Jump to content
thomas1982

Telefonica

Recommended Posts

Carlos
Posted

Der Kurs ist damit in etwa wie im Herbst 2007 (bevor der grosse Anstieg auf fast 23,00 wohl wegen des "Kerviel-Effekts" begann). Frage ist: Wieviel Potential nach oben hat die Telefonica jetzt? Gute Div.Rendite, aber mir scheint derzeit wollen so Einige Gewinnmitnahmen machen. Soll heissen, dass es mich wundern würde wenn diese Aktie signifikant über dem jetzigen Kurs ansteigen sollte.

Share this post


Link to post
markymark
Posted

Der Kurs ist damit in etwa wie im Herbst 2007 (bevor der grosse Anstieg auf fast 23,00 wohl wegen des "Kerviel-Effekts" begann). Frage ist: Wieviel Potential nach oben hat die Telefonica jetzt? Gute Div.Rendite, aber mir scheint derzeit wollen so Einige Gewinnmitnahmen machen. Soll heissen, dass es mich wundern würde wenn diese Aktie signifikant über dem jetzigen Kurs ansteigen sollte.

 

Da geb ich dir Recht! Die Aktie ist schon sehr gut gelaufen und die Luft wird nunmal immer dünner, je höher eine Aktie steigt.

 

Andererseits behaupte ich, solange sich das Umfeld einigermaßen gut hält, traue ich der Aktie einem weiteren Anstieg zu. Der Aufwärtstrend ist jedenfalls voll intakt.

Auch die Expansionspolitik birgt einiges an Phantasie. Das Management auch top und die Dividendenpolitik gibts als Sahnehäubchen obendrauf. :rolleyes:

Share this post


Link to post
modiano
Posted

Sind die 10,8% Dividendenrendite richtig? Oder sind die Angaben von onvista hier wieder falsch.

Share this post


Link to post
Carlos
Posted · Edited by Carlos

Sind die 10,8% Dividendenrendite richtig? Oder sind die Angaben von onvista hier wieder falsch.

 

Wo siehst Du bei OnVista 10,8% Dividendenrendite? Ich sehe für 2009e 6,19% (basierend auf eine Dividende von EUR 1,15 pro Aktie, wobei ich gerne gewusst hätte auf was sich diese Vorhersage stützt).

 

PS: Auch Cortal Consors (BNP Paribas) sieht eine Div.R von 6,2% voraus.

Share this post


Link to post
modiano
Posted

??? Versteh ich nicht ich habe bei Onvista für 2009e 10,8%.

Share this post


Link to post
Maikel
Posted

??? Versteh ich nicht ich habe bei Onvista für 2009e 10,8%.

Bist du sicher, daß du die richtige Telefonica erwischt hast? OnVista listet für "Telefonica" 8 Einträge.

Ich gehe davon aus, daß in diesem Thread die spanische Firma Telefonica gemeint ist, die Aktie hat die WKN 850775

 

Gruß, Michael

Share this post


Link to post
markymark
Posted · Edited by markymark

??? Versteh ich nicht ich habe bei Onvista für 2009e 10,8%.

 

1,15€ für 2009 erwartet

1,25€ für 2010 erwartet

 

Da kannst du dir dann die Dividendenrendite anhand des Kurses ausrechnen

 

Oh, nicht gesehen...Carlos hats ja auch schon geschrieben!

Share this post


Link to post
modiano
Posted

ok habs gefunden, keine Ahnung was dann das war was ich zuerst gefunden hatte. Wobei 6% jetzt ja auch nicht zu verachten sindl

 

ok habs gefunden, keine Ahnung was dann das war was ich zuerst gefunden hatte. Wobei 6% jetzt ja auch nicht zu verachten sindl

Share this post


Link to post
nord_sued
Posted

habe mich mal an die Halbjahreszahlen gewagt und den Quicktest ausgeführt. Hoffentlich mit den richtigen Zahlen.

 

post-15514-1254601850,66.jpg

 

KGV 10,9

KBV 4,67 (und dabei noch nicht um die immatriellen Vermögensteile bereinigt)

EPS (Halbjahr): 0,79 EUR

 

Das Eigenkapital ist wirklich nicht toll. Dividende hingegen sehr nett. Da ich auf der Suche nach einer Telefonaktie fürs Depot bin, werde ich mich noch ein bißchen umschauen.

Share this post


Link to post
Maikel
Posted
Das Eigenkapital ist wirklich nicht toll. Dividende hingegen sehr nett.

Die Dividende nutzt einem doch nicht viel, da sie am Tag der Ausschüttung vom Aktienkurs abgezogen wird.

Würde Telefonica weniger Dividende ausschütten, könnte das "gesparte" Geld dem Eigenkapital zu Gute kommen. Davon wiederum sollte der Aktienkurs profitieren.

 

Gruß, Michael

Share this post


Link to post
nord_sued
Posted

Die Dividende nutzt einem doch nicht viel, da sie am Tag der Ausschüttung vom Aktienkurs abgezogen wird.

Würde Telefonica weniger Dividende ausschütten, könnte das "gesparte" Geld dem Eigenkapital zu Gute kommen. Davon wiederum sollte der Aktienkurs profitieren.

 

Gruß, Michael

sollte ...

 

Ich glaube nicht, dass die Aktienkuse zu jedem Zeitpunkt rational sind. Außerdem gehören Unternehmen mit Dividendenzahlung zu denen deren Kurs eher weniger schwankt. Daher bin ich daran interessiert Dividenden/Gewinne mitzunehmen.

 

Natürlich kann dann das EK nicht steigen, wenn alles ausgeschüttet wird. So ein Unternehmen sollte es, imho, schaffen etwas auszuschütten aber auch etwas zu behalten um ein vernünftiges Verhältnis zu erreichen.

 

Beim stöbern gestern Abend habe ich noch schlechtere Telekommunikationskonzerne gefunden. ...ich denke noch etwas über die Telefonica nach.

Share this post


Link to post
markymark
Posted

Packe hier mal einen Vergleich mit rein:

 

post-6413-1254648068,64_thumb.jpg

 

Bis Mitte 2009 bewegten sich die Telekoms etwa auf dem gleichen Niveau. Danach zog die Telefonica als einzige gut an. Aus welchem grund das geschehen ist, weiß ich auch nicht. Empfehlungen, Expasionsphantasie, Fondskäufe oder einfach nur die gute Marktlage.....

 

Die Telekoms sind auf die Dividende angewiesen bzw wohlen ihren Ruf als Dividendentitel behalten. Stellt man sich mal vor, was wohl mit der Deutschen Telekom passieren würde, wenn sie ihren Dividende kürzen würde!

Share this post


Link to post
markymark
Posted

Solide Zahlen von Telefonica. Wichtig finde ich die Expansion ins Ausland, denn im Heimatland Spanien läufts schon länger nicht gut.

Lateinamerika war wieder mal das Zugpferd, ein theoretischer Einbruch dort wäre daher bitter, und auch in Deutschland gehts aufwärts. Die Dividendenerhöhung ist weiterhin eingeplant. Hoffentlich übernimmt sich Telefonica damit nicht.

 

http://de.reuters.com/article/companiesNews/idDEBEE5AB0B520091112

Share this post


Link to post
Kaffeetasse
Posted

wow...5,6 mrd gewinn bei 41,7 mrd umsatz. das klingt schon sehr solide. da kommt die telekom lang nich ran.

Share this post


Link to post
markymark
Posted

Mal angesehn davon, wie wichtig diese GVT ist, bin ich ganz froh, daß Telefonica den Kürzeren gezogen hat. Ein teurer Bieterstreit wäre nicht förderlich gewesen:

 

http://aktien.onvista.de/news-filter.html?ID_OSI=85440&ID_NEWS=125825428

Share this post


Link to post
Gol43r
Posted

Seit Jahresbeginn ist die Telefonica ja ziemlich ungewohnt gefallen. Außer den Gerüchten um eine Übernahme von Telecom Italia konnte ich nichts finden.

 

Übernahmegerüchte Telecom Italia

 

Ist dort noch mehr im Busch? Der Kurs ist momentan ja ziemlich interessant!

Share this post


Link to post
Maikel
Posted
Ist dort noch mehr im Busch?

Telefonica ist u.a. stark in Venezuela engagiert. Da hat die Abwertung des Bolivar um die Hälfte ziemlich heftig reingehauen. Siehe z.B. Venezuela macht Telefonica Sorgen

 

Außerdem steht's um die spanische Börse z.Zt. eh nicht so gut, weil Spanien im Verdacht steht, daß nächste Griechenland werden zu können. (IBEX minus 15% während DAX minus 8%)

 

Gruß, Michael

Share this post


Link to post
Gol43r
Posted · Edited by Gol43r
Ist dort noch mehr im Busch?

Telefonica ist u.a. stark in Venezuela engagiert. Da hat die Abwertung des Bolivar um die Hälfte ziemlich heftig reingehauen. Siehe z.B. Venezuela macht Telefonica Sorgen

 

Außerdem steht's um die spanische Börse z.Zt. eh nicht so gut, weil Spanien im Verdacht steht, daß nächste Griechenland werden zu können. (IBEX minus 15% während DAX minus 8%)

 

Gruß, Michael

 

Die Diskussionen um die Zahlungsfähigkeit Spaniens hatte ich auch schon im Hinterkopf, aber dass Telefonica stark in Venezuela engagiert ist war mir nicht bewusst.

 

Denkst du, dass mittlerweile alles im Kurs eingepreist ist oder drohen noch weitere Abwertungen?

Share this post


Link to post
Kaffeetasse
Posted

das venezuelaengagement (da würde ich jeden cent gedanklich abschreiben - solang chavez an der macht ist!) und eine etwaige telecom italia-übernahme sehe ich als wesentlich kritischer an als die allgemeine kurspanik an den südeuropäischen börsen. da ist meiner meinung einiges an übertreibung drin, was spanische aktien attraktiv macht. telefonica ist auch so ziemlich die einzige aktie des sektors, die ich für interessant halte...momentan klare kaufkurse.

Share this post


Link to post
markymark
Posted

Man kann doch nur froh sein, wenn ein Wert wie Telefonica, auch wenn es momentan die ein oder andere Unsicherheit gibt, nochmal so runterkommt. Da kann man für die Langfristanlage schön nachkaufen.

Share this post


Link to post
Gol43r
Posted

Man kann doch nur froh sein, wenn ein Wert wie Telefonica, auch wenn es momentan die ein oder andere Unsicherheit gibt, nochmal so runterkommt. Da kann man für die Langfristanlage schön nachkaufen.

 

Habe heute eine Position aufgebaut. Macht sich ganz gut, da ich keinen Posten im Bereich "Telekom" hatte.

Share this post


Link to post
markymark
Posted
Ist dort noch mehr im Busch?

Telefonica ist u.a. stark in Venezuela engagiert. Da hat die Abwertung des Bolivar um die Hälfte ziemlich heftig reingehauen. Siehe z.B. Venezuela macht Telefonica Sorgen

 

 

 

Durch Steuereinsparungen auf Grund neuer EU-Regulierungen werden aber 591 Mio. EUR eingespart. Somit wird der Negativeeffekt Bolivien mehr als ausgelichen!

Share this post


Link to post
Maikel
Posted
Durch Steuereinsparungen auf Grund neuer EU-Regulierungen werden aber 591 Mio. EUR eingespart. Somit wird der Negativeeffekt Bolivien mehr als ausgelichen!

Mag ja sein. Das ändert aber nichts an den zusätzlichen Belastungen durch Venezuela.

 

Gruß, Michael

Share this post


Link to post
markymark
Posted
Durch Steuereinsparungen auf Grund neuer EU-Regulierungen werden aber 591 Mio. EUR eingespart. Somit wird der Negativeeffekt Bolivien mehr als ausgelichen!

Mag ja sein. Das ändert aber nichts an den zusätzlichen Belastungen durch Venezuela.

 

Gruß, Michael

 

Ich hab mich verschrieben. Selbstverständlich meine ich Venezuela! :thumbsup:

 

Steuererleichterungen in Höhe von 591 Millionen Euro stehen Belastungen in Höhe von 548 Millionen Euro gegenüber. Unterm Schnitt bleiben 43 Millionen Euro übrig

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...