Jump to content
Jose Mourinho

Urlaubsinsel - Diskussionsboard

Recommended Posts

billy-the-kid
Posted · Edited by billy-the-kid
Die Frage hab ich mir auch häufig gestellt...

 

Also ich hab mir acht Hosen durchgebieselt vor lauter Lachen damals. :blushing:

 

Aber :huh: , zugegeben ;) , ich war auch nie sein "Opfer" B) .

 

Grüße, billy-the-kid

 

Edit: Rechtschreibung hinsichtlich eines menschlichen Grundbedürfnisses ausgebessert :blushing:

Share this post


Link to post
XYZ99
Posted

Trend2000 endlich als Wiedergänger gebannt?

Share this post


Link to post
Fleisch
Posted

ja. da sollte in nächster zeit nichts mehr kommen

Share this post


Link to post
John Silver
Posted

Wie hat es denn "modernperformer" mit der Rekordzahl von drei Posting in den Banned-Status geschaft?

Doppelaccount? Ein "alter Bekannter"? (Wobei ich die alle nicht kenne) Bin aber neugierig. :-

Share this post


Link to post
Fleisch
Posted

Als Mitarbeiter des von ihm beworbenen Unternehmens stellen Inhalte wie "mir hat diese Seite geholfen" etc. Verstöße gegen das komerzielle Werbeverbot im Forum dar.

 

Diverse Unternehmen versuchen es immer wieder mit solchen Methoden. Sollten solche Beiträge auffallen, so bitten wir daher um entsprechende Nutzung der Meldefunktion. Wir haben nicht alles auf dem Schirm und sind schließlich nicht bei der Stasi, wobei ihr natürlich die IMs seid ;) Quasi das Selbstkontrollorgan des Forums.

Share this post


Link to post
Raccoon
Posted

Wie waere es mit einer Blacklist der besagten Unternehmen?

Share this post


Link to post
Sapine
Posted · Edited by Sapine

Natürlich ist es wichtig, dass wir solche indirekten Werbeversuche unterbinden, denn sie untergraben den Wert des Forums. Solange sich solche Werbeversuche nicht wiederholen und das dahinterstehende Unternehmen kein Kleinbetrieb ist, gehe ich von einem übereifrigen Mitarbeiter aus. Ich glaube jedenfalls kaum, dass die Vorgehensweise in diesem Fall "von oben abgesegnet" wurde.

Share this post


Link to post
35sebastian
Posted

Für die Spaßvögel. Darum geht es:

 

 

 

Wie der Name schon sagt Diskussionen zum Urlaubsinselthread. Wir haben uns entschieden die Urlaubsliste in den Bekanntmachungsthead zu pinnen.

 

1. Damit soll ein zentraler Faden entstehen, in dem völlig wertungsfrei die Urlauber bekannt gegeben werden.

 

2. Wir möchten damit nicht eure geschätzte Meinung untergraben, sondern einfach für ein klein wenig mehr Übersicht sorgen. Solltet Ihr ein Bedürfnis haben Eure Meinung zu Urlaubskanditaten loszuwerden, so könnt ihr das Bitte tun.

 

3. Es wäre sehr positiv, wenn im weiteren Verlauf dieses Threads auf persönliche Anfeindungen, Beleidigungen von Usern und Nonsense Posts verzichtet werden könnte.

 

4. Hoffe ich, dass sich niemand auf den Schlips getreten gefühlt hat, weil der Thread auf einmal in nem anderen Bereich ist.

 

5. Wünsche ich mir, dass auf der Urlaubsinsel Zimmer frei bleiben, laßt uns fair miteinander umgehen.

 

In diesem Sinne,

 

fröhliches Investieren (schließlich sind wir deswegen hier)

Share this post


Link to post
jogo08
Posted

Hallo Freunde - ich denke jetzt ist's genug. Kommt wieder auf den Boden zurück, ansonsten schließen wir den Thread.

 

Danke

Share this post


Link to post
Fleisch
Posted

so das reicht jetzt !

Share this post


Link to post
Chemstudent
Posted

Ich bin jetzt mal nicht so nett, wie meine lieben Kollegen.

Sämtliche sinnlosen Beiträge habe ich entfernt und es waren 39 an der Zahl.

Künftig will ich sowas - wenn überhaupt - nur noch im OT-Bereich sehen!

Share this post


Link to post
saibottina
Posted

Nur mal so aus Neugier, weil ich mich das schon länger frage:

Uzf war vor meiner Zeit, ich kenne nur wenige Statements von ihm aus dem OT-Bereich. Aber seine Beiträge waren ja scheinbar (siehe diverse Äußerungen in diesem Thread) durchaus auch geschätzt, auch von ein paar "alten Hasen". Wenn ich mir nun so diverse Dinge durch den Kopf gehen lasse, die Obalaa-Lisa-Verschwörung oder auch diverse geistige Ergüsse Duders in den letzten Monaten, dann frage ich mich: Warum werden Leute "begnadigt", von denen noch nie ein sinnvoller Beitrag kam, aber bei Uzf gibts kein Pardon? Mich würde mal interessieren, was er eigentlich gemacht hat, den letzten Papst ermordet? An Beleidigungen oder "politisch fragwürdigen Statements" kann es ja nicht liegen, das gab es bei Duder ja auch schon dutzendfach.

Share this post


Link to post
BondWurzel
Posted

Nur mal so aus Neugier, weil ich mich das schon länger frage:

Uzf war vor meiner Zeit, ich kenne nur wenige Statements von ihm aus dem OT-Bereich. Aber seine Beiträge waren ja scheinbar (siehe diverse Äußerungen in diesem Thread) durchaus auch geschätzt, auch von ein paar "alten Hasen". Wenn ich mir nun so diverse Dinge durch den Kopf gehen lasse, die Obalaa-Lisa-Verschwörung oder auch diverse geistige Ergüsse Duders in den letzten Monaten, dann frage ich mich: Warum werden Leute "begnadigt", von denen noch nie ein sinnvoller Beitrag kam, aber bei Uzf gibts kein Pardon? Mich würde mal interessieren, was er eigentlich gemacht hat, den letzten Papst ermordet? An Beleidigungen oder "politisch fragwürdigen Statements" kann es ja nicht liegen, das gab es bei Duder ja auch schon dutzendfach.

Uzf = hochgradig ätzend. :P

Share this post


Link to post
Carlos
Posted · Edited by Carlos

Nee.. eine kurze aber bündige Antwort wäre schon angebracht. Die heutige Art der Umgangsweise zwischen Leuten, der Umgangston, entfernen sich langsam aber strebig von dem was man als "gesittet" nennen darf. Wenn ein User wegen Verstösse dieser Art gebannt wird, ist es für die Community schon interessant zu erfahren warum konkret. Nicht um die Moderatoren zu kontrollieren (obwohl das selbstverständlich ein sich natürlich ergebender side effect wäre) sondern damit man weiss wo hier die Grenzen liegen.

 

PS: Es haben sich in den letzten Zeiten leider zu viele langjährige User entfernt. Einige melden sich mal ab und zu zu Wort, Zeichen dass sie mitlesen, wir wünschen uns hier doch aber mehr als reines Mitlesen, oder? Mehr hierzu brauche ich wohl nicht zu sagen.

Share this post


Link to post
ipl
Posted

Uzf = hochgradig ätzend. :P

Wahrheit tut halt weh. *g* Der hat viel Lack von "weniger durchdachten" Beiträgen weggeätzt.

Share this post


Link to post
BondWurzel
Posted · Edited by BondWurzel

Uzf = hochgradig ätzend. :P

Wahrheit tut halt weh. *g* Der hat viel Lack von "weniger durchdachten" Beiträgen weggeätzt.

Holt ihn doch zurück, wenn er so toll war. Jedem das was er braucht. Im Bondboard ist er auch rausgeflogen wegen seiner brillianten Ätzerei. :lol:

Share this post


Link to post
Fleisch
Posted

Wir werden in Zukunft an einigen Stellen auch härter durchgreifen als bisher. Entsprechende Maßnahmen haben wir bereits intern diskutiert, jedoch wundere ich mich ehrlich gesagt warum sich regelmäßig beschwert wird, wir jedoch kaum gemeldete Beiträge mit entsprechenden Hinweisen bekommen. Die Beschwerdequote und die Nutzung der Meldefunktion zeigen da eine deutliche Diskrepanz ! Wir können nur auf Dinge reagieren, die wir selbst sehen oder die ihr uns anzeigt. Wir können nicht überall sein und ihr seid unser Auge bzw. kontrolliert euch gegenseitig !

 

Ich kann es daher nur wiederholen: NUTZT DIE MELDEFUNKTION !

Share this post


Link to post
35sebastian
Posted

Nee.. eine kurze aber bündige Antwort wäre schon angebracht. Die heutige Art der Umgangsweise zwischen Leuten, der Umgangston, entfernen sich langsam aber strebig von dem was man als "gesittet" nennen darf. Wenn ein User wegen Verstösse dieser Art gebannt wird, ist es für die Community schon interessant zu erfahren warum konkret. Nicht um die Moderatoren zu kontrollieren (obwohl das selbstverständlich ein sich natürlich ergebender side effect wäre) sondern damit man weiss wo hier die Grenzen liegen.

 

Hallo Carlos,

ich habe mich heute Morgen über zwei Dinge geärgert und darauf reagiert.

Im ersten Fall habe ich selbst geantwortet.

Da erläutert Schinderhannes in seinem LangfristThread das Update seines Depots. Alle sind begeistert und voller Hochachtung, es ensteht eine fruchtbare Sachdiskussion, da kommt plötzlich dieser Beitrag

 

 

... e.on und pfizer ... diese schlampen ... verheizen dir die performance ...

 

 

.

Soll man diesen Beitrag so stehenlassen, nicht darauf reagieren, das Thema auf eine "Schlampendiskussion" lenken mit lol und lal und entsprechenden Bildern?

Nach meiner ärgerlichen Reaktion hat sich die Diskussion wieder auf die Sache konzentriert. Gottseidank, denn es gibt leider nur ganz wenige Threads, wo ausschließlich zum Thema , und das "gesittet", geschrieben wird.

Ich persönlich bin nur an einem fachlichen Austausch von Informationen interessiert die ja jetzt in der Berichtssaison tagtäglich veröffentlicht werden.

Und falls ich merke, dass meine Informationen nicht interessieren, bleibe ich ganz oder völlig dem Forum fern.

Es gibt ja außer Börse noch viele andere schöne Dinge im Leben .

 

Im zweiten Fall habe ich die Meldetaste gedrückt und die Mods um Reaktion gebeten.

Da hatten einige Spaßvögel diesen Thread seitenlang zugespammt.

 

Sollen die Mods oder ich jetzt der Community Bericht erstatten, was genau geschrieben wurde, damit die Community darüber diskutiert, ob das Geschriebene so "schlimm" war, ob das Löschen der Beiträge die Freiheit des Einzelnen zu sehr einschränkt, ob die Schreiberlinge vielleicht durch diese Maßnahme traumatisiert werden können?

Wenn ich mich an so manche Diskussion erinnere, ist diese Frage gar nicht so abwegig.

Einige meinen, sie könnten schreiben, was und wie sie wollen, und das wäre auch noch Qualität.

 

Die Mods machen meiner Ansicht nach einen guten Job. Ich wünschte mir manchmal ein härteres Durchgreifen.

Ich bewundere Thomas und sein Team für die große Frustrationstoleranz.

Da haben sie in letzter Zeit so viele tolle Neuerungen auf den Weg gebracht, die einige User bewusst so torpediert haben, dass sie wieder zurückgenommen wurden.

 

Ich meine die Ansehungspunkte für lol und lal und ufz Beiträge.

 

Jetzt habe ich aber genug gesagt.

 

Carlos, meine kritischen Bemerkungen beziehen sich nur auf deinen Beitrag, nicht auf dein Verhalten.

Wenn alle so engagiert wie du wären, hätte das Forum überhaupt kein Qualitätsproblem.

 

Gruß

sebastian

Share this post


Link to post
saibottina
Posted

Die heutige Art der Umgangsweise zwischen Leuten, der Umgangston, entfernen sich langsam aber strebig von dem was man als "gesittet" nennen darf.

Es wurde schon öfter angemerkt, dass vor ein paar Jahren der Umgangston hier freundlicher und das Niveau höher war. Ich war in den letzten Tagen mal am rumstöbern und habe mir von diversen Leuten, die gelöscht oder gebannt sind und die mir schon öfter hier aufgefallen sind, die letzten Posts bzw. Threads angeschaut. War sehr interessant... Feststellung: Vor ein paar Jahren ging es deutlich "härter" hier zu. Ich habe so einige Diskussionen gelesen, die heute gelöscht werden würden. Beispiele gefällig?

hier oder hier oder hier

Waren nur einige der Schmankerl der letzten Tage...

Mein Fazit: Unsittiger ists definitiv nicht geworden.

 

A propos: Was ist der Unterschied zwischen einem gebannten und einem gesperrten User?

 

Uzf = hochgradig ätzend. :P

Wahrheit tut halt weh. *g* Der hat viel Lack von "weniger durchdachten" Beiträgen weggeätzt.

Zu den letzten Tagen kann ich auch nur weiterzitieren:

Also ich hab mir acht Hosen durchgebieselt vor lauter Lachen ...

Share this post


Link to post
BondWurzel
Posted · Edited by BondWurzel

Carlos ist ja auch jetzt in einem Alter Sabottina, wo früher grundsätzlich alles besser war ;-)))) Wilde Debatten über RBS, Lehman, Subprime oder Geldmarktsysteme suggerieren zwar ein "Mehr", es waren aber auch viele Wiederholungen. Zu der jetzigen Situation wurde eigentlich schon alles gesagt im Marktausblick oder hier:

 

https://www.wertpapier-forum.de/topic/19695-anleihen-anleihenfonds-schwellenlaender-emerging-markets/page__st__20

Share this post


Link to post
Stairway
Posted

Wir werden in Zukunft an einigen Stellen auch härter durchgreifen als bisher. Entsprechende Maßnahmen haben wir bereits intern diskutiert, jedoch wundere ich mich ehrlich gesagt warum sich regelmäßig beschwert wird, wir jedoch kaum gemeldete Beiträge mit entsprechenden Hinweisen bekommen. Die Beschwerdequote und die Nutzung der Meldefunktion zeigen da eine deutliche Diskrepanz ! Wir können nur auf Dinge reagieren, die wir selbst sehen oder die ihr uns anzeigt. Wir können nicht überall sein und ihr seid unser Auge bzw. kontrolliert euch gegenseitig !

 

Ich kann es daher nur wiederholen: NUTZT DIE MELDEFUNKTION !

 

Hi Schnitzel,

 

man sollte intern erstmal ein Begnadigungsverbot aussprechen, wir haben ja gesehen, wo dies in den beiden Fällen hingeführt hat. Ansonsten :thumbsup: für eure Zeit und Nerven die ihr hier investiert!

Share this post


Link to post
Reigning Lorelai
Posted
Es wurde schon öfter angemerkt, dass vor ein paar Jahren der Umgangston hier freundlicher und das Niveau höher war. Ich war in den letzten Tagen mal am rumstöbern und habe mir von diversen Leuten, die gelöscht oder gebannt sind und die mir schon öfter hier aufgefallen sind, die letzten Posts bzw. Threads angeschaut. War sehr interessant... Feststellung: Vor ein paar Jahren ging es deutlich "härter" hier zu. Ich habe so einige Diskussionen gelesen, die heute gelöscht werden würden. Beispiele gefällig?

hier oder hier oder hier

hey hey.. BarGain war absolut cool

Share this post


Link to post
Padua
Posted

Ob der Diskussionsstil früher besser als jetzt war, sollte man nicht daran messen, wie falsch sich früher User benommen haben, bevor sie gebannt wurden. Es ist auch völlig egal - nur jetzt muss man aufpassen. Wenn die Mods eine Diskussion für daneben halten, dann sollen sie reagieren und wir sollten das tunlichst auch aktzeptieren. Wenn um jede Maßnahme eine seitenlange Diskussion entbrennt - dann gute Nacht. Ich finde die Maßnahmen der Mods insgesamt jedenfalls in Ordnung, denn sie sorgen dafür, dass hier nichts in den Negativbereich ausufert. Wer die Diskussion vorgestern hier an dieser Stelle mitbekommen hat, der weiß wovon ich spreche.

 

Wer mal sehen will, wie ein unkontrolliertes Forum verkommen kann, der sollte sich mal die Newsgroups de.etc.finanz.* ansehen.

 

Wenn folgenden 2 Dinge hier im Forum beachtet werden, dann hat das WPF Zukunft:

 

a) Beiträge immer sachbezogen schreiben

B) Diskussionsstil wie zivilisierte Menschen führen

 

 

Gruß Padua

Share this post


Link to post
saibottina
Posted
Es wurde schon öfter angemerkt, dass vor ein paar Jahren der Umgangston hier freundlicher und das Niveau höher war. Ich war in den letzten Tagen mal am rumstöbern und habe mir von diversen Leuten, die gelöscht oder gebannt sind und die mir schon öfter hier aufgefallen sind, die letzten Posts bzw. Threads angeschaut. War sehr interessant... Feststellung: Vor ein paar Jahren ging es deutlich "härter" hier zu. Ich habe so einige Diskussionen gelesen, die heute gelöscht werden würden. Beispiele gefällig?

hier oder hier oder hier

hey hey.. BarGain war absolut cool

Ich hatte das völlig wertneutral verlinkt ;) Ich hätte weder mit Bargain, noch Uzf noch sonst einem ein Problem. Ich hatte die letzten Tage viel Spaß mit den alten Threads. Ich wollte nur kurz zeigen, dass hier die Sitten nicht roher geworden sind.

Share this post


Link to post
BondWurzel
Posted
Wer die Diskussion vorgestern hier an dieser Stelle mitbekommen hat, der weiß wovon ich spreche.

 

Könntest du das bitte auch näher erläutern und nicht nur so geheim verklausulieren? :-

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...