PrivatInvestor

Goldpreis - Entwicklung

  • Gold
  • Kurs
  • Analyse
  • Entwicklung
5.139 Beiträge in diesem Thema

Geschrieben

Grüße zum Neujahr! Glaubt ihr dass der Goldpreis jetzt 2019 wieder n bisschen steigen wird? 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Wenn der Goldpreis in Euro in 2019 genauso ansteigt wie 2018, bin ich sehr zufrieden :) Im Verglich zu 2017 war es ein solides Jahr.

Zumal der Dax gut 18% verloren hat und kein Tagesgeldkonto auf eine solche Rendite kommt.

 

Goldpreis in €

31.12.2016: 1.084,32 €

31.12.2017: 1.085,21 € (+ 0,10%)

31.12.2018: 1.115,86 € (+ 2,75%)

 

31.12.2019: ca. 1150,00 € wären perfekt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Sehr bescheiden...ich denke, 2019 wird ein gutes Jahr für dich. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben · bearbeitet von reko

Um 20:30 gibt Powell seine Pressekonferenz

Bilanzabbau stärkt Edelmetall: Die Fed macht Gold "great again"

 

Das Ergebnis: US-Notenbank Fed lässt Leitzins unverändert (war erwartet) und will geduldig sein. Zinserhöhungen wenn die Inflation steigt.

Gold 30.1.19.png

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben · bearbeitet von reko

Gold nach Fed-Entscheid weiterhin gefragt

Lt Powell ist die Zielinflationsrate von 2% erreicht. Die zuvor für 2019 vorgesehenen 2 weiteren Steigerungen sind erst mal abgesagt. Die Zinsstuktur ist sehr flach und nahe am Leitzins. Vielleicht schafft es der Goldpreis diesmal über die 1350$.

190130l.png

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Hallo,

wo finde ich einen logarithmischen Chart zu Gold seit ca. 1960 oder noch älter?

(ohne mich irgendwo registrieren zu müssen und kostenlos).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

vor 1 Stunde schrieb fluxxx:

Hallo,

wo finde ich einen logarithmischen Chart zu Gold seit ca. 1960 oder noch älter?

(ohne mich irgendwo registrieren zu müssen und kostenlos).

Hier ab 1915 in USD:

https://www.macrotrends.net/1333/historical-gold-prices-100-year-chart

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

vor 3 Stunden schrieb fluxxx:

Hallo,

wo finde ich einen logarithmischen Chart zu Gold seit ca. 1960 oder noch älter?

(ohne mich irgendwo registrieren zu müssen und kostenlos).

 

Warum gerade vor 1960? August 1971 erscheint logisch. Oder irgendwas danach. Naja, bei macrotrends kann man ja alles einstellen. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

https://www.macrotrends.net/1333/historical-gold-prices-100-year-chart

 

Der Cahrt bei macrotrends scheint aber falsch zu sein.

 Wenn man Inflation adjusted deaktiviert ist der Chart bis 1970 immer gleich. Da muss was falsch sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

vor 16 Minuten schrieb fluxxx:

Wenn man Inflation adjusted deaktiviert ist der Chart bis 1970 immer gleich. Da muss was falsch sein.

 

Es sei denn, es galt ein Goldstandard. :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Danke.

Dann verstehe ich das.

 

Um den Goldstandard auszublenden:

 

wo finde ich einen logarithmischen Chart zu Gold seit ca. 1960 oder noch älter in einer anderen Währung als US-Dollar? (z.B. Euro / DM oder Schweizer Franken)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

vor 17 Minuten schrieb fluxxx:

wo finde ich einen logarithmischen Chart zu Gold seit ca. 1960 oder noch älter in einer anderen Währung als US-Dollar?

Der wird dir vermutlich auch nicht viel helfen, da die meisten großen Währungen unter dem Bretton-Woods-Vertrag mehr oder weniger starr aneinandergekoppelt waren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

vor 2 Stunden schrieb Maciej:

Der wird dir vermutlich auch nicht viel helfen, da die meisten großen Währungen unter dem Bretton-Woods-Vertrag mehr oder weniger starr aneinandergekoppelt waren.

 

Oder um es anders zu formulieren: Vor 1971: Gold als Währung (weil Gold = X $ = Y Britische Pfund oder Z Deutsche Mark usw.); Nach 1971: Gold als Asset.

 

fluxxx, wenn du Gold aus heutiger Sicht als Investmentoption betrachtest (falls du deswegen nach den Daten fragst), wirst du in Daten vor 1971 wohl wenig finden, das dir hilft zu verstehen was Gold heute bedeutet.

Wenn du den Goldpreis in anderen Währungen verfolgst, wirst du im Normalfall sehen, dass der Goldpreis in diesen Währungen stärker gestiegen ist als in US-Dollar gemessen. Das Pfund hat z.B. im Laufe der Jahre immer weiter abgewertet. Falls du nun den Goldpreis in britischen Pfund betrachtest, wirst du in den Jahrzehnten vor 1971 die Abwertung des Pfund gegenüber dem Dollar messen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden