etoro

27 posts in this topic

Posted · Edited by eurotipp

Sehr geehrte Foren Leser,

 

neues zu Etoro bei der Auszahlung kommen von 200 Dollar noch 144,14 Euro am Bankkonto an, passiert am 23.08.2016 entweder hat die Bank noch Gebühren aufgeschlagen was Sie nach EU recht auf keinen Fall darf oder es ist was schief gegangen.

Natürlich habe ich sofort den Support bescheid gegeben sobald ich was weiß werde ich natürlich hier den Ausgang mitteilen.

Der Tageskurs liegt bei 1,13-1,1350 der berechnete bei ca. 1,35 das bestimmt ein Irrtum leider kann ich nicht die Buchung veröffentlichen wegen der Daten von Etoro aber bestimmt bald die Antwort vom Support.

 

Bis dahin viel Glück.

 

Verlauf wird jeweils Aktualisiert:

 

29.08.2016 neues vom Support etoro meint ich sollte meine Bank zur Transaktion ansprechen.

30.08.2016 nach Rücksprache mit meiner Bank anscheinend ist das Geld fehlgeleitet worden über GB Großbritanien nicht Direkt an mein Konto dadurch sind Kosten entstanden die ich jetzt anscheinend Zahlen soll klingt eindeutiger danach bis jetzt bin ich noch zufrieden gewesen.

30.08.2016 Mitteilung an etoro Support mit Aufforderung zur Vollständigen Zahlung.

31.08.2016 bis jetzt Hilft mir noch niemand? Es gibt nur ein Passwort um das Konto abzusichern sonst nichts.

Was mir Auffällt ist das im Verwendungszweck GB als Konto und der Pfund stand am 23.08.2016 ca. bei 1.32 Kurs mal 144,14 würden 190,26 ergeben macht Sinn wenn die das Verwechselt haben schlechter Scherz und schlechter Kurs.

02.09.2016 noch keine Antwort das Spricht für den Support dort bei Etoro, per Live Chat wurde ich ebenfalls nur abgewimmelt keine Lösung und auf das nicht beantwortete Ticket verwiesen.

Ich bin nur in Privat deswegen musste ich mich kurz in den Offiziellen bereich begeben dort merkt man sofort das man Beeinflusst wird.

 

04.09.2016 noch keine Antwort.

05.09.2016 der Fall wird Untersucht laut etoro Support.

06.09.2016 Antwort zum 05.09.2016 sind 28,50 Dollar Ihrem Konto Gutgeschrieben worden als Kompensation der Bankgebühren das ist Offensichtlich eine Notlüge.

Der Überweisungsbetrag ist somit auf ca.169 Euro Kurs ca.1,15 minimiert worden meines Erachtens 5 Euro zu wenig.

07.09.2016 weitere Auszahlung diesmal über PayPal beantragt mal sehen was ankommt.

08.09.2016 über Paypal sind 168,53 Euro angekommen.

09.09.2016 Restzahlung über PayPal und Kontoschließung bei Etoro hat mir noch 50 Dollar Kedits angeboten wenn ich bleibe und mein Geld dort behalte, nein Danke.

Etoro konnte mir nicht abschließend sagen an was es gelegen hat nur die Behauptung das die Bank dafür Gebühren verlangt hat obwohl im Verwendungszweck die Summen von Etoro aufgeführt waren nicht von der Bank. Meiner Meinung ist entweder Etoro Opfer eines Betrugs oder Ähnlichen geworden ist aber nicht bestätigt.

Bei Paypal mußte ich kurz den Kundenservice kontaktieren wegen der Umrechnung das ging direkt auf dem Konto von Dollar in Euro und Kostenfrei was mir dabei aufgefallen ist das so Sachen wie "jemand hat mein Konto benutzt ", dass stand so unter Kundenanfragen :-).

Wenn Ihr wartet bekommt Ihr 5 Euro Gutschein bei PayPal zum Einkaufen hat über eine Woche gedauert, wer mich Unterstützen möchte paypal.me/MaikEhrig kann mir für meine Tipps etwas zukommen lassen so einen Link könnt Ihr euch dort ebenfalls bauen in den Browser eingeben starten und dann Betrag eingeben senden fertig.

Danke für eure Unterstützung!

 

Zu diesem Thema die Seite 2 weiter lesen oben links wählen unten noch ein Kopie vom 23.08.2016 und nochmalige Mitteilung mit retuschierter Kopie ohne Namen und der Kontoauszug mit der Überweisung.

post-28376-0-49072600-1473508481_thumb.png

post-28376-0-27135200-1473508630_thumb.png

post-28376-0-66554100-1473510302_thumb.png

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Hauptsitz: Limassol, Zypern - Viel Glück beim Support

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Hauptsitz: Limassol, Zypern - Viel Glück beim Support

 

 

Support funktioniert dauert 1 bis 3 Tage bin sonst zufrieden.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Gibt es vielleicht Auszahlungsgebühren oder Gebühren für kleine bzw. häufige Auszahlungssummen?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Gibt es vielleicht Auszahlungsgebühren oder Gebühren für kleine bzw. häufige Auszahlungssummen?

 

Normal sind 5 Dollar an Gebühren für 200 Dollar also 195 Dollar Auszahlung.

Ich hatte schon Auszahlungen über PayPal dort sind solche Abzüge nicht gewesen das ist schon länger her ist mir zu Kompliziert erst das Geld auf PayPal und dann auf Etoro jedenfalls die EU Richtlinie sieht max. einen Betrag für eine Inlandsüberweisung vor. Ein Irrtum könnte dort ebenfalls passieren wie gesagt schon spannend was raus kommt.

Bei dem derzeitigen Kurs müssten wenigsten um die 172 Euro ankommen.

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

27.08.2016 noch keine Antwort mit Bezug auf die Auszahlung.

Nur eine Antwort wegen einer Nachfrage von zusätzlichen Gebühren auf eine Position dabei sind Dividenden berechnet worden für 200 Euro minus 5 Dollar Dividende.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

27.08.2016 noch keine Antwort mit Bezug auf die Auszahlung.

Nur eine Antwort wegen einer Nachfrage von zusätzlichen Gebühren auf eine Position dabei sind Dividenden berechnet worden für 200 Euro minus 5 Dollar Dividende.

 

Dividende für Cash?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

27.08.2016 noch keine Antwort mit Bezug auf die Auszahlung.

Nur eine Antwort wegen einer Nachfrage von zusätzlichen Gebühren auf eine Position dabei sind Dividenden berechnet worden für 200 Euro minus 5 Dollar Dividende.

 

Dividende für Cash?

 

 

Von Dividenden wusste ich noch nichts davon steht bei der Position nichts, nur die Gebühren in dem Fall mit 0 Euro ausgepreist, dass ist bei einem weiteren Anbieter mit der selben Position ebenfalls der Fall gewesen!

Es gibt also zusätzlich zu den Gebühren positive und negative Dividenden bei manchen Produkten wenn man Glück hat Positive in meinem Fall negative aber die Gebühr hatte gleich 1 Prozent vom Kapital vom Konto das erschien mir zu Hoch scheint aber eben wieder üblich zu sein.

Gebühren sind Allgemein üblich und Ausgepreist.

 

 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Du meinst wohl den Dividendenausgleich bei einer CFD Position.

Der wird immer erfolgen wenn der Basiswert eine Ausschüttung tätigt. Sonst könnten Short CFD-Investoren ja einen risikofreien Gewinn einstreichen durch den Dividendenabfall im Kurs und Long-Investoren würden einen ungerechten Nachteil erfahren weil sie ja keine Dividenden erhalten, daher gibt es die Ausgleichszahlung.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Du meinst wohl den Dividendenausgleich bei einer CFD Position.

Der wird immer erfolgen wenn der Basiswert eine Ausschüttung tätigt. Sonst könnten Short CFD-Investoren ja einen risikofreien Gewinn einstreichen durch den Dividendenabfall im Kurs und Long-Investoren würden einen ungerechten Nachteil erfahren weil sie ja keine Dividenden erhalten, daher gibt es die Ausgleichszahlung.

 

 

Wenn einer was bekommt und der andere das Zahlen soll bin ich einer der das Zahlt in dem Fall sollte man nicht Handeln.

Außerdem macht das keinen Sinn dem einen das einfach weck zu nehmen und dem anderen zu geben das sind schon Sachen wo man Vergleiche ziehen kann.

Danke jedenfalls für die Antwort mit anderen Worten hört sich das schon gut an aber ist das nicht ein simpler Trick um Anfänger wie mich Zahlen zu lassen aber ich lege keins mit einem % Verlust an.

Die Variante mit der Gebühr kann jeder Anfänger im Demokonto überschauen das mit der Dividende eben nicht weil da gab es auch keinen Hinweis das eben mal 1 Prozent von Ihrem Konto abgebucht worden ist?

Es gibt noch Kapitalmaßnahmen die hatte ich noch nicht aber ist das nicht Schön wenn man sein Geld loswerden kann die Leute haben sich wirklich was einfallen lassen um ans Geld zu kommen!

Ich wollte nur 10 Prozent die ich locker schaffe im Jahr und naja das schaffe ich immer noch aber für andere die auf mein Konto die Selbstbedienung einführen habe ich eigentlich nicht soviel übrig.

Sehen wir wie das mit der Auszahlung noch kommt habe jedenfalls die Kontakt e-mail von der Bafin die wird wohl den Fall überprüfen da gibt es gute Bestrafung für.

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Lieber eurotipp, bevor man Produkte wie CFDs handelt, sollte man schon deren Funktionsweise verstanden haben.

Das mit den Dividenden kannst du bei jedem seriösen Anbieter nachlesen.

Mit Trickserei hat das rein gar nichts zu tun. Wie gesagt, wenn man eine Long-Position hat, bekommt man die Dividende ja gutgeschrieben. Schließlich fällt der Kurs in der Regel um die Höhe der ausgeschütteten Dividende und man verliert diesen Betrag dann in der offenen Long-Position.

Bitte überlegen Sie sich das gut mit der BaFin, denn die lachen sich über Leute kaputt, die nicht verstanden haben, wie die Produkte funktionieren, die sie handeln.

Einen angenehmen Abend noch.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted · Edited by passiv_Investor

Besonderheiten beim Handel mit CFDs

 

Siehe unter obigem Link bei Punkt: "Erhalte ich als CFD-Trader bei CFDs auf Aktien Dividende?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted · Edited by eurotipp

Lieber eurotipp, bevor man Produkte wie CFDs handelt, sollte man schon deren Funktionsweise verstanden haben.

Das mit den Dividenden kannst du bei jedem seriösen Anbieter nachlesen.

Mit Trickserei hat das rein gar nichts zu tun. Wie gesagt, wenn man eine Long-Position hat, bekommt man die Dividende ja gutgeschrieben. Schließlich fällt der Kurs in der Regel um die Höhe der ausgeschütteten Dividende und man verliert diesen Betrag dann in der offenen Long-Position.

Bitte überlegen Sie sich das gut mit der BaFin, denn die lachen sich über Leute kaputt, die nicht verstanden haben, wie die Produkte funktionieren, die sie handeln.

Einen angenehmen Abend noch.

 

Jetzt haben Sie nicht verstanden es geht dabei um die Auszahlung dann haben Sie über Kurse ja gar keine Ahnung und wenn Sie von 200 Dollar nur 144,14 Euro zurück bekommen scheint das für Sie in Ordnung zu sein.

Und wenn jemand einfach Geld vom Konto abbucht ist das für Sie ebenfalls OK? ohne wenigstens eine e-mail das eine Dividendenausschüttung stattgefunden hat jedenfalls hatte ich für eine Long Position noch keine Dividende?

Das mit den Gebühren verstehe ich und ich habe schon viele Einsteiger Semis angeschaut eine Dividende ist eine Gebühr so sollte dieses auch Ausgewiesen werden.

Wo steht jetzt bei einem seriösen Anbieter das sind beides seriöse Anbieter der Grund soll ein GAP gewesen sein, nicht die von Ihnen geschilderte Version leider muss ich so feststellen das eben nicht genug darauf hingewiesen wird nur Grundlegend das Ihr Kapital in Gefahr ist das muss ich nun eindeutig feststellen das an dem genau so ist!

Diese Gründe sind mir nicht bekannt und zu wenig wird auf diese hingewiesen auch nicht wenn diese Stattfinden deswegen warte ich wenigstens anstandshalber bis ich eine Antwort bekomme und ob es sich nicht nur um ein Versehen handelt bei der Auszahlung.

Ich Verstehe nur das ich Leuten damit den Spass verderben könnte ich bin ein erfolgreicher Investor ich möchte mein Geld absolut Sauber verdienen nicht mit Überzahlungen und einfach abgebucht ohne jedenfalls Bescheid zu bekommen. Solche Art von Spass mag ich jedenfalls nicht ansonsten bin ich für jede Art von Spass zu haben...

 

 

 

 

Besonderheiten beim Handel mit CFDs

 

Siehe unter obigem Link bei Punkt: "Erhalte ich als CFD-Trader bei CFDs auf Aktien Dividende?

 

 

Also jetzt wenn ich eine bekomme oder auch nicht ich möchte das Wissen und Bescheid bekommen wie auf der Aktionärs sitzung bekommt man auch Bescheid.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted · Edited by passiv_Investor

Ich glaube wir reden aneinander vorbei. Es ging in ihrem letzten Post um die Zahlung von Dividenden und nicht um eine Auszahlung vom Konto.

Ich kenne die Gebührensätze Ihres Brokers nicht. Bitte klären Sie das mit dem Support Ihres Brokers. Hier wird Ihnen niemand weiterhelfen können in dieser Angelegenheit.

Wer sich mit CFDs übers Ohr gehauen fühlt, dem bleibt immernoch der ungehebelte Basiswert. Man kann über den fairen börslichen Markt gehen und die Aktie direkt erwerben.

 

Besonderheiten beim Handel mit CFDs

 

Siehe unter obigem Link bei Punkt: "Erhalte ich als CFD-Trader bei CFDs auf Aktien Dividende?

 

 

Also jetzt wenn ich eine bekomme oder auch nicht ich möchte das Wissen und Bescheid bekommen wie auf der Aktionärs sitzung bekommt man auch Bescheid.

 

Nochmals: Sie haben keine Aktien erworben sondern CFDs. Der Broker muss Ihnen hier überhaupt nichts mitteilen. Bei guten Brokern ist sowas auch einwandfrei in der Transaktionshistorie nachzuvollziehen.

Wenn wir Ihnen in dieser Angelegenheit hier überhaupt irgendwie weiterhelfen sollen, dann wäre es hilfreich, wenn Sie ein paar Screenshots der Abrechnung liefern könnten und den Basiswert nennen, den sie gehandelt haben.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted · Edited by eurotipp

Ich glaube wir reden aneinander vorbei. Es ging in ihrem letzten Post um die Zahlung von Dividenden und nicht um eine Auszahlung vom Konto.

Ich kenne die Gebührensätze Ihres Brokers nicht. Bitte klären Sie das mit dem Support Ihres Brokers. Hier wird Ihnen niemand weiterhelfen können in dieser Angelegenheit.

Wer sich mit CFDs übers Ohr gehauen fühlt, dem bleibt immernoch der ungehebelte Basiswert. Man kann über den fairen börslichen Markt gehen und die Aktie direkt erwerben.

 

Also jetzt wenn ich eine bekomme oder auch nicht ich möchte das Wissen und Bescheid bekommen wie auf der Aktionärs sitzung bekommt man auch Bescheid.

 

Nochmals: Sie haben keine Aktien erworben sondern CFDs. Der Broker muss Ihnen hier überhaupt nichts mitteilen. Bei guten Brokern ist sowas auch einwandfrei in der Transaktionshistorie nachzuvollziehen.

Wenn wir Ihnen in dieser Angelegenheit hier überhaupt iorgendwie weiterhelfen sollen, dann wäre es hilfreich, wenn Sie ein paar Screenshots der Abrechnung liefern könnten und den Basiswert nennen, den sie gehandelt haben.

 

Das an einander Vorbei klingt am besten weil man erwartet von jemanden das er mit der Sache gescheitert ist nicht trotz allem Erfolgreich.

Wenn eine Aktionärs Sitzung ist bekommt man eine Einladung und dann verkündet jemand die Dividende das diese von anderen Investoren stammt wie bei meiner Short ist mir Persönlich Neu und mich wundert auch nicht das nur Sie mir Antworten.

Aber anscheinend reicht Ihr Sachverstand dafür eben ebenfalls noch nicht aus wie bei mir ich Lerne noch auch nach Jahren erfolg kommen solche Sachen ich bin deswegen nicht Traurig.

Der Grund soll ein GAP sein die drei verschiedene Aktien ausgelöst haben das mit dem 1 Prozent vom Kapital was ich meinem Freund der ebenfalls Trader ist Gesponsort habe gern doch er würde das auch für mich tun.

Das ich gar keine Ahnung habe kann ich nun nicht behaupten und das mit der Dividende ist doch schon längst abgehackt da rede ich nicht mehr drüber es geht mehr um die Auszahlung.

Über den Screenshot kann ich Ihnen sagen das es nicht in der geschlossenen Position steht man müßte suchen nur weil ich Gründlich alles Kontrolliere was ich Zahlen muss und zurück bekomme ist mir das Aufgefallen und nur auf Anfrage für was der Betrag berechnet wurde den die Position ist mit 0 Gebühren.

 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted · Edited by passiv_Investor

Zweifeln sie jetzt ernsthaft meine Kompetenz an, weil ich der einzige Willige bin, der versucht Ihnen hier etwas beizubringen, das Sie einfach nicht wahrhaben wollen?

Es gibt keine Einladung zu einer Hauptversammlung bei CFDs, weil Sie gar kein Aktionär sind. CFDs sind Derivate, die sich nur auf andere Wertpapiere wie Aktien beziehen. Sie haben aber keinerlei Anrecht auf den Basiswert und daher gibt es auch keine Info oder Einladung des Brokers.

Es ist 23.30 Uhr an einem Samstagabend, da haben wohl einige Foristen des Wertpapierforums etwas anderes zu tun, wenn Sie nicht bereits im Bett sind. Also so verwunderlich finde ich es nicht, dass es hier nicht mehr just-in-time-Antworten gibt als meine.

Aber ich sehe schon, jemand Unverbesserlichen kann auch ich nicht zur Einsicht bringen. Handeln Sie einfach weiter so erfolgreich wie bisher, der Verlust wird sich entweder aufklären oder Sie machen ihn mit Ihrem Handel wieder wett.

Viel Erfolg dabei.

 

P.S.: Lesen Sie mal den letzten Link, den ich Ihnen hier eingestellt habe, dann sollte Ihnen so einiges klarer werden bezüglich der Auszahlung.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted · Edited by eurotipp

Zweifeln sie jetzt ernsthaft meine Kompetenz an, weil ich der einzige Willige bin, der versucht Ihnen hier etwas beizubringen, das Sie einfach nicht wahrhaben wollen?

Es gibt keine Einladung zu einer Hauptversammlung bei CFDs, weil sie gar kein Aktionär sind. CFDs sind Derivate, die sich nur auf andere Wertpapiere wie Aktien beziehen. Sie haben aber keinerlei Anrecht auf den Basiswert und daher gibt es auch keine Info oder Einladung des Brokers.

Es ist 23.30 Uhr an einem Samstagabend, da haben wohl einige Foristen der Wertpapierforums etwas anderes zu tun, wenn Sie nicht bereits im Bett sind, also so verwunderlich finde ich es nicht, dass es hier nicht mehr just in time Antworten gibt als meine.

Aber ich sehe schon, jemand Unverbesserlichen kann auch ich nicht zur Einsicht bringen. Handeln Sie einfach weiter so erfolgreich wie bisher, der Verlust wird sich entweder aufklären oder Sie machen ihn mit Ihrem Handel wieder wett.

Viel Erfolg dabei.

 

P.S.: Lesen Sie mal den letzten Link, den ich Ihnen hier eingestellt habe, dann sollte Ihnen so einiges klarer werden bezüglich der Auszahlung.

 

 

Letzter Link? (Auszahlung)

Da Sie gut Bescheid wissen kann ich Ihnen bestätigen aber das Sie über solche Sachen einfach Stolpern Wissen Sie damit wer Überprüft eine Position Indizes die mit 0 Gebühren ausgewiesen wird?

Mit meinem Wissen werde ich nicht so Prahlen wie Sie, man geht auch nicht davon aus das nur Profis das Lesen sondern Leute die Anfänger sind ok ich habe mich in dem Fall als Anfänger bezeichnet das ist eventuell etwas untertrieben aber ok Denke ich das Sie mir Unterstellen das ich nicht weiß das ich mit CFDs handele ist ein Minus Punkt für Sie.

Das hätte ich nie bemerkt wenn ich nicht genau Überprüfen würde was ich da mache von Dividenden habe ich nur im Zusammenhang mit Aktien gelesen nicht mit CFDs also verständlich das ich sehr Überrascht bin und drittens das diese die Firmen Zahlen nicht der Investor.

Seit der Erweiterung auf die Dividenden bezogen haben es über 120 Leute gelesen schön das Sie das Gespräch nicht einseitig werden lassen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted · Edited by passiv_Investor

Tut mir leid. Bitte schreiben Sie in grammatisch korrekten Sätzen. Ich kann leider nicht entziffern was sie zu verstehen geben wollen.

 

Nochmals (auch für den Laien verständlich erklärt):

 

Im Aktienhandel gilt, dass man als KÄUFER einer Aktie die Dividende auf sein Konto gutgeschrieben bekommt. Dafür fällt am Auszahlungstag (Ex-Dividende-Tag) der Aktienkurs in Höhe der ausgezahlten Dividende. Das Unternehmen ist schließlich um den ausgeschütteten Betrag ärmer und damit weniger wert. Der Investor hat jetzt zwar weniger wertvolle Aktien aber dafür ja den Dividendenbetrag auf seinem Konto. In Summe also nichts gewonnen und nichts verloren.

 

Wenn ein Händler Aktien LEERVERKAUFT hat (shortet), dann hat er sich diese Aktien nur geliehen und der Verleiher möchte natürlich seine Dividende haben. D.h. der Leerverkäufer muss ihm diese aus seinem Kapital bezahlen.

Dafür fällt ja die Aktie am Ex-Dividende Tag um die Höhe der Dividende. Der Leerverkäufer hat somit einen Gewinn in der Position aber eine Auszahlung in selber Höhe an den Aktienverleiher.

 

Nun zu den CFDs: Hier ist es genau IDENTISCH

 

LONG CFD heißt man vollzieht den Basiswert 1:1 nach. Zahlt der Basiswert eine Dividende erhält man eine Ausgleichszahlung in selber Höhe (evtl. abzüglich etwaiger Gebühren und (Quellen)Steuern).

Der CFD Investor hat also einen Verlust in der Position aber dafür einen Cashbetrag auf dem Konto in gleicher Höhe. Er hat damit weder etwas gewonnen, noch etwas verloren

 

Der CFD-SHORT Spekulant hat durch den Aktienpreisabfall am Ex-Dividendetag einen Positionsgewinn, er muss aber die Dividende als Ausgleichszahlung leisten. Auch hier heben sich Gewinne und Verluste wieder auf, da beide Summen gleich groß sind.

 

Was ich aber eigentlich vermute als Ursache bei etoro, ist gar nicht die Dividendenzahlung an sich, sondern ein Kapitalabzug des Investors, dem Sie folgen (Copytrading). Zieht dieser Kapital ab, so erhalten auch sie eine Ausschüttung im selben Verhältnis, damit dem Trader weiterhin im selben Verhältnis gefolgt wird. Nachzulesen unter dem Link hier: http://www.trading-d...dividenden-ein/

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted · Edited by eurotipp

Tut mir leid. Bitte schreiben Sie in grammatisch korrekten Sätzen. Ich kann leider nicht entziffern was sie zu verstehen geben wollen.

 

Nochmals (auch für den Laien verständlich erklärt):

 

Im Aktienhandel gilt, dass man als KÄUFER einer Aktie die Dividende auf sein Konto gutgeschrieben gilt. Dafür fällt am Auszahlungstag (EX-Dividende-Tag) der Aktienkurs in Höhe der ausgezahlten Dividende. Das Unternehmen ist schließlich um den ausgeschütteten Betrag ärmer und damit weniger wert. Der Investor hat jetzt zwar weniger wertvolle Aktien aber dafür ja den Dividendenbetrag auf seinem Konto. In Summe also nichts gewonnen und nichts verloren.

 

Wenn ein Händler Aktien LEERVERKAUFT hat (shortet), dann hat er sich diese Aktien nur geliehen und der Verleiher möchte natürlich seine Dividende haben. D.h. der Leerverkäufer muss ihm diese aus seinem Kapital bezahlen.

Dafür fällt ja die Aktie am Ex-Dividende Tag um die Höhe der Dividende. Der Leerverkäufer hat somit einen Gewinn in der Position aber eine Auszahlung in selber Höhe an den Aktienverleiher.

 

Nun zu den CFDs: Hier ist es genau IDENTISCH

 

LONG CFD heißt man vollzieht den Basiswert 1:1 nach. Zahlt der Basiswert eine Dividende erhält man eine Ausgleichszahlung in selber Höhe (evtl. abzüglich etwaiger Gebühren und (Quellen)Steuern).

Der CFD Investor hat also einen Verlust in der Position aber dafür einen Cashbetrag auf dem Konto in gleicher Höhe. Er hat damit weder etwas gewonnen, noch etwas verloren

 

Der CFD-SHORT Spekulant hat durch den Aktienpreisabfall am Ex-Dividendetag einen Positionsgewinn, er muss aber die Dividende als Ausgleichszahlung leisten. Auch hier heben sich Gewinne und Verluste wieder auf, da beide Summen gleich groß sind.

 

Was ich aber eigentlich vermute als Ursache bei etoro, ist gar nicht die Dividendenzahlung an sich, sondern ein Kapitalabzug des Investors, dem Sie folgen (Copytrading). Zieht dieser Kapital ab, so erhalten auch sie ein Ausschüttung im selben Verhältnis, damit dem Trader weiterhin im selben Verhältnis gefolgt wird. Nachzulesen unter dem Link hier: http://www.trading-d...dividenden-ein/

 

 

Sie verstehen und für Sie ist alles in Ordnung dann Wünsche ich Ihnen mit Ihrem Wissen viel Glück.

An dem Tag stand bei dem anderen Anbieter noch nicht einmal drin das eine Dividende ausgeschüttet worden ist.

Wenn sie dann ebenfalls nicht Wissen warum Sie mehr auf dem Konto haben oder weniger fragen Sie doch dann lieber die Ihnen sagen das Sie eigentlich keine Ahnung haben.

Ich bin dort Kunde und erfolgreich ich bin jedenfalls schon froh das Sie nicht dort Kundenberater sind.

Und wenn ich Geld auf mein Konto bekomme dann möchte ich ebenfalls Wissen woher das kommt!

Ich Folge niemanden, Kopiere niemanden, nehme keinen Bonus und werde auch nicht Kopiert.

 

Also Zusammenfassung wenn Ihr die Position öffnet dann seht Ihr nicht zwangsläufig das eine Dividende berechnet wird wie bei mir bei einem Index aber meißtens bei Aktien sondern nur die Gebühren wenn man längere Zeit handelt kann man das schon mal vergessen oder bei Anfängern sollte man vorher viel anlesen.

Es ist eine Menge an Daten was auf einen Zukommt also auch immer dem Hinweis aus den Anfängerseminaren folgen das man erst einmal nur ein Produkt handeln soll um langsam weiter lernen zu können wie schnell jeder weiter kommt hängt eben von jedem selber ab.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted · Edited by eurotipp

Hauptsitz: Limassol, Zypern - Viel Glück beim Support

 

 

Support funktioniert dauert 1 bis 3 Tage.

 

 

29.08.2016 Support meint ich sollte meine Bank auf die angefallenen Gebühren und den Tageskurs ansprechen.

30.08.2016 nach Rücksprache mit meiner Bank anscheinend ist das Geld fehlgeleitet worden über GB Großbritanien nicht Direkt an mein Konto dadurch sind Kosten entstanden die ich jetzt anscheinend Zahlen soll das klingt jetzt aber eindeutiger danach bis jetzt bin ich noch zufrieden gewesen.

30.08.2016 Mitteilung an etoro Support mit Aufforderung zur Vollständigen Zahlung.

31.08.2016 Bis jetzt Hilft mir noch niemand es gibt nur ein Passwort um das Konto abzusichern sonst nichts. Kein Tan oder SMS usw. das ist bei den meissten Anbietern gleich.

siehe Seite 1 die bis Dato Aktualisiert wurde unten noch Hilfreiche Tipps für etoro Einsteiger oder die es noch werden möchten.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Zahlt etoro etwa nur in USD aus? Das ist natürlich schon großer Mist.

Gibt es da kein Eurokonto?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted · Edited by eurotipp

Zahlt etoro etwa nur in USD aus? Das ist natürlich schon großer Mist.

Gibt es da kein Eurokonto?

 

Soviel ich weiß gibt es nur Dollar Konten daraus ergibt sich die Auszahlung ebenfalls in Dollar wenn aber bei der Einzahlung keine Gebühren anfallen warum dann bei der Auszahlung.

Dazu muss ich meine Bank erst Fragen und dann kann ich euch darüber Berichten.

Ich würde euch auf jeden Fall wenn Ihr das machen wollt über PayPal ein Konto einrichten dann das Geld auf das Paypal Konto und die Einzahlung auf etoro über Pay Pal das werde ich demnächst selber noch einmal Testen und ebenfalls darüber Berichten.

Ein Pay Pal Konto einrichten dauert nur ca. 5 Minuten dafür bekommt Ihr schon 1 Cent Gewinn auf das Konto und einen Bestätigungscode ca. 2 Tage später dann könnt Ihr Geld bei etoro Einzahlen und oder viele andere nützliche Dinge damit tun.

Es ist ebenfalls besser wenn Ihr schon jemanden habt der das schon macht damit würdet Ihr jedenfalls Sicherer mit eurer Investition starten können.

Richtig Traden soll gelernt sein und es gibt viele die erst nach 6 Monaten oder längerer Zeit Ihr Geld wieder verlieren die Risiken sind bei jeden Broker beschrieben und nicht umsonst wird so oft davor Gewarnt.

Das ist euer Geld wenn Ihr es verliert ist es Definitiv weck und es wird euch niemand bedauern und Leute mit hohen Gewinnen sind die absolute Ausnahme.

Denkt vorher genau darüber nach was in diesem Fall ist lasst euch Zeit bevor Ihr überhaupt damit anfangt zu Handeln es bedarf vieler Voraussetzung um damit Erfolgreich werden zu können.

Es ist ein tolles Hobby und niemand Verliert etwas wenn er ohne Geld ein Trading DEMO Konto erfolgreich führt wenn Ihr das behaupten könnt seit Ihr schon einige der wenigen die das Geschaft haben.

 

 

bis dahin viel Glück

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Paypal habe ich aber etoro werde ich mir wohl nie zulegen. War da schon von Anfang an skeptisch als ich den Laden das erste Mal auf der Anlegermesse Invest in Stuttgart gesehen habe.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Paypal habe ich aber etoro werde ich mir wohl nie zulegen. War da schon von Anfang an skeptisch als ich den Laden das erste Mal auf der Anlegermesse Invest in Stuttgart gesehen habe.

 

Ich bin zufrieden wenn man sich auskennt und die richtigen Produkte handelt sind die Kosten dafür begrenzt oder sogar Kostenfrei das sollte für jeden Broker gelten und wegen 1000 Euro müssen die wenigsten Angst haben das Sie im schlimmsten Fall leer ausgehen.

Das kostenlose Demo hilft jedenfalls die Plattform und die Funktion zu beherrschen langsam dort anzukommen nach 4 Wochen würde ich eventuell damit beginnen einen Trade ins Reale Konto zu Traden eventuell hat man sich einen besseren Ausgangspunkt erarbeitet.

Das ist selbstverständlich jedem selber überlassen mit der 1 Klick Trade funktion sind Trader die Fortgeschritten sind sehr komfortabel ausgestattet die Plattform ist sehr unkompliziert zu bedienen.

Eventuell helfe ich euch ich nehme aber keinen Bonus dafür.

 

viel Glück

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now