Jump to content
Maciej

Sammlermünzen als Geldanlage

Recommended Posts

Peter Grimes
Posted

Interessant .. könnte man glatt so lesen ... vielleicht mal nachfragen, ob die Interpretation so stimmt ...

Share this post


Link to post
rheinfelden
Posted

Das ist schon richtig.

Zitat:

** Sollte eine Lieferung den Warenwert von 500 EUR überschreiten so erhalten Sie Ihre Münzen in mehreren Sendungen zugesandt. Sofern einzelne Produkte bereits den Bestellwert von 500 EUR übersteigen, erfolgt der Versand per Wertversand. Händler können im Bestelldialog alternativ Zusendung per Wertversand in einer Sendung auswählen.

(Hervorhebung durch mich)
 

Share this post


Link to post
chirlu
Posted

Das macht es natürlich sehr viel weniger attraktiv, vor allem bei nur einer Münze (weil mehr nicht bestellt oder nicht zugeteilt). Ein bißchen unter dem Materialwert liegt man allerdings immer noch.

Share this post


Link to post
chirlu
Posted

Offenbar hält die VfS sich nicht an das, was sie auf die Website setzt, und verschickt doch zum günstigeren Tarif:

 

Share this post


Link to post
Crashischda
Posted

Wird dieser Thread noch aktiv geführt? Ich bin ebenfalls ein leidenschaftlicher "Sammler" von Goldmünzen. Ich mag insbesondere seltene Goldmünzen, welche mehr als nur den Goldpreis bieten. 

Share this post


Link to post
Schildkröte
Posted

Von Tutti selbst wird der Thread wohl nicht mehr gefüttert. Aber es scheint in Ordnung zu sein, wenn man sich hier zum Thema austauscht. Was hast Du denn auf dem Herzen? Ich sammle mexikanische Silbermünzen und chinesische Silberpandas.

Share this post


Link to post
Crashischda
Posted
vor 13 Stunden von Schildkröte:

Von Tutti selbst wird der Thread wohl nicht mehr gefüttert. Aber es scheint in Ordnung zu sein, wenn man sich hier zum Thema austauscht. Was hast Du denn auf dem Herzen? Ich sammle mexikanische Silbermünzen und chinesische Silberpandas.

Ich bin sehr interessierter Sammler von Euro-Goldmünzen (bisher). Ich erweitere aktuell mein Wissen zu allgemeinen Goldmünzen bis zu einer Unze Reingewicht. Ich freue mich auf jede Art des Austausches. 

Share this post


Link to post
Schildkröte
Posted · Edited by Schildkröte

Sammelst Du eher aus Passion/Numismatik, in Erwartung steigender Sammlerpreise oder weil Edelmetalle eine Krisenwährung sind? Bei mir ist es eine Mischung aus allem. Wer den Fokus auf letzteres legt, für den ist Gold aus Platzgründen empfehlenswerter. Allerdings haben auch Silbermünzen im worst case ihre Berechtigung, wenn man einfach "nur" mal ein Brot kaufen will (oder Toilettenpapier...). Als Sammler sollte man sich auf jeden Fall auf ein bestimmtes Sammelgebiet konzentrieren, weil es sonst unübersichtlich wird. Für reine Anlagezwecke empfehlen sich eher die weltweit etablierten üblichen Verdächtigen wie American Eagle, Maple Leaf, Libertad, Britannia, Wiener Philharmoniker oder Krügerrand. Exotische Alternativen wie Arche Noah oder andorranischer Diner mögen zwar einen geringeren Aufschlag auf den Spotpreis bieten, dürften dafür jedoch eine niedrigere Akzeptanz beim Verkauf aufweisen.

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...