Jump to content
Stairway

WPF Treffen 2010 Planung und Allgemeines

  

56 members have voted

You do not have permission to vote in this poll, or see the poll results. Please sign in or register to vote in this poll.

Recommended Posts

fireball
Posted · Edited by fireball

Sehr schönes und spannendes Treffen.

 

Die Höhepunkte für m.p

 

Der Kampf um den jung Aal

Portugiesisch für Anfänger

Die verlorene Tochter kehrt zurück

Hoher Besuch der Steuerfahndung (hoffe dir gehts wieder besser und bist gut zuhause angekommen)

Fahrservice und Orga des Jungbrunnens

Jugend forscht, bleib so wie du bist und bleib dran der nächste Warren ist möglich.

Der neue Großsponsor für das nächste März Treffen, Schampus bis zum Abwinken ist uns sicher.

Die unerwarteten Vaterfreude, schön das du da warst.

 

Leider muss ich aber feststellen das es immer wieder User gibt die sich auch auf den Forentreffen total daneben benehmen, deshalb plädiere ich ganz klar für Strafen bei Verstößen gegen das Altersdiskriminierungsgesetz. :)

Share this post


Link to post
Stairway
Posted

[...] Schampus bis zum Abwinken ist uns sicher.

 

Ob Albert diesen schon gehedged hat ?

Share this post


Link to post
fireball
Posted · Edited by fireball

Ich hoffe sehr für Ihn. Könnte sonst echt teuer werden. Mhm ich glaube wir sollten auf Alberts Depotbestand ein Short Zerti auflegen. 300% sind da locker möglich.

 

Bin übrigens schon am verfassen der ganzen Ad Hocs für den 28.02.

Share this post


Link to post
Stairway
Posted

Bin übrigens schon am verfassen der ganzen Ad Hocs für den 28.02.

 

Ich musste sehr schmunzeln, als ich im Zug den Bericht über den Fake-Kriegsbericht in Georgien gelesen haben. Bin sicher Albert wird sich einen ähnlichen Scherz am 28.2. erlauben.

Share this post


Link to post
Carlos
Posted

Auch von meiner Seite hier ein ganz grosses Danke! an Euch alle die Ihr anwesend gewesen seid, es war ein tolles Treffen! Die verschiedenen Personentypen, aber doch alle eine sehr homogene Gruppe, die sich schnell und sicher zusammengefunden hat. Hat mich wirklich unheimlich gefreut, und ich hoffe jeder von Euch ist gut wieder heimgekommen. Ich bin gerade wieder daheim, der nächtliche Spaziergang durch den Park hat mich doch wohl mehr angestrengt, als ich zuerst dachte. Wenn man eben "Windhund"-Tempo draufhat, spürt man's am nächsten Tag...

 

Auf den Schampus in einem Jahr freue ich mich schon jetzt, mal sehen wie die Sache ausgeht... Albert, wenn's wirklich danebengeht, trotz frühzeitigem hedgen, kann ich ja versuchen für Dich als Trost eine "Chioglossa lusitanica" mitzubringen...

 

Bleibt alle gesund und munter!

Share this post


Link to post
John Silver
Posted · Edited by John Silver

...ssssooooooooo...

die CDs sind fertig.

 

Mit freundlichen Grüßen

Finanzamt Nord

Referat Wertpapierdelikte

Share this post


Link to post
Carlos
Posted · Edited by Carlos

Er hat sich demnach erholt... :P

 

PS: Hätte ich doch den Beitrag kopiert... aber stimmt schon, nicht Insider hätten das wahrscheinlich in den falschen Hals bekommen, Hannes...

Share this post


Link to post
BondWurzel
Posted · Edited by BondWurzel

...ssssooooooooo...

die CDs sind fertig.

 

Mit freundlichen Grüßen

Finanzamt Nord

Referat Wertpapierdelikte

 

:thumbsup: Danke John, die Jungs von der STF Wuppertal war heute morgen schon bei mir...endlich kann ich wieder ruhig schlafen, schön, dass du gut heimgekommen bist. ;)

Share this post


Link to post
John Silver
Posted · Edited by John Silver

Er hat sich demnach erholt... :P

 

PS: Hätte ich doch den Beitrag kopiert... aber stimmt schon, nicht Insider hätten das wahrscheinlich in den falschen Hals bekommen, Hannes...

Hab den Kommentar ja wieder "restauriert" reingestellt...

 

EDIT:

Nachtrag, weils einfach so schön paßt.

James Samtag am Flughafen: "Hoffentlich ist das nicht ansteckend."

Sei doch ehrlich, eigentlich wolltest Du doch fragen:

...kann man davon silber bekommen, und ist der prozess gewinnbringend?...

https://www.wertpapier-forum.de/topic/5872-silberminen-in-oesterreich/page__pid__561611__st__40entry561611

Share this post


Link to post
BondWurzel
Posted
James Samtag am Flughafen: "Hoffentlich ist das nicht ansteckend."

 

Spätestens im Olives war mir klar, wohin der Hase läuft, bzw. was die Uhr geschlagen hat...die einen haben Silberminen, die anderen sind mit Uhren unterwegs.. ;)

Share this post


Link to post
Stairway
Posted

...die einen haben Silberminen, die anderen sind mit Uhren unterwegs.. ;)

 

Und tauchen mal gerne ohne Vorwarnung in Stripclubs ab (die sich mit Jazz tarnen, aber "Rock" spielen).

Share this post


Link to post
John Silver
Posted
James Samtag am Flughafen: "Hoffentlich ist das nicht ansteckend."

 

Spätestens im Olives war mir klar, wohin der Hase läuft, bzw. was die Uhr geschlagen hat...die einen haben Silberminen, die anderen sind mit Uhren unterwegs.. ;)

Da fallen mir jetzt adhoc(!) drei/vier Interpretationen ein was Du damit meinen könntest.

Share this post


Link to post
BondWurzel
Posted
James Samtag am Flughafen: "Hoffentlich ist das nicht ansteckend."

 

Spätestens im Olives war mir klar, wohin der Hase läuft, bzw. was die Uhr geschlagen hat...die einen haben Silberminen, die anderen sind mit Uhren unterwegs.. ;)

Da fallen mir jetzt adhoc(!) drei/vier Interpretationen ein was Du damit meinen könntest.

 

3 hatte ich am Handgelenk... :lol::w00t:

Share this post


Link to post
Carlos
Posted

...die einen haben Silberminen, die anderen sind mit Uhren unterwegs.. ;)

 

Und tauchen mal gerne ohne Vorwarnung in Stripclubs ab (die sich mit Jazz tarnen, aber "Rock" spielen).

 

Ha ha ha ha.........

Share this post


Link to post
Stairway
Posted

...die einen haben Silberminen, die anderen sind mit Uhren unterwegs.. ;)

 

Und tauchen mal gerne ohne Vorwarnung in Stripclubs ab (die sich mit Jazz tarnen, aber "Rock" spielen).

 

Ha ha ha ha.........

 

Mit der Anspielung wollte ich auch die Leute aus dem Fonds- und Vorsorgebereich zu den nächsten Treffen locken ;)

Share this post


Link to post
John Silver
Posted

...

Und tauchen mal gerne ohne Vorwarnung in Stripclubs ab (die sich mit Jazz tarnen, aber "Rock" spielen).

...

Mit der Anspielung wollte ich auch die Leute aus dem Fonds- und Vorsorgebereich zu den nächsten Treffen locken ;)

Sehr schön - die Überleitung von Stripclubs zum Vorsorgebereich. Wird in diesem Bereich auch medizinische Vorsorge besprochen?

Bevor ich gebanned werde oder eine Klage wegen Diskriminierung an den Hals kriege schreibe ich jetzt nicht an welche Ü-Alters-Gruppe ich gerade denke...

Share this post


Link to post
Stairway
Posted

[...] an welche Ü-Alters-Gruppe ich gerade denke...

 

Das ist ja inzwischen eh ein ganz heikles Thema :D

Share this post


Link to post
Carlos
Posted

 

 

Und tauchen mal gerne ohne Vorwarnung in Stripclubs ab (die sich mit Jazz tarnen, aber "Rock" spielen).

 

Ha ha ha ha.........

 

Mit der Anspielung wollte ich auch die Leute aus dem Fonds- und Vorsorgebereich zu den nächsten Treffen locken ;)

 

Dann erwähn doch auch gleich wie oft wir "Toni's Hostessen" zu bewundern bekommen haben... ;-)

Share this post


Link to post
Carlos
Posted

...

Und tauchen mal gerne ohne Vorwarnung in Stripclubs ab (die sich mit Jazz tarnen, aber "Rock" spielen).

...

Mit der Anspielung wollte ich auch die Leute aus dem Fonds- und Vorsorgebereich zu den nächsten Treffen locken ;)

Sehr schön - die Überleitung von Stripclubs zum Vorsorgebereich. Wird in diesem Bereich auch medizinische Vorsorge besprochen?

Bevor ich gebanned werde oder eine Klage wegen Diskriminierung an den Hals kriege schreibe ich jetzt nicht an welche Ü-Alters-Gruppe ich gerade denke...

 

Du, da ist die "Bandbreite" leider sehr breit gestreut! Und ich meine das im Ernst jetzt.

 

[...] an welche Ü-Alters-Gruppe ich gerade denke...

 

Das ist ja inzwischen eh ein ganz heikles Thema :D

 

Ja, und ich habe da auch einen "faux pas" begangen - den nur der Betreffende zu spüren bekommen hat - aber "Alter" ist heutzutage so 'ne Sache...

Share this post


Link to post
Stairway
Posted

Dann erwähn doch auch gleich wie oft wir "Toni's Hostessen" zu bewundern bekommen haben... ;-)

 

Ich fürchte dann ist der Andrang gleich so groß, dass ich halb Sachsenhausen reservieren muss. ;)

Share this post


Link to post
John Silver
Posted

Das ist hier ja praktisch wie PN ;) ,

da ich nicht weiss wo ich das posten soll, ohne mich gleich von den Experten zerlegen zu lassen, da ich

ja kein Chart-Techniker bin. Meine Meinung, und damit paßt es ja zur DD-Wette.

 

Wenn ich mir die beiden Charts angucke, behaupte ich einfach mal, das der DAX bis auf 7100 steigt

und dann bis ca. 6500 korrigiert. Und das alles in den nächsten 3-4 Monaten. (Chart 1) Danach steht er an der

Wende und er korrigert entweder bis 4000 (Hallo Albert) oder geht rauf auf Richtung 8.000 :) (Chart 2)

Die Geschichte wiederholt sich einfach immer wieder...

 

So werde ich wohl aktientechnisch rangehen, eventuell zusätzlich mit Call/Put-Optionen auf den DAX.

Ich denke diese Anmerkungen erklären meinen Wett-Ansatz.

 

post-15487-1269899934,17.jpg post-15487-1269899942,79.jpg

Share this post


Link to post
Stairway
Posted

Ein Call auf den Schampus sozusagen ;)

Share this post


Link to post
vanity
Posted

...

So werde ich wohl aktientechnisch rangehen, eventuell zusätzlich mit Call/Put-Optionen auf den DAX.

Ich denke diese Anmerkungen erklären meinen Wett-Ansatz.

 

post-15487-1269899934,17.jpg post-15487-1269899942,79.jpg

Wenn du meinst, du kannst dich hier vor den Experten verstecken - weit gefehlt. Also so wird das nix. Hast du dein Geo-Dreieck verlegt, wo sind die bunten Linien?

So geht das! Der DAX von Experten für Experten

 

(und wieder wech)

Share this post


Link to post
John Silver
Posted · Edited by John Silver

...

So werde ich wohl aktientechnisch rangehen, eventuell zusätzlich mit Call/Put-Optionen auf den DAX.

Ich denke diese Anmerkungen erklären meinen Wett-Ansatz.

 

post-15487-1269899934,17.jpg post-15487-1269899942,79.jpg

Wenn du meinst, du kannst dich hier vor den Experten verstecken - weit gefehlt. Also so wird das nix. Hast du dein Geo-Dreieck verlegt, wo sind die bunten Linien?

So geht das! Der DAX von Experten für Experten

 

(und wieder wech)

Ich dachte Du hast Fantasie?! Hier nochmal mit "Linien". Und bitte, das ist schematisch und nicht exakt "wissen-t-schaftlich".

 

post-15487-1269906617,12.jpg post-15487-1269906729,7.jpg

Share this post


Link to post
XYZ99
Posted

... Ich denke diese Anmerkungen erklären meinen Wett-Ansatz. ...

Der noch gleich wie hoch war?? 6500? Oder war das jemand anderes? Hands up!

 

Meiner war übrigens 4400.

 

Guck mal nach, wer hier vor fast einem Jahr den Lauf des Daches 2009 mit dem von 2004/5 verglichen hat und auf über 6000 Punkte für Anfang 2010 kam.... :)

 

Wenn wir weitere Blasen wie die Immos damals hätten, dann würde das mit Dachs 7000 zweifelsohne zutreffen würden und ich würde darauf auch spekulieren. Doch leider fehlt da jede Basis und man muss wirklich kein Prophet oder Raketen-Wissentschafler (sic) sein, um die US-Immo"vermögenswerte" (incl. CRE), dh deren gesamtes Konsumnachfrage, auflaufen zu sehen. Oder meinst du, unsere sich besser dünkende EU-Handelsföderation würde auf einmal mit Krediten um sich schmeissen, um ihrer Bevölkerung einen Konsumwandel wie drüben zu erlauben? Oder gar das (sogar) noch undemokratischere China? :lol:

Aber natürlich: wir werden ja sehen.

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...