Jump to content
Aktiencrash

Value-Aktien im Dax

Recommended Posts

Aktiencrash
Posted

Ich habe mal alle Dax-Werte in meine selbsterstellte Datenbank eingegeben, um die fundamental günstigsten Value-Aktien rauszufiltern.

 

Die Topwerte wären:

1. E.ON

2. BASF

3. Deutsche Telekom

 

Die Flopwerte wären:

30. VW

29. Siemens

30. Metro

 

Die Daten basieren auf 2005 verglichen mit dem heutigen Aktienkurs.

 

Da ich leider nur Lotus 123 benutze, habe ich die Tabelle in html konvertiert.

Ich habe jeweils bei den einzelnen Daten Punkte von 1-30 vergeben, die unter Gesamtpunkte zusammengefasst sind.

 

Dax4.htm

 

 

Erklärung der ermittelten Werte

 

Eigenkapitalquote:

> 50 : sehr gut

> 30 aber < 50 : gut

< 30 : schlecht

 

 

Gesamtkapitalrendite:

Kapitalrendite ≥ 12 %

Das ist ein gutes Ergebnis!

Kapitalrendite < 12 % aber ≥ 8 %

Das ist ein befriedigendes Ergebnis!

Kapitalrendite < 8 %

Das ist ein unbefriedigendes Ergebnis!

 

 

Eigenkapitalrendite:

Eigenkapitalrendite ≥ 15 %

Das ist ein gutes Resultat!

Eigenkapitalrendite < 15 % aber ≥ 10 %

Das ist ein befriedigendes Resultat!

Eigenkapitalrendite < 10 %

Das ist ein unbefriedigendes Resultat !

 

 

operative Marge:

Operative Marge ≥ 18 %

Das ist ein gutes Ergebnis!

Operative Marge < 18 % aber ≥ 12 %

Das ist ein befriedigendes Ergebnis!

Operative Marge < 12 %

Das ist ein unbefriedigendes Ergebnis!

 

 

Betriebsrendite (EBT-MARGE):

Betriebsrendite ≥ 15 %

Das ist ein gutes Resultat!

Betriebsrendite < 15 % aber ≥ 9 %

Das ist ein befriedigendes Resultat!

Betriebsrendite < 9 %

Das ist ein unbefriedigendes Resultat!

 

 

 

UMSATZRENDITE (GEWINNQUOTE):

Umsatzrendite ≥ 11 %

Das ist ein gutes Ergebnis!

Umsatzrendite < 11 % aber ≥ 6 %

Das ist ein befriedigendes Ergebnis!

Umsatzrendite < 6 %

Das ist ein unbefriedigendes Ergebnis !

 

 

KGV:

KGV ≤ 8,5

Das ist eine sehr günstige Bewertung!

KGV > 8,5 aber ≤ 10

Das ist eine günstige Bewertung!

KGV > 10 aber ≤ 15

Das ist eine faire Bewertung!

KGV > 15

Das ist eine ungünstige Bewertung !

 

 

KGV VERSUS WACHSTUMSRATE DER GEWINNE (PEG):

KGV/Wachstumsverhältnis ≤ 0,5

Das ist eine sehr günstige Bewertung und hiernach sollte man wirklich

Ausschau halten!

KGV/Wachstumsverhältnis > 0,5 aber ≤ 1,0

Das ist noch immer eine günstige Bewertung!

KGV/Wachstumsverhältnis > 1,0 aber < 2,0

Das ist eine faire Bewertung!

KGV/Wachstumsverhältnis ≥ 2,0

Das ist eine ungünstige Bewertung !

 

 

 

KGV NACH BENJAMIN GRAHAM:

Nach Benjamin Graham sollte man gegenwärtig für die Aktie

nicht mehr als ... bezahlen.

 

GEWINNRENDITE (GKV):

Gewinnrendite/Rendite Staatsanleihe ≥ 2

Das ist eine günstige Bewertung!

Gewinnrendite/Rendite Staatsanleihe < 2 aber ≥ 1

Das ist eine faire Bewertung!

Gewinnrendite/Rendite Staatsanleihe < 1

Das ist eine ungünstige Bewertung !

 

 

DIVIDENDENRENDITE:

Es wird empfohlen Aktien zu erwerben, deren Dividendenrendite

mindestens zwei Drittel der Verzinsung erstklassiger Anleihen

(Mindestrendite) beträgt.

 

 

 

DIVIDENDENRENDITE UND GEWINNWACHSTUM:

(Langfristige Wachstumsrate + Dividendenrendite)/KGV < 1,0;

Das ist eine ungünstige Bewertung!

(Langfristige Wachstumsrate + Dividendenrendite)/KGV ≥ 1,0 aber

≤ 1,5; Das ist eine faire Bewertung!

(Langfristige Wachstumsrate + Dividendenrendite)/KGV > 1,5 aber

< 2,0; Das ist eine günstige Bewertung!

(Langfristige Wachstumsrate + Dividendenrendite)/KGV ≥ 2,0;

Das ist eine sehr günstige Bewertung und hiernach sollte man wirklich

Ausschau halten!

Share this post


Link to post
howie153
Posted

Hallo Aktiencrash!

Erstmal danke und Respekt für die Mühe, die du dir mit der Tabelle gegeben hast.

Was mir unklar ist: wie kommst du bei Adidas auf ein KGV von 0,56?

Lt. meinen Informationen beträgt das 2006er KGV auf Basis der Vorjahresbilanz verglichen mit dem aktuellen Kurs 4,4. Absicht oder Schreibfehler?

 

http://www.ariva.de/statistics/facunda.m?secu=291&page=2

 

Gruss,

howie

Share this post


Link to post
Aktiencrash
Posted
Hallo Aktiencrash!

Erstmal danke und Respekt für die Mühe, die du dir mit der Tabelle gegeben hast.

Was mir unklar ist: wie kommst du bei Adidas auf ein KGV von 0,56?

Lt. meinen Informationen beträgt das 2006er KGV auf Basis der Vorjahresbilanz verglichen mit dem aktuellen Kurs 4,4. Absicht oder Schreibfehler?

 

http://www.ariva.de/statistics/facunda.m?secu=291&page=2

 

Gruss,

howie

 

War ein Schreibfehler :( !

Habe ich abgeändert.

Share this post


Link to post
Aktiencrash
Posted

Durch die Berichtigung steigt BASF (Continental) auf den 3. Platz.

 

Die Topwerte wären:

1. Adidas

2. Altana

3. BASF

 

Die Flopwerte wären:

30. Infineon

29. Siemens

30. Metro

Share this post


Link to post
Cassandra
Posted

Sieht so aus, als hättest Du bei Adidas den Aktiensplitt nicht berücksichtigt.

Share this post


Link to post
Dionysos
Posted

Viele der Zahlen von Adidas stimmen nicht, da das Splitting von 1:4 einfach vernachlässigt wird.

Share this post


Link to post
Aktiencrash
Posted

@ Cassandra

@ Dionysos

 

Danke für die Hinweise :thumbsup: . Habe meine Daten bei Ariva.de geholt und da ist der Split nicht rückwirkend enthalten. Habe die Datenbank neu gefüttert und es hat sich durch die Berichtigung in der Platzierung einiges geändert.

 

Dax4.htm

Share this post


Link to post
Bauchgefühl
Posted

Zwischenfrage: Was verstehst du unter Value Werten?

 

Langfristig gehen? Kurzfristig ?

 

Danke!

Share this post


Link to post
Aktiencrash
Posted
Zwischenfrage: Was verstehst du unter Value Werten?

 

Langfristig gehen? Kurzfristig ?

 

Danke!

 

1.

Die Aktie muß unter ihrem inneren Wert liegen. Das ist Grundsatz Nr. 1

 

2.

Im weiteren sollten mindestens 80 % aller Bewertungskriterien ein "sehr gut" erhalten.

 

3.

Werte meiden, deren Unternehmen Verluste schreiben oder ihren inneren Wert erreicht haben meiden.

 

Bei Value-Aktien mußt du langfristig rechnen. Schließlich will der innere Wert einer Aktie erst einmal erreicht sein.

Share this post


Link to post
Bauchgefühl
Posted

also sind Value Aktien sowas wie Königsaktien wo alles stimmt :-) ?

Share this post


Link to post
DAX43
Posted

den richtigen inneren Wert einer Aktie kann ja nicht mal Warren Buffet berechnen. Ich denke nicht das wir es besser können. Warum nicht ? Weil man immer wieder mit Schätzungen arbeiten muss um ein Value Investor zu sein. Dann haben wir wieder 3 Analysten + 1 Anleger mit zusammen...richtig, 5 Meinungen. So ist Börse. Habe zum Thema innerer Wert einen schönen Artikel gefunden.

 

Der innere Wert eines Unternehmens setzt sich im wesentlichen aus drei Faktoren zusammen: Erstens aus den Vermögenswerten abzüglich der Verbindlichkeiten. Zweitens aus dem Wert der zu erwartenden zukünftigen Gewinne und Dividenden. Drittens aus einer ausreichend hohen Sicherheitsmarge. Letzere ist notwendig weil man bei der Berechnung des inneren Werten zwangsläufig Fehler machen wird. Kalkulieren Sie Ihre Fehlbarkeit immer mit ein!

 

Altmeister Warren Buffett schreibt zum inneren Wert im Jahresbericht 1994 seiner Investmentgesellschaft Berkshire Hathaway: "Immer wieder heben wir aber hervor, dass es auf den inneren Wert ankommt, der leider nicht genau bestimmbar ist. Es ist trotzdem wichtig, eine Schätzung zu versuchen. Wir definieren den inneren Wert als die Summe der abgezinsten Geldflüsse, die aus dem Geschäft während seines weiteren Bestehens zu entnehmen sind."

 

Ein Fehler der häufig von unerfahrenen Investoren begangen wird, besteht darin die Vermögenswerte wie zum Beispiel die Barbestände überzubewerten. Auf lange Sicht ist die Wachstumsrate der Gewinne die wichtigste Größe. Graham und Dodd meinen zu diesem Thema: "Gewinne und Dividenden und nicht etwa Vermögenswerte bestimmen den Aktienkurs, solange keine Aussicht besteht, dass die Gesellschaft diese Geld- und Vermögenswerte an die Aktionäre verteilt." Man kann sagen: Hohe Vermögenswerte geben dem Investment eine gewisse Sicherheit. Die Wachstumsrate der Gewinne entscheidet letztendlich über die Performance der Aktie.

Share this post


Link to post
Carlos
Posted

Phantastischer Topic, hier. Schade dass er so ein frühes Ende gefunden hat.

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...