Jump to content
Frank2000

Alibaba Group (BABA)

Recommended Posts

Flaschenpfand
Posted · Edited by Flaschenpfand

Da steht aber 'for holders of ordinary shares'. Heisst das im Umkehrschluss, dass Besitzer der ADRs

die Dividende automatisch bekommen?

Share this post


Link to post
LongtermInvestor
Posted
vor 1 Stunde von James:

For holders of ordinary shares, in order to qualify for the dividend, all valid documents for the transfers of shares accompanied by the relevant share certificates must be lodged with the Company’s Hong Kong branch share registrar,

Das macht nicht jeden Aktieneigentümer selbst, dies ist Aufgabe der Verwahrstelle.

Share this post


Link to post
cfbdsir
Posted · Edited by cfbdsir

Wäre mein Chinaanteil nicht schon bei 25% (es gab einfach in der jüngeren Zeit so viele phantastisch günstige chinesische Aktien, die mich zur Aufstockung und Ersteinstieg bewogen haben) dann würde ich zugreifen. 

Share this post


Link to post
Hegodamask
Posted · Edited by Hegodamask

image.png.ca7f9807ba5e1d0112fc07b98871d908.png

 

Heute morgen in Hongkong zugegriffen, 180b USD Marketcap, 110b USD Cash/Short-term Investments und Longterm Investments. 70b USD fürs Core Business. 17b USD LTM earnings. 

 

Absolut cheap. 

Share this post


Link to post
brandungsfels
Posted
vor 10 Stunden von Hegodamask:

Absolut cheap. 

Wir wissen ja alle warum. Pe(ki)ng.

Share this post


Link to post
Hegodamask
Posted
vor 14 Stunden von brandungsfels:

Wir wissen ja alle warum. Pe(ki)ng.

Ich bin tatsächlich davon überzeugt, dass die chinesische Regierung besser und kompetenter ist als die bei uns hier im Westen und dass Chinas Wachstumsgeschichte weiterhin stark beeindrucken wird :)

Share this post


Link to post
finisher
Posted
vor einer Stunde von Hegodamask:

Ich bin tatsächlich davon überzeugt, dass die chinesische Regierung besser und kompetenter ist als die bei uns hier im Westen und dass Chinas Wachstumsgeschichte weiterhin stark beeindrucken wird :)

Du hast bestimmt recht.
Aber das bedeutet nicht automatisch, dass man als Alibaba-Aktionär etwas davon hat. 
Stichwort Shareholder-Value.

Share this post


Link to post
cfbdsir
Posted · Edited by cfbdsir
Am 12.12.2023 um 11:52 von Hegodamask:

Ich bin tatsächlich davon überzeugt, dass die chinesische Regierung besser und kompetenter ist als die bei uns hier im Westen und dass Chinas Wachstumsgeschichte weiterhin stark beeindrucken wird :)

Wen wählt man dann, um dem rotchinesischen Vorbild nachzueifern? 

 

Zwar gab es noch nie in der Geschichte solch ein hohe Wirtschaftswachstum wie in China, Südkorea und Taiwan aber das zeigt in Rotchina seine Schattenseiten: Unweltzerstörung, ein drakonisches Strafsystem, sehr eingeschränkte Freiheitsrechte (in China dürften mein Mann und ich noch nicht einmal heiraten), eine Sparquote, die mit niedrigen Löhnen einhergeht. Taiwan ist noch fortgeschrittener und das ohne Freiheitsrechtsbeschneidung.

 

Es liegt wohl weniger an der KP als an der chinesischen (sowhl in der Republik als auch Volksrepublik) Organisiertheit, Bildungs- und Fortschrittoroentiertheit.

 

Für chinesische statt südkoreanische und taiwanesische Unternehmen spricht die niedrige Bewertung und die schwache Zyklizität der Wirtschaft. Aufgrund der relativen Abschottung sind die Wertpapiere wenig korreliert mit den westlichen Wertpapieren.

 

https://blogs.cfainstitute.org/investor/2021/11/02/chinese-and-world-stock-market-co-movements-two-findings/#:~:text=The S%26P 500 had a,it has stood at 0.60.

 

Der chinesische Festlandsmarkt ist weniger korreliert

 

https://blogs.cfainstitute.org/investor/2021/11/02/chinese-and-world-stock-market-co-movements-two-findings/

 

Interessant ist, dass trotz der zunehmenden Konkurrenz des Westens mit China die Korrelation zunimmt

 

 

Share this post


Link to post
Hegodamask
Posted

image.png.0e5c59eab8be7e66128386c8a60339df.png.cd782e11cd67cc973a7acec917a3b6be.png

 

 

 

Also, Alibaba war seit Anfang von Westlichen Leuten mitgetragen, es gibt mehr als 10% der Marktcapitalisierung als Buyback Programm, es gibt jetzt Dividenden mit einem Yield von 1.4% Vieles ist Positiv und sie sind unfassbar niedrig bewertet. Ich glaube nicht, dass JD oder PDD großartig viel Schaden anrichten werden und wenn ja ist es eh schon eingepreist, die Regierung in China ist nicht dumm, ich besitze die Aktien in HK, ist ein Longterm Hold für mich und ich glaube, dass wird ein gutes Investment.

Share this post


Link to post
cfbdsir
Posted
Am 12.12.2023 um 19:55 von Hegodamask:

es gibt mehr als 10% der Marktcapitalisierung als Buyback Programm

über welchen Zeitraum?

Share this post


Link to post
Maestro315
Posted

Bei dem Preis derzeit juckts mich auch in den Fingern... allerdings was bringt mir die wunderbare Bewertung des Stocks wenn ich keine Rendite dadurch sehe. Die 1% Dividende sind ja ein heisser Tropfen derzeit. 

Die Buybacks gehen da auch eher im Kursrutsch unter. Glaube werde bei weiterem Kursrutsch eine kleine spekulative Position aufbauen.

Share this post


Link to post
cfbdsir
Posted · Edited by cfbdsir
vor 1 Stunde von Maestro315:

Bei dem Preis derzeit juckts mich auch in den Fingern... allerdings was bringt mir die wunderbare Bewertung des Stocks wenn ich keine Rendite dadurch sehe. Die 1% Dividende sind ja ein heisser Tropfen derzeit. 

Die Buybacks gehen da auch eher im Kursrutsch unter. Glaube werde bei weiterem Kursrutsch eine kleine spekulative Position aufbauen.

Was lässt dich annehmen, das Alibaba im Cloudbereich nicht weiter an die Wand gedrückt wird, die KP Alibaba wieder mag, das Handelsgeschäft nicht von Pibduoduo, JD oder diversen Newcomerin ausgeweitet wird? Im Zahlungssektor ist Alipay anders als PayPal kein Nahezu-Monopolist.

 

Ich frage mich, ob die Bewertung angemessen ist wenn Alibaba nicht mehr wachsen sollte und Geschäftsfelder wie KI und Cloud nicht in die Gewinnzone gelangen.

 

Das interessanteste ist noch der Logistikbereich, da hier die Markteintrittsbarrieren hoch sind und es fraglich ist, ob die Regierung mehr Konkurrenz zu Ungunsten der Staatsunternehmen zulässt.

Share this post


Link to post
Hegodamask
Posted
Am 15.12.2023 um 01:56 von cfbdsir:

über welchen Zeitraum?

Bis 25 glaube ich, weitere offen. 

 

Am 15.12.2023 um 11:51 von cfbdsir:

Was lässt dich annehmen, das Alibaba im Cloudbereich nicht weiter an die Wand gedrückt wird, die KP Alibaba wieder mag, das Handelsgeschäft nicht von Pibduoduo, JD oder diversen Newcomerin ausgeweitet wird? Im Zahlungssektor ist Alipay anders als PayPal kein Nahezu-Monopolist.

Das weiß niemand, der Wettbewerbsdruck ist natürlich da aber das ist sichtbar eingepreist, warum sollten die Player nicht irgendwann rational werden? Alipay ist immer noch eine der meistgedownloadesten Apps in China!

Am 15.12.2023 um 11:51 von cfbdsir:

 

Ich frage mich, ob die Bewertung angemessen ist wenn Alibaba nicht mehr wachsen sollte und Geschäftsfelder wie KI und Cloud nicht in die Gewinnzone gelangen.

Bei 0 Wachstum aber auch stabiler Marge gibt es 10% Earnings yield im Jahr. 

Am 15.12.2023 um 11:51 von cfbdsir:

 

Das interessanteste ist noch der Logistikbereich, da hier die Markteintrittsbarrieren hoch sind und es fraglich ist, ob die Regierung mehr Konkurrenz zu Ungunsten der Staatsunternehmen zulässt.

Nichts ist sicher, deswegen der Preis :)

Share this post


Link to post
Hegodamask
Posted

10%+ earnings yield, je nachdem ob du investments vom EV abziehst oder nicht, ob du earnings incl oder excl unusual items nimmst etc

Share this post


Link to post
cfbdsir
Posted · Edited by cfbdsir
Am 16.12.2023 um 12:03 von Hegodamask:

Das weiß niemand, der Wettbewerbsdruck ist natürlich da aber das ist sichtbar eingepreist, warum sollten die Player nicht irgendwann rational werden? Alipay ist immer noch eine der meistgedownloadesten Apps in China!

man kann selbst in hiesigen Kaufhäusern damit zahlen. Andere chinesische Zahlkarten und Apps akzeptiert zumindestens Galeria Kaufhof nicht. Dort habe ich ein riesiges Alipay-Schild im Weihnachtsgeschäft gesehen und an der Kasse nachgefragt. Alipay ist ähnlich verbreitet wie paypal wenn auch der Transaktionsmarktanteil geringer ist. 

 

 

Ich habe jedenfalls heute meine direkte Erstpostion zu 8,01 EUR /Stk gewagt. Wenn man sich den niedrigen Preis einer guten Gesellschaft nicht mehr erklären kann dann muss man zuschlagen. Selbst die anderen niedrig bewerteten Internetriesen Tencent und Baidu an denen ich auch beteilgt bin sind deutlich teurer und wuchsen im 5-Jahresschnitt langsamer. Die Dominanz im chinesischen E-Commerce ist ausgeprägter als die Amazons. Aufgrund des Niedrigprovisionsmodells ist Alibaba schwerer angreifbar aber auch weniger rentabel bezogen auf das Transaktionsvolumen. Alibaba nutzt die eCommerce-Aktivität um zusätzliche Dienste zu vermarkten z.B. KI, Logistik, Finanzierung, Cloud.

 

Alibaba wird durch die chinesische Regulierungsaktivität der letzten Jahre nicht nur negativ beeinflusst z.B. durch den Verbot der Abspaltungen und Börsengängen von Töchtern wie Ant, sondern auch positiv durch die Zwangsöffnung der SuperApp WeChat (Tencent) zugunsten von Tabao/Tmall (Alibaba). In China haben es kapitalintensive Großstartups viel schwerer als in den USA. Frisches risikofreudiges westliches Geld fließt eher kaum noch in den chinesischen Markt, sodass die Marktanteile und Margen m.E. stärker eingefroren werden als die der Internetkonzerne im Westen.

Share this post


Link to post
cfbdsir
Posted · Edited by cfbdsir
Am 16.12.2023 um 12:03 von Hegodamask:

Das weiß niemand, der Wettbewerbsdruck ist natürlich da aber das ist sichtbar eingepreist, warum sollten die Player nicht irgendwann rational werden? Alipay ist immer noch eine der meistgedownloadesten Apps in China!

Bis die Bewertung sich dem inneren Wert annährt können viele Jahre ins Land gehen. Ich habe Geduld. :-). Ich habe jahrelang auf niedrigere Preise der profitablen Internetriesen gewartet und sie sind zu unterschiedlichen Zeitpunkten gekommen. Erst war es in der Finanzkrise Microsoft, dann in der Covidkrise Google/Alphabet, in 2021/22 Naspers (Tencent), in 2022/23 Meta/Facebook, 2022/2023 Baidu und nun ist Alibaba an der Reihe, mal schauen ob paypal noch in Richtung KGV 12 fällt dann kaufe ich auch dort noch einmal kräftig nach. 

Share this post


Link to post
Richie_Rich
Posted
On 1/16/2024 at 9:02 PM, cfbdsir said:

Ich habe jedenfalls heute meine direkte Erstpostion zu 8,01 EUR /Stk gewagt.

Welche WKN kaufst du da und warum? Ich schaue mir wenn, dann diesen Chart (WKN: A117ME) an https://www.finanzen.net/aktien/alibaba-aktie

Share this post


Link to post
HalloAktie
Posted

Die 8,00 Euro dürften sich auf diesen Wert beziehen. Ich habe den gekauft, aber die Unterschiede spielen wahrscheinlich keine große Rolle. Gibt genügend Artikel dazu, wenn du es googlest.

Share this post


Link to post
cfbdsir
Posted
vor 13 Minuten von Richie_Rich:

Welche WKN kaufst du da und warum? Ich schaue mir wenn, dann diesen Chart (WKN: A117ME) an https://www.finanzen.net/aktien/alibaba-aktie

Ich war unentschlossen. Aufgrund des Taiwanüberfallsrisikos habe ich die weniger liquide Originalaktie, die in HK gelistet ist über tradegate erworben:

KYG017191142

 

Den ADR hätte ich nur mit deutlichem (mind 4%) Discount genommen. 

 

Share this post


Link to post
Steini
Posted
vor 7 Stunden von cfbdsir:

Ich war unentschlossen. Aufgrund des Taiwanüberfallsrisikos habe ich die weniger liquide Originalaktie, die in HK gelistet ist über tradegate erworben:

KYG017191142

Darf ich fragen, wo du in dem Fall den großen Vorteil siehst?
Würde in dem Fall nicht so und so alles vor die Hunde gehen?

Share this post


Link to post
cfbdsir
Posted
vor 38 Minuten von Steini:

Darf ich fragen, wo du in dem Fall den großen Vorteil siehst?
Würde in dem Fall nicht so und so alles vor die Hunde gehen?

Dann bin ich nicht über die ADR - Bank sanktionierbar. Wenn das Programm beendet würde ließe sich die Aktie weiter im Depot halten. Daher halte ich das Risiko für geringer.

 

China ist nicht wie Russland eine kaputte von organisierter Kriminalität und Korruption durchzogene Rohstoffdiktatur.

Share this post


Link to post
Niklasschnick
Posted
vor 49 Minuten von cfbdsir:

Dann bin ich nicht über die ADR - Bank sanktionierbar. Wenn das Programm beendet würde ließe sich die Aktie weiter im Depot halten. Daher halte ich das Risiko für geringer.

 

China ist nicht wie Russland eine kaputte von organisierter Kriminalität und Korruption durchzogene Rohstoffdiktatur.

Du schaltest das USA-Risiko (ADR) aus. Dass im Falle europäischer Sanktionen es Probleme gibt HK stocks zu traden ist schon klar, das wird deiner Bank relativ schnell durch - aber ja, warten kannst du dann natürlich sehr lange, das stimmt schon...

 

Mal aus Interesse, was ist der Lagerort? Hätte fast auf Clearstream getippt.

Share this post


Link to post
cfbdsir
Posted · Edited by cfbdsir
vor 10 Stunden von Niklasschnick:

Du schaltest das USA-Risiko (ADR) aus.

Ja. Nach dem Überfall auf Taiwan werden die Aktien ohnehin fast wertlos sein, sodass ein EU-Handelsverbot irrelevant ist. Relevant wäre ein Zwangsverkauf, welcher mit der Aktie im Depot schwierig wird. 

vor 10 Stunden von Niklasschnick:

Mal aus Interesse, was ist der Lagerort? Hätte fast auf Clearstream getippt.

Gehe ich von aus. Habe ich nicht erfragt. Die Consorsapp zeigt mir das nicht an. 

Update:Meine Vermutung ist falsch. 

Share this post


Link to post
hattifnatt
Posted
vor einer Stunde von Niklasschnick:

Mal aus Interesse, was ist der Lagerort? Hätte fast auf Clearstream getippt.

Bei mir (DAB) ist es Hongkong:

IMG_7989.thumb.jpeg.92a288c3567d008166144e5e5f203024.jpeg

Share this post


Link to post
cfbdsir
Posted · Edited by cfbdsir
vor 9 Stunden von hattifnatt:

Bei mir (DAB) ist es Hongkong:

IMG_7989.thumb.jpeg.92a288c3567d008166144e5e5f203024.jpeg

Danke! Das hat den Kostennachteil bei Depotüberträgen. 

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...