Lu99

Kupfer

  • Kupfer
  • Wissen
  • Nachfrage
  • Angebot
  • Preis
  • Kurs
168 Beiträge in diesem Thema

Geschrieben · bearbeitet von Lu99

Kupfer hat eine unglaubliche Preissteigerung hinter sich!

Fundamental betrachtet, sollte sich der Preis nun langsam stabilisieren. Meiner persönlichen Meinung nach wird er sogar sinken.

 

Charttechnisch bin ich eine Flasche, könnte jemand helfen?

 

Danke, Ciao Lu

 

Edit:

Grafik entfernt

post-2-1136287984_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben · bearbeitet von Lu99

Sorry, das mit der Grafik war ein Schuss in den Ofen....

könnte ein Admin die Grafik entfernen... dann hänge ich sie in klein wieder an...

Danke..

 

Lu

 

Edit: Danke @ Admin und et3rn1ty, jetzt hab ich's begriffen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

@Lu99

 

Du kannst dein Beitrag auch selbst editieren und somit die Grafik wieder entfernen.

Oberhalb des Textes steht auf der echten Seite ein Button "editieren".

 

Grüße, et3rn1ty.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Hi...

 

In der grössten Kupfermine der Welt, Escondida, wird gestreikt (Spiegel Online hatte ein Bericht). Dort werden 8% des weltweiten Kupfers hergestellt. Der Streik dauert nun schon etwa 15 Tage, wird aber sicher nicht mehr besonders lange dauern. Das Chilenische Recht ist da etwas eigenartig, der Arbeitgeber kann nun mit jedem Arbeitnehmer einzeln neu verhandeln...item....

 

Nun, denkt ihr, dass es sich lohnen könnte auf ein kurzes nachgeben des Kupferpreises zu spekulieren?? Nachhaltig wird der Preis nicht sinken, denke ich, aber kurzfristig...????

 

 

Ciao Lu

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Wenn Kupfer jetzt aus dem Dreieck nach unten ausbricht, dann liegt das Kursziel zwischen 4801 $ und 4554 $ :thumbsup: !

 

post-5-1165532214_thumb.png

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

..nicht nur die von Aktiencrash genannten Argumente gibts. Die Lagerbestände nehmen zu (über die Aussagekraft kann man sich zwar streiten). Jedoch der ungefähre zusammenhang war in der Vergangenheit immer irgendwie gegeben.

 

Ciao Lu

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Wenn Kupfer jetzt aus dem Dreieck nach unten ausbricht, dann liegt das Kursziel zwischen 4801 $ und 4554 $ :thumbsup: !

 

 

Schöne Gaudi, wenn man schon einmal laut denkt :buy: :thumbsup: .

 

Zu Zeit sieht Kupfer sehr ausgelutscht aus und eine kleine Zwischenerholung wäre angebracht ;) .

Der nächste horiz. Widerstand liegt zur Zeit bei 7049 $, zu weit entfernt als das er je erreicht werden kann.

 

Kursziel weiterhin zwischen 4801 und 4554 $.

 

post-5-1167938430_thumb.png

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

gute Prognose... respekt..!!

 

hast Du mal Zink angeschaut, könnte ähnlich kommen wie Kupfer... Ich bin jedoch auch erstaunt das Nickel nicht billiger wird (ok, die Lagerbestände sind immer noch extrem tief)...

 

Ciao Lu

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben · bearbeitet von GlitterGirlie

Hi 99Luftballons,

 

nein ich denke nicht!

 

Aktiencrash ist chartmässig nur in einer neuen produktiven Schaffensperiode und hat "etwas abgekupfert"

:thumbsup:

 

Und glaube mir, mit Perioden kenne ich mich aus.

 

Es grüßt

die Chartbreakerin

GG :w00t:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Hey GlitterGirlie bzw. @ all,

 

bin relativ neu in der branche und habe bis jetzt nur mit aktien rumgespielt. wie läuft das mit metallen oder rohstoffen ab? haben die auch ne isin-Nr. oder wie kauft man ne tonne kupfer??? :w00t:

bräuchte ich dazu die finanztermingeschäftsfähigkeit oder werden die nur über optionsscheine gehandelt?

 

wahrscheinlich total blöde fragen aber das ist leider das einzige was mir zu kupfer so einfällt. :'(

 

Gute Nacht und schlaft beruhigt

 

Ghostbuster B)

 

 

PS: GlitterGirl du hast mal was von deiner Perle erwähnt . sagst du mir was das ist oder ist das ein geheimnis? :huh:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

PS: GlitterGirl du hast mal was von deiner Perle erwähnt . sagst du mir was das ist oder ist das ein geheimnis? :huh:

 

 

Die zeigt sie mir nach jede ihrer Perioden :buy: !

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

97 Mio. Tonnen Kupfer in Sachsen/Brandenburg vermutet ...

Dauert nicht mejr lange wird auch die alte Zinmine wieder im Erzgebirge aktiviert :lol:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Sind zwar nur 1,5 Mio. Tonnen, aber das ist wohl immer noch "recht ordentlich".... B)

 

spiegel.de - KUPFERFUND IN DER LAUSITZ

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben · bearbeitet von RED-BARON

Tja jeder erzählt was anderes - hatte es aus dem MDR ...

Zu DDR-Zeiten wurde ja schon gebohrt und ~200Mio. LOM ( lumpige OstMark ) investiert

aber wegen des geringen Preises für Kupfer war es nicht lohnend ... so gemein ist der

Sozialismus gewesen - ja ja :lol:

DDR war übrigens bis zu ihrem Ende 5. größter Zinnproduzent ... 2 kg / Tonne im Erzgebirge,

wurde zumindest im Schaubergwerk kund getan :lol:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

...Ist jemand Bergbauexperte in dieser Runde...? 1.5mio Tonnen Erz finde ich sehr bescheiden...

 

Ich halte nicht viel von diesem "Fund". Wenn das Erz umglaubliche 25kg Kupfer pro Tonne hergäbe und noch Gold und Silber, wäre das alles immer noch bescheiden. Ich würde etwa auf 37500 Tonnen Kupfer schätzen, das ist nicht berauschend. Eine durchschnittliche Kupferhütte Produziert ein vielfaches davon im Jahr.

 

Ciao Lu

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Abwarten. Da muss sich erstmal ein Boden bilden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben · bearbeitet von benny_m

 

Kupfer fällt und fällt :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Kupfer fällt und fällt

... in grossen Schritten.

 

Wenn ich mich nicht täusche, könnte das gut und gerne so weiter gehen bis 2.2$

 

Ich mach mal wieder ein Chart rein, damit wir wissen wovon wir sprechen...

post-932-1170661184_thumb.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Den Chart habe ich mir auch schon angeschaut. bin auch der Meinung, dass es nochmal 10 % nach unten gehen könnte.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Ich fasse keine Rohstoffe mehr an. Höchstens Gold und das nur mit 5% Depotanteil.

Kupfer ist hochvolatil nur was für Zocker mit exzellentem Market Timing.

post-2954-1171019177_thumb.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Ich glaube man könnte die mangelnde Nachfrage auch als Indikator dafür sehen, dass in China doch nicht alles so schnell wächst wie manche gedacht haben und es demnächst auch blanke Zahlen dazu gibt. Diese werden dann mal für eine Korrektur der total überbewerteten Aktien in China sorgen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben · bearbeitet von Lu99

@uzf...

Du dramatisiert doch etwas...

Im Anhang hab ich den Chart vom Warehouse und dem vom Spotpreis übereinander gelegt. Der Zusammenhang scheint einigermassen klar... (nehme ich an). Da es sich bei den Lagerbeständen um wirklich vorhandenes Material handelt kann also das Lager nicht erheblich schwanken (ausser es ist schon fast nichts mehr übrig, siehe Nickel). Darum würde ich sagen, dass der Änderungsrate (vom Preis) gewisse Grenzen gesetzt sind. Klar macht das den Markt nicht berechenbarer, aber ein klassischer Crash ist nur schwer möglich. Auch haben die Lager eine gewisse Trägheit... Werke werden nun mal nicht von heute auf morgen aus dem Boden schiessen (mit dem schliessen sieht es schon anders aus.. :-" ). Wobei solch drastische Massnahmen (Werksschlissung) auch erst bei Lagerbeständen im Bereich einer Weltjahresproduktion Sinn machen...

 

Ciao Lu

post-932-1171299851_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben · bearbeitet von warlords

Kurzfristig sieht Kupfer bullisch aus. Sieht so aus als wär der Boden erreicht und es kann wieder aufwärts gehen. Meiner Meinung nach hat Kupfer von allen Industriemetallen die besten Chancen, allerdings mit dem höchsten Risiko. Ich sehe Kurse bis über 7000 $/t für möglich. Sollte der Kurs unter 5450 $/t fallen, würde ich aussteigen.

Ich bin hier eingestiegen: DE000A0KRJU0

post-5069-1171618856_thumb.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden