Wertpapier Forum: Festgeld

Zum Inhalt wechseln

Themen über alternative Renditeanlagen und Vorsorge

Aus Gründen der Qualitätssicherung dieses Forums bitten wir darum, sorgfältig die Stickys durchzulesen und jedes Thema und Fragen nach den Richtlinien zur Themeneröffnung zu eröffnen oder bereits bestehende Threads zu verwenden.
  • 4 Seiten +
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • Du kannst kein neues Thema starten
  • Antworten nicht möglich

Festgeld Welche Laufzeit ist aktuell sinnvoll? Thema bewerten: -----

#41 Mitglied ist offline   Rubberduck 

  • Forenmitglied
  • Gruppe: Benutzer
  • Beiträge: 1.560
  • Registriert: 17. Juli 13

Geschrieben 19. Oktober 2016 - 10:22

Beitrag anzeigenmarsupilami, 19. Oktober 2016 - 10:19:

Die Banca Sistema hat bei Weltsparen die Zinsen maßiv angehoben:


Eingefügtes Bild




 Weiterführende Informationen:

#42 Mitglied ist online   Kuju 

  • Forenmitglied
  • Gruppe: Benutzer
  • Beiträge: 228
  • Registriert: 16. Dezember 14

Geschrieben 19. Oktober 2016 - 13:31

Hat die Bank sich so genannt, weil sie Systemrelevanz und Sicherheit ausstrahlen möchteEingefügtes Bild

10jahres Festgeld 3%,Italien...Banken... wie war das nochmal mit Rendite und Risiko...Eingefügtes Bild

#43 Mitglied ist offline   asche 

  • Forenmitglied
  • Gruppe: Benutzer
  • Beiträge: 1.221
  • Registriert: 23. September 06

Geschrieben 20. Oktober 2016 - 13:32

FAZ von heute meldet reißerisch: Festgeldkonten: Die Zinsen steigen wieder
Ramstein: "Gier frißt Hirn und manchmal ist das nur ein kleines Häppchen ...."

#44 Mitglied ist offline   Rumpelheinzchen 

  • Forenmitglied
  • Gruppe: Benutzer
  • Beiträge: 21
  • Registriert: 13. Oktober 16

Geschrieben 22. Oktober 2016 - 08:57

Vielleicht kehrt irgendwann mal wieder eine risikogerechte Bepreisung ein, was den Zins betrifft, meiner Meinung nach wird das aber noch eine Zeit lang dauern. Eine Zinserholung im großen Stil sehen derzeit aber glaube ich die wenigsten.

Dieser Beitrag wurde von Rumpelheinzchen bearbeitet: 22. Oktober 2016 - 08:57


#45 Mitglied ist offline   vanity 

  • Smart Berta Lurch
  • Blog anzeigen
  • Gruppe: Moderatoren
  • Beiträge: 7.027
  • Registriert: 27. Dezember 08


Geschrieben 27. Oktober 2016 - 06:25

Beitrag anzeigenvanity, 18. Oktober 2016 - 22:01:

...
Die Crédit Agricole hat ihre FG-Konditionen gestern um 20 Bp über das gesamte Band angehoben (reicht jetzt von 1% für 1 Jahr bis 1,7% für 7 Jahre, grob in 10er-Schritten), nachdem sie Anfang September zuletzt noch gesenkt wurden. Das Niveau entspricht jetzt wieder dem von Anfang Mai Juli.
...

Das geht jetzt aber flott: CACF erhöht nach nur 9 Tagen die Zinsen erneut und liegt für 7 Jahre (max. angebotene Laufzeit) jetzt bei sensationellen 1,9% (also dem Satz, den die pbb nur noch bis Montag für 10-jähriges zahlt, danach 1,6%).

Muss man sich Sorgen machen? :-*

#46 Mitglied ist offline   Kolle 

  • Investieren, nicht spekulieren
  • Gruppe: Benutzer
  • Beiträge: 1.814
  • Registriert: 04. August 12

Geschrieben 27. Oktober 2016 - 11:11

Beitrag anzeigenvanity, 27. Oktober 2016 - 06:25:

Das geht jetzt aber flott: CACF erhöht nach nur 9 Tagen die Zinsen erneut und liegt für 7 Jahre (max. angebotene Laufzeit) jetzt bei sensationellen 1,9% (also dem Satz, den die pbb nur noch bis Montag für 10-jähriges zahlt, danach 1,6%).

Muss man sich Sorgen machen? :-*


1,9 % ist eine Hausnummer. Soviel wie die CACF muss ich nicht bezahlen um bei meiner Bank Geld zu bekommen (im August 1,06 % für 10 Jahre Volltilger, wäre auch endfällig gegangen). Der Schäuble bekommt sogar noch Geld dafür wenn er sich welches leiht. Also grundsätzlich verdächtig wenn jemand 1,9 % bieten muss um an frisches Geld zu kommen.Eingefügtes Bild

Um die Sorgen abzuwägen schauen wir uns die speziellen Risiken an (allgemeine Risiken blenden wir aus):

- mögliche Pleite der CACF und gleichzeitig Ausfall der französischen Einlagensicherung.
- mögliches Zerbrechen des Euro und Rückzahlung in nationaler Währung.

Alles auf vielleicht 95 %-Niveau unwahrscheinlich. Für die Unsicherheit gibts dann eine Prämie. Man riskiert im Extremfall 100 % seines Kapitals für 1,9 % Zinsen.
Mein Fazit: Als Beimischung geeignet. Direktgeschäft zwischen Bank und Anleger. Auf Weltsparen.de gibt es riskantere Angebote wo Vermittler zusätzlich verdienen.

#47 Mitglied ist offline   odensee 

  • Forenmitglied
  • Gruppe: Benutzer
  • Beiträge: 3.894
  • Registriert: 14. Januar 15

Geschrieben 27. Oktober 2016 - 17:26

Die NIBC direct hingegen senkt am morgen die Zinsen. Für 5 bis 10 Jahre gibt es dann einheitlich nur noch 1,0% (bis heute bei 10 Jahren noch fette 1,2%). Bestandskunden können wie immer bei der NIBC noch ein paar Tage länger zu den alten Konditionen abschließen.

#48 Mitglied ist offline   vanity 

  • Smart Berta Lurch
  • Blog anzeigen
  • Gruppe: Moderatoren
  • Beiträge: 7.027
  • Registriert: 27. Dezember 08


Geschrieben 14. November 2016 - 19:26

Beitrag anzeigenvanity, 27. Oktober 2016 - 06:25:

...
Muss man sich Sorgen machen? :-*

Offensichtlich nicht, außer vielleicht um den Kontinuitätsbeauftragten bei der CACF. Nach zwei Erhöhungen in kurzer Folge werden jetzt die Zinsen nach nicht mal einem Monat wieder gesenkt, und zwar um etwa ordentliche 50 Bp über das gesamte Band. Und ich dachte, die Zinswende sei jetzt eingetrumpetet (courtesy of pillendreher) worden.

Zitat

Zinsen ab 21.11.2016

1 Jahr: 0,81% p.a.
2 Jahre: 0,91% p.a.
3 Jahre: 1,01% p.a.
4 Jahre: 1,11% p.a.
5 Jahre: 1,21% p.a.
6 Jahre: 1,26% p.a.
7 Jahre: 1,36% p.a.

Immerhin eine Woche Vorlauf für Kurzentschlossene (bei der CACF muss die Kontenbestätigung nicht abgewartet werden).

#49 Mitglied ist offline   ozymandias1 

  • noch neu hier
  • Gruppe: Benutzer
  • Beiträge: 8
  • Registriert: 30. April 15

Geschrieben 23. November 2016 - 23:10

SWK Bank (mit deutscher Einlagensicherung) hat seit heute Festgeld für 12 Monate für 1,25%.

#50 Mitglied ist offline   Stavanger 

  • Forenmitglied
  • Gruppe: Benutzer
  • Beiträge: 35
  • Registriert: 04. Oktober 15

Geschrieben 24. November 2016 - 10:04

Auf der Internetseite der SWK-Bank steht aber 0,4%. Ist das eine Ente?

#51 Mitglied ist offline   flamie 

  • Forenmitglied
  • Gruppe: Benutzer
  • Beiträge: 187
  • Registriert: 20. April 15


Geschrieben 24. November 2016 - 10:08

Beitrag anzeigenStavanger, 24. November 2016 - 10:04:

Auf der Internetseite der SWK-Bank steht aber 0,4%. Ist das eine Ente?


Das stand gestern so auf der Homepage bei denen. Es handelte sich sicherlich um einen Darstellungsfehler.

#52 Mitglied ist offline   Kolle 

  • Investieren, nicht spekulieren
  • Gruppe: Benutzer
  • Beiträge: 1.814
  • Registriert: 04. August 12

Geschrieben 24. November 2016 - 10:27

Entweder Ente oder nur einen Tag gültig...Eingefügtes Bild

Screenshot von gestern:
Angehängte Grafik: temp2.jpg

#53 Mitglied ist offline   BigSpender09 

  • Forenmitglied
  • Gruppe: Benutzer
  • Beiträge: 144
  • Registriert: 29. April 15

Geschrieben 24. November 2016 - 10:51

Beitrag anzeigenKolle, 24. November 2016 - 10:27:

Entweder Ente oder nur einen Tag gültig...Eingefügtes Bild

Screenshot von gestern:
Anhang temp2.jpg



Vorhin hatte ich auch noch die 1,25% gesehen. Mittlerweile 0,4%.

Dieser Beitrag wurde von BigSpender09 bearbeitet: 24. November 2016 - 10:52


#54 Mitglied ist offline   pmw 

  • Forenmitglied
  • Gruppe: Benutzer
  • Beiträge: 133
  • Registriert: 15. Juli 10

Geschrieben 24. November 2016 - 15:12

Das Angebot der SWK Bank 1,25% für 12 Monate war wohl wirklich nur für 24 Stunden verfügbar: http://modern-banking.de/

#55 Mitglied ist offline   Simon 

  • Forenmitglied
  • Gruppe: Benutzer
  • Beiträge: 10
  • Registriert: 01. Dezember 08

Geschrieben 24. November 2016 - 15:38

Sehe jetzt erst, dass es hier im Thread mindestens genauso gut aufgehoben gewesen wäre, denn dort (im Bereich "Broker, Bank und Handelsmanagement") war es auch Thema:

http://www.wertpapie.../page__st__1080

#56 Mitglied ist offline   Nostradamus85 

  • Forenmitglied
  • Gruppe: Benutzer
  • Beiträge: 17
  • Registriert: 16. November 16

Geschrieben 04. Januar 2017 - 16:26

Heute gab es von der Mercedes Bank E-Mail dass die Zinsen auf Festgeld weiter abgesenkt werden. Das passt leider überhaupt nicht zum FAZ Artikel und auch nicht zur anziehenden Inflations-Lage hier in Deutschland. 3 Jahre noch 0,8% und 2 Jahre 0,7% nach alten Konditionen. Ich denke ich werde nochmal für 2 Jahre zu 0,7% anlegen, 3 Jahre erscheinen mir aufgrund der möglichen Steigerungsaussicht zu langfristig. Ich wollte ohnehin eine Festgeld-Staffelung vornehmen, eigentlich erst wenn im Sommer das bisherige Festgeld "ausläuft", aber so.....Eingefügtes Bild

Dieser Beitrag wurde von Nostradamus85 bearbeitet: 04. Januar 2017 - 16:26


#57 Mitglied ist offline   Schwachzocker 

  • Forenmitglied
  • Gruppe: Benutzer
  • Beiträge: 1.407
  • Registriert: 31. Juli 15

Geschrieben 04. Januar 2017 - 16:34

Beitrag anzeigenNostradamus85, 04. Januar 2017 - 16:26:

...3 Jahre noch 0,8% und 2 Jahre 0,7% nach alten Konditionen. Ich denke ich werde nochmal für 2 Jahre zu 0,7% anlegen, 3 Jahre erscheinen mir aufgrund der möglichen Steigerungsaussicht zu langfristig....


Hier gibt es das für 3 Monate:
Rabodirect


#58 Mitglied ist offline   Reinsch 

  • Forenmitglied
  • Gruppe: Benutzer
  • Beiträge: 28
  • Registriert: 11. Mai 15

Geschrieben 04. Januar 2017 - 18:51

Wer auf einen steigenden Dollar setzen möchte hat hier eine nette Möglichkeit: https://www.pbbdirek...d-festgeld.html

#59 Mitglied ist offline   kariya 

  • Forenmitglied
  • Gruppe: Benutzer
  • Beiträge: 27
  • Registriert: 23. Juli 16

Geschrieben 04. Januar 2017 - 21:19

Beitrag anzeigenNostradamus85, 04. Januar 2017 - 16:26:

Heute gab es von der Mercedes Bank E-Mail dass die Zinsen auf Festgeld weiter abgesenkt werden. Das passt leider überhaupt nicht zum FAZ Artikel und auch nicht zur anziehenden Inflations-Lage hier in Deutschland.

Andere senken auch, die Varengold z. B. ab 07.01. Bis Freitag noch 1,0% p a bei deutscher Einlagensicherung auf 2jähriges:
http://www.varengold...unden/festgeld/



#60 Mitglied ist online   Actionic 

  • Forenmitglied
  • Gruppe: Benutzer
  • Beiträge: 83
  • Registriert: 02. August 16

Geschrieben 05. Januar 2017 - 21:50

Hatte Ende Oktober das PBB Konto eröffnet und wollte die 10Jahre zu 1,9% machen.
Ist leider etwas liegengeblieben und jetzt gibt es nur noch die 1,6% ^_^

Das ist mir jetzt doch allerdings zu doof.
Wenn ich schon lese, dass sich Kredit- und Anleihezinsen leicht erhöhen, dann passt mir eine gleichzeitige Senkung der FG-Zinsen überhaupt nicht :D
------------------------------------------------------------------------------------------
Hier mein Aktiendepot: Klick
Ich freue mich über jeden Beitrag :-)

 Weiterführende Informationen:

Themenoptionen:


  • 4 Seiten +
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • Du kannst kein neues Thema starten
  • Antworten nicht möglich