Jump to content
skeletor

AXA WF - Aedificandi und Aedificandi Global A

Recommended Posts

skeletor
Posted

Seit März gibt es von AXA den Aedificandi Global A (LU0266012235).

 

Der andere AXA Fonds ist ja nur auf Europa aufgeteilt.

Beim globalen denke ich sin die Chancen etwas besser. Die Länderaufteilung beim Global ist interessant mit knapp 30% Japan.

axa_Aedificandi_gl_de.pdf

10071329032007_NeuerREITs_FondsvonAXAInvestmentManagers.pdf

 

Was meint ihr zu den Fonds ?

 

 

skeletor

Share this post


Link to post
polydeikes
Posted

Grundsätzlich halte ich nicht viel von einer Wette auf Immobilienaktien. Diese dann auch noch in Form eines Fonds einzugehen, steigert nicht gerade die ohnehin geringe Transparenz dieser Form der Geldanlage.

 

Ich persönlich würde grundsätzlich eine Investition in Finanztitel oder eben Immobilienfonds der Auswahl von einzelnen REITS vorziehen. Besonders nachdenklich stimmt mich hierbei vor allem das Anlageziel.

 

Während Immobilienfonds zunehmend auf gewerbliche Immobilien setzen, sind REITS nicht selten in Wohnimmobilien engagiert. Diese sind aus meiner laienhaften Sicht noch schwerer einzuschätzen als die erstgenannten. Da halte ich es mit der Grundregel, was ich nicht verstehe, das kaufe ich nicht. An dieser Stelle möge der Eindruck überwiegen, dass es sich um ein Bauchgefühl handelt. Dieser ist in der Tat richtig, den steuerlichen Vorteil der aus offenen Immobilienfonds erwächst habe ich mal außen vor gelassen (Info).

 

Wie du mir ja gestern im ICQ mitgeteilt hast, überlegst du eine Beimischung. Ein Argument für diese sollte die vom Aktienmarkt weitesgehend unabhängige Entwicklung der Anteilspreise für diese Gesellschaften sein. Meiner Meinung nach leiden diese Gesellschaften ganz erheblich, wenn Liquidität aus dem Markt weicht. Eine Kapitalerhöhung ist nach wie vor ein probates Mittel zum Aufstocken der eigenen Bargeldreserven. Kann diese nicht platziert werden, können Probleme für die REITS auftreten. Steigende Börsenkurse hingegen wirken sich nicht zwangsweise auf diese Aktien aus.

 

Auch die fundamentale Entwicklung dieser Gesellschaften ist enger an den Kreislauf der Immobilien als an den der Börsen gekoppelt. Nur existieren diese beiden Kreisläufe ebenfalls nicht unabhängig voneinander.

 

Diese Sätze sind natürlich nur meine persönliche und zugegeben sehr laienhafte Einschätzung. Gern würde ich andere Argumente hören, das Skelett sicherlich auch.

Share this post


Link to post
ghost_69
Posted

Hallo Skeletor

 

Die ImmobilienAktienFonds wachsen ja gerade so aus dem Boden, huch.

 

AXA_WF_Aedificandi_Global_A_thes.pdf

 

Henderson_Horizon_Global_Property_Equities_Fund_A1.pdf

 

Auch hier ziehe ich den Henderson vor.

 

post-3119-1180608988_thumb.gif

 

Laufen fast gleich, sollte man länger beobachten.

 

Es gibt auch Asien-Immobilien-Fonds diese halte ich aber für zu gefährlich !

 

Ghost_69 :-"

Share this post


Link to post
DAX43
Posted
Hallo Skeletor

 

Die ImmobilienAktienFonds wachsen ja gerade so aus dem Boden, huch.

 

AXA_WF_Aedificandi_Global_A_thes.pdf

 

Henderson_Horizon_Global_Property_Equities_Fund_A1.pdf

 

Auch hier ziehe ich den Henderson vor.

 

post-3119-1180608988_thumb.gif

 

Laufen fast gleich, sollte man länger beobachten.

 

Es gibt auch Asien-Immobilien-Fonds diese halte ich aber für zu gefährlich !

 

Ghost_69 :-"

 

mmhhh....sieht aus als ob die im Gleichklang nach oben gehen. Aber wenn mich nicht alles täuscht dann kann man diese Performents nicht miteinander im gleichen Cahrt vergleichen weil der eine in Euro und der andere in Dollar notiert. Oder täusche ich mich da ? Wenn dies so ist, dann müsste man dies berücksichtigen. Denn wenn mein Dollar Fonds 10 % gewinnt , aber der Dollar 8% verliert, dann sieht meine Performents gleich ganz anders aus.

 

Mit einer Dollar Investition ist es so eine Sache, die nur wenige bedenken. Die Goldanleger wissen was ich meine. In Dollar sieht alles toll aus, aber als Euro Anleger sieht man den Unterschied.

 

DAX43

Share this post


Link to post
Jose Mourinho
Posted · Edited by Chris1975_bayern
Wie du mir ja gestern im ICQ mitgeteilt hast, überlegst du eine Beimischung.

 

Auch hier ziehe ich den Henderson vor.

 

Soviel ich weiß hat er den Henderson doch erst vor kurzem verkauft?

 

Wieso also jetzt wieder in einen anderen REITs rein? Verstehe ich nicht ganz, oder wolltest du nur erstmal ne objektive Meinung zu den Fonds bilden? Oder lieber global als auf Europa beschränkt?

 

Henderson Pan European Prop. ist und bleibt mein einziger mit geringen Einmalzahlungen beigemischter REITs - momentan leider ich aber fürchterlich.... noch ein kurzer 6 Monats TR Vergleich zwischen DJ Stoxx SM 600 RE EX / AXA / Henderson Global Property

 

 

module.chart?QUALITY=BST&TIME_SPAN=6M&TYPE_CHART=LINE&ID_TYPE_SCALE_DATA=2&LANG=de&ID_NOTATION=15739403&COLOR_COMP1=009900&ID_NOTATION_COMP1=15749750&COLOR_COMP2=0000FF&ID_NOTATION_COMP2=11017630

 

Legende zum Vergleichschart

grün = AXA WF Aedificandi Global AC

blau = Henderson HF Glb Prop Eq A2

grau = DJ STOXX SM 600 RE EX

Share this post


Link to post
skeletor
Posted

Viele globale setzten zu arg auch die USA, doch der AXA global hat mit 30% Japan und nur 20% USA eine gute Mischung.

 

Vor allem bin ich von der Expertise der AXA Manager überzeugt.

Share this post


Link to post
Stichling
Posted
Viele globale setzten zu arg auch die USA, doch der AXA global hat mit 30% Japan und nur 20% USA eine gute Mischung.

 

Vor allem bin ich von der Expertise der AXA Manager überzeugt.

 

Die Depotzusammensetzung des AXA gefällt mir auch besser. Noch lieber wäre mir, wenn der Manager den Mumm hätte, Märkte mit schlechten Aussichten vorübergehend komplett aus dem Portfolio zu nehmen. Deshalb setze ich zur Zeit mit dem Morgan Stanley gezielt auf Asien und decke Osteuropa mit Direktinvestments in österreichische Immoaktien ab. Europäische Immoaktienfonds habe ich verkauft (Amerikanische hatte ich leider nie bessessen). Ab 2009 kann man solche gezielten Wetten auf Branchen- und Länderzyklen leider nicht mehr eingehen.

 

Gegen den Henderson sprechen auch die Gebühren. Während die fixen Gebühren ähnlich sind (ca. 1,8% pro Jahr), verlangt der Henderson zusätzlich eine Performance-Fee von 10% für Gewinne über der Benchmark.

Share this post


Link to post
Sirius
Posted

Zum jetzigen Zeitpunkt in Immobilienaktien einsteigen ? Ich denke, das ist ein ungünstiger Zeitpunkt - die Bewertungen sind sehr hoch.

Share this post


Link to post
Stichling
Posted
Zum jetzigen Zeitpunkt in Immobilienaktien einsteigen ? Ich denke, das ist ein ungünstiger Zeitpunkt - die Bewertungen sind sehr hoch.

 

Das kann man so nicht pauschal sagen. Vor ein paar Wochen habe ich die österreichische Immoeast (die vorwiegend in Immobilien in Osteuropa investiert) knapp über dem NAV nachkaufen können. Auch in Asien gibt es noch viele Chancen. Aber man muss zwischen verschiedenen Sektoren (Büro, Kaufhäuser, Lagerhallen Wohnungen), Ländern und Städten genau differenzieren, was ich mir nicht zutraue. Deshalb kommt dort für mich nur ein Fonds in Frage.

Share this post


Link to post
Sirius
Posted
Das kann man so nicht pauschal sagen. Vor ein paar Wochen habe ich die österreichische Immoeast (die vorwiegend in Immobilien in Osteuropa investiert) knapp über dem NAV nachkaufen können. Auch in Asien gibt es noch viele Chancen. Aber man muss zwischen verschiedenen Sektoren (Büro, Kaufhäuser, Lagerhallen Wohnungen), Ländern und Städten genau differenzieren, was ich mir nicht zutraue. Deshalb kommt dort für mich nur ein Fonds in Frage.

Ja, die österreichischen Aktien kann man davon ausnehmen, die sind niedrig bewertet. Ich meinte auch mehr die Aktien im europäischen Henderson-Fonds und damit auch den Fonds selber. Also die KGV´s sind da weit über 20.

Share this post


Link to post
skeletor
Posted

Der Globale von AXA ist noch recht jung, sollte man erst beobachte. Doch der Fonds sollte sich auch gut bewähren, bei dem seit 1970 aufgelegten Europa Reits Fonds ist die Top Handschrift der AXA deutlich zu erkennen.

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...