Jump to content
Monetenfuchs

Lilux Convert

Recommended Posts

BarGain
Posted
Habt ihr den Lilux inzwischen verkauft?

erst vor wenigen tagen aufgestockt.

Share this post


Link to post
Laser12
Posted

Moin,

 

ich habe am 24.03. nachgekauft, wie hier beschrieben.

Share this post


Link to post
Geistig Verwirter
Posted

Ich kann mich immer noch nicht entscheiden, ob ich verkaufen soll. Im Vergleich mit ähnlichen Fonds wird und wird der Lilux einfach nicht besser.

 

@Egbert02 (Beitrag vom 2.4.08): Sind Sie tatsächlich der berühmte Börsenguru Egbert Prior?

Share this post


Link to post
Luxor
Posted

ich hab heut nachgekauft

Share this post


Link to post
Geistig Verwirter
Posted

Weiterhin sehr schwach. Gibt es etwas neues zu diesem Fonds?

Share this post


Link to post
norisk
Posted

LiLux Convert chancenreich

 

11.12.2008

Der Aktionär

 

Kulmbach (aktiencheck.de AG) - Die Experten vom Anlegermagazin "Der Aktionär" halten den Fonds LiLux Convert (ISIN LU0069514817 / WKN 986275) für ein chancenreiches Investment.

 

Der Markt für Wandelanleihen sei "mausetot" und Zwangsverkäufe hätten die Papiere auf ein sehr niedriges Kursniveau gedrückt. Damit würden Wandelanleihen momentan im Durchschnitt höhere Renditen aufweisen als die jeweiligen Unternehmensanleihen. Mit dem Wandelanleihenfonds LiLux Convert könne man von dieser Entwicklung profitieren.

 

Fondsmanager Ralf Ackermann habe das Portfolio des Fonds einer Analyse unterzogen, vor dem Hintergrund wie sich die Renditen auf die künftige Performance des Fonds auswirken würden. Nur durch die Tilgung der Anleihen und Wiederanlage des frei werdenden Kapitals zum Satz von 4% würde der Fonds einen Wertzuwachs von 55,1% in den nächsten vier Jahren erzielen. Bis 2014 betrage dieser sogar 86%. Selbst wenn die Ausfallrate bei den im Fonds enthaltenen Papieren bei 15% läge, käme der Fonds noch auf einen Wertzuwachs von etwa 30% in den kommenden vier Jahren.

 

Das erfahrene Fondsmanagement arbeite beim Fonds mit Hebel und Fremdkapital. Im Gegensatz zu anderen Wandelanleihenfonds habe der LiLux Convert asiatische Titel hoch gewichtet.

 

Insgesamt könne festgehalten werden, dass Wandelanleihen momentan Chancen wie nie zuvor böten. Das Risiko, dass weitere Zwangsverkäufe von Hedgefonds die Kurse noch auf niedrigere Niveaus drücken könnten, könne man durchaus eingehen. Denn man werde anschließend auf Sicht von mehreren Jahren mit hoher Wahrscheinlichkeit mit zweistelligen Erträgen entschädigt.

 

Nach Meinung der Experten von "Der Aktionär" weist der LiLux Convert ein attraktives Chance/Risiko-Verhältnis auf. Das Ziel sehe man bei 108 Euro und ein Stoppkurs sollte bei 80 Euro platziert werden. (Ausgabe 51)

(11.12.2008/fc/a/f)

Share this post


Link to post
H.B.
Posted · Edited by ficoach

Ja, Wandelanleihen könnten tatsächlich die Outperformer in 2009 werden.

 

Wenn ich in diesem Thread zurückblättere, fallen mir jedoch leider unangenehme Details ins Auge:

 

Anlagepolitik

Hauptziel des Fonds ist die Erwirtschaftung einer angemessenen Rendite. Für den Fonds sollen vornehmlich Wandelanleihen sowie daneben flüssige Mittel und sonstige zulässige Vermögenswerte erworben werden. Die Vermögenswerte können auf jede frei konvertierbare Währung lauten. Es werden ständig Kredite zu einem Gegenwert von mindestens 25% (höchstens jedoch 200%) des Fondsvermögens aufgenommen.

 

und ein wenig später:

# Der Zinssatz der Wandelanleihen liegt normalerweise unter dem Kapitalmarktzins. Wegen der Kreditfinanzierung muss also der Zinsverlust (höherer Zinssatz am Markt geliehenes Geld – niedrigerer Zinssatz Wandelanleihen) durch Aktienkurssteigerungen hereingeholt werden.

# Würden die Aktienkurse nicht steigen, würde der Fonds permanent an Wert verlieren (bei Kreditfinanzierung zu 100%).

 

Bevor nicht ein eindeutiges Statement der Fondsgesellschaft zur aktuellen Anlagepolitik vorliegt, stufe ich den Kommentar des "Aktionärs" als vertriebsunterstützende Maßnahme des Fondsmanagements ein.

Share this post


Link to post
Sirius
Posted · Edited by frank05
Ja, Wandelanleihen könnten tatsächlich die Outperformer in 2009 werden.

 

Wenn ich in diesem Thread zurückblättere, fallen mir jedoch leider unangenehme Details ins Auge:

 

 

Dieser Fonds konnte seinen überdurchschnittlichen Erfolg mit Kredithebel nur in Haussezeiten erreichen und dürfte dies die nächste Zeit möglicherweise nicht so leicht wiederholen können. Die Performance hatte sich aber schon nach den Änderungen im Fondsmanagement vor zwei Jahren verschlechtert. Es gibt auch noch andere gute Wandelanleihenfonds.

Share this post


Link to post
Dagobert
Posted
......Es gibt auch noch andere gute Wandelanleihenfonds.

 

kannst Du ein paar Gute nennen?

Share this post


Link to post
Norbert-54
Posted

Anbei einige Convertibles Fonds im Vergleich (Ausschüttungen eingerechnet, MSCI in Euro umgerechnet).

 

Langfristig gesehen war der DWS Convertibles wohl 1. Wahl.

 

Norbert

 

post-10932-1230319766_thumb.png

Share this post


Link to post
unser_nobbi
Posted · Edited by unser_nobbi
Anbei einige Convertibles Fonds im Vergleich (Ausschüttungen eingerechnet, MSCI in Euro umgerechnet).

 

Langfristig gesehen war der DWS Convertibles wohl 1. Wahl.

 

Norbert

 

post-10932-1230319766_thumb.png

 

Der DWS Convertibles schüttet jedes Jahr recht viel aus. Das ist in Deinem Chart berücksichtigt ?

 

Ich hab jedenfalls Convertibles in meinem Depot vor 2-3 Wochen stark ausgebaut. Renten etwas reduziert.

Share this post


Link to post
Norbert-54
Posted · Edited by Norbert-54
Der DWS Convertibles schüttet jedes Jahr recht viel aus. Das ist in Deinem Chart berücksichtigt ?

 

Nobbi,

 

Die Ausschüttungen sind im Chart berücksichtigt.

Anbei die Entwicklung des DWS Convertibles ohne Ausschüttungen.

 

Grüße

Norbert

 

post-10932-1230372119_thumb.png

Share this post


Link to post
Sirius
Posted · Edited by frank05
Anbei einige Convertibles Fonds im Vergleich (Ausschüttungen eingerechnet, MSCI in Euro umgerechnet).

 

Langfristig gesehen war der DWS Convertibles wohl 1. Wahl.

 

Norbert

 

Es kommt natürlich bei diesen Vergleichen auch immer auf den Startzeitpunkt an. Wenn Du das Jahr 2000 als Startzeitpunkt wählst, schneidet der Nordcumula sogar besser ab, als der DWS Convertibles, der seinen großen Erfolg 1999 hatte. Als Langfristanlage sollte man mehrere Fonds wählen, neben dem unbestreitbar guten DWS Convertibles halte ich auch den Nordcumula, den DWS Invest Convertibles und den KBC BONDS CONVERTIBLES für geeignet. Diese vier Fonds waren die letzten fünf Jahre etwa alle gleich gut. Zumal auch die Fondsmanager wechseln können, ist IMHO nur eine Strategie über mehrere Fonds sinnvoll. Und nicht vergessen - auch ein bisher guter Fonds kann schlechter werden.

Share this post


Link to post
merkur33
Posted

Ich wollte mal fragen, wie aktuell hier die Meinungen zu dem Fonds sind. Ich hatte ihn mal kurz, so August bis Sept-Okt 2008 :-, habe dann aber kalte Füße bekommen, als er abstürzte, und ihn wieder rausgeschmissen. Der Hebel lag mir damals arg im Magen.

post-16694-066668700 1286641601_thumb.png

post-16694-019427600 1286641608_thumb.png

Share this post


Link to post
merkur33
Posted

Hier noch der Jahresbericht;

 

Auszug:

 

Bericht des Fondsmanagements

Sehr geehrte Anlegerinnen,

Sehr geehrter Anleger,

der LiLux Convert investiert in Wandelanleihen und sonstige fest- und variabel verzinsliche Wertpapiere

internationaler Emittenten. Die Vermögenswerte des Fonds lauten auf die Währungen von Mitgliedsstaaten der

OECD sowie auf jede frei konvertierbare Währung. Für den Fonds können Fremdmittel ausschließlich zu

Anlagezwecken aufgenommen werden.

Im vergangenen Geschäftsjahr erzielte der LiLux Convert das mit Abstand beste Ergebnis seit Bestehen des

Fonds im Jahre 1996.

Es konnten nicht nur die im Vorjahr erlittenen Verluste ausgeglichen werden, sondern darüber hinaus ein neues

Allzeithoch erreicht werden.

Der LiLux Convert konnte auch aufgrund seiner weltweiten Handelskontakte an einer Vielzahl neu aufgelegter

Euro-Anleihen partizipieren.

Ein aktives Management in Verbindung mit signifikanten Kurserholungen auf Altpositionen führte zu einer erfreulich

positiven Anteilwertentwicklung.

Im Währungsbereich erwiesen sich die Investitionen im Dollar-Bereich sowie in Südafrikanischen Rand als

besonders erfolgreich.

Durch diese konsequent umgesetzte Anlagepolitik des Fondsmanagementteams konnte eine herausragende

Performance von plus 61,70% erreicht werden.

Auf diese Leistung sind wir stolz und freuen uns gemeinsam mit unseren treuen Investoren über dieses

Erfolgsergebnis.

Zur Bestätigung wurde der LiLux Convert von der Zeitschrift Eurofinanzen" mit dem Fund Award 2010" in der

Kategorie Rentenfonds / Wandelanleihen weltweit" für die Zeiträume 1, 3 und 5 Jahre mit dem 1. Platz

ausgezeichnet.

Für das kommende Geschäftsjahr erwartet das Fondsmanagement einen weltwirtschaftlichen Aufschwung,

welchem zugleich die große Herausforderung der europäischen Gemeinschaft durch hoch verschuldete

Mittelmeerländer gegenüber steht.

Ziel des Managements für den Fonds LiLux Convert ist es, sich mit einer defensiveren Anlagepolitik darauf

vorzubereiten.

Hierzu sollen z.B. Kredite reduziert, Gewinne bei Wandelanleihen kurzfristiger mitgenommen sowie

Fremdwährungsgewinne sukzessive realisiert werden.

Bericht 2010.pdf

Share this post


Link to post
Laser12
Posted

Moin,

Ich wollte mal fragen, wie aktuell hier die Meinungen zu dem Fonds sind. Ich hatte ihn mal kurz, so August bis Sept-Okt 2008 :-, habe dann aber kalte Füße bekommen, als er abstürzte, und ihn wieder rausgeschmissen. Der Hebel lag mir damals arg im Magen.

seit meinem Nachkauf im März 2008 hat es an meinen Beständen bei diesem Fonds keine Änderungen gegeben. Derzeit ist auch keine Änderung absehbar.

Share this post


Link to post
Luxor
Posted

ich bin auch froh im tiefen jammertal nachgekauft zu haben..

Share this post


Link to post
merkur33
Posted

ich bin auch froh im tiefen jammertal nachgekauft zu haben..

 

Mistmistmist - hätt ich auch besser mal gemacht... crying.gif

Naja. Bißchen Pech muß man wohl auch mal haben.

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...