Wertpapier Forum: Russland

Zum Inhalt wechseln

  • 17 Seiten +
  • « Erste
  • 15
  • 16
  • 17
  • Du kannst kein neues Thema starten
  • Antworten nicht möglich

Russland Thema bewerten: ****- 1 Stimmen

#321 Mitglied ist online   DarkBasti 

  • Forenmitglied
  • Gruppe: Benutzer
  • Beiträge: 335
  • Registriert: 23. Januar 15

Geschrieben 22. Juni 2016 - 12:28

 Flughafen, 22. Juni 2016 - 08:14:

Heute kam wieder in Radio von unserer Kanzlerin, dass das Wirtschaftswachstum in Afrika ungenügend ist und mit dem Bevölkerungswachstum nicht mithalten kann. Dahinter stecken die gleichen widersprüchlichen Interessen wie im Fall Russland. Deutschland will kaufkräftige Länder, die Clans in vielen Staaten wollen aber eine Überrendite oder zumindest ein von ihnen kontrolliertes Wachstum statt Wirtschaftswachstum in breite Bevölkerungsschichten.

Überrendite?
Die wollen echt Gewinn machen? Und nicht nur Gewinn sondern viel Gewinn?
Ich glaube die sind von Grund auf Böse, diese Clans.

Naja wer heute Geld brauch geht zum Amt. Harz 4 und der Tag gehört dir. Warum machen das die Afrikaner und Clans nicht auch so? Ist doch so einfach.

MMMMH Geschriebenne Ironie funktioniert selten. Ich versuche es trotzdem gelegentlich.
Wieso weshalb warum wer nicht fragt bleibt dumm

 Weiterführende Informationen:

#322 Mitglied ist offline   Schildkröte 

  • Platinum Card
  • Gruppe: Benutzer
  • Beiträge: 6.053
  • Registriert: 13. Juni 11


Geschrieben 22. Juni 2016 - 19:46

Ich weise nochmal freundlich darauf hin, dass es für das bei einigen sehr beliebte Russland-Bashing diesen Thread im Off Topic - Bereich gibt. In diesem Thread geht es um den Wirtschaftsstandort Russland. Anbei ein Artikel aus dem Handelsblatt über recht ambitionierte Ziele im Technologie-Bereich: http://www.handelsbl...n/13771782.html

- Ausbau von Quanteninformatik und Teleportation in den nächsten 20 Jahren
- Aufbau und Verschlüsselung von Informationstechnologien sowie cyber-physische Systeme (CPS)

- dafür zunächst Ausbau eines 5G-Netzes mit einer Geschwindigkeit von bis zu 1 GB/sec
- Entwicklung eines eigenen Programmiercodes und eines Netzes gegen Cyberkriminalität in den nächsten 10 Jahren

- Speicherung persönlicher Daten und biometrischer Erkennungsmerkmale in nationalen Datenbanken
- Schaffung von Schnittstellen zwischen menschlichem Gehirn und Computern

Die Teleportation bezieht sich nicht auf Personen und Gegenstände, sondern auf Daten. Hört sich ambitioniert an, aber russische Wissenschaftler müssen sich wohl nicht verstecken. Politisch kann man da natürlich einiges reininterpretieren. Aber handeln der Westen und China anders? Mal schauen, ob und wie man als Anleger davon eventuell profitieren kann.

Dieser Beitrag wurde von Schildkröte bearbeitet: 22. Juni 2016 - 19:46


#323 Mitglied ist offline   Maciej 

  • Forenmitglied
  • Gruppe: Benutzer
  • Beiträge: 1.233
  • Registriert: 26. Februar 13


Geschrieben 28. Juli 2016 - 05:26

Hat jemand von euch eine Meinung zur aktuellen Lage von Ros Agro (US7496552057)? Die Zahlen der letzten beiden Jahre sehen m.E. recht gut aus. Das Problem ist nur, das ein Hauptteil der Gewinne direktes Ergebnis der Sanktionen des Westens gegenüber Russland sein dürften. Meint ihr das waren jetzt nur Einmaleffekte, die sich die nächsten Jahre nicht so fortsetzen werden bzw. beim evtl. Zurücknehmen der Sanktionen wieder auflösen würden? Charttechnisch sieht es auch stark nach einer abgeschlossenen Bodenbildung aus.

#324 Mitglied ist offline   Schildkröte 

  • Platinum Card
  • Gruppe: Benutzer
  • Beiträge: 6.053
  • Registriert: 13. Juni 11


Geschrieben 28. Juli 2016 - 07:29

Du hast Deine Frage doch zum Teil schon selbst beantwortet. Das Unternehmen ist teilweise eine Wette darauf, dass die Sanktionen noch lange anhalten. Aber irgendwann werden hoffentlich alle Beteiligten wieder zur Vernunft kommen. Dann stellt sich zum einen die Frage, ob Ros Agro seine derzeitige Stellung halten kann und zum anderen, ob eine Expansion außerhalb Russlands gelingt.

#325 Mitglied ist offline   Schildkröte 

  • Platinum Card
  • Gruppe: Benutzer
  • Beiträge: 6.053
  • Registriert: 13. Juni 11


Geschrieben 20. September 2016 - 07:01

In Russland fanden am Sonntag die Wahlen zur Duma statt. Die Wahlbeteiligung war recht gering. Vlad Hammer's Partei Einiges Russland verfehlte die 2/3-Mehrheit, welche Verfassungsänderungen ermöglicht, nur knapp. Die Kommunisten landeten bei 13,9%, die LDPR bei 13,7% und Gerechtes Russland bei 6,2%. Diese Parteien tragen Vlad Hammer's Politik im wesentlichen mit. "Echte" Oppositionsparteien scheiterten an der 5%-Hürde. Hier der vollständige FAZ-Artikel: http://www.faz.net/a...t-14442041.html

#326 Mitglied ist offline   Up_and_Down 

  • Forenmitglied
  • Gruppe: Benutzer
  • Beiträge: 357
  • Registriert: 04. Januar 16

Geschrieben 09. November 2016 - 15:49

Russlands Aktien legen heute gegen den Trend zu. Derzeit steht die russische Börse 2% im Plus. Schwergewichte wie Gazprom legen um 4% zu. Hintergrund sind Hoffnungen auf ein besseres Verhältnis zwischen Russland und den USA unter einem US-Präsidenten Trump.

#327 Mitglied ist offline   Schildkröte 

  • Platinum Card
  • Gruppe: Benutzer
  • Beiträge: 6.053
  • Registriert: 13. Juni 11


Geschrieben 08. Dezember 2016 - 05:25

Russland geht seine bisher größte Privatisierung an und verkauft für 10,5 Mrd. € 19,5 % von Rosneft an Glencore und Katar, behält selbst aber auch künftig eine Mehrheitsbeteiligung von über 50 %, wie die FAZ berichtet: http://www.faz.net/a...t-14564407.html

#328 Mitglied ist offline   Conus 

  • Forenmitglied
  • Gruppe: Benutzer
  • Beiträge: 193
  • Registriert: 21. April 12


Geschrieben 06. Januar 2017 - 13:55

Hola: habe gerade erst bewußt wahrgenommen, dass der Rubel ggü. Euro in 2016 kontinuierlich und kräftig zugelegt hat. Von rund 80 RUB/€ hoch auf 90+ im Jan&Feb und von da runter auf nun 62. Gedankt sei es dem Öl und mit einem Augenzwinkern der Türkei.
Esse, non videri.

#329 Mitglied ist offline   aragon7 

  • Forenmitglied
  • Gruppe: Benutzer
  • Beiträge: 280
  • Registriert: 16. Januar 15

Geschrieben 06. Januar 2017 - 23:43

 Conus, 06. Januar 2017 - 13:55:

Hola: habe gerade erst bewußt wahrgenommen, dass der Rubel ggü. Euro in 2016 kontinuierlich und kräftig zugelegt hat. Von rund 80 RUB/€ hoch auf 90+ im Jan&Feb und von da runter auf nun 62. Gedankt sei es dem Öl und mit einem Augenzwinkern der Türkei.

Das kann auch ganz schnell wieder anders kommen, der Rubel war noch nie der stabilsten Währungen eine.
wer nichts weiß muss alles glauben ...

 Weiterführende Informationen:

Themenoptionen:


  • 17 Seiten +
  • « Erste
  • 15
  • 16
  • 17
  • Du kannst kein neues Thema starten
  • Antworten nicht möglich