leme

Immobilien Fonds

3,733 posts in this topic

Posted · Edited by frank05

Eben. Das scheint mir noch das interessanteste am ganzen Konzept zu sein.

i.ü.: Immobilien-Anlagen sind meist stark kreditgetrieben und dürften daher ähnlichen Risiken unterworfen sein wie andere Kreditgeschäfte (Anleihen) - oder?

 

Sicherlich erhöht die Kredithebelung bei offenen Immobilienfonds das Risiko gegenüber einer reinen Eigenkapitalfinanzierung, dieses (leicht ?) erhöhte Risiko wird aber auch mit einer höheren Rendite abgegolten. Aber das Risiko ist nicht mit dem Risiko von Private-Equity-Fonds zu vergleichen, die ja mit bis zu 90 % fremdfinanziert sind. Da die offenen Immobilienfonds meistens viele erstklassige Mieter haben, dürfte sich das Risiko durch die teilweise Kreditfinanzierung wohl in Grenzen halten.

Share this post


Link to post

Posted

Es soll sogar Immofonds geben die ziemlich viel Cash halten anstatt Schulden.

Share this post


Link to post

Posted

Ich möchte ihn nicht geschenkt haben.Renten bringen genauso viel und sind sicherer.

auch nach Steuern ?

Share this post


Link to post

Posted

Langfristig schlagen Immobilienfonds klar die Rentenfonds.

 

Gute 4-7% Rendite,sicher, was will man mehr.

Share this post


Link to post

Posted · Edited by uzf

Um das hier abzuschliessen. Auch ich halte off. Immofonds und zwar den KanAM mit dem ich sehr zufrieden bin.

Aber ich würde diese Anlageklasse nie als Ersatz zu Renten ansehen. Obwohl es verlockend erscheint.

 

Der und der scheinen im Moment die besten zu sein. Nach Steuer liegt der KanAm vorne.

Share this post


Link to post

Posted

Hi

 

Es gibt doch auch noch von AXA den Immoselect (984645) mit seiner

internationalen Anlageform. Warum wird hier kaum was dazu geschrieben?

Dieser Fonds sowie auch der von CS sind mit 4-5% p.a. auch recht ordentlich.

Würd gern mal Infos darüber erhalten.

CIAO sagt Martin

Share this post


Link to post

Posted

Warum soll ich mich mit 4- 5% zufriedengeben,wenn ich 6-7% im selben Asset bekommen kann?

Share this post


Link to post

Posted

Warum soll ich mich mit 4- 5% zufriedengeben,wenn ich 6-7% im selben Asset bekommen kann?

 

Hi ufz!

Sind die 6-7%er auch so gut gelaufen, oder hatten die nicht mal derbe Probs?

Da sind mir 4-5% p.a. lieber als unsichere 6-7%.

Share this post


Link to post

Posted

Man hörte ja momentan ganz geteilte meinungen von immobilienfonds.

 

was haltet ihr davon, und gibt es momentan trotzdem welche die empfehlenswert sind?

 

es geht mir dabei auch so um eine mittelfristige anlage. so 5-8 jahre

 

Hi!

 

Ich kann dir nur aus meiner Erfahrung sagen, dass ich den Deka Immobilien Europa hatte ca. 6 Jahre. Irgendwann vor zwei Jahren habe ich ihn mit 30 Gewinn verkauft. Super Rendite oder :( . Also ich wrde dir auch abraten von einem Immoblienfonds.

 

Gruß Dago

Share this post


Link to post

Posted

Dass du geziehlt den schlechtesten Immofond auf dem Markt aussuchst dafür kann keiner was.

Share this post


Link to post

Posted

Hi!

 

Ich kann dir nur aus meiner Erfahrung sagen, dass ich den Deka Immobilien Europa hatte ca. 6 Jahre. Irgendwann vor zwei Jahren habe ich ihn mit 30 Gewinn verkauft. Super Rendite oder :( . Also ich wrde dir auch abraten von einem Immoblienfonds.

 

Gruß Dago

Na ja, DEKA ist nun wirklich nicht der Maßstab. Leider hattest Du Dich für einen Immofonds des Mittelmaßes entschieden. Kanam und SEB stehen da deutlich besser da.

 

Immofonds sind derzeit ein garnicht so schlechte bzw. sogar bessere Alternative zu Rentenfonds für den sicheren Anteil am Portfolio.

 

Gruß Padua

Share this post


Link to post

Posted

Hi!

 

Ich kann dir nur aus meiner Erfahrung sagen, dass ich den Deka Immobilien Europa hatte ca. 6 Jahre. Irgendwann vor zwei Jahren habe ich ihn mit 30 Gewinn verkauft. Super Rendite oder :( . Also ich wrde dir auch abraten von einem Immoblienfonds.

 

Gruß Dago

 

 

du hattest den Deka Immobilien Europa also von 1999-2005 . Der Deka hat in dieser Zeit rund 27% gemacht. Der DAX lag da noch Anfang 2005 bei rund 15% Minus als Anfang 1999.

 

In dieser Zeit hast du 10,04 Ausschüttungen kassiert. Einstiegskurs lag bei rund 45, der Verkaufskurs bei ca.47.

 

Wenn du nur 10Stk gekauft hast dann hast du 450 investiert. Die Ausschüttungen waren von 2000-2005 : 1,60/ 2,10 / 1,70 / 1,60 / 1,60 / 1,44

 

Diese Auszahungen zusammen machen schon 10,04 , das mal deine 10 Anteile ergibt schon eine Summe von 100,40 + 20 Kurskewinn macht es zusammen 120,40

 

Das macht zusammen 26,75% Gewinn, pro Jahr sind das dann 4,45 %. Und das auch in Zeiten als an den Börsen 3 Jahre Crash angesagt war.

 

Wenn du also 30 Gewinn erziehlt haben willst in 6 Jahren dann hattest du nicht mehr als 3 Anteile, also nicht mehr als 135 investiert. Dies erscheint mir absurt. Also gehe ich davon aus das du einige Ausschüttungen einfach nicht dazugerechnet hast.

 

DAX43

Share this post


Link to post

Posted

Na, ja Deka Fonds ein Thema für sich. Auch die Immos von denen. :-"

Share this post


Link to post

Posted

Na, ja Deka Fonds ein Thema für sich. Auch die Immos von denen. :-"

 

ich halte von Deka Fonds überhaupt nichts. Ich habe immer den Eindruck das sich dort die Lehrlinge mal so richtig austoben dürfen. Wollte nur durch meine Rechnung zeigen, dass man vorsichtig sein sollte mit der Beurteilung eines Fonds durch einzelne Usern. Selber schauen macht schlau.

 

Eine Sparkasse war übrigens der Anlass vor vielen Jahren das ich mich mit Börse und Geldanlage beschäftige. Eines Tages kam ich aus der Sparkasse und hatte den Eindruck das die nicht wissen was sie tun, und ich mich verar.... fühlte . An diesem Tag fing ich an mir meine eigene Meinung zu Geldanlagen zu bilden.

 

DAX43

Share this post


Link to post

Posted

ich halte von Deka Fonds überhaupt nichts. Ich habe immer den Eindruck das sich dort die Lehrlinge mal so richtig austoben dürfen.

 

 

Genau, die setzten die neuen gleich an die Fonds, so können dir am meisten lernen, ist auch richtig so. :-"

Share this post


Link to post

Posted

Offene Immobilienfonds werden wieder mit Geld überschwemmt

 

Nach einer langen Durststrecke brummt das Geschäft bei den Offenen Immobilienfonds wieder. Der Branchenverband BVI meldet für Januar 2007 einen Nettomittelabsatz von 1,9 Milliarden Euro. Das ist der höchste Absatz in einem Monat seit vier Jahren. Nur Geldmarktfonds war noch stärker gefragt. Demgegenüber gab es bei Aktien- und Rentenfonds deutliche Nettomittelabflüsse.

 

 

weiter: Börse Online

Share this post


Link to post

Posted

Das sind halt immer die Kurzfristigen Anleger die jetzt die Immos wieder mit Geld zuschütten. Immos sollten schon mindestens 5 Jahre gehalten werden.

 

Bei manchen Fonds könnte der Geldregen zu Performanceeinbusen führen.

Share this post


Link to post

Posted

# "Immos gegen Renten" - Euro am Sonntag, 13.8.06

 

link zum Artikel

Share this post


Link to post

Posted

Ich liebäugle derzeit auch mit dem KanAm (679180). Der Spread liegt laut fondsboerse.de bei 0,3% (57,20/57,35). Kann mir jemand erklären, wieso der Börsenpreis fast 2% über dem KAG-Preis (56,26) liegt?

 

Gruß,

AMiGA

Share this post


Link to post

Posted

Also über Ebase ordern, depot übertragen und an der Börse verscherbeln :D.

Share this post


Link to post

Posted

Unabhängig von dem Fonds, der ja noch nicht wieder über die KAG kaufbar ist wäre das ja dann der logische Schluss. Aber das kann ja wohl nicht sein...

 

Nu erklärs mir schon, Du weißt doch sicher, wie sowas zustande kommt, oder? :)

 

Gruß,

AMiGA

Share this post


Link to post

Posted

Du hast dir die Antwort gerade selbst gegeben.

Share this post


Link to post

Posted

Aber welchen Sinn macht das, die beiden Preise auseinander driften zu lassen?

Share this post


Link to post

Posted

Das nennt man Angebot und Nachfrage.

Share this post


Link to post

Posted

...so bildet sich der Börsenpreis, klar. Aber den anderen Preis legt die KAG doch selber fest, oder nicht?

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now