Jump to content
Carlos

Banco Santander

Recommended Posts

Maciej
Posted
vor 8 Stunden von Theresnowayout:

Hallo , der Kurs liegt derzeit bei ca 3 Euro.  Was meint ihr ?

Dass der Kurs möglichst bald wieder nach oben drehen sollte, weil andernfalls die letzte langfristige Unterstützung (knapp über 3 EUR) in Gefahr wäre. Darunter ist "Terra incognita".

Share this post


Link to post
Warlock
Posted
Am 7.3.2020 um 18:50 von Maciej:

Dass der Kurs möglichst bald wieder nach oben drehen sollte, weil andernfalls die letzte langfristige Unterstützung (knapp über 3 EUR) in Gefahr wäre. Darunter ist "Terra incognita".

Die europäischen Banken sind ja schon seid Jahren unter Druck. Bevor ich Santander kaufen würde, würde ich euch raten zu gucken wie sich ein Default in Italien oder auch ein Austritt aus dem Euro auf die Überlebensfähigkeit der Santander auswirken würde.

Share this post


Link to post
PechPechPech
Posted · Edited by PechPechPech

Frage an eventuell hier im Forum schreibende Bankenexperten(nicht die Charttechniker):Sitzt die Santander-Bank auf besonders riskanten Krediten, und wenn ja wieviele davon? Die Santander hat nach Gurufocus mehr Rücklagen als eigentlich alle anderen europäischen Banken. Hat das einen Grund?

 

Wenn ich jetzt z.B. in ein Unternehmen investiere, das sehr von niedrigen Zinsen investiert, wie z.B. Sixt, könnte eine kleine Position Santander dann langfristig nicht ein geeigneter Hedge gegen steigende Zinsen sein? Die Zukunftsaussichten sind bis zu diesem Punkt, bis er jemals kommt, aber nicht besonders rosig.

 

Share this post


Link to post
Theresnowayout
Posted

hat jemand die Dividende erhalten ( noch keine Gutschrift bei Flatex ?)

 

 

Share this post


Link to post
Warlock
Posted
Am 16.5.2020 um 21:28 von PechPechPech:

Frage an eventuell hier im Forum schreibende Bankenexperten(nicht die Charttechniker):Sitzt die Santander-Bank auf besonders riskanten Krediten, und wenn ja wieviele davon? Die Santander hat nach Gurufocus mehr Rücklagen als eigentlich alle anderen europäischen Banken. Hat das einen Grund?

 

Wenn ich jetzt z.B. in ein Unternehmen investiere, das sehr von niedrigen Zinsen investiert, wie z.B. Sixt, könnte eine kleine Position Santander dann langfristig nicht ein geeigneter Hedge gegen steigende Zinsen sein? Die Zukunftsaussichten sind bis zu diesem Punkt, bis er jemals kommt, aber nicht besonders rosig.

 

Das hab ich mich auch immer wieder gefragt. Der Markt geht in jedem Fall von entsprechenden Risiken aus. Da das schon länger der Fall ist, kann man relativ sicher davon ausgehen das da was dran ist.

 

Zudem ist Santander recht stark in Lateinamerika vertreten. Durch Corona werden die Kredite dort auch nicht besser.

Share this post


Link to post
PechPechPech
Posted · Edited by PechPechPech
vor 1 Stunde von Warlock:

Das hab ich mich auch immer wieder gefragt. Der Markt geht in jedem Fall von entsprechenden Risiken aus. Da das schon länger der Fall ist, kann man relativ sicher davon ausgehen das da was dran ist.

 

Zudem ist Santander recht stark in Lateinamerika vertreten. Durch Corona werden die Kredite dort auch nicht besser.

Mhm ja das ist aber allgemein das Problem mit Banken. Ich finde Bankbilanzen sind unheimlich schwer zu lesen. Da stehen dann zwar wieviele Kredite im Verzug und gefährdet sind und loan loss provisions, aber ich habe nicht wirklich das Gefühl, was hier gut bzw. schlecht ist. Und dann gibt es natürlich noch die ganzen Risiken, die nicht in der Bilanz stehen.

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.