Tutti

Depot/Zins&Dividende/Transaktionen

1.483 Beiträge in diesem Thema

Geschrieben

vor 32 Minuten schrieb Sari89:

Ich habe es auch gemacht.

 

Das er ernsthaft Tagesgeld mit Aktien vergleicht, zeigt mehr als eindeutig, dass er aber auch wirklich keinen Plan hat. Das ist by the way auch überhaupt kein Problem, aber dann trete ich nicht so auf und reiße schon gar nicht meinen Schnabel auf. Sowas mag ich nicht und daher gehe ich pro forma soweit, ihn einfach zu blockieren. 

 

Konstruktive Kritik ist natürlich wunderbar. Aber er möchte einem ja nicht die Meinung sagen, sondern macht sich lächerlich. Das spare ich mir und das obwohl ich hier noch neu bin. Ich hoffe, dass er ein Einzelfall ist. 

Da kann ich Dir nur beipflichten. Jetzt kommen die ganzen ETF-Weisen aus ihren Löchern. Irgendwo werde ich immer was finden was gerade besser abgeschnittenes hat. Wohlfühlen soll man sich mit seinem Invest. Das ist doch die Hauptsache. Tutti hat mittlerweile ja auch schon eine schöne Auszahlungssumme erreicht, weiter so!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Bevor die Aufregung hier überhand nimmt: Einfach mal nachlesen, wer mit dem MSCI-/Index-Vergleich hier angefangen hat. Tipp: es war nicht Schwachzocker - der hat nur im Anschluss (völlig zu Recht) darauf hingewiesen, dass es wenig Sinn ergibt, ein 50/50 Aktien/Sonstiges-Depot mit einem 100%-Aktienindex zu vergleichen.

 

Ob ein Vergleich überhaupt vonnöten ist, steht auf einem anderen Blatt. Wer's braucht, macht es (dann aber bitte methodisch sauber), wer's nicht braucht, lässt es einfach bleiben.

 

In diesem Sinne: calm down und Tutti weiterhin ein gutes Investment-Händchen und ein Extra-Dank für die interessante und gelungene Vorstellung ihrer Ideen.

 

PS: es ist Tuttis Musterdepot - und daher hat sie freie Hand, hier selbst aufzuräumen, wenn ihr die Diskussion nicht passt.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

vor 43 Minuten schrieb vanity:

PS: es ist Tuttis Musterdepot - und daher hat sie freie Hand, hier selbst aufzuräumen, wenn ihr die Diskussion nicht passt.

 

:D:D..wird ihr wohl bekannt sein, allerdings verhalten sich Frauen ein wenig anders ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Am 2.1.2019 um 14:50 schrieb Günter Paul:

 

:D:D..wird ihr wohl bekannt sein, allerdings verhalten sich Frauen ein wenig anders ;)

Da hat noch keiner Einspruch erhoben ;)

 

Wie kann das sein..? :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Liebe Tutti,

von meiner Seite auch noch ein gutes Neues Jahr für dich, viel Erfolg und vor allem Gesundheit! Folge deinem netten Thread jetzt auch wieder intensiver. 

Bis bald,

LG Kaffeetasse ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Schön eine Frau hier zu treffen.

Ich mag deinen Ansatz.

Auf regen Austausch! 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Am 1.1.2019 um 15:10 schrieb Tutti:

[...] Ich habe im Dezember etwas an den Positionen herumgebastelt. Mit Verlust habe ich die Positionen "Atlantia" und "Hornbach Baumarkt" komplett verkauft  [...]

 

Hallo Tutti,

 

als Hornbach-Baumarkt-Aktionär habe ich Dein Posting mit Interesse gelesen. Darf ich fragen, wann Du verkauft hast? Nach der Ad-Hoc-Mitteilung vom 10.12.2018 ging es ja noch mal deutlich runter. War die Transaktion davor oder danach?

Ich bin nach der Ad-Hoc-Mitteilung zum Schluss gekommen, dass Hornbach Baumarkt mittlerweile zu hart abgestraft wurde und habe sogar noch mal nachgekauft. Natürlich waren die Zahlen alles andere als toll, aber ich habe Hoffnung, dass es besser wird und die Finanzierung und das KBV der Aktie sind für mich nach wie vor sehr überzeugend. Ob das nun das sprichtwörtliche fallende Messer war oder ich es tatsächlich mal geschafft habe den "Dollar für 50 Cent zu kaufen" wird sich zeigen.

 

Grüße

Das blasse Pferdchen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben · bearbeitet von Tutti

@Pale horse

 

Hallo!! Danke für dein Posting und liebe Grüsse auch an die Vor-Poster :)

 

Beim Baumarkt und Atlantia habe ich ganz klar pro-zyklisch (@Schildkröte) gehandelt (Hornbach habe ich nach der Ad-Hoc-Mitteilung abgestoßen, also auch einen größeren prozentualen Verlust realisiert). Ich hatte bei dem Kauf ja in erster Linie auf eine Zusammenlegung der beiden Aktiennotierung spekuliert. Jetzt mit etwas schwächeren Unternehmenszahlen und aufkommenden Gewitterwolken am Konjunkturhimmel, fühlte ich mich mit dem Wert nicht mehr richtig wohl.

 

Wenn dich der Titel aber überzeugt und dieser in dein Anlageprofil passt, dann war deine Aufstockung ja auf jeden Fall sinnvoll. Für Value-Anleger ist Hornbach sicherlich auch u.a. eine interessante Spekulation auf die vorhandenen Liegenschaften. Der im Vergleich zu anderen Immobilienunternehmen recht konservativ bemessene Wert der Immobilien übersteigt den Kurs ja deutlich. 

 

Ich wünsche dir auf jeden Fall besten Erfolg!! Ich möchte jetzt wieder vermehrt an meinem eigentlichen Income-Anlageziel arbeiten und eine attraktive Mischung aus Defensive und Offensive finden. Viele Grüsse !!!!  

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden