Jump to content
Teletrabbi

Infineon

Recommended Posts

eddy85
Posted

Nein wenn du heute verkaufst bekommst du keine Dividende. Es macht keinen Sinn zu warten bis die Dividende gezahlt wurde da du am nächsten Tag einen Absschlag im Kurs in höher der Dividende hast. Ex Divi. ist am dem Tag der Kurszusatz an der Börse. Ich halte die IFX Aktie weiterhin für aussichtsreich und würde die Gewinne laufen lassen. Kannst deinen Stop Loss ja nachziehen.

 

Vielen Dank für die Antwort, die Aktie ist ja sehr Volatil.

Im Moment habe ich wieder ein Gewinn von 2212 Euro beim Kurs von 6,35.

Ich würde verkaufen, weil ich hoffe das die Aktie wieder unter den Wert von 6,09 fällt und ich dann mehr Aktien erwerben kann.

 

Glaubst du das wird in den nächsten Tagen passieren?

Was denkst du wie stark die Aktie dieses Jahr noch steigt?

 

Besten Dank

Share this post


Link to post
SkyWalker
Posted

Nein wenn du heute verkaufst bekommst du keine Dividende. Es macht keinen Sinn zu warten bis die Dividende gezahlt wurde da du am nächsten Tag einen Absschlag im Kurs in höher der Dividende hast. Ex Divi. ist am dem Tag der Kurszusatz an der Börse. Ich halte die IFX Aktie weiterhin für aussichtsreich und würde die Gewinne laufen lassen. Kannst deinen Stop Loss ja nachziehen.

 

Vielen Dank für die Antwort, die Aktie ist ja sehr Volatil.

Im Moment habe ich wieder ein Gewinn von 2212 Euro beim Kurs von 6,35.

Ich würde verkaufen, weil ich hoffe das die Aktie wieder unter den Wert von 6,09 fällt und ich dann mehr Aktien erwerben kann.

 

Glaubst du das wird in den nächsten Tagen passieren?

Was denkst du wie stark die Aktie dieses Jahr noch steigt?

 

Besten Dank

 

Hast du deinen FSA für dieses Jahr schon ausnutzt? Wenn nein Würde ich einen Teil verkaufen so hast du erstens ein Teil deines Gewinnes abgesichert, zweitens den FSA genutzt und drittens die möglichkeit bbei Rücksetztern nachzukaufen.

Grundsätzlich gehe ich im Dax in diesem Jahr noch von steigenden Kursen aus, genaue Ziele kann ich dir aber nicht nennen.

Share this post


Link to post
eddy85
Posted

Wenn man sich so mal die Kurse in den letzten Jahren anschaut, so sieht man das zum Jahresanfang

die Kurse in den ersten 1-1,5 Monaten fallen.

 

Wie siehst du das, ich glaube auch das die Kurse noch steigen.

Kurz Weihnachten ist das aber zu ende.

Share this post


Link to post
SkyWalker
Posted

Schwer zu sagen, die Entscheidung kann dir letztlich keiner abnehmen. Ich kann dir nur Raten nutze deinen FSA für dieses Jahr noch. Nachkaufen kannst du immer noch, Rücksetzter wird es immer mal wieder geben.

Share this post


Link to post
Starship
Posted

Bei so was kann doch niemand eine Prognose abgeben. Ich hab damals für 4,10 Euro gekauft und dachte ich hätte einen Supereinstiegskurs erwischt und dann ist die Infineon Aktie auf 0,38 Euro abgestürzt. Zum Glück hab ich nicht verkauft sondern Geduld gehabt und bin bei 5,20 Euro ausgestiegen. Aktuell ist mir der Infineonkurs zu hoch, auch wenn er vielleicht noch höher geht. Bin einmal mit einem blauen Auge davon gekommen. Mach ich nicht mehr.

 

Gruß

 

Starship

Share this post


Link to post
helios
Posted

aha - hier tut sich nix - die 623100 ist mir aufgefallen, weil sie im letzten Monat im Vergleich zum Dax und den anderen Titeln nicht so dolle gelaufen ist.

 

Wird sich das ändern??? *grübel* - die Auguren meinen, weil es der Konkurrenz nicht gut geht, wird es Infineon auch nicht gut gehen können und das Teil wäre ambitioniert bewertet, wobei bis 8,5€ Luft wäre, bei derzeit knapp über 7€ würde ein Kauf noch Sinn machen, solange die Stimmung allgemein gut ist, bzw. nicht bereits überhitzt ist, dafür gibts aber keine Anzeichen.

 

Auf den chippigen Schweinezyklus ist zu achten.

Share this post


Link to post
helios
Posted · Edited by helios

Ich hatte die 623100 mit stop zum Verkauf gestellt und 1h Stunde später stehen sie zehnpfennig höher, weil es eine Meldung gab mit irgentwas von Aktienrückkäufen in Höhe von 300 Mio€ bis 2015.

 

zum Trader taug ich nicht, grad so mit einem blauen Auge davon gekommen und dann schau ich steigenden Kursen hinterher....

 

(bin halt Schlachtvieh * grumel *)

Share this post


Link to post
4R3S
Posted

Hi,

 

Infineon AG und deren Chipherstellungskonzept.

Klingt für mich nach einer sehr guten Anlagemöglichkeit.

 

Ich will mehr über das Unternehmen erfahren, weil ich erst vor kurzem davon erfahren habe. // Links?

Zudem würde ich gerne eure Meinung dazu hören, ob es ein zukunftsweisendes Unternehmen sein könnte. // Meinung? + Begründung!

 

Danke für Eure Hilfe.

 

 

Alan.K

Share this post


Link to post
Schildkröte
Posted

Du wirst dich wohl erstmal selbst ein wenig in die Thematik einarbeiten müssen. Sofern du anschließend qualifizierte Fragen stellst, wirst du sicher auch hilfreiche Antworten erhalten. wink.gif

Als Hilfestellung noch einige Links:

 

Dandy hat im Forum zur Halbleiterbranche einen entspr. Branchenthread erstellt: http://www.wertpapie...terunternehmen/

 

Hier der IR-Bereich von Infineon: http://www.infineon....orate/investor/

Share this post


Link to post
helios
Posted

Moin,

 

die ifx stehen knapp über 10€ - sie haben die Dividende um 50% erhöht und bei der letzten HV letzte Woche hatten sich alle lieb - kein Störfeuer - nix.

In USA geht der SOXX sehr harmonisch nach oben, d.h. die Entwicklung in der kompletten Branche wird sehr positiv betrachtet.

ifx von 70€ auf 40 Cent abgestürzt, auf 10€ gestiegen - erst 14€, dann weiter??? hmmm spekulativ könnts klappen

post-3878-0-66017500-1424082600_thumb.gif

Share this post


Link to post
Rubberduck
Posted

Im Effectenspiegel Heft 29/15 (16.Juli) noch die Empfehlung für den konservativen Anleger.

Dazu die Charts von Prof Dr. Stöttner " Markttechnik hervorragend".

 

Trotzdem heute etwas billiger...

Share this post


Link to post
Schildkröte
Posted · Edited by Schildkröte

Hier wurde ja schon lange nichts mehr geschrieben. Eigentlich oft ein gutes Zeichen. :lol:

 

Zitat

Deutschlands größter Halbleiterhersteller Infineon ist mit der geplanten Übernahme des amerikanischen Chipkonzerns Wolfspeed gescheitert. Wegen Sicherheitsbedenken der amerikanischen Behörden habe sie die Transaktion abgeblasen, teilte die Wolfspeed-Muttergesellschaft Cree mit.

...

Wie Cree weiter mitteilte, werde Infineon nun eine Vertragsstrafe von 12,5 Millionen Dollar an die amerikanische Firma zahlen.

Quelle: http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/unternehmen/usa-verhindert-uebernahme-von-wolfspeed-durch-infineon-14882226.html

Share this post


Link to post
Dr.Kent
Posted

Aus dem engsten Beraterkreis des US-Präsidenten Trump kommen jetzt die weiteren Ziele heraus;

Trump will offenbar alle deutschen Hard- und Softwarehersteller in den Fokus nehmen und ggf. komplett verbieten lassen, dass amerikanische Unternehmen dessen Produkte nutzen dürfen.
Offenbar hat er Angst, dass durch eingebaute "Hintertüren" durch die Soft- und Hardware die Sicherheit akut gefährdet ist.

Besonders deutsche Hersteller (Kasperski Software hat er schon behördlich verboten!) wie Infineon und SAP geraten jetzt auf die derzeitig vorbereitete Verbotsliste!

Share this post


Link to post
Chris611
Posted

Guten Abend :)

 

Seitdem die Aktie nach oben geht ist es hier anscheinend ruhig geworden?

 

Bei Zukäufen in den letzten Jahren müsste doch inzwischen jeder ordentlich im Plus sein..

Share this post


Link to post
donleut
Posted
vor 2 Minuten von Chris611:

Guten Abend :)

 

Seitdem die Aktie nach oben geht ist es hier anscheinend ruhig geworden?

 

Bei Zukäufen in den letzten Jahren müsste doch inzwischen jeder ordentlich im Plus sein..

Jap, seit Juni 2019 grobe 300%.

Share this post


Link to post
Chris611
Posted
vor 2 Minuten von donleut:

Jap, seit Juni 2019 grobe 300%.

Respekt, das ist ordentlich. Da kann ich nur mit ca. 135 % (Kauf 2018 + 2020) mithalten. Wenn sich jetzt die Dividende noch auf 3 % erhöhen würde, wäre das langfristig ein absoluter Traum.

Share this post


Link to post
padavona
Posted

Bin ca. bei 150%. Dass es um diese Aktie in Foren ziemlich ruhig ist, war eigentlich immer ein positiver Indikator für mich :D

Share this post


Link to post
Chris611
Posted
vor 3 Stunden von padavona:

Bin ca. bei 150%. Dass es um diese Aktie in Foren ziemlich ruhig ist, war eigentlich immer ein positiver Indikator für mich :D

Meist ist das in der Tat ein gutes Zeichen. Gerade ich als Franke, der nach dem Grundsatz "Nicht gesagt ist genug gelobt" lebt, sollte das wissen. :)

 

Dennoch wäre ich froh, wenn in dem ein oder anderen Thread mehr los wäre.. Wie seht ihr bei Infineon die Dividendenentwicklung in den nächsten Jahren?
Das Umfeld sollte für einen Chiphersteller ja nicht so schlecht aussehen...

Share this post


Link to post
donleut
Posted
vor 27 Minuten von Chris611:

Wie seht ihr bei Infineon die Dividendenentwicklung in den nächsten Jahren?

Leider eher pessimistisch. Bisher habe ich das Infineon Management als sehr konservativ wahrgenommen mit wenig Fokus auf den Aktionär. Mit Hanebeck denke ich dass dieser Stil fortgesetzt wird. Insgesamt finde ich diesen Ansatz aber positiv, Pressemeldungen haben Substanz und es wird sich nicht größer gemacht, als man ist. In dem Sinne erwarte ich auch eher weitere Übernahmen als steigende Ausschüttungen.

 

Nichtsdestotrotz fände ich etwas mehr Öffentlichkeitsarbeit sinnvoll und wünschenswert. Nicht wie zu Schumachers Zeiten, aber etwas mehr auf die Hupe drücken wäre schon schön. Zwei Beispiele: Die Aufnahme in den EuroStoxx wurde zum Zeitpunkt der Ankündigung nicht gefeiert, es gab nur einen Beitrag von Ploss in Linkedin. Zweites Beispiel: Der 20. Jahrestag der Gründung und des IPOs sind absolut geäuschlos vonstatten gegangen.

 

Was das Investment betrifft bin ich tiefengespannt. Die Aufstellung für die nächsten Jahre bewerte ich für mich sehr positiv, insbesondere mit dem Cypress-Zukauf.

Share this post


Link to post
padavona
Posted

Zu Hanebeck muss ich mir noch eine Meinung bilden. Reinhard Ploss hatte immer einen vernünftigen Eindruck gemacht mit dem was und wie er es gesagt hat. Sehe Infineon aber auch als sehr langfristige Investition.

Share this post


Link to post
Chris611
Posted

Danke euch beiden für die Rückmeldung!

 

Dann warten wir mal ab, was sich in Zukunft ergibt. Ein ordentliches Management mit einer etwas geringeren Dividende ist mir immer noch lieber als umgekehrt. :)

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...