Wertpapier Forum: Deutsche Lufthansa

Zum Inhalt wechseln

  • 21 Seiten +
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • Letzte »
  • Du kannst kein neues Thema starten
  • Antworten nicht möglich

Deutsche Lufthansa Thema bewerten: ***-- 1 Stimmen

#41 Mitglied ist offline   et3rn1ty 

  • Forenmitglied
  • Gruppe: Ehrenmitglied
  • Beiträge: 3.942
  • Registriert: 03. März 05

Geschrieben 29. August 2006 - 16:32

Beitrag anzeigenmc-fly, 29.08.2006, 12:21:

es könnte spannend werden, wenn der Wiederstand bei 15,30 durchbrochen wird.


Mc-Fly du kommst ein bisschen spät würde ich sagen. Die Aktie notierte zwischenzeitlich bei einem Kurs von 15,60 und höher. Auf Xetra-Schlusskurs-Basis von heute schließt die Aktie ebenfalls weit höher als 15,30.

Grüße, et3rn1ty.

 Weiterführende Informationen:

#42 Mitglied ist offline   rolasys 

  • Forenmitglied
  • Gruppe: Benutzer
  • Beiträge: 3.086
  • Registriert: 23. April 05


Geschrieben 21. September 2006 - 17:32

wie seht ihr zur Zeit die Kranich-Aktie? Momentan fällt das Öl, im Gegensatz dazu steigt die Lufthansa. Soweit so gut. Allerdings wird ja auch der Preisverfall beim Öl wohl spätestens zum Herbst/Winter gestoppt sein. Fraglich ist also, ob man nicht langsam Gewinne mitnehmen sollte oder seht ihr noch weiteres Portential? Fundamental ist die Aktie zwar nicht wirklich teuer, ganz billig ist sie aber auch nicht mehr...
"An der Börse sind 2 mal 2 niemals 4, sondern 5-1. Man muss nur die Nerven und das Geld haben, das -1 auszuhalten"
A. Kostolany

#43 Mitglied ist offline   rolasys 

  • Forenmitglied
  • Gruppe: Benutzer
  • Beiträge: 3.086
  • Registriert: 23. April 05


Geschrieben 04. Dezember 2006 - 22:21

nun werden die 20,-€ wohl auch bald fallen. Zumindest sieht es so aus. werde aber so langsam mal einen SL setzen, die 25,-€ (welche jüngst genannt worden sind) erscheinen mir dann doch irgendwie zu viel des Guten...
Vom KGV her ist die Lufthansa zumindest nicht gerade billig...
"An der Börse sind 2 mal 2 niemals 4, sondern 5-1. Man muss nur die Nerven und das Geld haben, das -1 auszuhalten"
A. Kostolany

#44 Mitglied ist offline   John Mason 

  • Forenmitglied
  • Gruppe: Benutzer
  • Beiträge: 73
  • Registriert: 23. November 06

Geschrieben 05. Dezember 2006 - 20:41

hab vor nicht allzulanger Zeit bei 18,88 eingekauft.. mal schaun wo die reise hingeht und wieviel schlaftabletten ich brauch, aber ich denke es sieht recht gut aus....

#45 Mitglied ist offline   Toni 

  • Chartfundi
  • Gruppe: Benutzer
  • Beiträge: 8.939
  • Registriert: 29. Januar 05

Geschrieben 05. Dezember 2006 - 21:07

Hier die grobe Fundamentalanalyse auf Basis 2005 in Form des Quicktests:

Angehängte Grafik: qt.gif

Na ja... kein rentables Geschäft, bei Fluglinien ist das üblich. Der Preiskampf....
Wenigstens die Eigenkapitalrendite ist mit ca. 13,5% ein klein wenig positiv...

Fazit: Nichts für Langfristanleger.

Per aspera ad astra!

11 Jahre Mitgliedschaft

Halbmarathon in 02:13:44
10 km in 00:50:50

#46 Mitglied ist offline   GlitterGirlie 

  • Comedian Girl + Creativposterin
  • Gruppe: Gelöscht
  • Beiträge: 435
  • Registriert: 20. Oktober 05


Geschrieben 05. Dezember 2006 - 21:53

Hi Toni,

ich konnte Fluggesellschaften wie deutsche Lusthansa, etc. im besonderen, aktienmässig auch noch nie was abgewinnen.

Und im allgemeinen ist der Treibstoff viel zu billig...aber das ist mehr eine Umweltsache!

Es grüßt
soweit die Flügel tragen
GG :P
1) "Do ut est".
2) "Ich sag' den Leuten, was Sache ist"!
3) "Das GUTE siegt immer"!
4) Impeach George W. Bush

#47 Mitglied ist offline   rolasys 

  • Forenmitglied
  • Gruppe: Benutzer
  • Beiträge: 3.086
  • Registriert: 23. April 05


Geschrieben 05. Dezember 2006 - 22:18

Zitat

Fazit: Nichts für Langfristanleger.


das verwundert nicht, Buy and hold wäre wohl bei Fluggesellschaften tödlich. Dazu ist das Geschäft viel zu zyklisch und zu abhängig von der politischen Weltlage...

Dennoch konnte man mit der Lufthansa in den vergangenen 1,5 Jahren recht gut Geld machen. Der Kurs scheint das "Fallen" verlernt zu haben. Nun ja, mal sehen, wann die nächste Korrektur kommt. Bleibe noch drinn, aber die Gewinnsicherung wird momentan mit fast jedem Tag höher geschraubt...(zumal keine Steuern auf die Gewinne abfallen :D , noch nicht...)
"An der Börse sind 2 mal 2 niemals 4, sondern 5-1. Man muss nur die Nerven und das Geld haben, das -1 auszuhalten"
A. Kostolany

#48 Mitglied ist offline   Grumel 

  • Forenmitglied
  • Gruppe: Benutzer
  • Beiträge: 9.257
  • Registriert: 22. August 06

Geschrieben 05. Dezember 2006 - 23:06

Mach das mal meinem Vater klar. Lufthansa ist seine älteste Depotposition. 20 + Jahre.

#49 Mitglied ist offline   John Mason 

  • Forenmitglied
  • Gruppe: Benutzer
  • Beiträge: 73
  • Registriert: 23. November 06

Geschrieben 05. Dezember 2006 - 23:26

Beitrag anzeigenGrumel, 05.12.2006, 23:06:

Mach das mal meinem Vater klar. Lufthansa ist seine älteste Depotposition. 20 + Jahre.


generell lässt sich ja mit allem Geld machen, man muss nur zum richtigen Zeitpunkt kaufen und verkaufen :D

#50 Mitglied ist offline   krallee 

  • noch neu hier
  • Gruppe: Benutzer
  • Beiträge: 1
  • Registriert: 04. Januar 07

Geschrieben 04. Januar 2007 - 17:22

Was haltet Ihr davon


Verspiricht sehr viel kann er das schafen

#51 Mitglied ist offline   Grumel 

  • Forenmitglied
  • Gruppe: Benutzer
  • Beiträge: 9.257
  • Registriert: 22. August 06

Geschrieben 04. Januar 2007 - 17:25

a) gibts schon thread zu
B) was genau willst du uns zur Lufthansa sagen ?

#52 Mitglied ist offline   andy 

  • Forenmitglied
  • Gruppe: Administrator
  • Beiträge: 7.995
  • Registriert: 07. Februar 04


Geschrieben 08. Mai 2007 - 01:38

Auch bei der Lufthansa gibt es natürlich schon den Geschäftsbericht von 2006:

http://www.lufthansa-financials.de/servlet...LH_GB_2006d.pdf

Hier die wichtigsten Zahlen auf einem Blick:

Angehängte Grafik: lufthansa2006.PNG

Mit einem 2006er Kursendstand von 20,85 Euro und einem Gewinn pro Aktie von 1,75 Euro ergibt dies ein KGV von 12.
Fragen, Probleme, Feedback?
andy[ät]wertpapier-forum.de

Die richtige Themeneröffnung!
Welche Aktien dürfen im Forum diskutiert werden?

#53 Mitglied ist offline   €-man 

  • Stets auf den Fährten der sich verändernden Risiken.
  • Gruppe: Benutzer
  • Beiträge: 6.216
  • Registriert: 19. Mai 06

Geschrieben 08. Mai 2007 - 02:00

KGVs sind zu einfach.Sonst könnte man den LYX0AX kaufen. KGV 10.Oder FR0010344960 KGV 9.
Gruß
€-man
oder einen Altana Put/oder Discounter am 4.5.07.
Der Fragesteller war kein Dummer.
Ne Grumel, Andy? Auch der allseits beliebte Toni= Warren Buffet lag daneben.
.
Man sollte schon das Wesentliche unterscheiden können

Dieser Beitrag wurde von €-man bearbeitet: 08. Mai 2007 - 02:18

"Bete und arbeite, sei nicht faul, zahl fleißig deine Steuern und halte das Maul." Letzteres aber ohne mich.

#54 Mitglied ist offline   andy 

  • Forenmitglied
  • Gruppe: Administrator
  • Beiträge: 7.995
  • Registriert: 07. Februar 04


Geschrieben 08. Mai 2007 - 02:22

Ja gut, allein nur das KGV sollte man natürlich nicht zur Bewertung heranziehen, ich denke das weiß im Forum hier der größte Teil. Doch ist das KGV eine viel beachtete Kennzahl, von daher habe ichs angegeben.
Bei einem KGV von 12 kann man jedenfalls nicht von einer Überbewertung der Aktie sprechen.

Was das mit der Altana jetzt hier zu suchen hat, weiß ich allerdings nicht.
Fragen, Probleme, Feedback?
andy[ät]wertpapier-forum.de

Die richtige Themeneröffnung!
Welche Aktien dürfen im Forum diskutiert werden?

#55 Mitglied ist offline   Grumel 

  • Forenmitglied
  • Gruppe: Benutzer
  • Beiträge: 9.257
  • Registriert: 22. August 06

Geschrieben 08. Mai 2007 - 02:23

Klar kann man das, zum beispiel bei starken Zyklikern wie Salzgitter, oder eben der Lufthansa.

#56 Mitglied ist offline   andy 

  • Forenmitglied
  • Gruppe: Administrator
  • Beiträge: 7.995
  • Registriert: 07. Februar 04


Geschrieben 08. Mai 2007 - 02:29

Du denkst also, die Lufthansa ist überbewertet?

Das Lufthansa eine zuklische Aktie ist, stimmt wohl schon, genauso wie Salzgitter, die ja auch ein sehr geringes KGV aufweist.
Jetzt müsste man gucken, wie andere Airlines bewertet sind...
Fragen, Probleme, Feedback?
andy[ät]wertpapier-forum.de

Die richtige Themeneröffnung!
Welche Aktien dürfen im Forum diskutiert werden?

#57 Mitglied ist offline   €-man 

  • Stets auf den Fährten der sich verändernden Risiken.
  • Gruppe: Benutzer
  • Beiträge: 6.216
  • Registriert: 19. Mai 06

Geschrieben 08. Mai 2007 - 02:32

Auch wenns mit der Luft nichts zu tun hat.Aber mir kräuseln sich die letzten Schamhaare.
Gruß

€-man

Dieser Beitrag wurde von €-man bearbeitet: 08. Mai 2007 - 02:34

"Bete und arbeite, sei nicht faul, zahl fleißig deine Steuern und halte das Maul." Letzteres aber ohne mich.

#58 Mitglied ist offline   andy 

  • Forenmitglied
  • Gruppe: Administrator
  • Beiträge: 7.995
  • Registriert: 07. Februar 04


Geschrieben 08. Mai 2007 - 02:49

Mir ist schon klar, dass wir bzgl. Altana alle daneben lagen...aber das hat in diesem Thread nichts zu suchen!
Fragen, Probleme, Feedback?
andy[ät]wertpapier-forum.de

Die richtige Themeneröffnung!
Welche Aktien dürfen im Forum diskutiert werden?

#59 Mitglied ist offline   Grumel 

  • Forenmitglied
  • Gruppe: Benutzer
  • Beiträge: 9.257
  • Registriert: 22. August 06

Geschrieben 08. Mai 2007 - 02:51

Mir nicht, erklärs mir bitte. Bin nämlich der Meinung ich lag mit all meinen Aussagen zu Altana goldrichtig.

#60 Mitglied ist offline   andy 

  • Forenmitglied
  • Gruppe: Administrator
  • Beiträge: 7.995
  • Registriert: 07. Februar 04


Geschrieben 08. Mai 2007 - 02:55

Das sollte doch dir Grumel ersichtlich sein... :D

Weitere Diskussionen über die Altana-Sonderdividene-Put-Story dann bitte im entsprechenden Thread.
Fragen, Probleme, Feedback?
andy[ät]wertpapier-forum.de

Die richtige Themeneröffnung!
Welche Aktien dürfen im Forum diskutiert werden?

 Weiterführende Informationen:

Themenoptionen:


  • 21 Seiten +
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • Letzte »
  • Du kannst kein neues Thema starten
  • Antworten nicht möglich