Jump to content
Koelner

UBS (D) EUROINVEST IMMOBILIEN

Recommended Posts

Koelner
Posted

Ich habe die Suche mal bemüht und habe zu oben genanntem Fonds nichts gefunden.

Den Fonds gibt es schon seit 1992 und performt besser als der SEB Immoinvest.

Das Fondsvolumen liegt zwar nur bei einem drittel des Volumens vom SEB, aber das muss ja nich unbedingt negativ sein.

Besonders positiv ist mir der geringe AA ins Auge gefallen.

 

Also was meint Ihr zu dem Fonds?

 

Grüße

Wolf

Share this post


Link to post
skeletor
Posted
Schau Dir mal die Managementgebühr an "4%".

 

Hey ghost_69,

TER = 0,66% (4% ?)

 

Ansonsten ist der Fonds von der Performance her schon Top.

1284172fgge.pdf

Share this post


Link to post
ghost_69
Posted

Hallo Skeletor

 

Nun ja, in meiner PDF's steht's halt drin,

Fondsweb ist auch nicht immer auf den aktuellen stand.

 

Aber wenn der Ausgabeaufschlag so niedrig ist,

muss es doch auch einen Haken geben oder nicht ?

 

Ghost_69 :-"

Share this post


Link to post
skeletor
Posted

0,35% AA kann eigentlich nur ein Druckfehler sein.

 

Der wird auch 5%AA haben.

 

Die TER Daten habe ich von der UBS Seite direkt. Steht auch im Factsheet von UBS.

Share this post


Link to post
headchild
Posted

Hallo!

 

Um den Fonds mal wieder aus der Versenkung zu holen, bin mal wieder über diesen Fonds gestolpert und frag mich, warum der keine Beachtung mehr findet. Performance und Volatilität sehen doch anständig aus, gefällt mir für einen Europafonds echt gut.

Hab da was über ne Mindestanlage von 350.000 Euro gelesen, ist das noch aktuell?

Kann man den nicht ansonsten (wie den Kanam) über die Börse kaufen?

Danke schonmal für die Antworten!

Share this post


Link to post
ghost_69
Posted

... wenn der mal wieder ausgegraben wird,

hier dazu ein Update:

 

UBS__D__Euroinvest_Immobilien.pdf

 

... für einen Europa-Immofonds nicht mal schlecht,

doch würde ich eher den AXA oder den hausinvest Europa nehmen.

 

Ghost_69 :-

Share this post


Link to post
headchild
Posted · Edited by headchild

Hab im Mutterforum das hier zu den Alternativfonds und Gründen für den UBS geschrieben:

 

Der GrundbesitzEuropa ist mir was zu wackelig und gründet den Hauptteil seiner tollen Performance auf dem Kurssprung im letzten Jahr. Die anderen hier im Forum immer wieder genannten Immofonds sind mir entweder zu renditeschwach (hausinvest europa, cs euroreal), zu hohe TER (AXA Immoselect, grundbesitz global ab 2009) oder zu EmergingMarkets-lastig (Hausinvest-Global).

 

Gegenstimmen? :thumbsup:

 

Ach ja, Kontra für den UBS: geringer steuerfreier Anteil (2007 um die 25%) :angry:

Share this post


Link to post
leinad
Posted

Wenn du die 350.000 Euro hast, würd ich mal bei UBS direkt nachfragen.

Wenn du Antwort bekommst, poste mal hier, würd mich auch interessieren.

 

Gruss

leinad

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...