Jump to content
parti

Delticom AG

Recommended Posts

parti
Posted

Hallo Leute, ich bin hier auf eine sehr interessante Geschäftsidee bzw interessentes Geschäftsmodell gestoßen. Die Firma Delticom ist im Bereich Großhandel tätig und seit 2000 im Internet mit einigen Reifenshops vertreten. Klingt zuerst schwach ABER die Firma hat mitlerweile über 70 Internetshops in 30 Ländern. Das beudetet, dass der Laden mit sehr geringen Kosten geführt werden kann.

Ich werde mich mal am Wochenende um eine genauere Analyse gemühen. Eins ist gesagt. Das Wachstum des Aktiengewinns ist dabei nicht ohne !! :

 

2004 0,70

 

2005 1,11

 

2006 1,59

 

für 2007 gehen Analysten mit einem Gewinn von 2,37 pro Aktie aus.

 

Wie gesagt ich werde nochwas dazu sagen. Vielleicht kann sich bis dahin ja schonmal jemand melden, der die Aktie hat oder das Unternehmen etwas genauer kennt.

 

Viele Grüße, parti

 

 

edit: hab doch glatt den Link zum Unternehmen vergessen: http://www.delti.com/

 

der Link zu Onvista : http://aktien.onvist...CH_VALUE=514680

Share this post


Link to post
andy
Posted

Soweit ich aber mal gelesen habe, ist das Geschäft nicht gerade rentabel.

Die bieten immer die günstigsten Preise, wenn man mal so im Internet rumschaut.

 

 

Mit Zahlen kann ich es nicht belegen, kann ich ja mal im Geschäftsbericht gucken.

 

Edit:

 

Im Vorjahresvergleich konnte die Delticom-Gruppe die Rohertragsmarge von 22,2% in 2005 auf 23,5% in 2006 verbessern. Auch die EBIT-Marge konnte um 1,5 Prozentpunkte auf 5,9% gesteigert werden (Vorjahr: 4,4%). Im Wesentlichen resultiert die Verbesserung der Margen aus günstigeren Einkaufskonditionen bei steigenden Auftragsvolumina sowie aus Effizienzsteigerungen im Marketing und der Logistik.

Share this post


Link to post
parti
Posted

hallo andy, hätte jetzt eigentlich das gegenteil gedacht. habe nun doch mal den quicktest gemacht ! ich hoffe diesmal stimmt er auch. bin mir wieder beim cf unsicher.

 

82468e1b.jpg

 

sollte er stimmen, finger weg !

Share this post


Link to post
markymark
Posted

Kurz und knapp....Noch so ein potenzieller Ausbruchskandidat! :-

 

post-6413-1260630125,1.png

Share this post


Link to post
Moep
Posted

Bis auf die Reklamationsabwicklung top Unternehmen...habe viel mit denen zutun und bin investiert.

Klasse Zukunftsaussichten aufgrund des Lagerabbaus in der Reifen und KFZ Branche.

Share this post


Link to post
markymark
Posted · Edited by markymark

:thumbsup:

 

EANS-Adhoc: Delticom Trading Update

 

-------------------------------------------------------------------- ------------ Ad-hoc-Meldung nach § 15 WpHG übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich. -------------------------------------------------------------------- ------------

 

04.01.2010

 

Hannover, 4. Januar 2010 - Die Delticom AG (WKN 514680, ISIN DE0005146807, Börsenkürzel DEX), Europas führender Internet-Reifenhändler, wird das prognostizierte Umsatz- und Ergebnisziel für das Geschäftsjahr 2009 überschreiten.

Aufgrund der sehr winterlichen Wetterbedingungen zum Jahresende hin hat Delticom 2009 einen Umsatz von über EUR 300m erzielt (Prognose des Unternehmens: EUR 285m). Der Vorstand ist sehr zuversichtlich, dass auch das Ergebnis deutlich über den bisherigen Einschätzungen liegen wird. Delticom hatte für 2009 eine EBIT-Marge von 7% in Aussicht gestellt.

 

Das Unternehmen wird am 19. Januar das vorläufige Ergebnis für das Geschäftsjahr 2009 veröffentlichen.

 

Unternehmensprofil: Delticom, Europas führender Reifenhändler im Internet, wurde 1999 in Hannover gegründet. Das Unternehmen bietet Privat- und Geschäftskunden in 102 Online-Shops in 35 Ländern ein beispiellos breites Sortiment aus Pkw-Reifen, Motorradreifen, Leicht-Lkw- und Lkw-Reifen, Busreifen, Spezialreifen, Kompletträdern (vormontierte Reifen auf Felgen), ausgesuchten Pkw-Ersatzteilen und Zubehör, Motoröl und Batterien. Die unabhängige Testplattform reifentest.com bietet Kunden eine neutrale Entscheidungshilfe, bevor sie aus mehr als 100 Reifenmarken und 25.000 Modellen den passenden Reifen auswählen. Geliefert wird je nach Kundenwunsch direkt nach Hause, an einen der weit mehr als 20.000 Servicepartner - Werkstätten, mit denen Delticom kooperiert und die eine Direktlieferung von Reifen an ihre Adresse zur Montage am Kundenfahrzeug ermöglichen - oder an eine andere gewünschte Lieferadresse. Im Geschäftsbereich Großhandel verkauft Delticom Reifen an Großhändler im In- und Ausland.

 

Im Internet unter: www.delti.com Deutschsprachige Online-Reifen-Shops: www.reifendirekt.de, www.reifendirekt.at, www.reifendirekt.ch

 

Rückfragehinweis: Delticom AG Investor Relations Melanie Gereke Brühlstraße 11 30169 Hannover Tel.: +49 (0)511-936 34-8903 Fax: +49 (0)89-208081147

 

Ende der Mitteilung euro adhoc -------------------------------------------------------------------- ------------

 

Emittent: Delticom AG Brühlstraße 11 D-30169 Hannover Telefon: +49 (0)511 93634 852 FAX: +49 (0)511 336116 55 Email: info@delti.com WWW: http://www.delti.com Branche: E-Commerce ISIN: DE0005146807 Indizes: SDAX, CDAX, Classic All Share, Prime All Share Börsen: Regulierter Markt/Prime Standard: Frankfurt, Freiverkehr: Berlin, Stuttgart, Düsseldorf, München Sprache: Deutsch

 

ISIN DE0005146807

 

AXC0037 2010-01-04/10:00

 

 

© 2010 dpa-AFX

Share this post


Link to post
Moep
Posted
Aufgrund der sehr winterlichen Wetterbedingungen zum Jahresende hin hat Delticom 2009 einen Umsatz von über EUR 300m erzielt (Prognose des Unternehmens: EUR 285m).

 

Ja es ist wirklich verrückt wieviele Leute noch immer mit Sommerreifen fahren.

Eigentlich machen wir jetzt alle der Reihe nach Urlaub aber momentan ist dadran nicht zu denken.

Schnee ist super.

 

Mal schauen wie weit sich die Frühjahrssaison nach hinten verschiebt wenn die Kälte noch ein wenig anhält.

 

Bin sehr positiv gestimmt für die Zukunft der Delticom :thumbsup:

Share this post


Link to post
kosto1929
Posted

Warum läuft das Geschäft bei Delticom eigentlich so gut? Nicht erst seit dem Winter.

 

Gibt es da eine rationale Erklärung?

Share this post


Link to post
Stairway
Posted

Hier meine Analyse zu Delticom - es gilt zu beachten, dass ich diese Analyse im Oktober geschrieben habe, daher die Bewertung veraltet ist. Meine Schätzung wird sich zudem als zu konservativ erweisen. Im Moment ist die Aktie etwas zu teuer.

 

DelticomAnalyseWPF.pdf

Share this post


Link to post
Prospektständer
Posted

Beeindruckende Analyse Stairway... :thumbsup:

 

Diese Dokument enthält eine kurze Analyse der Delticom AG

Wenn das kurz ist, würde ich gerne mal eine lange Version sehen...

 

Wie siehts den mit dem Zeitaufwand aus?

Share this post


Link to post
Moep
Posted

Warum läuft das Geschäft bei Delticom eigentlich so gut? Nicht erst seit dem Winter.

 

Gibt es da eine rationale Erklärung?

 

Meiner Meinung nach vorallem wegen den Preisen und die können sie halt wegen der Menge gering halten.

Wir als Fachhändler sind meist 20-30% teurer als Delticom und einziger Nachteil ist das die Kunden keinen Ansprechpartner vor Ort haben und im Fall der Fälle die Reklamation sehr umständlich wird.

Da die Leute immer bequemer werden und immer mehr Informationen online verfügbar sind sehe ich die Zukunft für Delticom extrem rosig. Da das Beratungsgespräch und der persönliche Kontakt für die meisten Leute immer unwichtiger wird sehe ich hier einen weiteren Pluspunkt für Delticom.

 

Da sogar Händler bei Delticom kaufen ist man nicht nur auf die bequemen Privatkunden angewiesen aber diese Gruppe wächst am meisten würde ich aus dem Bauch raus sagen.

 

@Stair

 

Top Analyse aber sagte ich ja schon...hab ich sogar ausgedruckt und eingeordnet :thumbsup:

Share this post


Link to post
Stairway
Posted

Beeindruckende Analyse Stairway... :thumbsup:

 

Wenn das kurz ist, würde ich gerne mal eine lange Version sehen...

 

Vielen Dank. Na ja, Tiffany geht fast ins dreistellige.

Share this post


Link to post
kosto1929
Posted

Hier meine Analyse zu Delticom - es gilt zu beachten, dass ich diese Analyse im Oktober geschrieben habe, daher die Bewertung veraltet ist. Meine Schätzung wird sich zudem als zu konservativ erweisen. Im Moment ist die Aktie etwas zu teuer.

 

DelticomAnalyseWPF.pdf

 

Ganz toll! Respekt!

 

:thumbsup:

 

Warum läuft das Geschäft bei Delticom eigentlich so gut? Nicht erst seit dem Winter.

 

Gibt es da eine rationale Erklärung?

 

Meiner Meinung nach vorallem wegen den Preisen und die können sie halt wegen der Menge gering halten.

Wir als Fachhändler sind meist 20-30% teurer als Delticom und einziger Nachteil ist das die Kunden keinen Ansprechpartner vor Ort haben und im Fall der Fälle die Reklamation sehr umständlich wird.

Da die Leute immer bequemer werden und immer mehr Informationen online verfügbar sind sehe ich die Zukunft für Delticom extrem rosig. Da das Beratungsgespräch und der persönliche Kontakt für die meisten Leute immer unwichtiger wird sehe ich hier einen weiteren Pluspunkt für Delticom.

 

Da sogar Händler bei Delticom kaufen ist man nicht nur auf die bequemen Privatkunden angewiesen aber diese Gruppe wächst am meisten würde ich aus dem Bauch raus sagen.

 

@Stair

 

Top Analyse aber sagte ich ja schon...hab ich sogar ausgedruckt und eingeordnet :thumbsup:

 

Vielen Dank für deine ehrliche Einschätzung eines Konkurrenten! Ja, der Online-Handel nimmt gerade wieder massiv zu und wächst wieder rasant. Ich merke es aber auch bei mir selber. Ich kaufe extrem viel Online - meistens über Amazon.

 

20-30% Preisunterschied ist schon mal eine Hausnummer. Da die Kluft zwischen Arm und Reich immer stärker wird, rechne ich damit das nur noch Premium und Billig sehr gute Geschäfte machen wird.

 

Ich zahle gerne für den Service, weil ich schon auf die Schnauze gefallen bin. Vielleicht lernen das andere auch mal, aber das wird wohl noch dauern, bis sich das mal in den Köpfen einpflanzt.

 

Wenn die Händler auch dort kaufen, dann schwächen sie sich ja selber...

Share this post


Link to post
Moep
Posted
Ich kaufe extrem viel Online - meistens über Amazon.

 

Ich auch in letzter Zeit.

 

Ich zahle gerne für den Service, weil ich schon auf die Schnauze gefallen bin.

 

Genauso geht es vielen aber jeder muss es erstmal selber erleben. Wir haben auch einige Kunden die bei Delticom bestellt haben und danach wieder zu uns kommen sonst würde ich ja garnicht soviele Delticom Erfahrungen kennen^^.

 

Wenn die Händler auch dort kaufen, dann schwächen sie sich ja selber...

 

Würde es eher als Partnerschaft sehen. Man kauft vorzugsweise bei der Industrie direkt aber wenn die nicht liefern kann greift man auf die Großhändler wie Delticom zurück.

Delticom hat auch sogenannte "Montage-Partner" weil die Reifen die der Endverbraucher kauft müssen ja auch noch irgendwie auf das Fahrzeug und die "Montage-Partner" erledigen dann diese Dienstleistung.

Somit ist das für mich eher eine Partnerschaft und dazu kommt noch das unser Familienunternehmen einen gewissen Teil des Überschusses in Delticomanteile investiert.

Share this post


Link to post
jjj
Posted · Edited by jjj

Hier meine Analyse zu Delticom - es gilt zu beachten, dass ich diese Analyse im Oktober geschrieben habe, daher die Bewertung veraltet ist. Meine Schätzung wird sich zudem als zu konservativ erweisen. Im Moment ist die Aktie etwas zu teuer.

 

DelticomAnalyseWPF.pdf

 

Beeindruckende Analyse für ein sehr interessantes Unternehmen - danke.

Kommt auf jeden Fall auf die Watchlist - ist mir aber für meinen Geschmack jetzt schon zu teuer - hat heute auf 29,30€ geschlossen.

Deine KXVe (2009) sind dann einfach mit dem aktuellen Preis hochgerechnet wie folgt:

KGVe: 25.5

KBVe: 6.3

KUVe: 1.1

 

KGV*KBV = 160 :w00t:

Share this post


Link to post
Anja Terchova
Posted

Warum läuft das Geschäft bei Delticom eigentlich so gut? Nicht erst seit dem Winter.

 

Gibt es da eine rationale Erklärung?

- gute Preise

- extrem grosse Auswahl

- uebersichtliche Shopgestaltung (auch Details, Fotos zu jedem Reifen, Verlinkung von Testergebnissen

- Top Domains eg. reifen.de

Share this post


Link to post
Moep
Posted
Fotos zu jedem Reifen

 

Das haut leider nicht immer hin.

Ab und zu sieht man dann eine Abbildung eines Sommerprofils bei einem Winterreifen^^

 

Man hat aber zumindest das Gefühl das man sieht was man kauft ja.

Share this post


Link to post
Moep
Posted
Delticom preiswert

06.01.2010 - 09:29

 

Frankfurt (aktiencheck.de AG) - Den Experten der "Prior Börse" zufolge, ist die Aktie von Delticom (ISIN DE0005146807/ WKN 514680) interessant.

 

Der Wintereinbruch lässt bei Europas führendem Reifenhändler im Internet die Gewinne sprudeln. Das Unternehmen, das 102 Online-Shops in 35 Ländern betreibe, habe "aufgrund der sehr winterlichen Wetterbedingungen" 2009 einen Umsatz von über 300 Mio. Euro erzielt. Die ursprünglichen Schätzungen hätten bei 285 Mio. Euro gelegen. Der Vorstand sei optimistisch, dass auch das Ergebnis über den Erwartungen ausfallen werde. Für 2009 habe Delticom einen Gewinn vor Zinsen und Steuern von 20 Mio. Euro in Aussicht gestellt. Nun dürften es 21 bis 22 Mio. Euro werden, was einem Plus von 30% gegenüber dem Vorjahr und 75% gegenüber 2007 entspreche.

 

Da das Unternehmen keine nennenswerten Finanzschulden habe, dürften kaum Zinsen anfallen. Das Gegenteil sei der Fall, da man sich mit einer Liquidität von 28 Mio. Euro per 30.09. an der Zinsfront ein Zubrot verdiene. Die Eigenkapitalquote liege bei 43% und die Eigenkapitalrendite betrage ausgezeichnete 21%. Der Börsenwert betrage auf dem aktuellen Kursniveau von 28,60 Euro 340 Mio. Euro. Mit einem KGV (2009) von 22 sei die Aktie preiswert.

 

Nach Ansicht der Experten der "Prior Börse" ist die Delticom-Aktie ein interessantes Investment. (Ausgabe 01 vom 06.01.2010) (06.01.2010/ac/a/nw) Analyse-Datum: 06.01.2010

 

 

Quelle: Finanzen.net

 

 

Dadrüber ob ein KGV von 22 wirklich preiswert ist lässt sich streiten aber ist hier wahrscheinlich auch Branchenabhängig und ordentlich Wachstum ist ja vorhanden.

Eine Eigenkapitalrendite von 21% gehört besonders hervorgehoben wie ich finde...Top!

 

Die Delticom muss meiner Meinung nach nur noch die Hotline mit fähigen Mitarbeitern besetzen um mich vollkommen zufrieden zu stellen aber das ist unter Umständen auch nur Zufall da ich erst dreimal angerufen habe.

Share this post


Link to post
kosto1929
Posted

Andrang auf Winterreifen

Händler danken "Daisy"

 

Die Kältewelle in Deutschland sorgt im Reifenhandel für alles andere als unterkühlte Stimmung. Anbieter von Winterreifen staunen über ein außergewöhnlich schwungvolles Geschäft....»

Share this post


Link to post
Moep
Posted

Ich sag ja das ist der Ausgleich für die Abwrackprämie die uns sehr geschadet hat. ;)

 

Allerdings ist das Geschäft letze Woche schon sehr zurückgegangen und in der kommenden Woche rechne ich nicht damit das es wieder anläuft.

Jetz müssten aber auch langsam alle die Winterreifen haben wollen welche drauf haben.

Der Rest hat entweder keine Geld oder steht drauf wenn das Auto rutscht^^

 

Ich mach mich schonmal bereit für die Frühjahrssaison und hoffe das die sich nicht mit meinem Sommerurlaub überschneidet.

Je nachdem wielange die Eishölle da draußen anhält.

Share this post


Link to post
Moep
Posted

So ich hatte mir interessehalber mal einen Satz Star Performer ( Eigenmarke von Delticom) zuschicken lassen für Testzwecke.

Soweit ich das auf der verschneit und vereisten Fahrbahn beurteilen konnte ist im normalen Fahrbetrieb kein Unterschied zu meiner Meinung nach wertigeren Marken ( z.B. Pirelli ,Michelin, Bridgestone) zu bemerken.

Weitere Tests werden auf trockener Fahrbahn im Winter folgen und im Sommer werde ich den Sommerreifen testen ;)

 

Ich bin mir noch nicht im Klaren welche alten Formen die Delticom da aufgekauft hat aber es müsste rein vom Profil her sowas wie Hankook sein.

Kann mir eigentlich nicht vorstellen das sie den ganzen Reifen selber entwickelt haben weil die Formen aufzukaufen und Kleinigkeiten zu ändern eigentlich wirtschaftlicher ist.

Wenn ich am Montag bereit bin runter ins Büro zu gehen werde ich mal die Profile vergleichen und den Reifen direkt mit dem Star Performer vergleichen um zu sehen ob die Delticom die Gummimischung geändert hat.

Oberflächlich kann man schonmal mit einem Shoretester gucken ob sie was an der Gummimischung verändert haben.

 

Hoffe ich finde dieses Thema nicht nur auf Grund meines Berufes interessant und hoffe das es auch die Aktionäre der Delticom interessiert wie die eigens produzierten Produkte funktioniren.

 

Ob ihr wollt oder nicht ich werde euch berichten^^

Share this post


Link to post
Anja Terchova
Posted

Afaik werden die Star Performer Reifen von Nankang in China produziert - ich kenne jetzt niemanden der Star Performer oder Nankang Reifen faehrt und selber war ich auch nicht so mutig das zu testen - hab da lieber Vredestein Quatrac 3 genommen

Share this post


Link to post
Moep
Posted · Edited by Moep

Afaik werden die Star Performer Reifen von Nankang in China produziert - ich kenne jetzt niemanden der Star Performer oder Nankang Reifen faehrt und selber war ich auch nicht so mutig das zu testen - hab da lieber Vredestein Quatrac 3 genommen

 

Vredestein ist mitlerweile indisch ;)

 

EDIT: So jetz habe ich mehr Zeit.

Also Vredestein war meiner Meinung nach ursprünglich niederländisch dann russisch und mitlerweile indisch.

Ich meine nur man sollte chinesische Marken nicht abwerten wenn man selber nen indischen Reifen fährt ;)

 

Ausserdem probiere ich sowas immer gerne selber aus und halte mich nicht an diese ganzen Reifentests wie es manch einer tut.

Dort schneiden dann Marken besser ab die unter Umständen mehr Geld für Imagepflege ausgeben...wenn du verstehst was ich meine.

Als Beispiel Toyo auch ein Asiatischer Hersteller der in diesen gesponsorten Tests immer schlecht abschneidet oder garnicht mit getestet wird.

Toyo hat jetz den neuen Sportreifen für den Audi RS6 gebaut was andere namenhaftere Hersteller nicht hingekriegt haben...entweder war die Qualität nicht gut genug oder sie haben in dem kurzen Zeitraum kein Produkt zustande gekriegt.

 

Also ich bin soweit zufrieden mit dem Star Performer und ich bin schon viele verschiedene Rifen gefahren.

Es kommt immer drauf an ob man wie der normale Verbraucher fährt oder wie die Verrückten bei den Reifentests^^

 

Gruß Moep

Share this post


Link to post
Stairway
Posted

Afaik werden die Star Performer Reifen von Nankang in China produziert - ich kenne jetzt niemanden der Star Performer oder Nankang Reifen faehrt und selber war ich auch nicht so mutig das zu testen - hab da lieber Vredestein Quatrac 3 genommen

 

Vredestein ist mitlerweile indisch ;)

 

EDIT: So jetz habe ich mehr Zeit.

Also Vredestein war meiner Meinung nach ursprünglich niederländisch dann russisch und mitlerweile indisch.

Ich meine nur man sollte chinesische Marken nicht abwerten wenn man selber nen indischen Reifen fährt ;)

 

Ausserdem probiere ich sowas immer gerne selber aus und halte mich nicht an diese ganzen Reifentests wie es manch einer tut.

Dort schneiden dann Marken besser ab die unter Umständen mehr Geld für Imagepflege ausgeben...wenn du verstehst was ich meine.

Als Beispiel Toyo auch ein Asiatischer Hersteller der in diesen gesponsorten Tests immer schlecht abschneidet oder garnicht mit getestet wird.

Toyo hat jetz den neuen Sportreifen für den Audi RS6 gebaut was andere namenhaftere Hersteller nicht hingekriegt haben...entweder war die Qualität nicht gut genug oder sie haben in dem kurzen Zeitraum kein Produkt zustande gekriegt.

 

Also ich bin soweit zufrieden mit dem Star Performer und ich bin schon viele verschiedene Rifen gefahren.

Es kommt immer drauf an ob man wie der normale Verbraucher fährt oder wie die Verrückten bei den Reifentests^^

 

Gruß Moep

 

Merkt man den einen so deutlichen Unterschied zwischen dein einzelnen Marken ?

Share this post


Link to post
Moep
Posted
Merkt man den einen so deutlichen Unterschied zwischen dein einzelnen Marken ?

 

Ich möchte behaupten das man als Normalfahrer keinen großen Unterschied merkt.

Es gibt immer mal das Phänomen das ein bestimmtes Produkt mit einem bestimmten Fahrzeug nicht harmoniert aber in diesen Fällen kann man dann nicht den Reifen an sich dafür verantwortlich machen.

Einigen Produkten gegenüber bin ich vllt auch abgeneigt aber ich finde man sollte sowas immer erstmal versuchen selber zu testen ( wenn man die Möglichkeit hat ) und nicht nur weil man es gehört oder gelesen hat pauschal ablehnen.

Ich denke den größten Qualitätsunterschied bemerkt man an der Haltbarkeit d.h. ein Pirelli oder Michelin wird mit Sicherheit länger halten als ein Wanli und man muss erst später neu investieren.

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...