Jump to content
rhodes

Bewährte Anlagestrategien in der Krise?

Recommended Posts

Chips
Posted
Am 2.10.2019 um 10:55 von hund555:

 

Doch es geht natürlich auch um Steuern, wenn Bsp. 1 und 2 davon 8000 Euro versteuern muss, muss er ~2000 Euro Steuern zahlen.

Wenn er jetzt aussteigen will, muss der Markt irgendwann <20% fallen, damit er mit Aussteigen besser steht, als wenn er investiert geblieben wäre. Das ist unwahrscheinlich, deswegen lohnt sich mit großer Wahrscheinlichkeit, dass er drin bleibt. Sonst macht er Verlust. Bsp. 3 hat aber schon "gewonnen" wenn er nach 5 oder 10% Korrektur einsteigt.

 

 

 

Ok, du hast recht. Ich finde die Illustration der Steuerstundung auch interessant, wenn man sagt, dass man bei sofortigen Kauf und Wiederkauf zB. 5 McD-Aktien weniger hat und diese einem nicht mehr 30 Jahre lang Dividende abwerfen. Wenn man Aktien nie verkauft, dann ist der Steuerstundungseffekt nicht zu verachten. 

Share this post


Link to post
dev
Posted · Edited by dev
vor 36 Minuten von Chips:

Ok, du hast recht. Ich finde die Illustration der Steuerstundung auch interessant, wenn man sagt, dass man bei sofortigen Kauf und Wiederkauf zB. 5 McD-Aktien weniger hat und diese einem nicht mehr 30 Jahre lang Dividende abwerfen. Wenn man Aktien nie verkauft, dann ist der Steuerstundungseffekt nicht zu verachten. 

Und wenn man das verstanden hat, hat man auch viel weniger Angst und Stress mit den Kursbewegungen.

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...