Jump to content
Orwell

Geld verleihen über Internetplattform Smava.de

Recommended Posts

valueseeker
Posted

Da kann das Inkasso-Unternehmen ja einen ganz guten Reibach machen, wenn das mal keinem altem Freund des Smava Betreibers oder so gehört... :-

Ich würde die Forderung glaube ich lieber behalten, aber darauf hat man dann ja keinen Einfluss.

 

Grundsätzlich finde ich das System mit dem Poolausgleich als Absicherung schon ziemlich gut, theoretisch sollte auch die Tatsache, dass man bei Ausfall von "seinem" Projekt die Zinsen verliert (und damit dann ja insgesamt sogar eine leicht negative Rendite erhält), auch ausreichen, die Leute davon abzuhalten Schrottprojekte zu finanzieren. Nur tatsächlich scheint das nicht der Fall zu sein, man hängt dann immer selber mit drinnen, nur weil irgendwelche Deppen den Leuten ihre überzogenen Konsumwünsche finanzieren. Auch hier fänd ichs schöner, wenn es z.B. noch seperate Pools nach Verwendungszweck des Kredits gäbe. Dann könnte ich z.B. sagen, ich investiere nur in Aus- und Weiterbildung etc...

Share this post


Link to post
fireball
Posted

Was auch totaler Schwachsinn wäre Valueseeker, ich als Kreditnehmer würde mir dann einfach die Beschreibung so basteln das ich im rentabelsten Pool wäre und dadurch weniger Zinsen bezahlen müsste. Die Kreditbeschreibungen sind ja frei gestaltbar.

 

Nun wer einen neg. Schufaeintrag riskiert ist sicher nicht zahlungsfähig.

 

Nun Smava muss sich noch entwickeln und wird es auch, viel eher wäre die Möglichkeit den Poolausgleich nicht zu beanspruchen eine Möglichkeit, eventuell auch noch besicherte Kredite anzubieten, die Zeit wird zeigen wohin sich das ganze bewegt.

Share this post


Link to post
edan
Posted · Edited by edan

gestern ein Beitrag in der Sendung "Fakt", zum Video runterscrollen:

 

http://www.mdr.de/fakt/6461622.html

Share this post


Link to post
NewBroker
Posted

up

Share this post


Link to post
tom1978
Posted
up

 

Welchen Sinn macht es, einen Thread zu puschen, in dem man gar keine Frage gestellt hat?

Share this post


Link to post
Gol43r
Posted

Der Ansatz ist ja super interessant! Aber irgendwie drängt sich mir die Frage auf, was passiert wenn sich das ganze für Smava.de nicht rentiert und das Geschäftsmodell gestoppt wird?

 

- Was passiert den mit den geschlossenen Verträgen?

- Wer führt dieses weiter und überwacht das ganze?

- Wie werden die Raten und schlussendlich die Kreditsummen zurückbezahlt?

 

Leider lässt sich darüber nichts im Web erfahren...

Share this post


Link to post
fireball
Posted

Lies einfach mal im Smava Forum, und um die andere Frage noch zu beantworten, die Zinsen sind einfach viel zu hoch, um eine größeres Volumen guter Schuldner zu erreichen, wenn du für A bis D schon zwischen 6 und 11 % bieten musst um einen Kredit zu bekommen wird es einfach uninteressant da die Hausbank das günstiger finanziert.

Share this post


Link to post
JRoger
Posted
danke für den hinweis. ich finde es ganz lustig.

 

da ist eine lehrerin mit angeblich 4.000 euro netto im monat. ich wusste nicht, dass lehrerinnnen so viel verdienen.

 

und sie will ein darlehen über 2.000 euro und zahlt dafür 16,2% zinsen.

 

Oh, dann bin ich wohl Lehrer an der falschen Schule oder im falschen Bundesland. Die 4000 habe ich bei weitem noch nicht mal brutto.

Share this post


Link to post
D-Mark
Posted · Edited by D-Mark

Hallo,

 

ich habe gerade mal reingeschaut und komme zu dem Pauschal-Urteil, daß die Plattform vom Weiterverkauf von Nutzerprofilen lebt. Also was die bei der Acount-Eröffnung bei Gebern alles wissen wollen, geht mir nicht rein. Und wenn ich dannd aran denke, wer das bekommt, also Auskunfteien, Adresshändler, Schufa und weiß der Teufel wer noch.*

Srry, aber beim Thema Datenschutz verstehe ich keinen Spaß! :ph34r:

 

*Alle diese Leute reüssieren bei mir in der gleichen Kategorie wie Zuhälter. Ich will damit niemanden beleidigen, sondern nur zum Ausdruck bringen, welchen Ruf ich solchen Leuten entgegenbringe. Ich habe damit ja nicht gesagt, welchen Ruf ich beispielsweise einem Zuhälter zumesse!

 

*² Die kooperieren bestimmt auch mit den Finanzbehörden und z.B. da was in der Erklärung nicht angeben zu wollen, könnte ziemlich unangenehm werden...

Share this post


Link to post
webber
Posted · Edited by webber

Werden die Profile eigentlich anhand Postident mit den wirklichen Daten überprüft?

Dann könnte ich ja auch die Schufa-Auskunft meines Nachbarn nutzen ...

Share this post


Link to post
fireball
Posted

Nö da meldet man sich anonym an, für was eine Indentitätsüberprüfung ? Hast du den gar kein Vertrauen ?

 

 

Nun klar, das ganze läuft genau wie bei einer normalen Bank, Postident Schufa Gehaltsabrechnungen usw.

 

Wie wäre es wenn Ihr einfach mal auf die Smava Website geht, da ist das alles ausführlichst beschrieben.

Share this post


Link to post
Chris71DD
Posted
Hallo,

 

ich habe gerade mal reingeschaut und komme zu dem Pauschal-Urteil, daß die Plattform vom Weiterverkauf von Nutzerprofilen lebt. Also was die bei der Acount-Eröffnung bei Gebern alles wissen wollen, geht mir nicht rein. Und wenn ich dannd aran denke, wer das bekommt, also Auskunfteien, Adresshändler, Schufa und weiß der Teufel wer noch.*

Srry, aber beim Thema Datenschutz verstehe ich keinen Spaß! :ph34r:

 

*Alle diese Leute reüssieren bei mir in der gleichen Kategorie wie Zuhälter. Ich will damit niemanden beleidigen, sondern nur zum Ausdruck bringen, welchen Ruf ich solchen Leuten entgegenbringe. Ich habe damit ja nicht gesagt, welchen Ruf ich beispielsweise einem Zuhälter zumesse!

 

*² Die kooperieren bestimmt auch mit den Finanzbehörden und z.B. da was in der Erklärung nicht angeben zu wollen, könnte ziemlich unangenehm werden...

 

Was Du jetzt beschreibst, ist aber Auxmoney. Bei Smava gibt es nur Schufa (und KDF), und die kosten beide nichts extra. Zudem zahlt man bei Smava als KN nur Gebühren, wenn man wirklich einen Kredit in Anspruch nimmt.

Share this post


Link to post
Hedger99
Posted

Ich habe bislang gute Erfahrung gemacht. Monatlich erhält man eine Rückzahlung inklusive

Zinsen. Einen monatlichen Cashflow wünscht sich doch jeder hier, oder? :)

Ich bin gespannt, ob es noch Ausfälle gibt. Bislang kann ich die Plattform empfehlen, um dort

einen - aus sicherheitsgründen eher kleinen - Teil seines Geldes anzulegen.

Share this post


Link to post
checker-finance
Posted

Hallo,

 

ich habe gerade mal reingeschaut und komme zu dem Pauschal-Urteil, daß die Plattform vom Weiterverkauf von Nutzerprofilen lebt. Also was die bei der Acount-Eröffnung bei Gebern alles wissen wollen, geht mir nicht rein. Und wenn ich dannd aran denke, wer das bekommt, also Auskunfteien, Adresshändler, Schufa und weiß der Teufel wer noch.*

Srry, aber beim Thema Datenschutz verstehe ich keinen Spaß! :ph34r:

 

*Alle diese Leute reüssieren bei mir in der gleichen Kategorie wie Zuhälter. Ich will damit niemanden beleidigen, sondern nur zum Ausdruck bringen, welchen Ruf ich solchen Leuten entgegenbringe. Ich habe damit ja nicht gesagt, welchen Ruf ich beispielsweise einem Zuhälter zumesse!

 

*² Die kooperieren bestimmt auch mit den Finanzbehörden und z.B. da was in der Erklärung nicht angeben zu wollen, könnte ziemlich unangenehm werden...

 

Wäre ja für den ein oder anderen ne prima Möglichkeit sein Schufa-Rating zu verbessern: Bei Smava als KreditGEBER aufzutacuehn kann sich ja wohl nur positiv auswirken.

Share this post


Link to post
tom1978
Posted

Erfährt denn die Schufa überhaupt, dass Du Geld verleihst? Oder bekommt die nur Daten über den Kreditnehmer?

Share this post


Link to post
unser_nobbi
Posted

Ich habe den Eindruck, das Auxmoney mittlerweile die beliebtere und vom Konzept her bessere Platform ist (Zertifikate, Schufa-Transparenz, etc).

 

Sehe ich das richtig?

Share this post


Link to post
Imhoteph
Posted

Hi, also meiner Meinung nach hat sich an der rel. Qualität zw. Smava und Auxmoney nichts geändert -> Smava ist weiterhin "besser". Nachteilig finde ich bei Smava das das Leihen von Geld / Anlegen von Geld seit geraumer Zeit auch etwas kostet. Aus diesem Grund hatte ich keine weiteren Projekte finanziert und warte jetzt erstmal, wie gut die bisherigen weiterlaufen.

Share this post


Link to post
Darkman
Posted

Sagt mal. Machen die bei Smava stress wenn ich da einen Account laufen habe, aber keinen cent drauf habe?!

Soweit ich weiss eröffnet man ja ein Konto bei einer anderen Bank, wo dann die Geldtransfers stadt finden.

Ist da sda schlimm wenn man dann vielleicht mal 2Jahre kein geld investiert?

Share this post


Link to post
Knarf
Posted

Ich kram diesen Thread mal wieder raus. Nach einem Bericht im TV und einem Zeitungsartikel über smava überlege ich nun auch dort etwas Geld anzulegen.

 

Investiert hier im Forum noch jemand dort in Projekte? Und seid ihr immer noch zufrieden oder gabs inzwischen Probleme?

Wie fällt der Vergleich zwischen smava und auxmoney inzwischen aus? Ist smava immer noch "besser"?

 

Ich hab mir mal ein paar Projekte angesehen und den Renditerechner zu einem jeweiligen Projekt bemüht. So ganz blicke ich aber noch nicht durch. Beispiel:

Bonität G, Zins 11,4% - ergibt im Rechner eine erwartete Rendite von 4,4%.

Bonität D, Zins 7,0% - ergibt im Rechner eine erwartete Rendite von 4,2%.

 

Da macht es doch dann mehr Sinn das zweite Projekt zu finanzieren. Das bringt fast die gleiche Rendite bei geringerem Risiko. Oder verstehe ich da noch etwas nicht richtig?

Share this post


Link to post
fancY
Posted

Investiert hier im Forum noch jemand dort in Projekte? Und seid ihr immer noch zufrieden oder gabs inzwischen Probleme?

Wie fällt der Vergleich zwischen smava und auxmoney inzwischen aus? Ist smava immer noch "besser"?

 

Ja, Ich hab bei smava ein paar Euro investiert. Von auxmoney habe ich bisher die Finger gelassen, da ich die nicht ganz fair finde. Auxmoney berechnet den Kreditnehmern relativ hohe Gebühren, und dass auch dann wenn gar kein Kredit zustande kommt. Weitere Vorteile von smava sind, die Bonitätsprüfung jedes Kreditnehmers und die professionelle Abwicklung.

 

Ich hab mir mal ein paar Projekte angesehen und den Renditerechner zu einem jeweiligen Projekt bemüht. So ganz blicke ich aber noch nicht durch. Beispiel:

Bonität G, Zins 11,4% - ergibt im Rechner eine erwartete Rendite von 4,4%.

Bonität D, Zins 7,0% - ergibt im Rechner eine erwartete Rendite von 4,2%.

 

Da macht es doch dann mehr Sinn das zweite Projekt zu finanzieren. Das bringt fast die gleiche Rendite bei geringerem Risiko. Oder verstehe ich da noch etwas nicht richtig?

 

Nein nicht ganz, denn in der erwarteten Rendite ist das Risiko schon berücksichtigt. Deine Rendite kann aber höher oder niedriger ausfallen, die erwartete Rendite ist halt nur eine Prognose.

Um das ganz zu verstehen muss man wissen, dass bei smava alle Kreditnehmer einer Bonitätstufe zu einem Pool zusammengefasst werden. Die monatlichen Tilgungszahlungen werden dann alle in den Pool eingezahlt und prozentual zur Zahlungsquote des Pools an alle Investoren verteilt. Du haftest also auch für Kredite in die du gar nicht investiert hast, bekommst dafür Unterstützung wenn dein Kreditnehmer nicht zahlt. Nur die Zinsen bekommst du direkt.

Ob die Pools eine so gute Idee war muss sich erst noch beweisen. Die könnten zum Bumerang werden, wenn die Zahlungsquote sehr schlecht ist. Denn dann werden neue Kredite unattraktiv.

Share this post


Link to post
asche
Posted

Wie handhabt man das ganze eigentlich bei der Steuererklärung - muss man da für jedes Kleinstdarlehen eine eigene Anlage machen, gibt es Hilfestellung von Smava?

Share this post


Link to post
fancY
Posted

Um die Steuererklärung musst du dich selbst kümmern. Smava behält keine Steuern ein. Du erhältst nur jährlich eine Übersicht aller Zinsen und Poolabzüge.

Ungeklärt ist auch noch ob man die Poolabzüge von den zu versteuernden Zinsen abziehen darf. Denn laut Steuergesetz musst du bei Privatkrediten Zinsen versteuern, Verluste dagegen gehen vom Privatvermögen verloren und wirken sich nicht steuermindernd aus. Ob das auch für smava-Kredite gilt ist wie gesagt noch nicht geklärt. Denn smava-Kredite werden ja eigentlich von der BIW vergeben und du kaufst nur die Forderung auf.

Share this post


Link to post
mipla
Posted

hi

 

Habe einen Accout bei auxmoney, aber wirklich zufrieden bin ich nicht, die Zinsen sind zwar hoch aber wenn man sich die Kreditprojekte anschaut, muss man sich nicht fragen warum die Zinsen sooo hoch sind. Klar man kann auswählen welches Prokekt man finanziert, aber wirklich toll finde ich keines

 

Ich habe nur 100 investiert und werde nichts dazuschießen, da derzeit beide Kredite nicht bedient werden, einer davon Inkasso Fall, der andere wird seit mehreren Monaten nicht bedient.

 

naja immerhin gab es 25 Startprämie von auxmoney sodass mein Verlust nicht allzu groß wird.

Share this post


Link to post
checker-finance
Posted

Die Idee von Smava und Auxmoney finde ich im Prinzip nicht schlecht. Aber die unsichere/unpraktische steuerliche Handhabung und die niedrigen Renditen halten mich bisher davon ab.

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...