John Silver

Jetzt will ich´s wissen: Welche Anleihen habt Ihr im Depot?

582 posts in this topic

Posted

US279158AE95 7,375 % ECOPETROL 13/43

XS1294343337 6,25 % OMV AG 15-UND. FLR

CH0005362097 5,75 % KLM 1986 UNDATED

XS0234085461 3,0 % BUENOS AIR. 05/20

XS0234082872 4,0 % BUENOS AIR. 05/35

DE000A0DE4Q4 5,5 % BCO SANTANDER 04/UND.

XS0202774245 5,75 % SANTANDER FIN.04/UND.

NL0000168714 6,0 % ACHMEA 06-UND.

US87264AAN54 6,375 % T-MOBILE USA 2025

XS0170488992 6,5 % PRUDENTIAL PLC 03/UND.

XS0138973010 7,125 % AAREAL BK CAP.FDG 01/UND.

DE000A12T135 7,5 % DEMIRE 14/19

DE000A1X3Q99 9,25 % ACCENTRO R.EST. 13/18

GR0110029312 3,375 % GRIECHENLAND 14-17

 

 

YTD (TWR, IRR, nach Gebühren & Steuern): +9,2 %

MDD: 2,9 %

Share this post


Link to post

Posted · Edited by pillendreher

Aktuelle Depotstruktur:

 

Anleihen 33%, (Aktien 7%, Restlichen 60% Festgelder, Sparpläne, Tagegeld abgesichert durch Einlagensicherung D, AT, NL)

 

- LB0ALR LBB GS, gekündigt, Rückzahlung 15.07.17

 

- IKB Klumpen: A0A73M fällig 13.09.16, IKB 273156 GS Rückzahlung 01.08.17

 

- Adler Klumpen: A1R1A4 Adler REAL Estate 2013(2018), A11QF0 Adler Real Estate 2014(2016/2019), A1X3Q9 Accentro Real Estate 2013(2017/2018)

 

- Bayer A11QR7 2014(2024/2074)

 

- Deutsche Bank LT2 DB7XJJ 2015(2025)

 

- Aareal Klumpen: 778998 Aareal Bank 01(06/und.), 707008 Capital Funding 2002(14/unl.)

 

- Charlottenbg. Cap 2010(16/und.) A1A0U0

 

- ING Groep 2003(13/und.) 876814

 

- AEGON 1995(05/und.) 128531

 

- Short Spekulation (ceterum censeo carthaginem esse delendam, :rolleyes:, die Zinswende wird! kommen): ETF563 Bund Future Double Short, ETF573 US Treasury Bond Double Short

 

- Anleihenfonds bei meiner Sparkasse: 847456 DEKA RENT International (soll schon seit Ewigkeiten verkauft werden, aber er erklimmt ständig neue Höchststände)

Share this post


Link to post

Posted · Edited by Rubberduck

DE000DB7XJJ2 2,75 % DT.BANK MTN 15/25

XS0210172721 3,38 % BES FIN. 05/35 FLR MTN

XS0938722666 4,125% GLENCORE FDG 13/23 REGS

XS1314321941 4,25 % ZYPERN 15/25 MTN

XS1053524929 4,4 % RAIF.LABA NO 14/24 MTN

XS0215338152 5,25 % ERSTE FIN.(JE)(6) 05/UND.

US451102BF38 5,875% ICAHN ENTERPR. 2022

USU0901CAG51 5,875% JBS USA LLC/FIN. 14/24

 

Formatierung bitte ich zu entschuldigen. USD-Anteil knapp 20%.

Share this post


Link to post

Posted · Edited by xfklu

32% Tier 1 (Fixed Coupon)

 • 6000 St. XS0138973010 AAREAL BANK CAPITAL FDG TRUST EO-TRUST.PREF.SEC. 01(06/UND.)

 • 150k EUR DE000A0EUBN9 Fürstenberg Capital II GmbH Subord.-Notes v.05(11/unb.)

 • 100k EUR DE000A0E4657 Main Capital Funding L.P. EO-Capital Sec. 05(11/Und.)

 

19% Tier 1 (Floater)

 • 225k EUR NL0000113587 ING GROEP N.V. EO-FLR BONDS 2003(13/UND.)

 • _50k EUR XS0212581564 BQUE FEDERATIVE DU CR. MUTUEL EO-FLR MTN 2005(15/UND.)

 • _10k EUR FR0010161026 CREDIT AGRICOLE S.A. EO-FLR OBL. 2005(15/UND.)

 

20% Genossenschaftsanteile

 • 210k EUR XS1002121454 Stichting AK Rabobank Cert. EO-FLR Certs 2014(Und.)

 

11% Aktien (ETF)

 • 3000 St. IE00B0M62Q58 iShares MSCI World UCITS ETF (Dist)

 • _375 St. IE00B0M63177 iShares MSCI Emerging Markets UCITS ETF (Dist)

 

10% Staatsanleihen (Emerging Markets)

 • 1150 St. IE00B9M6RS56 iShares JP Morgan $ EM Bd EUR Hdgd

 

8% Edelmetalle

 • 2500 St. DE000A0S9GB0 XETRA Gold

 

Share this post


Link to post

Posted

Bestand per 07-2016

 

10,5 % WESTN DIGITAL 16/24 REGS - A18ZU1

8 % DT.BK CAP.TR.IV 08/UND. - A0TU30

8 % EYEMAXX REAL ESTATE AG 20 - A12T37

8,125 % MORE+MORE 13/18 - A1TND4

8,75 % METALCORP GRP 13/18 - A1HLTD

10,75 % CHARLOTT.CAP.INT. 10/UND. - A1A0U0

5,625 % FUERSTENBERG II 05/11UNB. - A0EUBN

5,75 % SANTANDER FIN.04/UND. - A0DDXX

6,25% OMV AG 15-UND. FLR - A1Z6ZR

7,5 % DEMIRE ANLEIHE 14/19 - A12T13

7,75 % BOMBARDIER INC.10/20 REGS - A1AUYU

4,625 % VOLKSWAGEN INTL 14/UNDFLR - A1ZE21

7,5 % NEUE ZWL ZAHNRADW. 15/21 - A13SAD

8 % ETERNA MODE HLD 12/17 - A1REXA

8,5 % GAMIGO AG 13/18 - A1TNJY

7 % SENIVITA SOZ.GE.GS 14/UN. - A1XFUZ

7,5% TRANSOCEAN 2031 - 404764

Share this post


Link to post

Posted · Edited by vanity
WKN PBA35 korrigiert, Danke für den Hinweis!

Aktuelle Zooinsassen nach Kategorien (in Klammern YtM bzw. CY, grob geschätzt)

 

Sov./Staatsnah

111XXX 0,5%-4,5% BSB div. 17-19 (3,5%)

A0DJKR 4,00% PBA 20-35 (7,5%)

 

Covered

A1A03D 2,50% Palladium 17 (1%)

 

Corp. Sen.

A1ZCFQ 6,00% EDF DL 2114 (USD 5,5%)

 

Corp. Hyb. (YTC)

A1Z6ZQ 5,25% OMV 21/- (4%)

A1H4LH 6,25% Dong 23/13 (4%)

A11QR7 3,75% Bayer 24 /74 (3%)

 

Versicherungen T1/T2 (CY)

A0G0K7 6,00% Achmea 16/- (6%)

131247 4,26% Aegon 21/- (7%)

877815 6,50% Prudential 16/- (USD 6%)

A1GTAT 7,00% Vivat SF 16/- (CHF 7%)

 

Banken LT2

A0A73M 0,60% IKB 16 (4%)

A0JQB5 0,45% IKB 17 (4%)

HSH2H1 0,60% HSH 17 (9%)

NLB1DL 6,00% NLB 20 (4%)

A1TNC9 4,25% Aareal 21/26 (3%)

 

Banken UT2

LB0ALR 4,22% LBBW 17 (2%)

A0D4TQ 4,70% Coba 21 (5%)

 

Banken T1 (CY)

778998 7,13% Aareal 16/- (7%)

A1A0U0 10,75% Dt. Hyp. 17/- (10%)

A0E465 5,50% Helaba 17/- (5%)

A0DHUM 3,85% Poba 16/- (4%)

A1ZCSB 6,50% Rabo 16/- (6%)

A0DE4Q 5,50% Santander 16/- (5%)

 

Bis auf ein paar Ausnahmen die üblichen Verdächtigen unter Beachtung der Regel no M-Bonds, no Airlines.. Ytd (n. Ko.&St., n. ann.) liegt inkl. des Aktien-ETF-Anteils (der ca. 1/6 davon ausmacht) bei beschaulichen 3,3%. Anleihen und ETF machen ca. die Hälfte der Finanzassets aus (Rest TG/FG und so Kram).

 

Die mit Abstand größte Gurke im Bestand ist mittlerweile der Aegon-Floater, vor dem ich zwar andere gewarnt hatte, mich selbst aber leider nicht. Er teilt das Schicksal der meisten T1-Floater, nämlich fehlende Zinsfantasie (die andere Minusmöhre, den BES-Steepener, habe ich mittlerweile den Hasen gegeben). Der Überflieger des Jahres befindet sich auch nicht mehr im Bestand, die A1GNQ0 5,95% Super-Engie 2111 (von Kauf @144 auf Verkauf @178 und mittlerweile Richtung 190). Klumpen liegen bei IKB (die packt das schon!) und Aareal (everybodies darling).

Share this post


Link to post

Posted

 

A0DJKV 4,00% PBA 20-35 (7,5%)

 

 

 

A0GJKR 4,000% buenos aires, province of... eo-bonds 2005(20-35) reg.s

 

oder

 

A0GJKV 3,000% buenos aires, province of... eo-bonds 2005(17-20) reg.s

Share this post


Link to post

Posted

post-21414-0-34736900-1469862751_thumb.jpg

 

Der Rest vom Schützenfest verteilt sich auf Gold (4%), Aktien (4%; 70/30), Festgeld und KLV (15%) und Tagesgeld. Ertrag Gesamtdepot Ytd 4,4% und Yty 5,1% (jeweils nach Kosten und Steuern).

Share this post


Link to post

Posted

Notiz: die letzten Beiträge sind aus dem Transaktions-Kommentarthread ausgelagert!

 

Für Leseratten: Aufstellung aller Aegon-Tiere gibt's bei Aegon! (samt Prospektmaterial)

 

Hier eine (etwas platte und ungenaue) Abschätzung der 10y-Forward-Renditen (blaue Kurve) auf Basis der aktuellen Renditen (gelbe Kurve) von NL-Sovereigns. Die Messpunkte werden gegen Ende mangels geeigneter Papiere etwas dünn, aber die Tendenz ist zu erkennen. Stairway kann das mit seinen erweiterten Mitteln ja noch etwas genauer rechnen.

 

post-13380-0-99759600-1377851717_thumb.png

 

(rote Kurve: Forward 1y, in unserem Kontext uninteressant)

 

2015 wären wir dann unter 3%, etwa bei 2,7%, Fixing der NL0000120004 wäre um 3,5%. Das dürfte deren niedrigen Kurs erklären. Ab 2018 läuft die 10y-Forwardkurve dann ziemlich horizontal im Bereich 3,3%.

 

Ob 2018 oder 2021 die bessere Wahl ist, lässt sich kaum beantworten. Die aktuellen Kurse lassen vermuten, dass an einen Call weder zum einen noch zum anderen Termin zu denken ist (Ytm wäre dann gigantisch), eine Prämie von 85 Bp bei Reset nur alle 10 Jahre ist auch sehr bequem für Aegon. Mein Vermutung geht dahin, dass die 2018er bei sonst eher unverändertem Umfeld (insbesondere der Risikoeinschätzung zu Aegon) bis zum nächsten Reset-Termin noch Kurspotenzial nach unten hat (10 Pp?) und sich damit ihr derzeit hoher Kupon deutlich relativiert.

 

Müsste ich mich für ausschließlich eine entscheiden, wäre die 2021er (NL0000120889) für mich erste Wahl.

 

Handelsplatz ist vorzugsweise AMS, wo man mit der WKN nicht weit kommt. Deshalb hier noch die entsprechenden ISIN.

WKN - ISIN - akt. Kupon - Reset - akt. G/B-Spanne AMS akt. CY

 

128531 = NL0000120004 4,16% bis 2015 62,3/62,9 6,6%

134182 = NL0000121416 5,19% bis 2018 78,2/78,4 6,6%

131247 = NL0000120889 4,26% bis 2021 69,2/69,5 6,1%

 

 

Die mit Abstand größte Gurke im Bestand ist mittlerweile der Aegon-Floater, vor dem ich zwar andere gewarnt hatte, mich selbst aber leider nicht. Er teilt das Schicksal der meisten T1-Floater, nämlich fehlende Zinsfantasie

 

Die Zeit für Floater wird schon noch kommen, bis zur nächsten Zinsanpassung 2021 sind's ja noch einige Jährchen, bis dahin 4,26% fürs warten ist ja auch was.

 

Erwartungen können sich schnell ändern, siehe vanitys Forward-Kurve 10 Jahre DG aus dem Jahre 2013.

Share this post


Link to post

Posted · Edited by vcxy

CoBa 6,375% CB83CE 2,5%

VoestAlpine 6% A1HGFW 2,2%

VW NL 5,125% A1VCZQ 5,1%

Prudential 6,5% USD877815 1,4%

Württemb. LV 5,25% OO9767 3,7%

D Bank 8% A0TU30 7,3%

Citigroup 6,3% A1ZHNP 1,9%

Axa 8,6% 600389 1,8%

Salamander 6,75% A1RFBP 3,6%

Porr 6,75% A1ZQ01 1,8%

T-Mobile 6,375% A1ZPC8 1,1%

VW 4,625% A1ZE2 13,1%

Iamgold 6,75% A1G9YS 2,8%

Gamigo 8,5% A1TNJY 1,4%

Santander 5,75% A0DDXX 1,8%

Transocean 7,5% 404764 1,2%

OMV 6,25% A1Z6ZR 6,6%

Transocean 6,875% A1GXZW 1,7%

3W Power 6,0% A1ZJZB 1,5%

Venezuela 8,25% A1ANQ3 0,6%

Banco Espírito 0% A1VFBS 0,1%

Neue ZWL 7,5% A13SAD 2,9%

Vale Overseas 6,875% A0G2EY 1,0%

Bombardier 7,5% A1ZX3L 1,1%

Bank of Scottl 5,25% A0E6C3 1,4%

Russ. Föderr. 7,05% A1HFLY 5,7%

Dong Ener. 6,25% A1HL4H 2,3%

Vale Overseas 8,25% A0ABYD 1,5%

Buenos Aires 4% A0GJKR 1,9%

Anleihen 81,0%, USD Anteil ca. 25%

Aktien 5,6%

Fest- und Tagesgeld 13,4%

 

Reinfall im Bereich Anleihen, Neue ZWL und 3W Power, beide im M Bond Bereich, sowie Transocean und Banco Esp.

Aktien: Porsche, Comerzbank, Thyssen, Lufthansa, Gazprom, Qiagen und Ballard Power als Spekulation auf CO² freie Energiewirtschaft.

Festgeldanlagen: teilweise 5 Jahre und 10 Jahre >4% Zinsanlagen.

Share this post


Link to post

Posted

unter Beachtung der Regel no M-Bonds, no Airlines..

 

Die Regel bietet durch den kategorischen Ausschluss der beiden Kategorien selbstverständlich den Vorteil, mögliches Ungemach in diesen oft heiklen Gefilden vollkommen zu meiden. Allerdings riskiert man eine Übergeneralisierung. Alternativ bzw. ergänzend lassen sich ja die Schemata „Spreu und Weizen“ oder „Regel und Ausnahme“ einsetzen, die mehr Differenzierung gestatten. So kann dann auch ein Airline-Bond wie die wunderbare KLM CH0005362097 eine Landeerlaubnis im Depot erhalten.

Share this post


Link to post

Posted

Nach Ewigkeiten mal wieder eine aktuelle Depotübersicht:

 

Anleihen (Reihenfolge wie im Depotauszug, keinerlei Gewichtung nach Risiko, Positionsgröße etc.)

 

1.FC KOELN ANL. 12/17 WKN A1PG1A

 

BdL fiduciary for HSH Nordbank EO-FLR SEC.02 (14/UND.) SPARC WKN 542696

 

Buenos Aires, Province of... EO-Bonds 2005(17-20) Reg.S WKN A0GJKV

 

Buenos Aires, Province of... EO-Bonds 2005(20-35) Reg.S WKN A0GJKR

 

Constantin Medien AG Inh.-Schv. v.2013(2018) WKN A1R07C

 

DEMIRE Dt.Mittelst.R.Est.AG Anleihe v.2014(2017/2019) WKN A12T13

 

Dexia Kommunalbank Deutschl.AG Genußsch.Ser.9 06/31.12.2016 WKN DXA0RM

 

Deutsche Bank AG Nachr.-MTN v.2015(2025) WKN DB7XJJ

 

Dt. Bank Contingent Cap. Tr.IV EO-Tr.Pref.Secs 2008(18/Und.) WKN A0TU30

 

Fürstenberg Capital II GmbH Subord.-Notes v.05(11/unb.) WKN A0EUBN

 

HSH Nordbank AG NACH.FLR-IHS.V.07(12/17)DIP239 WKN HSH2H2

 

Metalcorp Group B.V. EO-Anleihe 2013(18) WKN A1HLTD

 

MILLERNTORST.ANL. 11/18 WKN A1MA21

 

ÖVAG Finance (Jersey) Ltd. EO-FLR Secs 2004(11/Und.) WKN A0DC0M

 

RESPARCS Funding II L.P. EO-RESPARC Sec. 2003(09/Und.) WKN 984254

 

RZB Finance (Jersey) III Ltd. EO-FLR Tr.Pref.Sec.04(09/Und.) WKN A0BC9Z

 

RZB Finance (Jersey) IV Ltd. EO-FLR Notes 2006(16/Und.) WKN A0GRSV

 

in USD

Seychellen, Republik DL-Notes 2010(16-26) WKN A1AR0U

 

Venezuela, Boliv. Republik DL-Bonds 2007(38) Reg.S WKN A0TMMA

 

sonstige Anleihen:

SOLAR MILLENNIUM TS.10/15 WKN A1C94H

 

sowie diverse Griechenland Bruchstücke WKN A1G1UA bis A1G1UW

Share this post


Link to post

Posted · Edited by John Silver

... 1.FC KOELN ANL. 12/17 WKN A1PG1A ...

Ein wahres Goldstück im Depot, wenn man sich das heutige souveräne Auftreten vor Augen führt! :P

 

@Mods:

 

Bitte den o.g. vollkommen unsachlichen Post bitte löschen oder hierhin verschieben

wie ich hier schon mal geschrieben hatte.

 

EDIT: Es ist eher ein Silbertaler als ein Goldstück.

Share this post


Link to post

Posted · Edited by Rubberduck

DE000DB7XJJ2 2,75 % DT.BANK MTN 15/25

XS0210172721 3,38 % BES FIN. 05/35 FLR

DE000A2AAVM5 4,0 % DT.BILDUNG STUDANL16/26

XS0938722666 4,125 % GLENCORE FDG 13/23 (USD)

GR0114028534 4,75 % GRIECHENLAND 14-19

US451102BF38 5,875 % ICAHN ENTERPR.2022 (USD)

USU0901CAG51 5,875 % JBS USA LLC/FIN. 14/24 (USD)

 

 

Pünktlich zu Halloween wieder die Depotübersicht. USD-Anteil ca. 20%. Novo Banco Anteil ca. 20%. Hellas ca. 15%.

 

Asset Allocation akutell HY-Anleihen:Derivate = 80:20. Fühle mich mit Capped-Bonus Konstrukten auf Indizes aktuell wohler als mit HY-Bonds.

Share this post


Link to post

Posted · Edited by zoni

Update zur Jahresmitte

 

 

Name WKN (absteigend nach Depotanteil)

PBA in EUR A0GJKV, A0GJKR

Anleihen in BRL (KFW, Banco do Brazil) A1X3DQ, A0NZ8Q, A1X3CC

EMPR.DIST.YCOM.NOR.10/22 A1A2W1

GAZ CAPITAL04/34 MTN A0BBG7

TRANSOCEAN2031 404764

IKB MTN VAR04/16 NR A0A73M

IAMGOLDCORP. 12/20 REG.S A1G9YS

DT. BANK CONTINGENT CAP. TR.IV EO-TR.PREF.SECS 2008(18 UND.) A0TU30

BRAZIL 04/34 A0ACBP

Venzuela (PETROLEOS D VEN. 11/22 A1GMW8, Vene 34 A0ABV5, Elecar 08/18 A0TULU)

OMV AG15-UND. FLR A1Z6ZR

VOLKSWAGEN INTL 13/UN.FLR A1VCZQ

SANHAANL13/18 A1TNA7

EMPRESAS ICA 11/21 REGS A1GL73

 

 

 

Startaufstellung Anleihen in 2017

 

Name WKN (absteigend nach Depotanteil)

PBA in EUR A0GJKV, A0GJKR

Venzuela (PETROLEOS D VEN. 11/22 A1GMW8, PdVSA 12/35 A1G8LH, Vene 97/27 195081, Elecar 08/18 A0TULU)

Anleihen in BRL (KFW, Banco do Brazil) A1X3DQ, A0NZ8Q

EMPR.DIST.YCOM.NOR.10/22 A1A2W1

4FINANCE 16/21 A181ZP

IAMGOLDCORP. 12/20 REG.S A1G9YS

DT. BANK CONTINGENT CAP. TR.IV EO-TR.PREF.SECS 2008(18 UND.) A0TU30

 

 

Habe im Laufe des letzten halben Jahres einige Gewinne mitgenommen (Brazil, Gaz Capital, OMV und VW) und einige Verluste realisiert (Sanha, Empresas ICA, Transocean). Insgesamt ein erfolgreiches Jahr mit einem Plus im Depot von 22%.

 

Ausgelaufen sind IKB 16 A0A73M und KfW Anleihe in BRL A1X3CC. Mein Ausflug in BRL war bisher eher durchwachsen.

 

Misstrade des Jahres: Verkauf Transocean 31 zu 70 kurz vor dem Anstieg auf 89...

 

Ansonsten Venezuela Engagement deutlich ausgebaut (Depotanteil ca. 10%)

 

Ausblick 2017: Insgesamt fällt es mir immer schwerer im Bondbereich was interessantes zu finden. Vielleicht am ehesten EM in USD, aber ich möchte USD eigentlich nicht mehr groß erhöhen, da ich nicht weiß, ob und wie weit der USD noch steigt. Vielleicht kaufe ich die Argentinien Discs in EUR. Oder ich muss mich doch noch mit den Bankgeschichten wie HSH usw. beschäftigen.

 

Dieses Jahr laufen die letzten beiden BRL Anleihen aus: KfW 17 und Banco do Brazil. Ausserdem kommen die ersten Teiltilgungen für die PBA 17/20.

 

Allen ein gutes, gesundes und erfolgreiches neues Jahr!

 

 

 

 

 

 

 

 

Share this post


Link to post

Posted

RWE Hybrid (nachrangiger USD) A13SHX.f

VW Hybrid A1ZE21.f

Capital Funding (SB an Aareal) 707008.f

Lanxess Hybrid A2DACG.du

Portugal Telecom A1UB78.f

Demire v.2014(2017/2019) A12T13.f

Adler Real Estate A11QF0.f

Adler Real Estate A14J3Z.f

Porr Hybrid A1ZQ01.f

 

Portugal Telecom war DER Knaller, aktuell im Insolvenzverfahren in NL. Gemengelage unklar, laufende Diskussion um Vollauszahlung der Kleinanleger und Strukturierung der restlichen Verbindlichkeiten, ein einziges Hin und Her. Brauch ich nicht nochmal, läuft also erstmal so mit.

 

Der Rest notiert stabil und hat sich 2016 kaum bewegt. Erwartete positive Eindrücke vlt. von Demire und Adler durch vorzeitige Kündigung und dann neuen Anlagedruck. Ansonsten im Westen nicht neues. Suche Stabilität und Streuung, hoffe auf ein paar gute Emissionen oder Gelegenheiten. Ansonsten wird die Liquidität weiter aufgestockt

Share this post


Link to post

Posted · Edited by Cai Shen

Risikoarmes Familieneinkommen liegt v.a. im gut verzinsten Bausparer der - nach aktueller Lage nicht seitens der BSK unkündbar - noch bis ca. 2021 läuft.

Bei mehr als 20% der Rücklagen im Bausparer kann ich auf supersolide Anleihen als RK1 derzeit verzichten.

Anleihen sollten deshalb bei akzeptabler Risikostruktur (mind. BBB/BB+) 4% Rendite übersteigen, um attraktiv zu erscheinen.

Notleidende Anleihen und Wackelkandidaten brauche ich wiederum auch nicht, im Bereich >6,5% p.a. Ausschüttung gibts genug solide Dividendentitel, die ich einer Mittelstandsanleihe, Schiffswracks und ähnlichen Gewächsen vorziehen würde.

Deshalb einzig im Depot gute Bekannte:

 

- 4,625% VW Hybrid (26/Und.) A1ZE21 (Upper Tier 2?)

- 2,75 % DT.BANK MTN (15/25) DB7XJJ (Lower Tier 2?)

 

- Rickmers hätte es fast ins Depot geschafft, als Zock ok - nur genau diese Risikostruktur sollte mein langfrist-Anleihendepot nicht abdecken.

Share this post


Link to post

Posted

Ich wünsche allen im WPF (und den BB-Leuten, die hier mitlesen) ein schönes und ertragreiches Jahr 2017!

 

Veränderungen:

D.POSTBANK FDG TR. III 05(11/UND.) A0D24Z verkauft

DZ BANK CAP.FD.EO-FLR.TR.PR.S.04(11/UN A0DCXA verkauft

FUERSTENBERG CAP.INT.SARL 2009(15/UND.) A1ANM6 call

GENERALI FIN. 07/UND.FLR A0LMFF verkauft

GFW CAPITAL CAPITAL-NTS 05(16/UNL.) A0JCC9 call

HSBC T+B 15/16R6C TD2R1C sind jetzt Shell Aktien

IKB DT.IND.BK.IS A0EUEC fällig

IKB MTN VAR 04/16 NR A0A73M fällig

WUERTTEMB.LEBENSVER.06/26 A0H5QT call

 

Aktueller Bestand:

 

AAREAL BK CAP.FDG 01/UND. 778998

ACHMEA B.V. EO-MEDIUM-T. NTS 2006(12/UND.) A0G0K7

AEGON N.V. EO-MED.-T.CAP.SECS (11/UND.) A0GUS1

ALLIANZ FIN. II 06/UND. A0GNPZ

AMER. EXPRESS 14/UND. FLR A1ZSBC

ARCOR 16/23 REGS A183VZ

AXA S.A 05/UND. FLR MTN 25.JAN AN A0DXAK

AXA S.A EO-FLR MTN.04(09/UND.) A0DEGR

BARCLAYS BANK PLC EO-FLR MED.-T. NTS 05(20/UND.) BC0A3W

BAY.LB CAP.TR.I07/UND.FLR A0LN69

BAYER AG 2014/2074 A11QR7

BES FIN. 03/UND. FLR 883895

BNP PARIBAS S.A. EO-NOTES 2005(11/UND.) BNP1Q8

BOMBARDIER INC.14/22 REGS A1ZFW8

BQUE FED.DU CR.MUT.EO-FLR MTN04(14/UND A0DHK9

CAPITAL FUN.FLR-NOTES 02(14/UNLIMITED) 707008

CHARLOTT.CAP.INT. 10/UND. A1A0U0

CNP ASSURANCES 05/UND. A0DZTD

COMMERZBK AG 12/17 CLN CB83ZM

CREDIT AGRI. 07/UND. A0TLEK

D.POSTBANK FDG EO-FL.TR.PR.S.04(09/UN A0DHUM

DONG ENERGY 2013/3013 FLR A1HL4H

DT.BK CAP.TR.IV 08/UND. A0TU30

ELEC.DE FRANCE14/2114REGS A1ZCFQ

ENBW AG ANL.11/72 A1MBBB

ENBW AG ANL.14/76 A11P78

ENBW AG ANL.16/77 A2BN7K

ERSTE GP BNK 14-25 MTN EB0ES2

FUERSTENBERG CAP.II SUBORD.NTS 05(11.U A0EUBN

GAZ CAPITAL 04/34 MTN A0BBG7

GS GROUP INC. DEP. PFD D A0J3LR

HSBC HLDGS PERP.PRF S.2 A1C05T

HT1 FUNDING GMBH EO-FLR BOND 06/17 A0KAAA

HYPO REAL ES.TR.I 07/UND. A0NXMH

ING GROEP N.V. EO-FLR BONDS 2003(13/UND.) 876814

JPMORGAN CH.DEP.SHS PFD I A0TUHD

KLM 1986 UNDATED 478332

LANXESS SUB.ANL.16/76 A2DACG

LUFTHANSA AG SUB.ANL15/75 A161YP

MAIN CAPITAL FD.EO-CAP.SEC.06(12/UND.) A0G18M

MAIN CAPITAL FD.EO-CAPITAL SEC. 05(11/UND.) A0E465

MERCK KGAA SUB.ANL.14/74 A13R97

METLIFE INC 15/UND. FLR A1Z2KR

MÜNCHENER RÜCK. FLR-NACHR.-ANL. V.07(17/UNB.) A0N4EX

NN GROUP 02/27 FLR 855743

NOVO BANCO S.A. 13/43 A1VBTH

OMV AG 15-UND. FLR A1Z6ZR

OMV AG EO-FLR NOTES 2011(18/UND.) A1GRKB

PORTUGAL 06-37 A0GP0C

PRUDENTIAL PLC 03/UND. 877815

RAIF.BK INTL 12/23FLR MTN A1HBAM

RAIF.LABA NO 14/24 MTN A1ZFMD

ROYAL BK SCOTLD 05/UND. 2 A0E6C3

RWE AG SUB.ANL.15/75 A14KAB

SANTANDER FIN.04/UND. A0DDXX

STICHT.AK RABOBK 14/UND. A1ZCSB

SUEDZUCKER INTL05/UND.FLR A0E6FU

T-MOBILE USA 2024 A1HTU6

TELEKOM AUSTR. 13-UND. A1HE5C

VIENNA INS.GRP 15-46 FLR A1ZWYZ

VIENNA INSURANCE GROUP AG 2008(18/UND.) A0VYS7

VOESTALPINE 13/UND.FLRMTN A1HGFW

VOLKSWAGEN INTL 13/UN.FLR A1VCZQ

VOLKSWAGEN INTL 14/UNDFLR A1ZE21

VOLKSWAGEN INTL 15/UN.FLR A1ZYTK

WELLS FARGO DEP.PFD A S.N A1J55D

WIENERBERGER 07/UND. FLR A0G4X3

WUERTTEMB.LEBENSVER.14/44 A11QFG

YPF 14/24 REGS A1ZGFR

Share this post


Link to post

Posted

Transocean 2031

Ensco 2025

Vale 2034

Bombardier 2025

 

PCC 2021

Constantin Medien 2018

Eyemaxx 2020

 

Argentinien 2033

PBA 2035

 

Investkredit Funding

RZB Jersey III

ÖVAG Finance

Share this post


Link to post

Posted

Ich weiss gar nicht ob ich das besser hier poste oder im Rendite-Thread der aber anscheinend zum Fonds-Bereich gehört?

Egal, da mein Depot eigentlich Anleihen schwer ist, gehört es vielleicht eher hier her.

 

Hier [ist] jedenfalls meine Renditeübersicht:

 

post-15487-0-13485700-1357244824_thumb.jpg

 

Erläuterung

Das Depot wurde aufgrund der Steuerproblematik damals getrennt und führte daher zu einem fast kompletten Neuaufbau.

Aufgrund meiner Anlageneuausrichtung wurden überwiegend Anleihen neu aufgenommen.

Depot II ist praktisch ein reines Buy & Hold Depot. Wie man unschwer erkennen kann wurden allerdings in 2012 einige Fonds verkauft,

so dass der Aktienanteil jetzt gestiegen ist.

 

Rendite:

Ich habe die Renditen mit XINTZINSFUSS ermittelt. Die Depots beinhalten keine Cashpositionen.

Da ich aber fast permanent investiert bin würde das sowieso kaum einen Unterschied machen.

Des Weiteren wird in Depot I eigentlich laufend weiter zugeführt, so dass der Anlagewert sowieso nicht statisch ist.

Außerdem sind alle Renditen VOR Steuern und inklusive Dividenden und Zinsen.

Ehrfreulicherweise - und für mich sogar sehr überraschend - konnte ich den Dax immer klar schlagen.

(Vielleicht ist noch jemand so nett und spendiert mir einen Link für die Renditen des iBoxx-HighYield, vielleicht ist der Vergleich geeigneter, habe leider

selber da nichts gefunden).

 

Im Depot I sind noch einige Fussball-Anleihen nur mit Stückzinsen bewertet, da diese im Depot mit "Null"-Wert ausgewiesen werden

wegen fehlendem Börsenhandel. Von daher dürfte die Rendite sogar noch höher sein. Ich denke das gleicht aber irgendwelche Ungenauigkeiten

meinerseits aus.

 

Die Buy & Hold-Fanatiker werden erkennen, dass das Buy & Hold-Depot bisher insgesamt besser abgeschnitten hat, was mich selber überrascht hat.

Ich denke das ist aber nur temporär.

...

JS

 

Um die unten genannten Zahlen besser verstehen zu können, zitiere ich mich, s.o., selber.

Das Jahr 2016 ist überraschend doch sehr sehr erfreulich verlaufen. Das hatte ich nicht so erwartet, weil ich zwei sehr schwerwiegende Verluste hatte / habe.

Aber wie hat schon der Alte gesagt?

Versteh ich jedenfalls.

 

-Hauptdepot: +19,43% p.a. (vor Steuern, vor Quellensteuererstattung).

 

-2009-Buy&Hold-Depot: +17,80% p.a. (vor Steuern).

Das das Buy&Hold so gut in der Performance liegt hätte ich niemals gedacht. Ich habe extra zweimal nachgerechnet und kontrolliert, weil es doch so unerwartet war.

 

-Neues Aktien-Trading-Depot: +28,34% p.a. oder +20,41% absolut

Das Depot habe ich unterjährig neu angelegt, deshalb habe ich die absolute Performance nochmal angegeben, die p.a. Rendite täuscht sonst etwas. Eigentlich nur für "Spaßzwecke" und den "schnellen Euro" eröffnet, bin ich doch sehr zufrieden mit der Rendite.

 

Meine Trades zu den Depots habe ich ja weitestgehend alle veröffentlicht, so dass das jeder quasi mitvollziehen konnte.

 

post-15487-0-21814800-1483402112_thumb.jpg

Share this post


Link to post

Posted

VoestAlpine 6% A1HGFW 2,1%

VW NL 5,125% A1VCZQ 4,8%

Prudential 6,5% 877815 1,4%

VW 4,625% A1ZE21 12,3%

Württ. LV 5,25% OO9767 3,5%

D Bank 8% A0TU30 6,8%

Citigroup 6,3% A1ZHNP 1,9%

Axa 8,6% 600389 1,8%

Salamander 6,75% A1RFBP 3,4%

Porr 6,75% A1ZQ01 1,7%

T-Mobile 6,375% A1ZPC8 1,2%

Iamgold 6,75% A1G9YS 2,9%

Gamigo 8,5% A1TNJY 1,4%

Santander 5,75% A0DDXX 3,4%

Transocean 7,5% 404764 1,2%

OMV 6,25% A1Z6ZR 1,0%

Transocean 8,125% A1GXZW 1,7%

Allianz 5,375% A0GNPZ 3,8%

Venezuela 8,25% A1ANQ3 0,5%

Neue ZWL 7,5% A13SAD 2,4%

Vale Overs 6,875% A0G2EY 1,0%

Bombardier 7,5% A1ZX3L 1,2%

Bank Scottl 5,25% A0E6C3 1,3%

Russ. Föd. 7,05% A1HFLY 5,4%

Dong Ener. 6,25% A1HL4H 2,1%

OMV 6,25% A1Z6ZR 5,2%

Vale Overs 8,25% A0ABYD 1,7%

Buenos Aires 4% A0GJKR 3,0%

Venezuela 12,75% A1A0AY 0,9%

CoBa 4% CZ40LD 2,0%

 

Anlagen in Anleihen ges. 82,5%

Davon in Währung USD+RBL 22,6%

Aufgeteilt in 2 Depots

 

Anleihendepotentwicklung 2016: +5,8% großteils Öl, USD und RBL Entwicklung geschuldet

Zinseinnahmen zwischen 6 und 7% (Berechnung mir zu aufwendig da Käufe und Verkäufe getätigt)

 

Leichen im Keller:

Derzeitig noch Neue ZWL

3W Power mit 31% Verlust, Verkauft im letzten Jahr

 

 

Aktienbestand ges. 5% (Qiagen, Porsche, Thyssen, CoBa, Gazprom, Ballard Power)

Gutes Jahr für Qiagen, Porsche, Thyssen

CoBa, Gazprom, Ballard bescheiden

Verkauf in 2016: Lufthansa +-0

Aktiendepotentwicklung 2016: +29,5%

 

Festgeld 8,5% (Großteil läuft 2017 aus)

Cash 4,1%

 

Allen hier ein weiteres gutes Jahr 2017!!

Share this post


Link to post

Posted

Performance 2016: +13,2 % (TWR, IRR (zur Renditeberechnung siehe: Time is Money), nach Gebühren & Steuern)

MDD: 2,9 %

 

Vor dem Hintergrund, dass ich Anfang 2016 als Ziel eine Rendite v. 6 % angestrebt hatte, bin ich mit dem Ergebnis zufrieden, zumal es auch ein ganz ruhiges und entspanntes Jahr war, weil ich im Vergleich zu den Vorjahren etwas risikoaverser angelegt habe.

 

 

Positiv:

(+) Aufgrund eines Immo-Verkaufs hatte ich ab Februar relativ viel Cash für zahlreiche Bondkäufe zu den damaligen Schnäppchenpreisen übrig.

(+) Oil & Gas (Anleihen: OMV und Ecopetrol; Aktien (...hier aber leider nur kleine Positionen, die ich zudem zu früh verkauft habe): Spectra Energy und Phillips 66)

(+) USD/EUR erwies sich wieder als eine feine Sache (nachdem es zwischenzeitlich, in den Sommermonaten, aufgrund der engen Range schon sehr langweilig war)

(+) PBA 2020 hat insbes. zu Jahresbeginn schön zugelegt

(+) bisher hatte ich noch nie Pech mit Mittelstandsanleihen; das ist auch 2017 so geblieben, momentan ist nur die DEMIRE-Anleihe im Bestand, die sich im Jahresverlauf ja auch prima entwickelt hat

(+) frühzeitig HT1 zu 101,2 und 101,25 verkauft (hatte mich dem Risiko, dass das Teil 2017 nicht gekündigt wird, bereits im April 2016 entledigt)

 

Negativ:

(-) Fürstenberg

(-) bez. Langläufer war ich in der zweiten Jahreshälfte etwas zu sorglos, hätte da rechtzeitig Gewinne mitnehmen bzw. nicht mehr investieren & früher reduzieren sollen - das hat ein wenig Performance gekostet...

(-) habe es versäumt, rechtzeitig bei den Minenanleihen wieder einzusteigen

(-) an der Erholung der Floater habe ich ebenfalls nicht partizipiert

 

 

Starting Grid 2017:

 

US279158AE95 7,375 % ECOPETROL 13/43

CH0005362097 5,75 % KLM 1986 UNDATED

XS0234085461 3,0 % BUENOS AIR. 05/20

XS0234082872 4,0 % BUENOS AIR. 05/35

XS1294343337 6,25 % OMV AG 15-UND. FLR

DE000A0DE4Q4 5,5 % BCO SANTANDER 04/UND.

XS0202774245 5,75 % SANTANDER FIN.04/UND.

NL0000168714 6,0 % ACHMEA 06-UND.

US87264AAN54 6,375 % T-MOBILE USA 2025

XS0170488992 6,5 % PRUDENTIAL PLC 03/UND.

XS0138973010 7,125 % AAREAL BK CAP.FDG 01/UND.

CH0130249581 5,338 % SRLEV 11/UND. FLR

DE000A12T135 7,5 % DEMIRE 14/19

XS0501195134 7,82 % ARGENTINA 10/33 DISCOUNTS 30.J31D

 

Anteile der Fremdwährungsbonds: USD: 16 %, CHF: 13 %

Share this post


Link to post

Posted · Edited by vanity

Ausgehend vom Juli letzten Jahres

Aktuelle Zooinsassen nach Kategorien (in Klammern YtM bzw. CY, grob geschätzt)

....

die Startaufstellung 2017 mit Entsprungenen, Sitzenbleibern und *Neu*lingen

 

Sov./Staatsnah

111XXX 0,5%-4,5% BSB div. 17-19 (4%)

A0DJKR 4,00% PBA 20-35 (8%)

*neu*

A0VTZV 7,82% Argentinien 24-33 (8%)

 

Covered

A1A03D 2,50% Palladium 17 (2,5%)

 

Corp. Sen.

A1ZCFQ 6,00% EDF DL 2114 (USD 6%)

*neu*

A1GNQ0 5,95% Engie 2111 (4%)

805479 6% PSA 33 (4%)

A0DY6J 5,5% Pemex 25 (4%)

 

Corp. Hyb. (YTC)

A1Z6ZQ 5,25% OMV 21/- (4%)

A1H4LH 6,25% Dong 23/13 (4%)

A11QR7 3,75% Bayer 24 /74 (3%)

*neu*

A2BPFD 3,375% EnBW 22/- (3%)

A2DACG 4,5% Lanxess 23/- (4%)

A1VCZQ 5,125% VW 23/- (4%)

 

Versicherungen T1/T2 (CY)

A0G0K7 6,00% Achmea 16/- (6%)

131247 4,26% Aegon 21/- (5%)

877815 6,50% Prudential 17/- (USD 6%)

A1GTAT 5,34% Vivat SF 17/- (CHF 6%)

*neu*

A1GLDL 7,75% Prudential 17- (USD 7%)

 

Banken LT2

A0A73M 0,60% IKB 16 (4%)

A0JQB5 0,45% IKB 17 (1%)

HSH2H1 0,60% HSH 17 (6%)

NLB1DL 6,00% NLB 20 (4%)

A1TNC9 4,25% Aareal 21/26 (3%)

*neu*

A1TNC8 4,25% Aareal 24 (3%)

253956 5,3% Charlotte light 23 (4%)

 

Banken UT2

LB0ALR 4,22% LBBW 17 (2%)

A0D4TQ 4,70% Coba 21 (5%)

*neu*

A0HGNA 4,70% Coba 21 (5%)

 

Banken T1 (CY)

778998 7,125% Aareal 16/- (7%)

A1A0U0 10,75% Dt. Hyp. 17/- (10%)

A0E465 5,50% Helaba 17/- (5%)

A0DHUM 3,85% Poba 16/- (4%)

A1ZCSB 6,50% Rabo 17/- (6%)

A0DE4Q 5,50% Santander 16/- (5%)

*neu*

A0DDXX 5,75% Santander 17/- (5%)

A0TLEK 7,375% Casa 17/- (7% USD)

 

*ganz neu *

Mittelstandsschrott

A1X3Q9 9,25% Acentro 17-19 (?, 4%)

A12T13 7,50% Demire 19 (6%)

 

CLN

HV5LW9 5% HVB (auf Stena) 21 (7%)

HV5LXH 5% HVB (auf Arcelor) 24 (5%)

 

Banken sen.

134575 0% Deuba 26 (3%)

 

Airlines

Fehlanzeige (0% CHF)

 

Rendite 2016 liegt (n. Ko.&St.,) inkl. des Aktien-ETF-Anteils (der ca. 1/6 davon ausmacht und eine Rendite von 7,6% beigesteuert hat) bei 6,1%, Vola 2,8% und Jahres-MDD 1,7% (auf Monatsbasis, gleich im Januar. alle anderen Monatsrenditen positiv). Für diejenigen, denen reges Handeln suspekt ist: Hätte ich den Anfangsbestand 2016 im Laufe des Jahres nicht angefasst, wäre die Rendite (sehr grob ermittelt) 1 Pp niedriger gewesen (Transaktionsanzahl 3-stellig).

 

Totalausfälle gab es keine, nicht sehr geschickt getimt war der Kauf zweier Langläufer (GZF, PSA) im Sep/Okt, die jetzt mit 25% (p. a. :)) unter Wasser liegen. Einen sehr gelungenen Einstand feierte hingegen der Lanxess-Hybrid im Dezember mit irgendwo 60% (p. a. :D). Fremdwährungsanteil (USD, CHF) weiterhin bescheiden einstellig und damit nicht sonderlich renditebeeinflussend. Verpasste Gelegenheiten waren alles aus AT und die T1-Floater.

 

Neuerwerbe 2017:

A1ZE21 4,63% VW Hybrid 26/- zu 102,5

A1HL4H 6,25% Dong Hybrid 23/- zu 112,9

707008 12ME+210 Aareal T1 zu 73 (im Gegenzug zur Reduktion 778998)

A0DW9F 3,38% NB Sen. Steep. 35 zu 61,5

 

Fällig werden demnächst (Jan/Feb)

A1A03D Palladium cov.

A0JQB5 IKB LT2

HSH2H1 HSH LT2

Share this post


Link to post

Posted · Edited by asche

Aktien(fonds)

 

ARERO-DER WELTFONDS INH. (DWS0R4)

C.-MSCI USA S.C.T.U.ETF I (ETF123)

COMS.-MSCI EM.M.T.U.ETF I (ETF127)

COMS.-MSCI WORL.T.U.ETF I (ETF110)

CS.-STX.EU.600 NR U.ETF I (ETF060)

DB X-TR.MSCI EM IDX.1C (DBX1EM)

DB X-TR.MSCI EU.S.C.DR 1C (DBX1AU)

DB X-TR.MSCI WLD.IDX.1C (DBX1MW)

DK MSCI EUROPE (ETFL28)

ISHARES EURO STOXX U.ETF (A0D8Q0)

ISHS-MSCI WORLD DL D (A0HGV0)

ISHSII-DEV.MKT.PR.Y.DLDIS (A0LEW8)

LYXOR MSCI E.M.U.ETF C-EO (LYX0BX)

PROFITLICHSCHMIDL.FO.UI I (A1W9A3)

UBS-ETF-MSCI WORLD INH. A (A0NCFR)

 

(viele Einzelpositionen, da 4x 2009 Altbestand, teils Sparplanwechsel)

 

Anleihen

ARGENTINA 10/33 DISCOUNTS (A0VTZV)

BES FIN. 05/35 FLR MTN (A0DW9F)

BUENOS AIR. 05/20 REGS (A0GJKV)

BUENOS AIR. 05/35 REGS (A0GJKR)

FUERSTENBERG II 05/11UNB. (A0EUBN)

GRIECHENLAND haufenweise Umtauschanleihen (teils nachgekauft)

GRIECHENLAND 14-19 (A1ZGWQ)

ING GROEP 03-UND. FLR (876814)

KONGO REP. 07/29 (A0TNYM)

OMV AG 15-UND. FLR (A1Z6ZR)

PETROLEOS D VEN. 07/17 (A0NRMA)

PETROLEOS D VEN. 11/22 (A1GMW8)

PROKON REG.ANL.16(17-30) (A2AASM)

SEYCHELLEN 10/26 (A1AR0U)

SRLEV 11/UND. FLR (A1GTAT) ( nun Vivat)

VENEZUELA 97/27 (195081)

 

Spielfeld

BELIZE, GOV.OF 13/38 REGS (A1HHWR)

ENTERPRISE HLDGS 15/20 (A1ZWPT)

GRIECHENLAND GDP-Kicker (A1G1UW)

Share this post


Link to post

Posted · Edited by pazzekalle

PICARD 7.75 EUR XS1117298833

SOFTBANK GRP COR 5.25 EUR XS1266661013

VOLKSWAGEN INTFN 4.625 EUR XS1048428442

DONG A/S 6.25 EUR XS0943370543

SYNLAB UNSEC BON 8.25 EUR XS1268471494

KIRK BEAUTY ONE 8.75 EUR XS1251078694

ABENGOA FINANCE 7 EUR XS1219438592

DIAMOND 1 FIN/DI 8.35 USD USU2526DAF60

WESTERN DIGITAL 10.5 USD USU9547KAB99

ELEC DE FRANCE 5 EUR FR0011697028

NEW AREVA HOLDIN 4.875 EUR FR0010804500

ORIGIN ENER FIN 7.875 EUR XS0615236774

DT LUFTHANSA AG 5.125 EUR XS1271836600

PETROBRAS 4.75 EUR XS0982711714

ARGENT-€DIS 7.82 EUR XS0205545840

FINDUS PIK 8.25 EUR XS1028948716

TESCO PLC 5.125 EUR XS0295018070

ARD FINANCE SA 6.625 EUR XS1489826195

BOMBARDIER INC 8.75 USD USC10602BB24

BEATE UHSE AG 7.75 EUR DE000A12T1W6

ALPIQ HOLDING AG 5 CHF CH0212184037

ANGLOGOLD HOLDS 6.5 USD US03512TAB70

TELECOM ITALIA 5.25 EUR XS0214965963

GROUPAMA SA 6.375 EUR FR0011896513

CEMEX FINANCE 4.625 EUR XS1433214449

ODEBRECHT FINANC 7.5 USD USG6710EAF72

RWE AG 3.5 EUR XS1219499032

NORSKE SKOG 11.75 EUR XS1181663292

BANCO ESPIRITO 5 EUR XS0772553037

DEUTSCHE BANK AG 6 EUR DE000DB7XHP3

GRUPO ISOLUX 3 EUR XS1527710963

GRUPO ISOLUX 0.25 EUR XS1542318388

 

Hoffe es passt so mit dem Format. Finde diese Thread Idee super. Habe hier viele Namen die ich bei euch noch nicht so gesehen hatte. Bis auf die Positionen fehlt noch eine Aktie und eine warrant aus der Restrukturierung von Isolux. Bei Beate, Abengoa und Isolux habe ich sehr tiefe DP deswegen denke ich dass ich auch an diesen Positionen Profit machen kann solange die Firmen ueberleben.

 

Gruss

 

Pazzekalle

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now