 17 Stunden von Alles Aktien:

Schon amüsant wie ein erfolgreicher Finanzhai den Leuten im WP Forum die Welt erklärt. Das stelle ich mir richtig erfüllend vor. 

 

Führt eure Diskussion gerne in einem anderen Faden fort.

Wie war das nochmal gleich. Wer von uns beiden ist hier an einer Diskussion interessiert und wer nicht? 

 

Du kannst dem ganzen inhaltlich einfach nicht folgen. Was kann ich hier dafür? Immerhin arbeite ich mit 39 Jahren mit 25% quasi nicht mehr. Ganz so viel falsch gemacht haben kann ich wohl auch nicht. An diesen Status kommst du bis dahin nämlich sicherlich nicht. Ich hatte mit 30 schon wesentlich mehr. Da fehlt bei dir noch eine Null hinten dran. Goldenes Hamsterrad eben... Wahrscheinlich wird dir von Mama noch schön der Arsch gepudert, aber hey warum nicht. Die klassische Einstellung eines Loosers, der nicht vom Shoppen geben weg kommt. 

Also bei sowas kann ich verstehen, dass hier Beiträge gelöscht werden :o

Share this post


Link to post
Alles Aktien
Posted · Edited by Alles Aktien
vor 3 Stunden von Jennerwein:

Es werden ja inzwischen mehr Beiträge gelöscht, als stehen gelassen werden. 

Ich kann sehr gut mit konstruktiver, sachlicher Kritik leben, deshalb veröffentliche ich es ja.

Aber du hast vermutlich selbst gemerkt (da du deinen Beitrag editiert hast), dass es auf die Art und Weise ankommt.

 

vor 2 Stunden von Bigwigster:

Also bei sowas kann ich verstehen, dass hier Beiträge gelöscht werden :o

Schon wild.

Persönlich habe ich einfach nur Mitleid mit diesem Individuum. Er muss von Unzufriedenheit zerfressen sein, sein Schmerzkörper so groß wie Deutschland. 

Mich kann er damit jedenfalls nicht brechen, das kann niemand. Viele Herausforderungen haben meinen Charakter geformt und gefestigt. Ich werde weiterhin mein Ding durchziehen und sowohl im Forum als auch Youtube meine Anlageentscheidungen, sowie die Vermögens- und Depotentwicklung teilen. 

Manchen gefällt es, manche interessiert es, viele ignorieren es und manche werden meinen ich bin ein hoffnungsvoller Fall und eine Schande für die Finanzbrache. Solange die erste Gruppe existiert werde ich weitermachen.

 

Also liebe Hater (so viele gibt es zum Glück hier eh nicht), macht ruhig weiter, ich habe mehr Ausdauer als ihr ;) 

Share this post


Link to post
KLEARCHOS
Posted

Hast Du Dir bei Redcare eigentlich einen Stop gesetzt?

Share this post


Link to post
Alles Aktien
Posted
vor 12 Minuten von KLEARCHOS:

Hast Du Dir bei Redcare eigentlich einen Stop gesetzt?

Wieso?

Hast du das im "Der Aktionär" gelesen?

Share this post


Link to post
t.klebi
Posted
Am 9.5.2024 um 11:01 von McScrooge:

Genauso könnte man sagen, dass viele den Sinn einer Einzelaktienanlage oder einer Dividendenstrategie oder was auch immer eben nicht verstehen und deshalb einen ETF-Papst wie Kommer anbeten *Ironie aus*

Kommer ist kein "Papst", sondern ein erfolgreicher Autor, welcher den aktuellen Konsens der Wirtschaftswissenschaftstheorie im Bereich Investmenttheorie usw. in eine populärwissenschaftliche Form packt. 

Nicht mehr und nicht weniger. 

 

Wer immer nach anderen Grundsätzen investiert, verfolgt eine Theorie, welche die Realität weniger gut abbildet bzw. deren Prognosen eine geringere Eintrittswahrscheinlichkeit haben. 

Share this post


Link to post
Alles Aktien
Posted

Schön ruhig ist es geworden, deshalb biete ich wieder Stoff für Kritik :-) 

 

Ich habe mich die letzten Tage nochmal intensiv mit Walgreens beschäftigt, die nach dem EX-Dividende am 20.05. nochmal ordentlich unter die Räder gekommen sind. 

Schlussendlich habe ich mich entscheiden ein letztes Mal nachzulegen.

 

Kauf 80 Stk. Walgreens zu 14,35€

Ich halte somit 240 Stk. mit ca. 5.000€ Einstand. 40 Stk. davon noch bei Flatex, die ich zeitnah verkaufen werde.

 

Mittelfristige These:
- Umsatz 0,1x Maket Cap 
- CEO fokussiert sich gerade 100% auf Profit und Kerngeschäft --> schon bei einer Net Profit Marge von 2-3% würden sie im Verhältnis (137 Mrd. Umsatz zu 13,36 Mrd. Markt Cap) sehr viel Geld verdienen
- Private Equity Übernahme und Zerschlagung des Unternehmen

 

Kurzfristig: 
- unteres Ende des Trendkanal & Bollinger Band
- Anfang Monat oft Rebound
- RSI Überverkauft

- Im Juni kommen zahlen --> bis dahin erwarte ich Stabilisierung
- Die letzten Zahlen haben die Markterwartung geschlagen und mich zuversichtlich gestimmt, dass der neue CEO den richtigen Weg eingeschlagen hat.


Etwas nebensächlich, aber Walgreens hat so Pealable Fruit Candy welches Viral auf Social Media (TikTok) gegangen ist. Ich erwarte mir dadurch jetzt keine mega Sales, aber das bringt Aufmerksamkeit und junge Leute auf deren Online Shop bzw. in die Läden. Solche Marketing Erfolge sind wichtig.

 

Die hohen Risiken, die ein Investment in das fallende Messer von Walgreens mit sich bringen sollten bekannt sein. 
Ausfallsgefahr sehe ich aktuell keine. Auf vielen Plattformen steht zwar eine hohe Verschuldung, das sind aber größtenteils Net Lease. Auch die Bonds und Rating sieht gut aus. 

 

Share this post


Link to post
Alles Aktien
Posted

Mein Monatsupdate fehlt noch :)  Bei den Dividenden tut sich endlich was. Juni wird sogar noch besser.
Vermögen hat inkl. betriebliche Vorsorge die 300.000€ geknackt.

 

Mai 2024

Aktiendepot: EUR 272.335
TTWROR: 1,72% (+5,83% YTD)
Delta: EUR 5.796
Investiert: EUR 2.148
Verkauft: EUR 0,00

Dividenden Netto: EUR 944,22 (ca. +1,6% Y/Y) 

 

Wer es genauer wissen mag:

 

Share this post


Link to post
Alles Aktien
Posted

 

Habe noch eine Transaktion von gestern/heute zu melden.

 

Verkauf 35 Stk. Teladoc 9,89€

Kauf 100 Stk. Teladoc 9,82€

 

Waren gute 1000€ Verlust und ca. 280€ an gezahlter KESt. (Dividenden) zurückgeholt. 

 

Ein weiterer Fall von gutes Geld schlechtem nachwerfen? Die Wachstumsstory scheint kurzfristig vorbei zu sein. Ich finde die Bewertung mittlerweile aber einfach zu attraktiv um sie zu ignorieren. Es wird schöner FCF erwirtschaftet und das voraussichtlich Yield ist sehr attraktiv. Denke auch der neue CEO kann frischen Wind bringen. 

Übernahme erachte ich auch für wahrscheinlich. 

Share this post


Link to post
Schnitz
Posted

du hast aber echt brontal viele Aktien. Ich versuche ja paar Länder rauszunehmen oder so als Regel: wenn ein Land dann mindestens 2 Aktien. Zum Beispiel Norwegen+Dänemark ja, Schweden und Finnland dafür nicht. Ist dir das nicht zu viel Verwaltung allgemein und insbesondere mit der Quellensteuer?

Share this post


Link to post
McScrooge
Posted
vor 35 Minuten von Schnitz:

oder so als Regel: wenn ein Land dann mindestens 2 Aktien. Zum Beispiel Norwegen+Dänemark ja, Schweden und Finnland dafür nicht

Diese Regel verstehe ich nun nicht.

Warum mindestens 2? Wieso diese Kombi!?

Share this post


Link to post
Schnitz
Posted

also jedes Land bietet grundsätzlich zusätzliche Diversifikation und Risikoreduktion. Wenn man aber nun ein Land hinzunimmt, dann tut man sich den Quellensteuerprozess dieses Landes an, die Währung kann dann noch einmal zusätzlich nerven.

Finnland hat den Euro, die 3 anderen eine eigene Währung. Daher finde ich es weniger nervig, wenn man 2 dänische und 2 norwegische Aktien hat als aus allen 4 Ländern eine Aktie und man hat "genauso gut" Nordeuropa im Depot abgedeckt. Das kann man natürlich auch anders sehen...

 

Share this post


Link to post
KLEARCHOS
Posted · Edited by KLEARCHOS

Teladoc? Alle Zahlen, die ich dazu online finde, sagen nicht, daß dort irgendein FCF oder überhaupt etwas erwirtschaftet wird. Nur Verluste.

Share this post


Link to post
Alles Aktien
Posted
vor 56 Minuten von KLEARCHOS:

Teladoc? Alle Zahlen, die ich dazu online finde, sagen nicht, daß dort irgendein FCF oder überhaupt etwas erwirtschaftet wird. Nur Verluste.

 

FCF heißt nicht automatisch Gewinn.

 

Geschäftsbericht lesen:

https://ir.teladochealth.com/financial-info/quarterly-results/default.aspx

image.png.d8324d1fbd6694e7ed9a08d37bf96dfb.png

 

 

Share this post


Link to post
KLEARCHOS
Posted · Edited by KLEARCHOS

Schon klar bzw. soweit so gut. Sie haben aber auch ihren Verlust im Vergleich zum selben Quartal letzten Jahres noch mal gesteigert.

Immerhin interessant, daß M. Gamperling vor 2 Jahren die Aktie mal empfahl. Ob er das heute auch noch so sieht? Immerhin prognostizierte er für 2024 Gewinne. Betrachtete die Aktie aber auch eher als Spielfeld und ist wahrscheinlich längst wieder raus.

 

Ich sehe darin nicht die große Zukunft. Leute, die echte Probleme haben, suchen den persönlichen Kontakt, welcher dann ohnehin erforderlich ist. Und Dauerpatienten habe eine eingespielte Versorgung. Hoher Umsatz beeindruckt mich in dem Sektor nicht. Halte das wie redcare für einen Rohrkrepierer.

Share this post


Link to post
Alles Aktien
Posted
vor 18 Stunden von Schnitz:

du hast aber echt brontal viele Aktien. Ich versuche ja paar Länder rauszunehmen oder so als Regel: wenn ein Land dann mindestens 2 Aktien. Zum Beispiel Norwegen+Dänemark ja, Schweden und Finnland dafür nicht. Ist dir das nicht zu viel Verwaltung allgemein und insbesondere mit der Quellensteuer?

Damit hast du Recht und ich würde das auch nicht nochmal so machen. Arbeite ja auch an der Reduzierung, mache das aber nicht auf biegen und brechen.

Quellensteuer habe ich hauptsächlich nur Norwegen. Ich habe eine Aktie aus Schweden, da versuche ich es gerade auch. Dänemark ist bei mir so minimal, dass es keine Rolle spielt. Spiele bei denen aber sowieso mit Verkauf mittelfristig.

Überblick geht eigentlich gut, bin täglich im Depot und sehe mit der App Quartr beinahe jeden Termin für Quartalszahlen.

 

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...