Jump to content
Hypervenom

Statt MSCI World ETF; 15 Einzelaktien als Diversifikation ausreichend?

Recommended Posts

Hypervenom
Posted · Edited by Hypervenom
Am 26.1.2022 um 02:10 von Cepha:

Gut wäre gewesen, Ende März 2020 zu investieren, so wie Du das damals geplant hattest.

 

Hast Du das getan?

 

 

Ich stand zwischen 2 Investitionsmöglichkeiten.

Entweder von dem Coronacrash profitieren und in Aktien rein oder eine Investition in der Türkei!

 

Ich habe sogar den Perfekten Zeitpunkt zum Investieren erwischt gehabt.

 

Habe damals am 23.03.2020; 289 Anteile von FTSE Vanguard gekauft, jedoch 1 Woche später am 30.03.2020 verkauft.  

 

Ich hatte mich nebenbei intensiv mit den Grundstückspreisen Weltweit und vorallem in der Türkei beschäftigt gehabt und gesehen, das die Grundstückspreise in TR; vorallem in Antalya spottbillig war.  

 

Ich habe mich im Nachhinein dazu entschieden, im Juni 2020 in Antalya ein Grundstück zu kaufen und dies wäre ohne die Auflösung meines Aktiendepots ende März nicht möglich gewesen. Das lag vorallem an 2 Gründen. 

1. Das ich in den FTSE Vanguard investiert war (keine Nachhaltigkeit bzw die Unternehmen dabei die gegen meine Prinzipien sind)

Und 2. Trotz der Risiken, die in der Türkei herrschen, war ich überzeugt von der Investition.

 

Für das Grundstück in Antalya Kemerağzı (Eckgrundstück, 2 1/2 Stöckig 463m2) habe ich bei einem Wechselkurs von 1 € = 7,69 TL; 300.000 Türkische Lira bezahlt. Das Grundstück ist in der nähe vom Larastrand, 3 KM zum Strand, 3 KM zum Flughafen und 10 KM zum Zentrum-Antalya.

 

Mit Flug, Grundstückskosten, Notar, Makler hat mich das Grundstück insgesamt knapp über 40.000 € gekostet.

 

Die Lira wurde in der Zwischenzeit noch massiver abgewertet (1 € = 15,20 TL), jedoch liegen die Grundstückspreise mittlerweile vor Ort bei 4000 TL pro m2. Das Heißt, dass das Grundstück aktuell mind. 1,7 Mio TL Wert ist.

 

Der Immobilienmakler hat mir noch vor einigen Tagen erzählt das er einige Abnehmer für das Grundstück hätte.

 

 

 

Screenshot_20220127-172646_sahibindencom.jpg

Screenshot_20220127-172041_Gallery.jpg

Share this post


Link to post
Albanest
Posted
Am 27.1.2022 um 17:38 von Hypervenom:

Der Immobilienmakler hat mir noch vor einigen Tagen erzählt das er einige Abnehmer für das Grundstück hätte.

Was ist draus geworden?

Share this post


Link to post
hilflos
Posted
vor 20 Stunden von Albanest:

Was ist draus geworden?

wie sieht´s da mit der Steuer aus. In Deutschland kommt ja die kpl. Einkommensteuer drauf, da die 10 Jahre noch nicht rum sind. Jetzt vermutlich noch Steuerberatungskosten in der Türkei und Deutschland?

Share this post


Link to post
Albanest
Posted
vor 3 Stunden von hilflos:

wie sieht´s da mit der Steuer aus. In Deutschland kommt ja die kpl. Einkommensteuer drauf, da die 10 Jahre noch nicht rum sind. Jetzt vermutlich noch Steuerberatungskosten in der Türkei und Deutschland?

Ja, bei unterstellter unbeschränkter stpfl in DE bist du grundsätzlich erstmal im §23 EStG.

 

Laufende Einkünfte gab es nicht - oder doch? (siehe unten 2 1/2 Stöckig - ist das das, was für eine Bebauung zulässig wäre?) Jedenfalls wahrscheinlich Besteuerung im Belegenheitsstaat. 

 

Die 1.7 Mio Lira sind (derzeit) gut €100k. Das heißt €60k stpfl (Buch)Gewinn. Aber wir reden über ungelegte Eier, solange wir nicht wissen, was @Hypervenom draus gemacht hat.

Am 27.1.2022 um 17:38 von Hypervenom:

Für das Grundstück in Antalya Kemerağzı (Eckgrundstück, 2 1/2 Stöckig 463m2) habe ich bei einem Wechselkurs von 1 € = 7,69 TL; 300.000 Türkische Lira bezahlt. Das Grundstück ist in der nähe vom Larastrand, 3 KM zum Strand, 3 KM zum Flughafen und 10 KM zum Zentrum-Antalya.

 

Mit Flug, Grundstückskosten, Notar, Makler hat mich das Grundstück insgesamt knapp über 40.000 € gekostet.

 

Die Lira wurde in der Zwischenzeit noch massiver abgewertet (1 € = 15,20 TL), jedoch liegen die Grundstückspreise mittlerweile vor Ort bei 4000 TL pro m2. Das Heißt, dass das Grundstück aktuell mind. 1,7 Mio TL Wert ist.

 

Der Immobilienmakler hat mir noch vor einigen Tagen erzählt das er einige Abnehmer für das Grundstück hätte.

 

 

Share this post


Link to post
Hypervenom
Posted · Edited by Hypervenom
Am 21.3.2022 um 15:49 von Albanest:

Ja, bei unterstellter unbeschränkter stpfl in DE bist du grundsätzlich erstmal im §23 EStG.

 

Laufende Einkünfte gab es nicht - oder doch? (siehe unten 2 1/2 Stöckig - ist das das, was für eine Bebauung zulässig wäre?) Jedenfalls wahrscheinlich Besteuerung im Belegenheitsstaat. 

 

Die 1.7 Mio Lira sind (derzeit) gut €100k. Das heißt €60k stpfl (Buch)Gewinn. Aber wir reden über ungelegte Eier, solange wir nicht wissen, was @Hypervenom draus gemacht hat.

 

 

 

Ich habe einen Deutschen Pass und die "Mavi Kart" in der Türkei. Das ist so ein Sonderstatus für Ex Türken.

 

Mit einer „Blauen Karten bzw Mavi Kart" kann man in der Türkei arbeiten, Erbschaften regeln, Geschäfte tätigen usw. es ist möglich ohne ein Visum, eine Aufenthaltserlaubnis / Arbeitserlaubnis in der Türkei zu leben.

 

Das Grundstück steht noch und ist noch nicht verkauft. Ehrlich gesagt habe ich auch kurz- und Mittelfristig nicht vor das Grundstück zu verkaufen.

 

Durch die Ukraine Krise steigt die Nachfrage weiter an. Der qm2 Preis ist auf fast 5.000 TL gestiegen.

 

Für 2 Mio TL könnte ich das Grundstück direkt verkaufen. Das macht -stand jetzt- 125.000€. Beim Verkauf gibt es eine Grunderwerbsteuer in Höhe von 2%

 

Das Grundstück hat mich vor noch nicht einmal 2 Jahren 40.000 € gekostet.

 

Obwohl ich den besten Einstiegszeitpunkt während der Coronakrise beim ETF Invest am 23.03.2020 erwischt habe, war es im Nachhinein die bessere Entscheidung die Aktienanteile zu verkaufen und 2 Monate später das Grundstück in Antalya zu kaufen.

Noch besser wäre es natürlich investiert geblieben zu sein + das Grundstück zu kaufen.... das war aber leider zu diesem Zeitpunkt nicht möglich.

ich musste mich zwischen beiden Investitionen Entscheiden!

Mein Investmentkapital lag mit dem Verkauf der ETF Anteile insgesamt bei 40.000 €, was gerade so für den Grundstückkauf ausgereicht hat.

 

Die Nachfrage steigt nicht nur aufgrund des allgemeinen Bevölkerungswachstums (prognose 100 Mio+) sondern auch durch die Nachfrage aus dem Ausland.

Screenshot_20220420-161838_sahibindencom.jpg

Share this post


Link to post
das_letzte_Hemd
Posted

Nun, um die ursprüngliche Frage zu beantworten: Statt MSCI World ETF; 15 Einzelaktien als Diversifikation ausreichend?

 

Nein.

 

Ein Grundstück in der Türkei ist übrigens auch keine ausreichende Diversifikation. Es ist ein gewaltiges Klumpenriskio wenn wenig/kaum weiteres Vermögen vorhanden.

Share this post


Link to post
Hypervenom
Posted · Edited by Hypervenom
vor 7 Stunden von das_letzte_Hemd:

Nun, um die ursprüngliche Frage zu beantworten: Statt MSCI World ETF; 15 Einzelaktien als Diversifikation ausreichend?

 

Nein.

 

Ein Grundstück in der Türkei ist übrigens auch keine ausreichende Diversifikation. Es ist ein gewaltiges Klumpenriskio wenn wenig/kaum weiteres Vermögen vorhanden.

 

Ich habe mir 2019 eine Kernsanierte Eigentumswohnung im Ballungsraum FFM gekauft. Das war auch der Grund warum ich im darauffolgenden Jahr kein so großes Investitionsvolumen hatte.

 

Die Wohnung wäre -wenn alles geplant verläuft- in 17 Jahren abbezahlt. Aktuell sind Restschulden in Höhe von 190K+ offen und die Immobilie ist jetzt ca 350K Wert.

 

Dem Gegenüber bin ich jeweils mit 5-6K in Edelmetalle und Kryptos investiert. Die restlichen 50K sind jetzt in einige ausgewählte Einzelaktien investiert.

 

Ich denke ich bin mittlerweile gut diversifiziert. Ich könnte mir vorstellen das Grundstück in 10-15 Jahren zu verkaufen und das Geld dann zusätzlich in Aktien / Immobilien zu investieren. Ich glaube weiterhin daran das das Grundstück mittelfristig das beste Potenzial hat.

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...