Jump to content
skeletor

hausInvest global

Recommended Posts

skeletor
Posted

Wer in Offene Immobilienfonds anlegt der kommt an globalen Fonds nicht herum.

Doch nicht immer wo auch global drauf steht ist global drin.

Einen richtiger globaler Offener Immobilienfonds ist der hausInvest global der CGI.

 

Hier alle Daten, Infos usw. zum Fonds

hausinvest_global_factsheet immer aktuell

hausinvest_global_ausschuettung_2007

Immobiliengalerie _ pdf

Halbjahresbericht_2006_2007

Jahresbericht_2005_2006

 

 

Anlagestrategie

Bei hausInvest global ist Ihr Geld gut angelegt. Der Fonds investiert in krisensichere Immobilien-Sachwerte an den bedeutenden Immobilienmärkten der Welt. Stabile Erträge und eine stetige Wertentwicklung sind dabei das oberste Ziel der Anlagestrategie. Deshalb sichert der Fonds die Währungsrisiken außerhalb des Euro-Währungsraumes weitgehend ab. Im Gegensatz zu anderen Offenen Immobilienfonds hat hausInvest global langfristig das Ziel, die Gelder zu 50% in Nordamerika, zu 30% in Europa und zu 20% im asiatisch-pazifischen Raum zu investieren. Auch bei den Nutzungsarten der Fondsimmobilien kommt es auf einen ausgewogenen Mix an. Geplant ist, insbesondere in die aufstrebenden Bereiche wie Einzelhandel sowie Spezialimmobilien (Hotel, Logistik, etc.) zu investieren. Der Anteil der Büroimmobilien soll somit lediglich bei rund 40% liegen.

 

hausinvest_global_flyer

hausinvest_global_gut_beraten

 

 

Ratings

hausInvest global die zweite Bewertung, wieder ein Erfolg. In dem jüngsten Rating (Mai 2007) der auf Immobilienfonds spezialisierten und unabhängigen Rating-Agentur Scope konnte der Fonds mit einem "sehr gut" (A-) sein Vorjahresergebnis bestätigen.

In allen Punkten schloss hausInvest global überdurchschnittlich ab. Dass zu einem guten Fonds auch ein entsprechendes Fondsmanagement gehört, beweist das Managementrating vom Arpil 2006. Hier nahm die Commerz Grundbesitz-Investmentgesellschaft mbH (CGI) mit einem "erstklassig" (AAA) die Spitzenreiterposition (Platz 1) ein.

 

cgi_scope_pressemitteilung_2007

cgi_informationen_scope_rating_2007

 

 

Homepage:

www.hausinvest.de

cgi.de

 

 

skeletor

Share this post


Link to post
ghost_69
Posted

Hallo Skeletor

 

Der schaut interessant aus,

hier mal die PDF dazu.

 

hausInvest_global.pdf

 

Es gibt in diesem Bereich, der Immo Fonds ja einige die recht gut laufen,

wie entscheidest Du Dich für diesen oder jenen ?

 

Ghost_69 :-"

Share this post


Link to post
skeletor
Posted
Es gibt in diesem Bereich, der Immo Fonds ja einige die recht gut laufen,

wie entscheidest Du Dich für diesen oder jenen ?

 

 

Jeder Immobilienfonds hat andere Schwerpunkte und Ausrichtung.

Ein Unterschied auch bei der Risikobereitschaft wo und wie die Immobilien erworben werden.

 

Als aggressiver halte ich den KanAm, den AXA Immoselect, den DEGI International.

Aber soll nicht heißen das aggressiv schlecht ist, die Balance muss stimmen. Da gefällt mir der AXA Immoselect ganz gut und passt perfekt zu meinem anderen hausInvest global.

 

Andere gehen bei der Immobilienanlage extrem auf sicheren Immobilien und Mieterträge.

Da wären die hausInvest Fonds, TMW Immobilien Weltfonds und der SEB Immoinvest dabei.

Bei den beiden grundbesitz (DB) Fonds muss man erst noch beobachten wie sie sich nach der Neuausrichtung verhalten, doch diese beiden sind sehr interessant.

 

skeletor

Share this post


Link to post
skeletor
Posted

Was auch sehr Interessant ist sind die einzelnen Vermietungsquoten in den verschiedenen Ländern.

 

Hier mal die Daten:

Deutschland: 100%

Tschechien: 98,8%

Spanien: 98,1%

Japan: 100%

Türkei: 100%

Kanada: 98,5%

Beteiligungen: 98,6%

 

Gesamtvermietung von 98,9% per 31.03.2007

 

Da kann man schon fast von einer Vollvermietung sprechen.

 

skeletor

Share this post


Link to post
skeletor
Posted · Edited by skeletor

CGI Aktuell / Sept. 07

Aktuell_2007_09

 

hausInvest global Factsheet _ 31.08.07

hausinvest_global_factsheet

 

 

hausInvest europa Factsheet _ 31.08.07

hausinvest_europa_factsheet

 

skeletor

Share this post


Link to post
Grumel
Posted

Ists den so schwer die TER immer bei der Fondsvorstellung mit dazuzuschreiben. Immerhin ist es die wichtigste Information über jeden Fond.

Share this post


Link to post
Raccoon
Posted
Ists den so schwer die TER immer bei der Fondsvorstellung mit dazuzuschreiben. Immerhin ist es die wichtigste Information über jeden Fond.

Fuer dich vielleicht.

Share this post


Link to post
skeletor
Posted

Hatte auf Kommentare zum Fonds gehofft, doch hier die TER.

 

TER per 30.09.2007 _ 0,78%

 

skeletor

Share this post


Link to post
skeletor
Posted

Hier auch mal die neuste Pressemitteilung vom 12.09.07 zum hausInvest global.

Neue Immobilie im hausInvest global

 

skeletor

Share this post


Link to post
skeletor
Posted

Neues CGI Aktuell / Okt. 07 ist draußen

 

Aktuell_2007_10

 

skeletor

Share this post


Link to post
Sirius
Posted · Edited by frank05
Ists den so schwer die TER immer bei der Fondsvorstellung mit dazuzuschreiben. Immerhin ist es die wichtigste Information über jeden Fond.

 

Was nützt Dir eine eventuell niedrige TER bei Schrott-Immobilienfonds wie den iii-Fonds ( ich weiß nicht wie die "Dinger" jetzt nach ihrer Umbenennung heißen) ? Nichts ! Man sollte seinen ETF-Wahn nicht bei allen Geldanlagen ausleben.

Share this post


Link to post
skeletor
Posted · Edited by skeletor
Was nützt Dir eine eventuell niedrige TER bei Schrott-Immobilienfonds wie den iii-Fonds ( ich weiß nicht wie die "Dinger" jetzt nach ihrer Umbenennung heißen) ? Nichts ! Man sollte seinen ETF-Wahn nicht bei allen Geldanlagen ausleben.

 

 

Da hast du vollkommen recht. Ein gut aktiv gemanagter Fonds der seinen Index langfristig schlägt hat eine TER von 1,5-1,9% verdient.

Die TER sollte auch nicht die Anlageentscheidung beeinflussen, jedenfalls nicht maßgeblich.

 

skeletor

Share this post


Link to post
Sirius
Posted
Da hast du vollkommen recht. Ein gut aktiv gemanagter Fonds der seinen Index langfristig schlägt hat eine TER von 1,5-1,9% verdient.

Die TER sollte auch nicht die Anlageentscheidung beeinflussen, jedenfalls nicht maßgeblich.

 

skeletor

 

Ich hatte meine Aussage hauptsächlich auf offene Immobilienfonds bezogen - die werden ja alle aktiv gemanagt, da zählt vor allem die Managementleistung. Bei Aktienfonds muss man differenzieren - statistisch ist es erwiesen, dass bei Standardaktien der etablierten Märkten ETFs auf Indizes langfristig mehr Sinn machen als aktiv gemanagte Fonds. Bei den Emerging Markets oder Nebenwerten dagegen gibt es auch viele aktiv gemanagte Fonds die besser abschneiden als der Index.

Share this post


Link to post
megamike
Posted · Edited by megamike

Hi Leute,

 

also als totaler Freund des "Betongoldes" habe ich mir auch schon überlegt, den hausinvest global noch dazu zu kaufen. Habe momentan den Deka Europa und SEB Immoinvest.

 

Ich wollte noch nen globalen dazu kaufen, weil ich die beiden genannten Fonds schon recht hoch gewichtet habe. Der hausinvest global ist nicht schlecht, aber ich finde z. Zt. den kanam grund in vielen Punkten besser: höherer Performance, 100% steuerfreier Ertrag (jedenfalls 2006)

 

Ach ja, zur TER bei Immofonds: Wenn ein Fonds deutlich überdurchschnittlich läuft, ist doch dann auch eine gewisse Performancevergütung ok, solange diese im Rahmen liegt. Aber die TER als Kaufentscheidung zu nehmen, ist absolut sinnlos. Was bringt einem z.B. der Deka Immobilien Deutschland, bei dem die TER in der Krise 04 bei 0% lag (ich glaub bis jetzt auch noch)??

Share this post


Link to post
skeletor
Posted
Hi Leute,

 

also als totaler Freund des "Betongoldes" habe ich mir auch schon überlegt, den hausinvest global noch dazu zu kaufen. Habe momentan den Deka Europa und SEB Immoinvest.

 

Ich wollte noch nen globalen dazu kaufen, weil ich die beiden genannten Fonds schon recht hoch gewichtet habe. Der hausinvest global ist nicht schlecht, aber ich finde z. Zt. den kanam grund in vielen Punkten besser: höherer Performance, 100% steuerfreier Ertrag (jedenfalls 2006)

 

Ach ja, zur TER bei Immofonds: Wenn ein Fonds deutlich überdurchschnittlich läuft, ist doch dann auch eine gewisse Performancevergütung ok, solange diese im Rahmen liegt. Aber die TER als Kaufentscheidung zu nehmen, ist absolut sinnlos. Was bringt einem z.B. der Deka Immobilien Deutschland, bei dem die TER in der Krise 04 bei 0% lag (ich glaub bis jetzt auch noch)??

 

 

Du darfst aber den hausInvest global nicht mit dem KanAm in Sachen Anlageregionen vergleichen. Der KanAm ist sehr stark in Europa investiert während der hausInvest global ein richtiger globaler Immobilienfonds ist.

Ich selber habe zwei Immobilienfonds, den AXA Immoselect für Europa und den hausInvest global.

Diese Mischung denke ich sehr gut.

 

skeletor

Share this post


Link to post
skeletor
Posted

hausInvestNews - Oktober 2007

hausInvestNews_10_2007.pdf

 

skeletor

Share this post


Link to post
skeletor
Posted · Edited by skeletor

pressemitteilung

Dienstag, 27. November 2007

 

Commerz Real investiert in Seoul

→ Erste Immobilienakquisition in Südkorea

→ Voll vermietetes Objekt Choongmuro Tower erworben

 

Die Commerz Real AG hat für ihren Offenen Immobilienfonds hausInvest global das in der südkoreanischen Hauptstadt Seoul gelegene Büro- und Geschäftshaus Choongmuro Tower akquiriert. Das Gebäude besitzt eine Gesamtfläche von rund 17.000 m². Verkäufer des voll vermieteten Objekts ist Movie ABS, Co. Ltd., ein Tochterunternehmen von Merrill Lynch.

 

Technisch und baulich entspricht die 1989 errichtete und jüngst umfassend renovierte Bestandsimmobilie modernsten Standards. Anteilig überwiegen Büros, daneben existieren Einzelhandels- und Gastronomieflächen sowie 79 Stellplätze. Das aus dreizehn Ober- und vier Untergeschossen bestehende Gebäude ist an große koreanische Unternehmen aus der Verlags- und Versicherungsbranche, wie The Seoul Economic Daily und Samsung Life, vermietet.

 

Das Objekt befindet sich im Bezirk Jung-Gu, einem etablierten Büromarkt der Stadt. Er gehört zum östlichen Teil des Central Business District (CBD) und ist Sitz zahlreicher renommierter Unternehmen, vor allem aus dem Druck- und Verlagswesen. Neben der sehr guten Lage profitiert die Immobilie von einer guten Anbindung an das öffentliche Nahverkehrssystem.

 

Mit dem ´Choongmuro Tower` in Seoul erschließen wir für hausInvest global einen neuen aufstrebenden Immobilienmarkt, der durch geringe Leerstandsquoten, steigende Mieten und nachhaltige Stabilität überzeugt,

sagt Hans-Joachim Kühl, im Vorstand der Commerz Real AG für die Immobilienakquisition verantwortlich.

 

Zugleich verstärken wir unser Engagement im asiatisch-pazifischen Raum, das wir sowohl im hausInvest global als auch im geschlossenen Fondsbereich konsequent vorantreiben.

 

post-1650-1196203605_thumb.jpg

Share this post


Link to post
skeletor
Posted

Aufgepasst :w00t:

 

hausInvest global Kurswert heute am 28.11.2007 ein Plus von 0,4%. :thumbsup:

 

In diesen volatilen unsicheren Zeiten einfach klasse.

 

skeletor

Share this post


Link to post
zocker
Posted · Edited by zocker
Aufgepasst :w00t:

 

hausInvest global Kurswert heute am 28.11.2007 ein Plus von 0,4%. :thumbsup:

 

In diesen volatilen unsicheren Zeiten einfach klasse.

 

skeletor

 

:rolleyes::rolleyes::rolleyes: ok ich hab´s verstanden - Du liebst die Commerzbank und ihren Fonds - aber da gab es zwei Jahre und mehr rückwärts Zeiten wo die Performance miserabel war.....

 

...und eine sache frag ich mich sowieso - Immobilienmanagement bedeutet vor allem gutes Objektmanagement der einzelnen Immobilien - wie macht man das, wenn man quer durch die Welt immer nur eine Immobilie am Ort hat, da muß man jede Ortskenntnis teuer vor Ort einkaufen, denn die Willis, die gestern noch Einkaufspassagen in Frankfurt gekauft haben sind doch wohl kaum am nächsten Tag Ostasienexperten und können koreanisch oder???? :-

 

NB.: Die türkische Ladenpassage, die der Fonds gekauft hat ist ja wohl der letzte Schrott, da sehen ja schon die wohlmeinenden Abbildungen der CGI erbärmlich aus..... :w00t:

Share this post


Link to post
ghost_69
Posted

@ all

 

Hier mal die aktuelle PDF

 

hausInvest_global.pdf

 

Meiner Meinung nach ein guter globaler Immofond,

ganz besonders in den Zeiten, die wir erst gerade

hinter uns bzw. noch vor uns haben,

ist eine Mischung verschiedener Immofond

eine sichere Renditebeimischung.

 

Ghost_69 :-

Share this post


Link to post
skeletor
Posted
:rolleyes::rolleyes::rolleyes: ok ich hab´s verstanden - Du liebst die Commerzbank und ihren Fonds - aber da gab es zwei Jahre und mehr rückwärts Zeiten wo die Performance miserabel war.....

 

...und eine sache frag ich mich sowieso - Immobilienmanagement bedeutet vor allem gutes Objektmanagement der einzelnen Immobilien - wie macht man das, wenn man quer durch die Welt immer nur eine Immobilie am Ort hat, da muß man jede Ortskenntnis teuer vor Ort einkaufen, denn die Willis, die gestern noch Einkaufspassagen in Frankfurt gekauft haben sind doch wohl kaum am nächsten Tag Ostasienexperten und können koreanisch oder???? :-

 

NB.: Die türkische Ladenpassage, die der Fonds gekauft hat ist ja wohl der letzte Schrott, da sehen ja schon die wohlmeinenden Abbildungen der CGI erbärmlich aus..... :w00t:

 

 

Ich liebe die Commerzbank und deren Fonds nicht sonder finde die Fonds einfach nur gut.

Transparenz ist TOP, die Umstrukturierung ist gelungen beim hausInvest Europa, der globale hat immer mehr Top Immobilien. Alles in allem gute Aussichten.

Share this post


Link to post
jurtz
Posted

Ich habe als immofondssuchender skeletor seine Immomischung mal so in mein Depot übernommen .Die Mischung erscheint mir plausibel und die Wertentwicklung der beiden Fonds sowieso .

Share this post


Link to post
skeletor
Posted

newsletter

 

hausInvest news November 2007

hausInvestNews_11_2007.pdf

 

skeletor

Share this post


Link to post
ghost_69
Posted

Hier mal eine etwas andere PDF.

 

hausInvest_global_FFB.pdf

 

Den Chart finde ich nicht schlecht,

er zeigt jeweils den aktuellen Preis,

so sieht man deutlich,

wie und wann die Ausschüttung kommt.

 

Ghost_69 :-

Share this post


Link to post
muesli
Posted

Hallo!

 

Mal ne ganz dumme Frage: Hier im Forum gibt's ne Liste, welcher Ertrag vom Immo-Fonds steuerfrei ist. Und naiv wie ich bin, dachte ich eigentlich, ein Fonds wie dieser, der kaum in Deutschland investiert, müsste einen größeren Prozentsatz steuerfrei ausschütten - Denkste...

Was entscheidet dann, wie groß dieser Prozentsatz ist?

 

Danke schon mal und viele Grüße,

 

Müsli

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...