losemoremoney

Aktienkäufe auf Kredit / Margin Debt

86 posts in this topic

Posted

Interessant auf der Seite finde ich diese Grafik:

 

post-9923-0-56241500-1387978284_thumb.png

 

Letztlich sind dies die Bestandsveränderung aus den fertigen und unfertigen Erzeugnissen.

 

In der Beschreibung des BEA´s über den CIPI steht bei der Beurteilung so viel wie, dass eine unerwartete Aufstockung der Bestandveränderungen ein Signal für zukünftige Produktionsrückgänge sein kann.

Nun muss man sagen, dass der CIPI beträchtlich angestiegen ist. Wie aber in dem Kontext eine unerwartete Erhöhung der Bestandveränderungen zu bewerten ist, weiß ich nicht. Gibt es dazu irgendwelche Befragungen, Einschätzungen oder sonstiges, woraus die erwarteten Bestandsveränderungen hervorgehen?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted · Edited by dakac

Wie aber in dem Kontext eine unerwartete Erhöhung der Bestandveränderungen zu bewerten ist, weiß ich nicht. Gibt es dazu irgendwelche Befragungen, Einschätzungen oder sonstiges, woraus die erwarteten Bestandsveränderungen hervorgehen?

Eine mögliche Antwort ist:

]While a positive contribution for three consecutive quarters or longer is not unheard of, it is rare. Bear in mind that what matters is not the absolute change in inventories, but the change in the change. In other words, a slower pace of inventory accumulation means a drag on GDP growth. The conclusion is that the current quarter and probably the next as well, will see a possibly substantial deduction from growth due to inventories[/i].

 

post-5584-0-13007300-1387987271_thumb.png

Quelle

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Auf jeden Fall ist die Lage da nicht ganz so eindeutig wie es zunächst scheint. Je nach Statistik und Sektor kommen andere Zahlen raus

 

post-9923-0-60671800-1388002087_thumb.png

 

 

Auch erschließt sich mir der Unterschied zwischen der bekannten Grafik und der unten folgenden nicht. Bezog sich die ursprüngliche Grafik nur auf den Bereich "Farm"?

 

post-9923-0-78176900-1388002579_thumb.png

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Bezog sich die ursprüngliche Grafik nur auf den Bereich "Farm"?

Ja, FRED, hier ist das alles zu finden.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Frohe Weihnachten! :D

 

post-13451-0-12163900-1388056357_thumb.jpg

 

post-13451-0-71034700-1388056364_thumb.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

danke und Frohe Weihnachten zurück :thumbsup:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted · Edited by Ca$hflow

Bezog sich die ursprüngliche Grafik nur auf den Bereich "Farm"?

Ja, FRED, hier ist das alles zu finden.

Wie es ausschaut handelt es sich tatsächlich bei der ursprünglichen Grafik im dem Blog Fact vs. Fiction - Truth vs. Lies um die Bestandsveränderungen innerhalb des Agrarsektors. Die Frage die sich dann stellt, warum der Autor ausgerechnet diesen Sektor genommen hat, da der Einfluss des Sektors auf die Gesamtwirtschaft der USA doch nicht der aller größte ist. Zugegeben der Chart sieht spektakulär aus, allerdings würde der Chart hier am ehesten die gesamte Lage widerspiegeln:

 

post-9923-0-13060100-1388060281_thumb.png

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

...spektakulär aus, .....

 

Dave Krantzler ist ein Freund starker Worte und Dramatik, ich lese schon lange sein Blog. An dem Leser liegt es Brauchbares von der überflüssige Dramatik zu trennenthumbsup.gif

 

Mir ging es Ca$flow um die Frage wie substantiell starke GDP Zahlen sind. Auch Massenmedien haben berichtet, dass es sich um, wie du es nennst "Bestandsveränderung aus den fertigen und unfertigen Erzeugnissen" handelt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Weiß jemand zufällig, wieviele Wochen ca. nach Ende des jeweiligen Monats die Daten veröffentlicht werden?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Für November sind die Daten vorhanden. Soweit ich mich recht erinnere Ende diesen Monats bzw. Anfang des nächsten Monats werden die Daten für Dez. veröffentlicht.

 

 

Die momentane Margin in Relation zur Marktkapitalisierung und zum BIP:

post-9923-0-10125000-1389635897_thumb.png

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Hallo zusammen,

 

nach längerer Abstinenz gibt es hier mal wieder ein Update. Die Daten zur margin debt findet man jetzt unter http://www.finra.org/investors/margin-statistics.

 

Ich habe mir einmal erlaubt, die Graphiken etwas auseinanderzudröseln und nach Boom/Crash zu unterteilen:

 

2003 - 2009:

margin debt1.jpg

 

2009 - 2011:

margin debt2.jpg

 

seit 2012:

margin debt3.jpg

 

Und hier noch in absoluten Zahlen:

margin debt absolut.jpg

 

Zuletzt gab es einen starken Rückgang, der fast schon an die Jahre 2000 und 2008 erinnert. Allerdings haben sich die Märkte ebenso schnell wieder erholt. Schauen wir mal, wie es weitergeht ...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now