TA für Anfänger - oder, wie ich ne

308 posts in this topic

Posted

Somit sollte die durchgezogene blaue Linie durchaus richtig gesetzt worden sein...

Share this post


Link to post

Posted

Desesperado, mach doch mal den Test:

Zeichne in diesem Chart Unterstützungslinien und Widerstandslinien ein.

Schau dir den rohen Chart in Ruhe an....und versuche es.

post-24-1101239945_thumb.png

Share this post


Link to post

Posted

@aktiencrash -

 

Was meinst Du mit Übertreibungen?

Share this post


Link to post

Posted

Desesperado, mach doch mal den Test:

Zeichne in diesem Chart Unterstützungslinien und Widerstandslinien ein.

Schau dir den rohen Chart in Ruhe an....und versuche es.

Ist das ein log. oder linear Chart ?

Share this post


Link to post

Posted

Der ist logarithmisch...

 

Sowas wäre eine Übertreibung...würd ich jedenfalls so verstehen. Man müsste hierbei eine neue Linie einzeichnen.

post-24-1101240273_thumb.png

Share this post


Link to post

Posted

Hier meine Linien. Einstiegssignal ist der Bruch der blauen Trendlinie nach oben rotes Rechteck) :thumbsup: !

post-24-1101240388_thumb.png

Share this post


Link to post

Posted · Edited by sponti

Hi Andy,

 

ich hab die Hausaufgaben fertig

post-24-1101240544_thumb.jpg

Share this post


Link to post

Posted

Hi Andy,

 

ich hab die Hausaufgaben fertig

Was ist das ? Ein van Gogh :D !

Share this post


Link to post

Posted

@ Aktiencrash, danke, Du hattest das natürlich etwas anders formuliert , irgendwie so: "...lassen wir mal die beiden Übertreibungen mal außer acht"

 

heißt also, immer alle Punkte mit einbeziehen, ok ?

 

Ausnahmen bestätigen natürlich die Regel :thumbsup:

Share this post


Link to post

Posted

Meine Unterstützungs/Widerstandslinien:

post-24-1101241315_thumb.png

Share this post


Link to post

Posted

Ich habe die Stelle rot eingekreist die ich meine.

 

Die Frage nocheinmal:

 

Darf die diagolnale Linie durch den Chartverlauf gehen oder muss sie immer über dem Chartverlauf sein?

Die Linie muß über den Chartverlauf !

Share this post


Link to post

Posted

ok. ich verstehe alle Linien, außer der oberhalb von 8,40.

Warum hast Du die eingezogen? (Allzeithoch?)

 

Und dann packe bitte zur Lernkontrolle noch ein Rohchart rein.

Share this post


Link to post

Posted

Was bringen euch diese Linien ? Wichtig ist den Trend zu indentifizieren um den richtigen Einstiegspunkt zu finden.

Share this post


Link to post

Posted

ha, das ist ja wieder der Hammer,

 

außer dem Betriebssystem XP habe ich nix mehr auf dem PC :(

und natürlich irgendwas, damit ich ins Internet komme

 

heißt, ich muß heute Abend Office 2000 raufspielen ? da gibt es paint , oder ?

denke, das kriege ich hin :unsure:

Share this post


Link to post

Posted

Es geht um das Verstehen. Irgendwo muss man ja mal anfangen.

 

Oder hast Du einen besseren Vorschlag für die Vorgehensweise, in dieses thema einzusteigen?

Share this post


Link to post

Posted

Stop Monika,

Du kannst die Tools vpn XP nachinstallieren

Share this post


Link to post

Posted

Zwar kein absolutes Allzeithoch, aber innerhalb von 2 jahren der Höchststand!

 

Aktiencrash, wie würdest du Teles analysieren?

 

Lernkontrolle 2:

post-24-1101241985_thumb.png

Share this post


Link to post

Posted · Edited by desesperado

Du kannst die Tools vpn XP nachinstallieren

 

waaaaas? machen wir später, wenn die LehrStunde zu Ende ist,

 

wieso, ich habe doch XP installiert und habe da nicht irgendwas ausgeklammert, das ist eine OM-Version ?? glaube ich :-"

 

und das kann doch nicht zum Problem ausarten die Office 2000 CD reinzuschieben,

die liegt doch hier, war ja vorher auch drauf

Share this post


Link to post

Posted

O.K.

 

hier meine Linien

post-24-1101242503_thumb.gif

Share this post


Link to post

Posted

@desesperado.

 

XP installiert nicht vollständig alles, was es kann. Da mußt Du die benutzerdefinierte Installation machen um zu sehen, was da noch alles geht.

Aber nachinstallieren ist auch kein Problem

Share this post


Link to post

Posted

Ja ich habe eine andere Weise an die Sache ranzugehen :D !

 

Sie mal die erste Linie blau (links oben) an. Sobald diese Linie bricht (blaue Rechteck), setzt Du eine Widerstandslinie (rot) am letzten Punkt wo der Kurs die blaue Linie brührt hat. Diese Widerstandslinie muß die Aktie erst brechen, bevor der Abwärtstrend wirklich beendet ist.

 

Werden aber neue Tiefs ausgebildet, dann ziehst Du erneut eine Trendlinie blau von dem Punkt wo du die rote Widerstandslinie angesetzt hast. Bricht diese, dann setzt du wieder eine Widerstandslinie (hier jetzt auch blau). Erst wenn der Kurs hier durchbricht, dann ist das ein Kaufsignal. Gleichzeitig hast du bei dem Kaufsignal schon eine intakte Aufwärtstrendlinie. Sollte diese brechen, dann ist der Aufwärtstrend erst beendet, wenn die Widerstandslinie schwarz nach unten bricht.

Jetzt machst Du so weiter wie bei einem Abwärtstrend.

 

 

Bei einem Kaufsignal wie im Bild, dürften Momentum, Macd und RSI pos. Divergenzen erzeugt haben, was ebenfalls für einen Kauf spricht.

post-24-1101242777_thumb.png

Share this post


Link to post

Posted

Zwar kein absolutes Allzeithoch, aber innerhalb von 2 jahren der Höchststand!

 

Aktiencrash, wie würdest du Teles analysieren?

 

Lernkontrolle 2:

Deine Charts taugen für eine Analyse nichts, da sie eigentlich zu kurzfristig sind.

Hier aber mein erwähntes Prinzip am Wochenchart.

 

Alle gebrochenen Abwärtstrendlinien (gestrichelt) sind nicht mehr mehr aktuell und uninteressant. Das gleiche gilt für die Widerstandslinien (gestrichelt).

 

Die Aktie muß jetz erst die violette Linie bei 13,30 brechen, nach dem der jetzige Abwärtstrend gebrochen wurde. Bricht z.B. nach einer erneuten Berührung die Aktie nicht durch, sondern läuft weiter abwärts, dann einfach die violette Widerstandslinie an die Stelle der Berührung neu setzten.

post-24-1101243252_thumb.png

Share this post


Link to post

Posted

Crash.

 

Uuups, das is ne gabellte Ladung. Ich muss jetzt erst einmal noch ein paar andere Dinge machen.

 

Vorschlag: Wir machen auf jeden Fall jetzt erst einmal diese blöden Linien zu Ende, dass jeder das gerafft hat. Dann kommen wir zu Deinem Chart.

Da werfen sich nämlich bei mir noch so zwei, drei, vier Fragen auf.

Share this post


Link to post

Posted

Ich mach für heute Schluss - morgen bin ich wieder dabei! :thumbsup:

Viel Spaß noch... :D

Share this post


Link to post

Posted

gut vielen Dank bis morgen :china:

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now