Jump to content
Zarathustra

Earth Exploration Fund UI (ehemals Tiberius EF)

Recommended Posts

Zarathustra
Posted · Edited by Chemstudent

Hallo,

 

kurz zum Produkt.

 

Anlageziel ist ein langfristig möglichst hoher Wertzuwachs. Hierzu investiert der Fonds weltweit vorwiegend in Aktien aus den Bereichen Öl / Gas, Edelmetalle, Basismetalle, Uran, Diamanten, erzhaltige Sande und Kohle. Das Investmentuniversum umfasst dabei Unternehmen, die in der Rohstoffexploration und / oder -förderung tätig sind, deren Lagerstättenpotenziale aber in der aktuellen Unternehmensbewertung noch nicht bzw. nicht vollständig berücksichtigt erscheinen.

 

Momentan wird sehr viel darüber spekuliert, ob durch den steigenden Wirtschaftswachstum der Schwellenländer nicht auch stark der Öl/Gas bzw. Edelmetallbereich steigen wird.

Ich möchte gerne einemal eure Meinung zu diesen Fond hören.

 

 

 

Stammdaten/Gebühren

 

Währung:EUR

Auflagedatum:09.10.2006

Fondsvolumen:EUR 63 Mio.

Ausschüttungsart:Thesaurierend

Ausgabeaufschlag:5,00%

Verwaltungsgebühr:1,00%

Total Expense Ratio:2,16%Ausschüttung:n.a.

 

typ3chart.png

Share this post


Link to post
ghost_69
Posted

Hallo BarGain

 

Tiberius_Exploration_Fund_UI.pdf

 

Der Fond sieht ganz nett aus für einen Rohstofffond,

vorallem setzten die auch auf Diamanten,

das ist was was ich bei dem MLIIF World Minuing vermisse

oder die Position ist zu klein um sie aufzuführen.

 

Diesen sollte man beobachten,

er ist noch recht frisch

vom 09. Oktober 2006

nach einem Jahr kann man etwas mehr sagen.

 

Kanada ist recht hoch gewichtet,

was haben die was andere nicht haben ?

 

In Australien boomt es gerade,

ist eine gute Beimischung.

 

... und was ist besonderes auf den Jungfrauen Inseln zu finden,

außer Jungfrauen, grins,

gibt es da Öl !?!

 

... eben mal beobachten, schade das nicht mehr bekannt ist,

welche Gesellschaften ...

 

Ghost_69 :-"

Share this post


Link to post
BarGain
Posted
Kanada ist recht hoch gewichtet,

was haben die was andere nicht haben ?

diamanten ;) kanada hat reiche diamantenvorkommen, ich denke mal, daß das die ursache für die hohe gewichtung ist. außerdem reiche ölvorkommen, insbesondere in form von ölsand, der angesichts der steigenden preise für öl unter abbaukostenaspekten immer interessanter wird.

 

die jungfraueninseln werden wahrscheinlich wegen der OTC-klitschen drin sein, ist immerhin ein bekanntes steuerparadies für solche "unternehmen" ;)

 

danke für deine einschätzung, ich halte das ding wie du für mittelfristig interessant. nix für nen sparplan, aber auf jeden fall für ein bisschen zock auf nem horizont von 3-5 jahren wohl eine überlegung wert.

Share this post


Link to post
ghost_69
Posted

@ BarGain

 

Ja dann würde ich noch Alaska dazu nehmen,

die haben auch noch gute Rohstoffe.

 

Von Kanada wußte ich das vorher nicht,

da ich da shconmal im Urlaub war (Ostküste bis Montreal),

doch habe ich da viele risiege Wälder gesehen,

den St. Laurence Strom,

auf dem Highway fuhren viele LKW's mit Baumstämmen

und sonst war es recht einsam zwischen den Großstädten,

aber Kanada ist ja sehr groß,

Diamanten das ist sehr interessant,

ja für eine Beimischung bin ich auch,

aber nicht mehr als 3-5% des Depots,

ich lege mir den mal auf meine Watchlist,

mal sehen wie er sich gegen die anderen

wartenden Kandidaten macht.

 

Danke für den Tip bzw. Wink !!!

 

Ghost_69 :-"

Share this post


Link to post
Boersifant
Posted

Ich finde den Fonds auch sehr interessant, definitiv ein besserer Weg in Explorer zu investieren, als selber zu versuchen die Betrügerklitschen von den wenigen echten aussichtsreichen Werten auszusortieren.

 

Ich hab zwar nicht nach der genauen Aufteilung im Fonds geguckt, aber bei Gold und Silber sind denke ich in den nächsten Jahren durchaus noch Kurssteigerungen möglich.

 

Tiberius ist im Rohstoffbereich sicher top. Wäre es mir aktuell nicht zu riskant, würde ich den Fonds auch kaufen.

Share this post


Link to post
Monetenfuchs
Posted

Hallo Bargain,

bin derzeit auf der suche nach einem kleinen bisschen pfeffer fürs fondsdepot, abseits der schon ausgetretenen pfade (sprich all den elefanten unter den fonds in den derzeitigen modebranchen), und dabei bin ich über den Tiberius Exploration Fund UI gestolpert.

Keine Frage, der Tiberius ist schon sehr interessant. Mir persönlich wäre es doch etwas riskant, ausschließlich mittels Aktien in die Rohstoffklasse zu investieren. Hast Du Dir auch den "Commodity Alpha OP" angeschaut? Dieser investiert überwiegend direkt aktiv in Rohstoff-Futures sowie OTC-Terminkontrakte und -optionen. Im Management ist auch Tiberius. FFB hat ihn "unter der Ladentheke" im Sortiment, bei ebase bin ich mir nicht sicher.

 

ISIN LU0229477533

WKN A0F6DV

Fondswährung: USD

Typ: ausschüttend

Kosten: bis zu 2% p.a.; Depotbank 0,15%; High-Watermark-Performancefee

Fondsvolumen: 427 M-$

 

Factsheet vom 27.04.07: A0F6DV_Factsheet_20070427.pdf

Älteres Verkaufsprospekt

Zusammensetzung

 

In einem aktuellen CAPITAL-Artikel wird auch über ihn berichtet.

 

Gruß

Monetenfuchs

Share this post


Link to post
Daemonic
Posted

Lieber BarGain,

 

ich habe den Fondsmanager während seines Vortrags auf dem Fondskongress in Mannheim gesehen, und er hat einen sehr kompetenten Eindruck gemacht. Gleichzeitig konnte er die Strategie des Fonds durch eine Wertschöpfung nach einer erfolgreichen Exploration gut darstellen. Deshalb bin ich seitdem auch investiert und habe bisher viel Freude damit.

 

Grüße,

 

Daemonic

Share this post


Link to post
BarGain
Posted
Hast Du Dir auch den "Commodity Alpha OP" angeschaut? Dieser investiert überwiegend direkt aktiv in Rohstoff-Futures sowie OTC-Terminkontrakte und -optionen. Im Management ist auch Tiberius. FFB hat ihn "unter der Ladentheke" im Sortiment, bei ebase bin ich mir nicht sicher.

ja, den kenne ich auch, wäre als alternatives investment und mit niedriger korrelation zum aktienmarkt auch interessant. bei ebase ist er aber nicht in den offiziellen listen zu finden. ich werd mal nachfragen, woran das liegt, denn an sich is oppenheim auf der avl-bonusliste, also sollte ein schon 2006 aufgelegter fonds da auch zu finden sein ;)

Share this post


Link to post
Monetenfuchs
Posted
ja, den kenne ich auch, wäre als alternatives investment und mit niedriger korrelation zum aktienmarkt auch interessant. bei ebase ist er aber nicht in den offiziellen listen zu finden. ich werd mal nachfragen, woran das liegt, denn an sich is oppenheim auf der avl-bonusliste, also sollte ein schon 2006 aufgelegter fonds da auch zu finden sein ;)

Der Fonds hat offenbar keine Zulassung zum öffentlichen Vertrieb, da er physische Metalle halten könnte. Deshalb ist er so schwer zugänglich und man findet "eigentlich" frei keine Infos über ihn. Beim LiLux Convert ist das ja vergleichbar. Auch keine offiziellen Infos, aber steuerlich auch transparent (siehe eBundesanzeiger).

 

Ein Ebase-Kunde hat mal nachgefragt und bekam das das als Antwort.

 

Angeblich ist er bei Ebase per Brief/Fax noch zu ordern oder über die Depotfunktion zu finden.

 

 

Monetenfuchs

Share this post


Link to post
AMiGA
Posted
Ein Ebase-Kunde hat mal nachgefragt und bekam das das als Antwort.

So ist es. Ich hatte allerdings direkt bei Tiberius nachgefragt. Nochmal zusammenfassend: Den A0F6DV hat man online bisher noch nie bei ebase finden können. Man konnte ihn aber schriftlich oder per Fax ordern. Ich habe damals schriftlich einen Sparplan eingereicht.

 

Seit Anfang April 2007 hat ebase den A0F6DV aber komplett gesperrt, weil sie wohl bemerkt haben, dass er zum öffentlichen Vertrieb in DE nicht zugelassen ist, siehe Antwort von Tiberius. Seltsamerweise werden aber bestehende Sparpläne aus Kulanzgründen weiterhin ausgeführt. Ein Nachkauf oder die Neuanlage von Ausschüttungen ist aber nicht mehr möglich.

 

Gruß,

AMiGA

Share this post


Link to post
skeletor
Posted

Ob man den Fonds unbedingt braucht ?

 

Dann doch lieber Zertifikate, über jeden Broker orderbar.

Share this post


Link to post
BarGain
Posted

das deckt sich mit dem, was ich inzwischen im netz über den Commodity Alpha OP gefunden habe (unter anderem auch diesen thread von juse im zertifans-forum :D). bleibt dann wohl, wenn man das ding haben möchte, derzeit nur noch der weg über comdirect (da gibt es laut der anzeige im fondsprofil immerhin 50% rabatt auf den AA) oder halt direkt über die börse.

 

wir sollten dem fonds aber einen eigenen thread gönnen, finde ich, daher würde ich mal einen der mods bitten, die trennung vorzunehmen ;)

Share this post


Link to post
ghost_69
Posted

@ Monetenfuchs & BarGain

 

WOW ist das ein heißes Ding ...

 

Commodity_Alpha_OP.pdf

 

... der ist nichts für mich,

zu undurchsichtig und diese riesengroßen Schwankungen,

da braucht man Nerven aus Stahl !!!

 

Ghost_69 :-"

Share this post


Link to post
BarGain
Posted

jupp, ne heiße kiste ist das teil, das stimmt allerdings. andererseits wäre es wegen seiner sogar geringfügig negativen korrelation zum aktienmarkt ebenfalls eine interessante beimischung zur diversifikation ;)

 

ich habe mal bei den zertifans angefragt, ob schon mal jemand den versuch unternommen hat, das teil einfach stumpf per überweisung bei ebase zu ordern, und ob diese aktion von erfolg gekrönt war oder nicht.

auf der watchlist habe ich das ding jedenfalls jetzt erst einmal eine zeitlang, dann sehen wir mal weiter.

 

ich habe mich aber inzwischen auch für eine investition in den exploration fund entschieden, gehe da mal mit einer ganz kleinen position ran. bei der nächsten größeren korrektur sehe ich dann ja, wie sich das auf mein depot auswirkt :)

Share this post


Link to post
norisk
Posted

Den Tiberius Active Commodity OP, ISIN LU0250770830 (Rohstofffonds) kann man angeblich bei ebase kaufen.

 

Der Tiberius Exploration Fund UI (Rohstoffaktienfonds) wird von Starfondsmanager Joachim Berlenbach (vormals Craton Capital) geleitet.

Share this post


Link to post
Elvis77
Posted

Ich glaub der Gründer flimmert heute die ganze Zeit über die Telebörse auf n-tv zum Thema Rohstoffe.

 

Jung, braungebrannt, dynamisch.

 

Erinnert optisch ein wenig an Markus Frick. Aber er redet nicht so viel dummes Zeug und hat wenigstens einen Lebenslauf der zu seinem Job auch passt.

Share this post


Link to post
Dagobert
Posted
Monatsbericht Mai 2007:

 

 

den Tiberius Exploration Fund UI gibt es zur Zeit bei CortalConsors ohne AA

Share this post


Link to post
Elvis77
Posted · Edited by Elvis77

Ach, ich meinte Christoph Eibl. Der hat mit Tiberius Assets gegründet. Da läuft jetzt auf ntv ein spezial um 19:30 und um 21:30 mit ihm.

 

http://www.n-tv.de/801342.html

Share this post


Link to post
stargate
Posted

hi

 

kann mir einer das mal mit dem Performance Fee erklären?

 

in dem pdf steht ja:

 

Performance Fee: 15% p.a., Hurdle Rate 7% p.a.,

High Watermark

 

fallen da 15 % gebühren an oder wie ist das zu verstehn ?

 

mfg stargate

Share this post


Link to post
Ariantes
Posted

Wenn die Performance des Fonds über 7% p.a. liegt, zahlst du auf den Teil über 7% die 15% Performance Fee.

Share this post


Link to post
BarGain
Posted · Edited by BarGain

_

Share this post


Link to post
Elvis77
Posted · Edited by Elvis77

Der Tiberius Typ auf n-tv gefiel mir eben sehr gut.

Sehr interessant und Bodenständig. Kein Marktschreier. Bedachte Äußerungen.

21.30 Uhr gibts den nochmal live.

Share this post


Link to post
Grumel
Posted

Sollte der Fonds verluste Machen müssen erst die Verluste aufgeholt werden, es fängt also nicht jedes Jahr neu an mit der Chance auf Performance fee.

 

Das war die Erklärung der High water mark.

 

 

 

Trotzdem ist die Perfromance fee eine nicht zu unterschätzende zusätzliche Gebührenbelastung.

 

Grund: Zufällige schwankungen und wenn der Fonds zu schlecht performed wird der zugemacht und der Nächste Fond aufgemacht, somit relativiert sich der Nutzen der high water mark.

 

Außerdem sind 7% deutlich unter dem Erwartungswert für einen passiven Investor in der Risikoklasse.

 

Mir fehlt das Mathematische Rüstzeug und die genauen Daten aus dem Sektor um das genau zu quantifizieren,

aber es sind übern Daumen Gepeilt auf jedenfall noch über nen Prozent an zusätzlichen Gebühren pro Jahr.

 

Daumenpeilrechnung zur Veranschaulichung: Historische Realrendite Aktienmarkt ~7% + 2% Inflation + ~5% Risikozuschlag für Sektor und Größenklasse, also (14-7) *0,2 =1,4.

Share this post


Link to post
Ariantes
Posted

Vergleicht man mal den Tiberius mit dem ML World Mining Fund, so ist auf den ersten Blick der Unterschied minimal. Allerdings macht der Tiberius einige Schwankungen des ML Fonds nicht mit, der ML holt diese aber meist wieder auf. Wenn man nun bedenkt, das der ML-Fond keine Performance-Fee hat, stellt sich unweigerlich die Frage, warum den Tiberius-Fond nehmen?

 

Vergleich

Share this post


Link to post
BarGain
Posted

weil er dir insbesondere zugang rohstoffklassen ermöglicht, die du in keinem anderen fonds bisher in dieser form findest, zum beispiel ölsand und diamanten.

 

hast du den thread hier eigentlich mal überhaupt gelesen? manmanman....

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...