Jump to content
FReak950

Welche REIT-ETFs empfehlenswert und steuereinfach?

Recommended Posts

Altair
Posted · Edited by Altair

Habe einige REITs im Depot und kann nicht bestätigen dass hier höhere QSt anfällt. Wurde bisher exakt gleich besteuert wie US-Aktien auch, also effektiv sogar eine geringerer Steuerbelastung als deutsche Aktien wg. der Anrechnung auf Soli. 

Seit der Reform werden sie nun wie Fonds behandelt (mir unverständlich), dennoch hat sich die Steuerbelastung nicht erhöht.

 

EDIT: Gerade mal die Dividendenabrechnung von Februar 2019 von Realty Income herausgesucht. 

Netto:Brutto = 0.7368 = entspricht Steuerbelastung von 26,32%.   (hier sei noch erwähnt dass mein Broker für alle Ausschüttungen in 2018 noch Korrekturbuchungen durchgeführt hat und so pro Ausschüttung nochmal ein Kleinbetrag extra gutgeschrieben wurde, sodass die tatsächliche Steuerbelastung wohl noch niedriger wäre sofern diese Korrekturbuchungen 2019 ebenfalls erfolgen).

 

Bei deutscher Aktie im Vergleich, KapESt + Soli = 26,375% 

 

Also letztlich ein (minimaler) Besteuerungsvorteil für die US-REITs  bzw. jedenfalls kein Nachteil.

Share this post


Link to post
Archimedes
Posted

Da der Euro-Raum jetzt 3% unter den Zinsen in den USA liegt,

sollten sich die REITs in Europa doch tendenziell besser entwickeln als in den USA?

 

Lyxor FTSE EPRA/NAREIT United States UCITS

ETF LU1832418856

DivE 3.38%

Performance 5y 6.90

REITS 100% USA

 

Lyxor FTSE EPRA/NAREIT Developed Europe UCITS

ETF LU1812091194

DivE 3.52%

Performance 5y 8.50

REITS Europe 50% GER 25% UK25%

Share this post


Link to post
Spätzünder
Posted

Frage and die REIT ETF Freunde: Warum nicht die VNQ und VNQI nutzen und diese bei einem günstigen CH-Broker ordern? Bspw. Nach meiner Recherche bei meintrade.ch kostet der USD Wechsel nicht so viel und die Gebühren pro Aktie sind mit 0,009 $ top, wie bei CapTrader (0,01$), wo ich REIT CEFs kaufe, aber wegen MIFID II keine ETF kaufen darf.

 

Wie seht ihr das?

Share this post


Link to post
Joe32
Posted

Da mein Pauschbetrag bereits ausgeschöpft ist, überlege ich auch, ob ich den I Share Developed Markets Property IE00B1FZS350 in den Lyxor LU1832418773 umschichte, um die 30% TFS zu bekommen. Da beide im Kursverlauf gleich auf sind und der Vergleich (danke für) von @DSTzwischen beiden zeigt, dass der mit der TFS etwas im Vorteil ist. Da er noch jung ist, ist das Fondsvolumen noch nicht so groß.

Share this post


Link to post
DST
Posted

Wenn du den iShares mit Verlust verkaufen kannst spricht da meines Erachtens nichts dagegen.

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...